» Willkommen auf AMD Overclocking «

budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Hallo,

Ich habe einen Sempron64 mit 1,80Ghz @ 2,40Ghz laufen.

Das Motherboard ist ein Gigabyte GA-K8NS S754 mit dem neuesten BIOS F19.

Nun, wenn ich drei Rams einsetze und den Prozessor übertaktet lasse stürzt der Rechner beim Boot ab. Der Ramteiler ist eingestellt auf 1,5 und der FSB rennt @266Mhz d.h. die Rams laufen @ DDR398. Eigentlich sollte alles OK sein - habe die Rams auch einzeln getestet und alle funktionieren einwandfrei!

Slot 1 - Infineon 512MB DDR400
Slot 2 - Infineon 256MB DDR400
Slot 3 - Samsung 256MB DDR400

Leider habe ich KEINE AHNUNG von Timings aber diese Info kann ich euch von CPU-Z und AIDA32 geben:

CL3
Refresh Rate 7,8us
CL3 (5,0ns @ 200Mhz)
CL2,5 (6,0ns @ 166Mhz)
Command Rate 2T

komischerweise laufen die Rams wenn ich die Timings auf AUTO stelle mit CL2,5!:noidea:@ 200Mhz:noidea:

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!

thx


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 19:05 am 13. Juli 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Habe zwar keine Antwort bekommen aber das Problem hat sich gelöst:

Bei übertaktetem Prozessor und 3 Rams muss man den Vcore der Ram Speicher auf 2,7Volt erhöhen. Keine Ahnung warum aber jetzt läuft er mit Memtest(unter Windows) und Prime 95 fehlerlos und stabil. Bei 2,6Volt bootete er zwar schon aber die beiden Testprogramme haben haufenweise Fehler gefunden!!!

Weiß vielleicht wer warum man den Vcore erhöhen muss???? - Ram ist NICHT übertaktet!!!


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 21:49 am 13. Juli 2006
forsure
offline


Enhanced OC
11 Jahre dabei !

AMD Barton
1920 MHz @ 2300 MHz
46°C mit 1.75 Volt


Evtl. läuft einer der Rams standardmässig mit 2.7 und wird somit instabil. Ich würde Speicher sowieso nicht von verschiedenen Herstellern benützen, hol' dir lieber ein ordentliches 1GB bzw. 2GB Kit und verkauf' die einzelnen Teile :o)

lg

(Geändert von forsure um 21:58 am Juli 13, 2006)

Beiträge gesamt: 350 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4339 Tagen | Erstellt: 21:58 am 13. Juli 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Glaubst du dass die Lebensdauer der Rams stark verringert wird durch 2,7Volt Vcore????

thx


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 22:00 am 13. Juli 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein. 2,7V sind noch im Rahmen. Erst oberhalb von 2,8V wird es manchen Speichern zuviel (während andere dann erst anfangen, sich wohl zu fühlen...).


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5447 Tagen | Erstellt: 22:22 am 13. Juli 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


na los kammerjaeger!
jetzt hilf ihm doch mal!


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5778 Tagen | Erstellt: 22:26 am 13. Juli 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Ok, danke für die Antworten!

Habe jetzt weiter herumgetestet.....leider musste ich feststellen, dass der Pc von Half-Life 2 innerhalb von 30 Minuten 2 mal abstürzte.(bootet neu)

Liegt das jetzt immer noch an der Vcore der Ram Speicher oder ist es vielleicht der Prozessor???

AMD Sempron64 3100+ 1,80Ghz @ 2,40Ghz mit 1,39Volt

Eigentlich sollte er mindestens 1,40Volt haben und maximal 1,45V

2,7Volt ist das max was ich im BIOS für die Rams einstellen kann!

Und ja Prime 95 lief 20min ohne Probs.

Liegt es am Prozessor oder nicht?????

thx


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 23:09 am 13. Juli 2006
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


Prime sollte eigentlich ein paar stunden ohne probleme laufen.... kann schon sein dass dein prozessor mehr spannung braucht, aber lass prime ma die nacht durchlaufen oder so.

lass auch mal memtest laufen, dann siehst du ob es an den ram liegt oder nicht.

läuft die kiste auch mit 2 speicherriegeln? also 1*512MB und 1*256MB?

und was ist wenn du den teiler der Ram auf 133MHz setzt und alle 3 riegel drinnen hast?


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5379 Tagen | Erstellt: 23:19 am 13. Juli 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Naja, wenn ich den Speicher auf 1,33 stelle habe ich nur 2413MB/s Speicher-Lesedurchsatz. Dann rennen die Rams auch mit 2,5Volt.

Mit 1,5 also DDR398(CPU FSB266) Habe ich 3108MB/s Lesedurchsatz d.h. der Pc ist um einiges schneller.

Memtest hat jetzt nach einer halben Stunde einen Fehler gefunden - Immer noch zu wenig Vcore bei den Rams?????

Ich lass jetzt mal Memtest in der Nacht laufen!

thx


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 23:27 am 13. Juli 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Hab noch vergessen: Natürlich läuft die Kiste auch mit 2 Speichern - Mit 2 Speichern gibts keine Probleme das ist das komische an der ganzen Sache!
Wenn der Prozessor nicht übertaktet ist gibts mit 3 auch keine Probs @DDR400

Mit übertaktetem Prozessor (1,80Ghz @ 2,40Ghz) und @DDR398 gibts diese Probs:noidea::noidea::noidea:

Alle 3 Speicher funktionieren einwandfrei!!!!


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4205 Tagen | Erstellt: 23:32 am 13. Juli 2006