» Willkommen auf AMD Overclocking «

Hoden
aus Braunschweig
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 @ 2200 MHz


Oder liegt es am Mainboard?

habe hier ein Asrock NF4G SATA2 board mit einem Venice 3000+ drauf. Ich habe testweise versucht Multiplikator höher zu setzen, aber ohne sichtbares Erfolg.  Beim booten wurde die CPU weiterhin als 3000+ erkannt.  Wo ist das Problem?  Bios ist auf dem aktuellsten Stand.

MfG

Hoden

Beiträge gesamt: 108 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5339 Tagen | Erstellt: 17:11 am 24. Mai 2006
spraadhans
aus Nowaja Semlja
online



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


der multi ist natürlich nach oben gelockt.

oc über den referenztakt, aber lies dir am besten mal den amd oc guide durch...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5051 Tagen | Erstellt: 17:24 am 24. Mai 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


es ist seit dem es den S754 gibt bekannt, dass A64 CPUs nach oben hin einen gesperrten Multiplikator haben;)

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 18:24 am 24. Mai 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Und das er nach unten offen ist doch eine feine Sache:punk:


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4375 Tagen | Erstellt: 18:43 am 24. Mai 2006
madmanmoon
aus
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3500 MHz
32°C mit 1.38 Volt


Naja, bei einem 3000+ bringt es wohl nicht viel, den Multi weiter runter zu nehmen, bei 3800+/4000+ kann das schon eher Sinn haben.

Nur FX-CPUs haben einen komplett offenen Multi (oben und unten).

Aber Hypertransport ist dein Freund, HT-Multi runter, Referenztakt hoch - freuen.

(Geändert von madmanmoon um 22:16 am Mai 24, 2006)


What is EPIC?

Beiträge gesamt: 185 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4343 Tagen | Erstellt: 22:14 am 24. Mai 2006
Lucifer
aus Mannheim/Heidelberg
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core Duo
2166 MHz @ 3100 MHz
65°C mit 1.2 Volt



Naja, bei einem 3000+ bringt es wohl nicht viel, den Multi weiter runter zu nehmen, bei 3800+/4000+ kann das schon eher Sinn haben.



Warum das???  Warum sollte ich zum OCen den Multi runter machen??

Das war vieleicht früher bei AthlonXP um einen hohen FSB zu bekommen aber den gibt es bekanntlich nichtmehr...

Beiträge gesamt: 825 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6050 Tagen | Erstellt: 20:55 am 25. Mai 2006
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


weil du so mehr raum hast um nen 1:1 CPU/RAM Takt hin zu bekommen.


allerdings gehts CnQ nicht mehr wenn man den multi verstellt !

Beiträge gesamt: 14656 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6007 Tagen | Erstellt: 21:24 am 25. Mai 2006
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von Henro um 21:24 am Mai 25, 2006
weil du so mehr raum hast um nen 1:1 CPU/RAM Takt hin zu bekommen.


allerdings gehts CnQ nicht mehr wenn man den multi verstellt !



um das mal etwas weiter auszuführen:

beim übertakten von A64 CPUs sind zwei Sachen wichtig: einen möglichst hohen CPU-Takt zusammen mit einem möglichst hohen Speichertakt (es gibt ja Rams, die locker 300 MHz schaffen...). Den Ramtakt kann man aber maximal so hoch wie den Referenztakt kriegen, weil der Speicherteiler nicht größer als der CPU-Multiplikator sein kann (maximal gleich).

Bsp:
Um jetzt bei einer CPU mit 10er Multi auf 2.7 GHz zu kommen, könnte man einfach 270 x 10 nehmen und gut ist. Aber was, wenn mein Ram problemlos 300 MHz schafft? Dann wäre 300 x 9 die wesentlich bessere Variante:thumb:

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 10:48 am 26. Mai 2006
Hoden
aus Braunschweig
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 @ 2200 MHz


Hmm bei dem obengenannten Board gibt es nur 3 HT Einstellungsmöglichkeiten.  Hoch Center down. Was auch immer das heissen mag. Also keine Möglichkeit zu übertakten?

Beiträge gesamt: 108 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5339 Tagen | Erstellt: 18:48 am 26. Mai 2006
frank1
aus essen
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
3000 MHz @ 4000 MHz
45°C mit 1.25 Volt


hi,
das mit den Referenztakist so ne coole sache, nur wie ist es bei Sata Platten? Wenn ich bei meinen Asus board höher als 255 gehe mit Sata platte fährt er nicht richtig hoch, und ich muss danach win neu installieren weil irgentwas zerstört wurde von win.
PCI/agp sind gefixt aber wie sieht es mit SATA aus, wird der durch anheben des Referenztak Übertaktet? Den wenn ich die S PLATTE weg lasse komme ich auf 290 fsb(Referenztak)ohne mühe!

Ich hoffe das es Hoden nix gegen meine frage in seinen tropic hat, vielleicht hatt er ja auch sata platten ,dann weis er was auf ihn zukommt.

MFG

frank1

(Geändert von frank1 um 19:18 am Mai 26, 2006)


http://www.danasoft.com/sig/WSWolfenstein.jpg

Beiträge gesamt: 844 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4692 Tagen | Erstellt: 19:16 am 26. Mai 2006