» Willkommen auf AMD Overclocking «

Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Habe ein Barton 3200+ 2,2Ghz FSB400 von 2005, der Superlocked ist. Möchte mir nen Passiv System bauen und würde gerne den Barton in ne AMD-Mobile umwandeln, also klassich underclocken (ne Art Cool'N'Quiet) und nicht over. Laut OcInside geht das, nur find ich keine Anleitung...
gebt mir doch mal nen paar links, hab schon bei google diverse Foren durchsucht.

Board: A7N8X-E
CPU: AMD Barton 3200+ @ 2,2Ghz



Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3960 Tagen | Erstellt: 0:33 am 15. Feb. 2007
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


bei nem nforce 2 Chipsatz kannste das mit dem Mobile machen vergessen
was ich machen würde: CPU mit 11x166 laufen lassen und die Spannung so weit wies geht senken
für die Spannung müssten dann eben, wenns im Bios nicht eingestellt werden soll, ein paar L11 Brücken dran glauben, wenn du alle trennst kannst du die Spannug komplett über die Pins mit Pinmod festlegen
wenn noch weniger Leistung gebraucht wird kannst du auch auf 11x133 und noch ner Ecke weniger Saft runtergehn, so wie ichs mit meinem gelockten 2500+ mal gemacht hab:


(Geändert von Beomaster um 1:38 am Feb. 15, 2007)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5779 Tagen | Erstellt: 1:38 am 15. Feb. 2007
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


würd es so machen wie es Beo gesagt hat.
Mein Athlon XP macht auch 1466 Mhz mit 1,15 Volt real - als Anhaltspunkt.


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5452 Tagen | Erstellt: 9:22 am 15. Feb. 2007
Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Letztlich ist es mir egal, wie ich meinen CPU drosseln kann, aber das mit dem FSB einstellen funktioniert nicht!
1. Ich möchte das on-the-fly machen, soll heißen per Software in Windows,ähnlich wie Cool'n'Quiet

2. Ich habe das mit de FSB bereits probiert,aber der Prozessor akzeptiert überhaupt keine Spannungen unterhalb von 166 und läuft auch noch instabil bei 166Mhz FSB. Hab mal bissl rumgeforscht und rausgefunden, dass es keine kein Barton gibt, der weniger als 333Mhz (166) FSB hat, ergo sollte ein 133Mhz nicht möglich sein. Zumindest gibt es meinen nur in einer 400Mhz und 333Mhz FSB Version.
Probiert habe ich bisher den FSB in Windows und im Bios zu ändern....

3.  Wieso soll das nicht funktionieren mit dem nForce2 Chipsatz. Habe das auch bei OcInside gelesen, aber auch diverse Leute im Forum gefunden, die nen Mobil auf nem A7N8X betreiben....

Thx for answering

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3960 Tagen | Erstellt: 10:15 am 15. Feb. 2007
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


1. Ja, das sollte gehn, musste mal schaun, da dürftes sogar von Asus selbst nen Tool geben mit dem zwar nicht on the fly wie bei CnQ die CPU getaktet wird, aber du hast die Chance ihn für Nachtbetrieb per Hand in Sachen FSB und Spannung zu drosseln

2. Spannungen unter 166 (welche Einheit???) sollte die CPU schon akzeptieren, schließlich ist die Standardspannung 1,65V
und dann solltest du vielleicht mal schaunw as auf meinem Screen zu sehen ist, wie soll den bitte nen gelockter 2500+ auf 1470MHz kommen, wenn nicht mit FSB 133???

