» Willkommen auf AMD Overclocking «

IVI
aus Leipzig
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt


@ nobody: wenn n opt- laufwerk net läuft ... öhm, läuft es net. da dreht sich nix, da is kein laser ;)

@ rdram: anstelle der überdimensionierten onboard-grakas is ne steinalte 1MB PCI-karte sinnvoller, weil sparsamer ;)


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5395 Tagen | Erstellt: 18:04 am 10. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


ich habe seit 2002 die verschiedensten Projekte gestartet um Leuten low watt pc´s zu verkaufen ich kenne keine überdimensionierte onboard vga oder besser im chipsatz intrigierte vgas können nicht mehr verbrauch als ne pci - nur weniger

ich teste mich seit Jahren dumm und dämlich um den Energieverbrauch von Mainbords zu testen und muss sagen das sys chipsätzt mit die sparsamsten sind - ob mit vga oder ohne da sind nur 2-3 Watt dazwischen.

OK die 6100 GeForce onboard verbraucht mehr als ne PCI :_)

außerdem können onboard vga´s dvd´s abspielen.


-----------
hat mal einer ne Liste von Mainboard Verbrauchswerten im Netz gesehen?


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5691 Tagen | Erstellt: 18:36 am 10. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich würde einen SiS-Chip nehmen oder den neuen Geforce 6100-405, welcher sich auf dem K8NF6G-VSTA befindet.
Zum Vergleich mal das Vorgängermodell K8NF4G-VSTA.
Das K8NF6G hat nicht ohne Grund auf dem einzigen Chip den Kühlkörper drauf, den das K8NF4G auf der Southbridge hat... ;)
Die Strukturgröße des Chips wurde minimiert und somit der Verbrauch gesenkt. Gleichzeitig auf 1-Chip-Lösung umgeändert.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5422 Tagen | Erstellt: 18:51 am 10. Nov. 2006
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


...Bei S754 muss es aber mindestens ein Sempron 3000+ sein, damit man den Multi verändern kann bzw. damit C&Q überhaupt unterstützt wird.

Wenn man nicht eh schon Speicher rumliegen hat, kann man sich auch überlegen, das entsprechende Pendants für den SAM2 zu kaufen. Dafür reicht die kleinste erhältliche CPU. Unter dem Strich ist es max. 5,- teurer bei Neukauf.

Vorteile:
1. Dafür kann man auch mal einen stromsparenden 65nm Dualcore (ab Q4/06 bzw. wahrscheinlich Q1/07) nachrüsten, wenn man Bedarf hat :thumb:
2. DDR2-Speicher verbraucht weniger, auch wenn es nur 1-2W (von mir geschätzt) pro Riegel sind ;)
(Dürften so 30-50% gegenüber DDR1 sein).


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5067 Tagen | Erstellt: 19:09 am 10. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


das sit doch mal nen Ansatz :thumb:


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5691 Tagen | Erstellt: 19:53 am 10. Nov. 2006
IVI
aus Leipzig
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt


auf nem server schaut man sich keine DVDs an und ne 1mb cirrus verbaucht trotzdem nur n zehltel einer 64MB onboard geforce/ati/sis/intel :P


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5395 Tagen | Erstellt: 21:12 am 10. Nov. 2006
RDRAM RAMBUS
aus Halle/Saale
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt


das sind keine "Server" man kann sagen Wohnzimmer PC sehr leise und sind 24h am Tag an und zotteln bei Emule usw..
Er wird wie ein PC benutzt - mp3 dvd dvix word excel web opera ie6 emule usw..

Des Thema heist "Energiespar PC" nicht Server.




(Geändert von RDRAM RAMBUS um 9:39 am Nov. 11, 2006)


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2384 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 5691 Tagen | Erstellt: 9:37 am 11. Nov. 2006
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt



Zitat von Lucifer um 20:46 am Nov. 6, 2006
jedes? wenn die CPU zu neu ist geht aber nur 1,1



Ich grab das nochmals vor...

Stimmt es denn, das neuere AMD64-CPUs nicht mehr unter 1,1V gehen, und wenn ja, ab welchem Produktionsdatum? Denke mal, das ist eine Sicherheitsmaßnahme von AMD, weil man sich mit stark abgesenkter VCore und gleichzeitig erhöhter VDimm die CPU durchbrennen kann (Speichercontoller).

Dort liegt VRef=1/2VDimm an, und die Differenz zu VCore sollte nicht über ~0,6V betragen!
Mit VDimm=2,7V und VCore=0,8V ist man schon hart an der Grenze (delta-V=0,55V --> besser VDimm=2,5V) :)

Was verbrauchen die AMD-Chips im günstigsten Fall (idle), wie vergleichen sich Single- und Dualcores? Wo reiht sich Intels Core 2 Duo ein, wird bald ein Core 2 Solo rauskommen? Fragen über Fragen... :lol:

Möchte mir ebenfalls gerne einen 24h-Rechner mit etwas Leistung bauen :thumb:

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5173 Tagen | Erstellt: 18:20 am 20. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ein X2 3800+ EE (AM2) verbraucht idle keine 8W, ohne etwas an den vorgegebenen Werten zu optimieren. Damit ist er deutlich sparsamer als z.B. der Core2Duo.
Mehr Leistung mit weniger Verbrauch gibt es nicht wirklich. Nur der SFF liegt noch minimal darunter, kostet aber extrem viel!

Limitieren tun da eher die Laufwerke und der Chipsatz. Wer minimalen Verbrauch will, sollte z.B. eine 2,5"-Platte und ein NT mit extrem hohem Wirkungsgrad einsetzen sowie den passenden Chipsatz.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5422 Tagen | Erstellt: 18:39 am 20. Jan. 2007
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


Na das hört man doch gerne :)

Braucht ein Sempi 64 dann nur 4 Watt?
Mit dem weiter oben vor dir empfohlen Board würde die Kombi dann nur 70 Euro kosten :lol:

Welches Board böte sich für AM2 an? (Selbe Vorgaben wie der Thredsteller)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5173 Tagen | Erstellt: 18:48 am 20. Jan. 2007