» Willkommen auf AMD Overclocking «

partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt


Hi.

Ich habe sowohl das Original-Bios von Asus für das Deluxe, als auch das Lumberjacker Mod-Bios getestet und bei beiden war nix mit dem Multi zu machen.
Laut Targa war diese Unlock-Sperre wohl hardwareseitig eingebaut, sodass es mit dem Bios rein gar nix zu tun hat. ;)

Ich hatte damals 2x512MB Infineon CE-6 drin und das mit 2,7V...da liefen sie @ 185MHz mit 2-3-2-5-1T :thumb:

Mal was zu dem Jumper:
Mit diesem Jumper kannst du das Board zw. DDR333/400 & DDR200 umstellen, je nachdem, welche CPU du verwenden möchtest...würde ja auch ein alter T-Bird mit 1GHz und nem 100er FSB reinpassen ;)


Ansonsten hätt ich da noch nen Tipp, wie du das Board dazu bewegen kannst, mit DDR400 zu laufen (falls es das nicht von alleine tun will):

Als erstes musst du natürlich das aktuellste Bios von Asus flashen...natürlich für das Deluxe...somit wird das Board FSB400-ready :thumb:

Mit dem aktuellen Multi des 2700+ wirste aber kaum DDR400 erreichen, so dass du entweder den Multi per Sockel-Mod runtersetzen musst oder du brauchst ne andere CPU.
Dann ist aber noch nicht gesagt, dass DDR400 auch funzt, denn die DDR400-Fähigkeit der Rev. 1.xx bezieht sich nur auf CPUs, die von Haus aus nen 200er FSB haben und nicht nen 166er.
Das liegt daran, dass das Board die Chipsatz-Latenzen etwas langsamer einstellt, wenn es eine DDR400-CPU erkennt ;)
Somit müsstest du auf ne FSB400-CPU zurückgreifen, also alle 3200+ und einige 3000+ mit Barton-Kern oder du machst nen Mod beim 2700+, damit der auch als DDR400-CPU erkannt wird.

Die zusätzliche Fähigkeit bei einem Mod-Bios, die Spannung des Chipsatzes zu erhöhen, bringt übrigens überhaupt nix...ich vermute, dass dies einfach nicht vom Board unterstützt wird ;)


Mögliche Einstellungen wären folgende:
200 x 12    = 2400MHz
200 x 12,5 = 2500MHz
210 x 11,5 = 2415MHz
210 x 12    = 2520MHz
215 x 11    = 2365MHz
215 x 11,5 = 2472MHz
215 x 12    = 2580MHz
220 x 11    = 2420MHz
220 x 11,5 = 2520MHz
225 x 11    = 2475MHz
230 x 10,5 = 2415MHz
230 x 11    = 2530MHz

Ein höherer FSB bzw. CPU-Takt sollten kaum zu schaffen sein :thumb:


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 15:43 am 26. Aug. 2006
atgis
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hi,

Das Board ist aber eigentlich DDR400 (PC3200) Ready. So stehts zumindest im Handbuch. Also muss es doch mit DDR400 Ram laufen...und ich kann einen höheren FSB machen. Mehr als 185 FSB macht es nicht mehr mit...hab ich getestet.

Ich kann auf das "non-deluxe" das Deluxe-Bios flashen? Bios flashen will ich eigentlich nicht. Da hab ich bissel schiss, dass was schief geht.

Im Bios kann ich aber nicht mehr als 211 FSB einstellen. Außer mit den OC Tool "CG-NVNF2" kann ich bis 300 FSB machen.

Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen?
1. DDR400 Ram kaufen?
2. Multi senken - FSB rauf
3. CPU modden, dass sie als FSB400 erkannt wird? Wie funktioniert das?

Bringt es einen Vorteil wenn ich den Ram und FSB asynchron laufen lasse?

Kann ich auch die CPU-Burn-in Methode benutzen bringt mir das einen Vorteil?

http://xpmteam.xp.funpic.de/phpkit/Uebersicht/OC%20und%20Tunen/Burn%20In.htm


MFG



(Geändert von atgis um 19:44 am Aug. 26, 2006)
Oder würde es was bringen, wenn ich den FSB relativ niedrig halte...
z.B. 166 oder eben 185 aber einen höheren Multi mache?

166x15=2490
185x14=2590

???

(Geändert von atgis um 19:52 am Aug. 26, 2006)

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4134 Tagen | Erstellt: 19:30 am 26. Aug. 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Die Burn-In Methode halte ich für Schwachsinn. Ich finde absolut keine vernünftige Erklärung dafür warum die CPU dann mit weniger Spannung laufen sollte.Was sollte sich ändern?


