» Willkommen auf AMD Overclocking «

Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Hallo,
ich habe ein Problem beim overclocken. Der Prozessor ist ein Athlon XP-m, den ich problemlos auf 2,5 Ghz takten kann bei ca 1,82V (schwankt immer etwas komischerweise :noidea:). Gehe ich nun höher, z.b. 2600 Mhz, startet der Rechner noch, auch Prime läuft noch ne Stunde ohne Probleme. Nur nebenbei kann ich nix machen. Z.b. stürzt der Internet Explorer einfach ab oder auch andere Programme versagen den Dienst. Gehe ich nun mit der Spannung höher, hab ich dasselbe Problem. Nur kann man hier beobachten, daß die Spannung ziemlich stark schwankt. Wenn ich beispielsweise auf 1,9V stelle, sinkt die Spannung z.T. bis auf 1,8V ab.

Was ist also das Problem? Kann das Board die Spannung nicht halten oder sind die Schwankungen normal und ich bin einfach nur am Ende der Übertaktungs-Fahnenstange angelangt?

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 12:09 am 30. Okt. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Also mein Gigabyte GA-K8NS hat auch starke Vcore Schwankungen. Allerdings nur dann, wenn ich die Vcore sehr hoch stelle. z.B. 1,70 Volt statt 1,40. Bei 1,70 gibt es Schwankungen bis 0,05Volt. Ansonsten denke ich, dass du deine Grenze schon erreicht hast, denn +700Mhz bei einer Socket A CPU ist schon verdammt gut.

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 13:01 am 30. Okt. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Vielleicht das Netzteil zu schwach?


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4382 Tagen | Erstellt: 13:01 am 30. Okt. 2006
Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Ne, das Netzteil sollte es nicht sein. ist ein enermaxx 460w. Das sollte auf jeden Fall ausreichen. Auch die einzelnen Spannungen auf den Schienen sind sehr stabil.

Also wenn das Board die Spannung nicht stabil herbekommt, werd ich wohl keine Chance mehr haben, denk ich mal. Obwohl der Prozessor durchaus noch Potential hätte, ich denk mal, den könnte man bis auf ca 2700-2800 noch pushen.....schade :-(

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 13:13 am 30. Okt. 2006
Matz
offline



OC God
12 Jahre dabei !


Kühlst du die Spannungswandler? Wenn nein Lass einfach mal nen Lüfter drüber pusten, vielleicht hilft das schon...

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4647 Tagen | Erstellt: 13:19 am 30. Okt. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Nur eine kleine Frage zwischendurch: Kann man Prozessoren höher takten, wenn der Clock Generator gekühlt ist???

mfG


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 13:53 am 30. Okt. 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Also nen bisschen Kühlung schadet keinem Elektrobauteil!:thumb:
Was hast du denn für ein MoBo...?


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5456 Tagen | Erstellt: 15:39 am 30. Okt. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Also deine Spannungswander sind entweder am Limit oder werden einfach zu heiß was es nun is kannst du dir selber aussuchen


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4382 Tagen | Erstellt: 17:35 am 30. Okt. 2006
Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Der Tip mit den Spannungswandlern war echt gut. Hab nen alten Luftqurirrl direkt davor geklemmt und siehe da.....die Spannungen sind relativ stabil geblieben (nur Schwankungen um ca 0,02V, aber das denke ich ist ok oder?)

Im Moment läuft er stabil mit 2600 Mhz. Aber ich glaub, da lass ich es besser, wills ja nicht übertreiben.

Aber herzlichen Dank nochmal für den Tip........hab grad die 4800er Marke im 3DMark05 geknackt :-).

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4171 Tagen | Erstellt: 18:40 am 30. Okt. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Herzlichen Glückwunsch



Jop 0,0,2V Schwankung sind absolut normal:thumb:


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4382 Tagen | Erstellt: 19:32 am 30. Okt. 2006