» Willkommen auf AMD Overclocking «

nukem007
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron


Hallo zusammen,
ich habe den Sempron64, 2800+ mit dem E-Stepping und Palermo Kern auf einem Asrock NF3 (BIOS Ref 1.3) und 1 Gig G.Skill CL2.5 Speicher. Ich bekomme den FSB nur bis 239 MHz rauf, mit 240 wird das ganze instabil mit 241 bootet der noch nicht einmal mehr. Es ist egal, ob AGP syncron oder asyncron läuft. CPU-Voltage ist auf standart und lässt sich im BIOS nicht erhöhen.
Ich habe das ganze jetzt mit 4 CPU's getestet und schätze mal das es nicht an der CPU liegt.
Hat jemand nen Tip?
Gruß
JZ

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4324 Tagen | Erstellt: 12:35 am 18. Jan. 2006
eaking
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.81 Volt


Mal mit nem Speicherteiler probiert ?


ocinside rulez !
"Tja, gute Fee ... Wunsch ist Wunsch, also bück Dich!"

Beiträge gesamt: 267 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5077 Tagen | Erstellt: 14:15 am 18. Jan. 2006
BlueDark
aus Bocholt
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2158 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.65 Volt


Schon mehr Vcore drauf gegeben? Wie siehts mit Temp. aus?


AMD Athlon XP 3000+ @2,30 Ghz (3400+) // Sapphire X800 PRO @X800 XT 500/560 // ASUS A7N8X-X Rev.2 // 2x 512 MB RAM 2,5-3-3-7 // 120GB [intern] 80GB [extern] // LC Power 550Watt // System by Nethands

Beiträge gesamt: 165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4603 Tagen | Erstellt: 17:34 am 18. Jan. 2006
francodn
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2400 MHz @ 2640 MHz
53°C mit 1.60 Volt


hi,
hier mal ein paar empfehlungen,
async an,spread spectrum und c&q aus,versuchen die v-core auf manuell einzustellen(aber glaubs nicht weil hast ja nen 2800+ semp,erst ab semp 3000+),dann die ram erstmalauf spd und würde auch erstmal 166er teiler bzw. 133er teiler nehmen,um zu sehen was die cpu überhaupt packt(also bis 2,4ghz sind drin mit dem board*gg),
bei advance chipset musst du den ht link auf 600mhz stellen,auch würde ich dir empfehlen den ram auf high/ultra high zu setzen und die agp spannung auf high,
dann einfach mal den ht hochsetzen bis es nicht mehr geht,
alsio dieses board ist zwar billig aber geht sehr gut zum übertakten,300ht(und mit clockgen auch drüber) ist keine seltenheit
guck mal bei ocworkbench.de im forum bei asrock und dann bei k8upgrade nf3,da siehst du wie mehrere 2800+semps auf bis 338ht x8 mit dem board betrieben wurden



p.s. behalte dein 1.3 bios,weil die höheren versionen sind nicht  oc-tauglich

Beiträge gesamt: 40 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4737 Tagen | Erstellt: 18:35 am 18. Jan. 2006