3. Du kanst eine Mobile CPU auf nf2 setzen, aber eine Desktop CPU die auf Mobile gemoddet wurde funktioniert nicht


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5779 Tagen | Erstellt: 11:14 am 15. Feb. 2007
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


@Reset
An deiner Stelle würde ich mir das noch mal reichlich überlegen, an der CPU Brücken zu trennen, etc.
Da es ein echter XP3200+ ist u. er auch noch 100% läuft, werden für den bei Ebay noch absolute Traumpreise über 100€ für das Teil bezahlt. Mein Tipp vertick das Teil incl. Board sollten 120-150€ drin sein. Und wechsle auf A64:thumb: Entweder auf S939, hier kannst du den Speicher weiter benutzen, oder besser Speicher mit verticken u. auf S. AM2 u. DDR2 Ram umsteigen. Und du hast einen super sparsame CPU dank C'nQ wo du mit deinem Barton niemals hinkommst! Und deutlich Mehrleistung gibts quasi gratis dazu :thumb:
Mir wäre der XP3200+ echt zu schade um ihn zu verbasteln/schrotten;)

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5329 Tagen | Erstellt: 12:00 am 15. Feb. 2007
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Sehe ich ähnlich:thumb:


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4382 Tagen | Erstellt: 12:32 am 15. Feb. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Mein idee dazu.... die spannung der CPU etwas niedriger packen...

Das ist das Primäre ziel...
als 2. ziel senken des FSB auf 166 oder 133 mhz

dadurch sinkt die verlustleistung Rapide....

ps: das einstellen des FSB UND!! Spannun kann unter windows mit z.b. 8rdavcore ....

als kühler wär nen Thermale Take Silent Tower der schafft den barton schon fast alleine passiv zu kühlen....

wenns nich so schlimm ist wär nen 12cm Fan @ 5V UN!!!hörbar und würde mehr als ausreichen ^^

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 14:36 am 15. Feb. 2007
Reset
offline


OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton


Danke erstmal, diese Option mit "verticken" ziehe ich längst in betracht.
Folgendes:  

Mein Hauptrechner, den  ich NOCH zum spielen und arbeiten benutze ist

PC1

CPU: Barton 3200+ 400FSB
Board: A7N8X-E nForce 2
Ram: Value Select FSB 400 1024MB
Grafik: Sapphire 9600XT
HDD: 2x Samsung Spinpoint 150SATA  250GB.

Als zweiterchner wollt ich mir nen X2 3800+ als Multimediastation bauen und zuzeit steht er so rum:

PC2

CPU: X2 AM2 3800+ 90nm
Board: M2NPV-VM nForce4
Ram: Value Select FSB 667 1024MB
Grafik: onBoard 6100
HDD: Samsung Spinpoint 300SATA  320GB

M2NPV-VM ist ein Multimediaboard mit HD Unterstützung.

So sieht meine Konfig zurzeit aus. Jetzt hab ich aber alles umgeworfen und will meine "alten" Komponenten (PC1) ein ein Thermaltake Bach Gehäuse als Silent PC umfunktionieren. Und den X2 3800+ zum Spiele / Arbeitsrechner aufpeppeln, da ja DDR2 höherer Takt, Dualcore, usw. . Fehlt nur noch ne x1900 / 1950 Pro. Außerdem kann man mit ner geeigenten DVB-T Karte auch HD auf ner Singlecore schauen.

Das Problem ist, der Barton 3200 frisst 1. zuviel Strom und 2. ist er nicht C'N'Q fähig (in diesem Sinne), da ja superlocked.

Also hatte ich überlegt alle Komponenten zu behalten und ausschliesslich ne Mobile-CPU bei Ebay zu ersteigern und den 3200+ zu verkaufen,falls ich den nicht unlocken kann. Insofern bräucht ich aber ne starke Mobile, die 3000+ ist doch die höchste die es gab, oder? Und außderm brauch ich nen FSB 400, sonst klappt das mit den RAM nicht einwandfrei.

Thx

(Geändert von Reset um 15:04 am Feb. 15, 2007)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3960 Tagen | Erstellt: 15:01 am 15. Feb. 2007
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


naja, da ham wirs ja, schnapp dir eben entweder nen gut gehenden unlocked Barton, oder wenns sein muß nen Mobile
dabei gilt wie immer große CPUs sind teuer und unnütz, nen gut übertaktbarer XP-M 2500+ reicht vollkommen aus


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5779 Tagen | Erstellt: 15:16 am 15. Feb. 2007