Ich würde es erstmal mit einem höheren Multi versuchen.Für vieleicht 100-150 MHz mehr extra neuen Ram kaufen ist Unsinn,
da würde ich eher CPU, Board und Ram verscheuern (bringt sicher noch 100 Euro) und in ein S939 System investieren.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4209 Tagen | Erstellt: 20:35 am 26. Aug. 2006
atgis
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


Oder würde es was bringen, wenn ich den FSB relativ niedrig halte...
z.B. 166 oder eben 185 aber einen höheren Multi mache?

166x15=2490
185x14=2590

Beiträge gesamt: 21 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4134 Tagen | Erstellt: 22:01 am 26. Aug. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Ich glaube das Problem ist die CPU.
Die kommt vielleicht nicht höher, also lasses so, und erfreu dich and er gewonnenen Mehrleistung


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5779 Tagen | Erstellt: 6:51 am 27. Aug. 2006
partygott272
aus Bitterfeld
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4300 MHz
47°C mit 1.45 Volt




Das Board ist aber eigentlich DDR400 (PC3200) Ready. So stehts zumindest im Handbuch. Also muss es doch mit DDR400 Ram laufen...und ich kann einen höheren FSB machen. Mehr als 185 FSB macht es nicht mehr mit...hab ich getestet.


Klar ist das Board DDR400-ready, aber nur bei CPUs mit nem FSB von DDR400...DDR400 durch ocen zählt da nicht ;)

Schon mal die Temp der Northbridge bei 185MHz FSB überprüft??



Ich kann auf das "non-deluxe" das Deluxe-Bios flashen? Bios flashen will ich eigentlich nicht. Da hab ich bissel schiss, dass was schief geht.


Das ist doch gar kein non-deluxe, sondern ein angespecktes deluxe ;)
Es hat Firewire, SoundStorm und die vielen Multimedia-Schnittstellen, was nur das Deluxe hat...zum richtigen Deluxe fehlen allerdings der 2. Lan-Anschluss, ein paar USB-Anschlüsse und SATA(-Raid).

Außerdem kannste ja mal die Größe der Biose vergleichen...beim Deluxe sinds 512kB und beim non-Deluxe sinds 256kB...das Bios von Targa ist aber 512kB groß ;)



Im Bios kann ich aber nicht mehr als 211 FSB einstellen. Außer mit den OC Tool "CG-NVNF2" kann ich bis 300 FSB machen.


Ich glaube, bei dem Mod-Bios konnte man den FSB höher drehen :noidea:.
Das Tool, was du meinst, heißt "ClockGen"...aber ob man damit auch über 211MHz kommt, weiß ich auch nicht.

Wobei aber 211MHz reichen sollten, um eine gute Performance zu erreichen und außerdem wird dein Ram wohl eh nicht mehr mitmachen :thumb:



Bringt es einen Vorteil wenn ich den Ram und FSB asynchron laufen lasse?


Nein, das solltest du auf keinen Fall tun, denn bei Boards mit NF2-Chipsatz geht bei ansynchronem Betrieb sehr viel Leistung verloren.



Kann ich auch die CPU-Burn-in Methode benutzen bringt mir das einen Vorteil?


Ich glaube nicht an Burn-in...das lässt doch nur die CPU unnötig altern...in einer CPU gibts schließlich keine Mechanik, die erstmal ne Weile "eingefahren" werden muss :blubb:

Von daher glaube ich eher an "Burn-out" :lol:



Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen?
1. DDR400 Ram kaufen?
2. Multi senken - FSB rauf
3. CPU modden, dass sie als FSB400 erkannt wird? Wie funktioniert das?


"Multi runter, FSB rauf" ist bei NF2-Boards eigentlich immer das Beste
:thumb:
In diesem Fall wäre es ja schon mal sehr gewinnbringend, wenn du für einen stabilen Betrieb bei DDR400 beim FSB sorgen kannst :godlike:

zu 3.:
Schau mal dort, wo die Pin-Mods sind...da kann man auch per Mod einen FSB von 200MHz bei der CPU voreinstellen...dann sollte sie bei entsprechendem Multi z.B. als XP3200+ erkannt werden :thumb:

Ob du für dieses System noch neuen Ram kaufen willst, hängt natürlich davon ab, was du mit dem System machen willst und wie lange das Sys noch laufen soll.
Um vernünftig mit WinXP arbeiten zu können, sollten es schon 2x512MB sein...aber für Office & Internet reichen auch 256MB.
Als Server reicht der Rechner noch sehr gut, allerdings sollte es dann wirklich etwas mehr Ram sein ;)


MSI Neo2 FIR | E8400 @ 4,0GHz / 1,37V | NV 8800GT @ 725/1093/1782 | 4GB  Micron D9GKX @ 534MHz 5-5-5-12 @ 2,2V | WaKü @ CPU & GPU
Laptop: A64 1M 1,8GHz @ 2,0GHz @ 1,275V; R9700
PC-Jugend BW

Beiträge gesamt: 2983 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 4980 Tagen | Erstellt: 4:28 am 28. Aug. 2006