» Willkommen auf AMD Overclocking «

homekino
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
wollte mal nach dem letzten Stand in Sachen nforce2 Ultra 400 Boards fragen. Besitze ein Asus A7n8x Deluxe rev 1.04 mit Athlon 2600 XP-M

Wie mann hier
https://www.ocinside.de/go_d.html?https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=10250&start=0

nachlesen kann nicht das optimale Board für den Prozessor.
Wer kann mir ein Board mit tieferen Vcore Einstellmöglichkeiten und stabiler FSB 400 Unterstützung empfehlen. Der Zalman sollte natürlich auch passen. Serial Ata wär ferner auch ganz ok.

Ist die letzte Revision 2.0 des Boards empfehlenswert ?
Hätte den Vorteil dass ich Win XP nicht neu aufsetzen müsste.


Gruß Homekino



Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5264 Tagen | Erstellt: 19:15 am 8. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Also wenn Du jetzt schon o.g. Board und CPU hast, dann würde ich kein neues Board mehr für Dein Sys kaufen!
1. gibt es kaum noch empfehlenswerte S.462-Boards
2. wird es nicht viel bringen, nur weil Du dann evtl. 20MHz mehr FSB schaffst
Den minimalen "Leistungsgewinn" ist der Aufwand bzw. die Kosten nicht wert. Spar Dein Geld für einen neuen Sockel, das bringt mehr als eine Investition in alte Technik!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5935 Tagen | Erstellt: 0:04 am 9. Jan. 2006
homekino
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
danke für die Antwort.

Mir geht es aber nicht primär um Leistungssteigerung, eher darum den Prozi mit weniger Vcore und damit kühler zu fahren.
Desweiteren würde mich eine Prozessorspeed (je nach Anforderung) regelnde Software interessieren, wofür ja meine CPU, nicht aber mein Board geeignet ist. Denke die Investition wär ja nicht so hoch, zumal ja das alte Board auch noch verkaufbar ist.

Bitte also um Eure Tips

Gruß Home

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5264 Tagen | Erstellt: 21:32 am 9. Jan. 2006
Zaphod B
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
55°C mit 1.48 Volt


DFI NF2 Ultra Infinity soll das absolute Overclocker-Board für den Athlon XP sein....ich selber hab ein GigaByte und bin sehr zufrieden damit. Den VCore und die Multi-Einstellungen kann man aber auf jedem Board mit dem Pin-Mod einstellen. Ich selber benutze den Socket-Mod mit kleinen Drahtbrückchen im CPU-Sockel. Die Anleitung gibts auf dieser Seite im Workshop unter "Interaktive Pin-Mod Anleitung für den Athlon XP" vielleicht hilft dir ja das weiter.

:ocinside:

(Geändert von Zaphod B um 22:16 am Jan. 9, 2006)


Windows ist Gehirnzellenmassaker !!!

Beiträge gesamt: 193 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 22:15 am 9. Jan. 2006
fooyard
aus LK Freising
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz


Also um den XP-M als Mobile zu nutzen, nützt dir ein Nforce2-board nix.
Da bräuchtest du entweder eins mit VIA oder eins mit SiS-Chipsatz.

Aber bei denen kannst du dann auch nur den Multi verstellen.
Nicht aber die Spannung.. Also viel Kühler wirds deswegen auch nicht.

Ich rate dir auch es so zu lassen wie es ist.

Beiträge gesamt: 179 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4877 Tagen | Erstellt: 22:22 am 9. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Oder eben doch einen Sockelwechsel!
Deine CPU und Dein Board lassen sich noch sehr gut verkaufen. Ein Sempron 64 3000+ S.754 ist sehr viel sparsamer als Dein Mobile (und dabei trotzdem schneller!), selbst wenn Du den Mobile mit weniger Vcore fährst. Das kannst Du beim Sempron S.754 auch, jedoch kann man den im Windows auch per Multi untertakten, was nicht gleichzeitig auch noch die Bandbreite einschränkt, wie das Untertakten beim XP per FSB. Selbst mit 0,8V laufen die Sempron S.754 noch sehr gut und selbst @Standard verbrauchen die effektiv max. etwa 30W, denn die TDP gibt bei ihnen nicht den realen max. Verbrauch an, sondern für welche Belastung der Kern max. zugelassen ist.
Du kannst das untertakten entweder per C&Q automatisch laufen lassen oder mit einem Tool, ganz wie Du willst.   :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5935 Tagen | Erstellt: 23:00 am 9. Jan. 2006
homekino
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile


Hallo,
danke für Eure Antworten,
werde somit noch mein System behalten.


Gruß Home

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5264 Tagen | Erstellt: 22:37 am 18. Jan. 2006