» Willkommen auf AMD Overclocking «

nomo84
aus Bremen
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz


Hallo liebe Helfer,

wie meinem topic zu entnehmen ist würde ich gerne meinen AMD Athlon64 3000+ 1,8GHz tray S 939 Venice E6 Stepping übertakten.

Doch ist es nun schwieriger als ich beim kauf der komponenten dachte ;/

nochmal kurz meine komponenten:
AMD Athlon64 3000+ 1,8GHz tray S 939 Venice E6 Stepping
Zalman CNPS 7700-CU 120mm
DFI Lanparty UT NF4 Ultra-D Sockel 939
1024MB DDRRAM Kingston PC400 CL3 KIT
PowerColor 256MB Radeon X800 GTO 16 PCIe Retail
450W Raptoxx Advance RT-450W-2.0


mein problem ist nun das ich nicht ganz mit den ganzen spannungen, teilern, max werten und multiplikatoren klar komme... wann ich etwas erhöhen muss und wo etwas verringern...

da ich mit meinem ram wohl nicht den HT-takt des fsb halten kann?!?! muss ich wohl den ram-teiler von 200 runtersetzen auf 166?!?! oder noch weniger? was ist da am besten geeignet?

bzw. vllt sollte ich von vorne anfangen und fragen welche einstellungen bei meinem bios relevant sind. ich würde mal sagen:
- DRAM Frequency Set (100-200)
- CPU Vid Startup Value (0,8-1,55v / was ist das? was sagt es aus? was macht es?)
- CPU Vid Secial Control (104%-136% / häää? was bringt das den noch?)
- DRAM Voltage Control (2,5-4,0v)
- Chip Set Voltage Control (1,5-1,8v)
- LDT Voltage Control (1,2-1,5v / was ist LDT?)
- CPU/FSB Frequency Ratio (4x-25x bei mir ja eh auf 9x begrenzt...)
- FSB Bus Frequency (200-456Mhz / wie wirkt sich das auf den ram aus wie ist der ram-teiler zu rechnen? und mit wieviel mhz kann mein ram laufen?)
- LDT/FSB Frequency (1x-5x / was ist das???? was macht das?)


wie ihr seht habe ich viele fragen bzw. bin ein noob im oc bereich...

wie ich das nun bisher verstanden habe schauts so aus...
ich pack den HT-Link einfach mal auf 3x und den ram teiler auf 150
den cpu-multi lasse ich auf 9x gebe dem cpu vid startup value 1,475v und gehe nun in 5mhz schritten den FSB Bus Frequency hoch und teste immer in prime bis es instabiel wird. den gebe ich noch etwas volte dazu und gehe wieder weiter mit der FSB hoch... und so weiter bis mein cpu zu heiß und instabil wird.

doch was bringen mir dan die ganzen anderen spannungen, teiler, multis und die prozente vom CPU vid special control?

was ist der unterschied zwischen:
CPU vid startup value und CPU vid Control?
was ist LDT?

mehr Volt = mehr Wärme + mehr stabilität?

wie warm darf es werden?


tja denke das wars erstmal.... ;//

wäre sehr dankbar über ein paar tips, ratschläge, links nen icq (133460261) chat oder ne voice beratung ^^ (skype: nomo84)


danke schon mal im vorraus...

ps. bin nicht so dumm wie es vllt zu sein scheint nur halt ein oc noob ^^

bis denne timo




(Geändert von nomo84 um 22:21 am Feb. 26, 2006)

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4286 Tagen | Erstellt: 22:19 am 26. Feb. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Oh bitte, ich würde jetzt ein und denselben Text zum dritten Mal in zwei Tagen schreiben. Lies Dir die letzten 10 Threads hier kurz durch und studier die Passagen, die Dich betreffen. Davor ziehst Du Dir den Guide hier im Sticky und den in meinem Link auf der DFI Seite rein und dann kannste ganz gezielt vielleicht noch per Frage die ein oder andere Unklarheit beseitigen.

Danke ;)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5000 Tagen | Erstellt: 22:22 am 26. Feb. 2006
nomo84
aus Bremen
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz


Ok, Danke :) ... hab den guide auch schon gelesen gehabt... werde mir den nochmal nen paar threads anschaun...

obwohl es nen bissel schade ist... ich dachte ich bekomme mit meinem thread vllt nen bissel hilfe ;/ grummel

thx


(Geändert von nomo84 um 23:04 am Feb. 26, 2006)

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4286 Tagen | Erstellt: 22:25 am 26. Feb. 2006
nomo84
aus Bremen
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz


ok habe mich nun mal nen bissel schlau gelesen die letzten stunden ...
komme den jetzt immer mal mit einer kleinen speziellen frage :)

1. was hat es mit dem HTT auf sich? muss er immer um die 1000 liegen? was wird damit belastet? kann ich den HTT auch mit prime auf stabilität testen?

