» Willkommen auf AMD Overclocking «

MAINFRAIME
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2200 MHz @ 2366 MHz
42°C mit 1.70 Volt


Kann ich aus meinem Athlon XP noch mehr Leistung raus bekommen wenn ich mit der Pin-Mod die vcore anhebe?

CPU:
Athlon XP 3200+ Barton 11x200FSB 1,650V
läuft mit 10,5x225FSB 1,700V
Mit 10,5x230FSB 1,700V kann ich zwar starten aber Windows läuft nicht mehr stabil.
Kühler: Zalman CNPS7000A-Cu (Arctic Silver 5)
Leerlauf: 38°C
Volllast: 42°C

RAM:
MDT 2x1024MB PC3200 400Mhz 2.5-3-3-8
läuft mit 225Mhz 2,5-3-3-8 im DualChannel bis max. 230Mhz bei 240Mhz gibt es massig Fehler bei memtest+

Mainboard ist ein K7NF2-RAID.

Muss ich dann irgendwelche L-Brücken der CPU trennen,
oder kann ich einfach so die vcore anheben?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4093 Tagen | Erstellt: 15:16 am 3. Okt. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Sicher geht mit mehr Spannung die CPU höher, wäre jetzt aber auch gut zu wissen, wieso es instabil wird
CPU kann es sein, aber auch Mainboard und Speicher kommen durchaus in Frage
bei Pinmod beachte bitte das wenn du die L11 Brücken unverändert lässt nur von 1,65V auf 1,85V kommen kannst
trennst du sie auf 1,6V kannst du 1,65 1,8 und 1,85V aussuchen
wenn du sie auf 1,5V runterschnippelst geht alles in 0,05er Schritten bis 1,85V

kann man die Spannung nicht im Bios weiter anheben?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 15:28 am 3. Okt. 2006
MAINFRAIME
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2200 MHz @ 2366 MHz
42°C mit 1.70 Volt




kann man die Spannung nicht im Bios weiter anheben?


Leider nicht, ich kann nur Normal und Hoch einstellen.

1,85V ist doch ne ganze menge,  wird der CPU da nicht sehr heiß?
Und wie ist dass mit den L11 Brücken, muss ich alle oder nur bestimmte trennen?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4093 Tagen | Erstellt: 15:47 am 3. Okt. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


schau dir die Malanleitung für TBreds an, schnapp dir ne scharfe Klinge und dann kanns los gehn
du könntest auch alle trennen, dann solltest du freie Auswahl von 1,1 bis 1,85V haben


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 17:47 am 3. Okt. 2006
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt



Zitat von Beomaster um 17:47 am Okt. 3, 2006
schau dir die Malanleitung für TBreds an, schnapp dir ne scharfe Klinge und dann kanns los gehn
du könntest auch alle trennen, dann solltest du freie Auswahl von 1,1 bis 1,85V haben


Das würde ich aber schön sein lassen die CPU mit nem Messer zu bearbeiten:stop: Weil das ein echter XP3200+ ist und für den gibt es noch richtig Geld, wenn alle Kanten noch dran sind u. der einwandfrei funzt. Vertick das Teil, z.B. bei ebay da werden immer noch 100,- u. teilweise mehr gezahlt. Ebenso Board u. evtl. Kühler. Dann A64 u. Board für S.939 kaufen. So kannst die Speicher weiter nutzen. Den takten, dann hast du auf jeden Fall deutlich mehr Leistung u. sparsamer isser auch noch.
Das wäre mein Vorschlag! Ist denk ich besser als anschließend mit nem Haufen Schrott da zu stehen.;) :lol:

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5327 Tagen | Erstellt: 19:45 am 3. Okt. 2006
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Mach das, ich hab für meinen 3000er bei Ebay 80 Euro bekommen....:thumb:

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4142 Tagen | Erstellt: 20:38 am 3. Okt. 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Mir gehts genazuso hab für Board(A7N8X) CPU (2800+) überschüssiger Specierh (512MB) und ner 9600pro 180Euro bekommen.


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4380 Tagen | Erstellt: 23:33 am 3. Okt. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Würde auch umsteigen...

Ein Sempron 3100+ s754 Palermo ist schneller wie der Athlon XP 3200+ und diesen kann man noch ordentlich übertakten und locker(Laut CBit) über 4000+ bekommen.

Kostet soweit ich weiß gerademal 75€ und den Athlon XP wirst du sicher um 100€ los:punk:

Andererseits finde ich deine CPU noch stark genug.......

mfg

(Geändert von budweiser1711 um 23:42 am Okt. 3, 2006)


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4204 Tagen | Erstellt: 23:40 am 3. Okt. 2006
MAINFRAIME
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2200 MHz @ 2366 MHz
42°C mit 1.70 Volt


:nabend: oder besser :moin:

Hört sich gut an,
ich habe mahl bei eBay geschaut und dort einige XP3200+ gefunden sogar mit dem gleichen Lüfter für ~120-140€ und die laufen noch mehrere Stunden:)

Also was würdet ihr mir empfehlen so dass ich meine alten Komponenten weiterverwenden kann?
Was ich brauche
-2 IDE Kanäle
-2 oder besser 4 oder noch mehr ;) SATA Kanäle damit ich meinen RAID0 weiter benutzen kann.
-1 AGP 8x für meine GeForce 6800LE (Die läuft übrigens mit 420Mhz)
-1 PCIe währe auch nicht schlecht
-1 PCI für ältere Karten

Ich habe ein 550 Watt Netzteil mit 20/24 Pol. Anschluss.

Ich dachte da schon an einen X2 den Athlon 64 X2 3800+ vielleicht, kann man den noch gut overclocken oder sind die gelocked:noidea:
Welchen Kühler würdet ihr empfelen?
Wäre das ASRock 939Dual-VSTA, ULi M1695/M1567 (dual PC3200 DDR) gut geeignet?

Beiträge gesamt: 5 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2006 | Dabei seit: 4093 Tagen | Erstellt: 4:28 am 4. Okt. 2006
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Gelockt sind alle neuen CPUs, aber beim HTT geht beim X2 3800+ noch sicher was. Hmm, du willst AGP und PCIe? Dann wird dir hier sicher das AsRock DualSata2, oder wie das noch mal heißt:noidea:empfohlen, da hier der AGP Steckplatz mit der vollen Geschwindigkeit angesprochen wird. Aber schau mal nach, hier gabs irgendwo einen Thread wegen dem AsRock DualSata2.
Einziger Nachteil: Hat nicht die Anzahl Sata-Ports, die du gerne hättest.

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4142 Tagen | Erstellt: 6:29 am 4. Okt. 2006