» Willkommen auf AMD Overclocking «

bladerunner166
aus Stemmen
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Barton
2200 MHz @ 2310 MHz
55°C mit 1.75 Volt


:moin:

sehe ich das richtig, dass sich der Multiplikator eines XP 3200+ aus der 42. Wo. 2004 nur über die Brücken und nicht über die Pin-Mod-Anleitung freischalten läßt. Ich habe ein Asus A7V600 (VIA KT600-Chipsatz) und könnte theoretisch alle Einstellungen (Multi, FSB, VCore) auch über das BIOS vornehmen. Was muss ich tun?

Gruß,
bladerunner

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2007 | Dabei seit: 3989 Tagen | Erstellt: 18:36 am 12. Jan. 2007
SPYcorp
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2400 MHz
50°C mit 1.25 Volt


Mein 2500er (166er @ 200) war auch bei >2300 am Ende und daß lag nicht am Board (KT600). Der braucht dann zuviel vCore wurde und Last einfach zu heißt.
AGP/PCI Takt wurde das Board bei ~15MHz mehr FSB auch schon instabil, da man den da ja nicht fixen konnte.

Beiträge gesamt: 1437 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4846 Tagen | Erstellt: 10:03 am 13. Jan. 2007
Silencer11
aus Gotha/Erfurt
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2200 MHz @ 3000 MHz
45°C mit 1.40 Volt


Nen 3200+ ist genau so gut wie nen 2600+ weil man die Dinger noch hoch powern kann! Ich hattemal nen AMD XP 2200+ der lief mit 2340 Mhz stabiel. Der ist auch gerannt wie sau aber jetzt noch auf nen AMD XP setzen ist nicht empfählenswert.


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img]

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4131 Tagen | Erstellt: 11:11 am 13. Jan. 2007