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4286 Tagen | Erstellt: 0:07 am 27. Feb. 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


wenn der ht takt geringer ist, wird theoretisch die leistung geringer. ist aber unsinn, ist unmesserbar.

der ht sollte auf keinen fall über 1000 liegen, da die stabilität sonst sehr leidet.


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5316 Tagen | Erstellt: 0:35 am 27. Feb. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Der HT ist die feste Verbindung zwischen NB und CPU. Unabhängig vom HT (weil per Multi einstellbar) werden CPU-Takt und Ram-Takt aus dem Referenztakt (HTT) gebildet.

Grundlage für alles ist also der HTT. Aus ihm wird per Multi der CPU Takt und der HT (LDT Multi) gebildet. Der RamTakt wird wiederum aus dem CPU-Takt gebildet, weshalb man nicht direkt aus dem HTT den Ramtakt berechnen kann. Je nach CPU-Multi wirken sich Ram-Teiler unterschiedlich auf den RamTakt aus.

Beim OC sollte man darauf achten, dass man nicht über HT 1000 kommt, da es keine Vorteile bringt und schnell instabil wird. Der bessere Weg ist es natürlich, vorher den maximal stabilen HT auszutesten
-> CPU-Multi runter auf 7, RamTeiler 1:2 und dann HT hochziehen und mit Prime testen. Mein DFI macht z.B. 4x300=1200Mhz HT problemlos mit.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5000 Tagen | Erstellt: 1:14 am 27. Feb. 2006
nomo84
aus Bremen
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz


Alles klar vielen dank für die ausführlichen und sehr hilfreichen antworten an euch beide werde ich gleich testen! danach meinen RAM und danach mein CPU...

nun müsste ich noch wissen:
1. wieviel Volt ich meinen ram antuhen darf?
(habe 2x512Mb auf 2 verschiedenen Rechnern mit den gleichen komponenten...)

Kingston 2x512mb cl3 KVR400X64C3AK2 value RAM:
- 1. Rechner mit 2x: Kingston S13690   0603 S01   D3208DLECTG5AU
- 2. Rechner mit 2x: "Unbekanntes Logo" 0602PL   V58C2256804SCI5B   P098893JJCLB


2. wieviel °C darf mein DFI chip warm werden?

3. wieviel °C darf mein CPU chip warm werden?

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4286 Tagen | Erstellt: 19:27 am 27. Feb. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


1. 2,8V (weil ich nich weiß, was für Chips da drauf sind)

2. < 60°C

3. < 55°C

Punkt 2+3 sind Maximalwerte, die Temps sollten definitiv drunter liegen, um stabil übertakten zu können.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5000 Tagen | Erstellt: 19:47 am 27. Feb. 2006
nomo84
aus Bremen
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz



Zitat von Cr0w um 19:47 am Feb. 27, 2006
1. 2,8V (weil ich nich weiß, was für Chips da drauf sind)


Kingston 2x512mb cl3 KVR400X64C3AK2 value RAM folgende chips:
- 1. Rechner mit 2x: Kingston S13690   0603 S01   D3208DLECTG5AU
- 2. Rechner mit 2x: "Unbekanntes Logo" 0602PL   V58C2256804SCI5B   P098893JJCLB


komme mit meinem HT bei:
- 1. Rechner bis: 1050=210x5  (cpu:7x, rt:1/2, prime 1 std stabil) ist das "schlecht / normal / schon ok"
- 2. Rechner bis: 1080=216x5 (cpu:7x, rt:1/2, prime 40 min stabil) ist das "schlecht / normal / schon ok"




(Geändert von nomo84 um 21:36 am Feb. 27, 2006)


(Geändert von nomo84 um 21:37 am Feb. 27, 2006)

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4286 Tagen | Erstellt: 20:32 am 27. Feb. 2006
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Is normal bis gut, aber recht egal ;)

Als nächstes machste das ganze mit LDT-Multi x3 und schaust, wie hoch Du den HTT maximal ziehen kannst.

Danach max. des RAM, danach max. der CPU und dann meldest Du Dich nomma ;)


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5000 Tagen | Erstellt: 21:47 am 27. Feb. 2006