» Willkommen auf AMD Overclocking «

nabilash
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2310 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Hallo,

suche ein günstiges Board für einen Athlon 64 x2 4800+, welches DDR1 Ram sowie AGP Grafikkarten Unterstützung hat. Wäre natürlich auch schön, wenn man auch etwas (nicht zu viel) OCen könnte.

Das System soll nur vorübergehend in dieser Konfiguration arbeiten, also bitte nichts von wegen "Kauf dir DDR2 / PCIE!!!", danke. :>

Gruß

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 17:25 am 9. Juli 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Grundsätzlich hast Du keine Wahl: Wenn die CPU für S.939 ist, dann braucht man zwangsläufig DDR1, bei AM2 immer DDR2.
Ich gehe daher davon aus, daß es S.939 ist. Das günstigste 939-Board mit AGP ist das: klick
Etwas besser für OC wäre das: klick


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 18:54 am 9. Juli 2007
nabilash
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2310 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Danke,

ideal, so teuer ist das Neo ja gar nicht. :) Sockel 939 stimmt schon, mal hoffen, dass sich auch ein bisschen rausholen lässt.

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 20:30 am 10. Juli 2007
nabilash
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2310 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Ich komme mir gerade etwas verarscht vor...
Da kauft man sich blind vertrauend das MSI Mainboard und auf einmal bemerkt man, dass es keine Einstellung zum Verändern der VCore gibt!
Habe ich evtl. was übersehen? Warum wird mir so ein Mainboard dann überhaupt empfohlen? Was soll ich mit einem Mainboard, bei dem man die VCore nicht ändern kann? Das ist wie ein Auto ohne Reifen!

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 14:25 am 20. Juli 2007
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Naja, ein Mainboard "blind" zu kaufen ohne die Daten anzusehen, ist gewiss nicht sinnvoll.
Denn ein kleiner Fehler im Link und schon hat man den Salat :ohwell:
Hier sind alle möglichen Werte im direkten Vergleich aufgeführt und die S939 Boards sind fast alle noch erhältlich.
Falls du aber nur die Vcore ändern möchtest, sollte dir die Pinmod Anleitung weiterhelfen ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 152587 | Durchschnitt: 25 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6048 Tagen | Erstellt: 14:59 am 20. Juli 2007
nabilash
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2310 MHz
48°C mit 1.85 Volt


Nunja, das Problem ist, es scheint mehrere "Versionen" dieser Mainboard Reihe zu geben. Laut diesem Review kann man z.B. die VCore ändern ect.: http://www.hardware-mag.de/hardware.php?id=304&page=4
Hier wierderum nicht (v2) http://www.tweakpc.de/forum/erfahrungs-und-testberichte-usern-fuer-user/48087-erfahrungsbericht-msi-k8t-neo2-f-v2.html

Hier gibt es zwar ein Mod Bios http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=28392

Aber ohne PCI Fix nützt es einem ja auch nicht viel. -.-
Ich finde, es ist eine Schweinerei von MSI, das nicht klar und deutlich anzugeben...

Beiträge gesamt: 47 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 15:09 am 20. Juli 2007