» Willkommen auf AMD Overclocking «

Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Hallo,

befasse mich erst seit ein paar Tagen mit dem Thema "Übertakten".

Mein Problem ist folgendes:

Habe einen T-Bred 2600+ auf einem Enmic 8TTX3+ (baugleich mit Epox 8K5A2+).
Der Prozesser ist ungelockt (von 6 bis 12 geht alles).
Hab ihn jetzt mit 200FSB, 11,5 Multi und 1,85V stabil auf 2300MHz laufen. Mehr hab ich stabil noch nicht geschafft.
Die in der Anleitung beschriebene AGP/PCI Frequenz von 66/33 kann ich bei meinem Board wohl nicht fest einstellen. Komme ich deswegen nicht höher?
Nächste Frage: Wie kann ich Multiplikatoren über 12,5 benutzen (Board lässt sich bis 15 einstellen). Meine Überlegung war: 166er FSB bei 15er Multi. Dann würde ich auf 2500MHz kommen. Realistisch?

Wer kann mir nen guten Tipp geben?

Gruß Arrow


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 16:47 am 17. Dez. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


also so wies dasteht scheint deine CPU schon am Limit zu sein, 2,3GHz 1,85V und 50°C sind in allen belangen ne ganze Menge
wennde magst mach doch mal Pinmod für Multi 12 und FSB 200, vielleicht geht das ja noch
ich hab lange Zeit auf nem KT333 auch nen FSB von knapp über 200MHz gefahren, damit war natürlich auch der PCI und AGP Takt bissl höher, geschadet hats nicht...
2,5GHz halte ich für nen bissl sehr viel, es sein denn die 2,3GHz schafft die CPU locker mit 1,65V


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 19:46 am 17. Dez. 2005
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Dem schließ ich mich in jeder beziehung an!!!

2500, scheint zu viel und wenns bis 12,5 geht aber 12x200 nicht laufen wirds bei nemm 166FSB mit mehr als 2300 auch nix werden.


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4930 Tagen | Erstellt: 23:41 am 17. Dez. 2005
Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Dachte nur bei 166 würde mein System stabiler laufen, wegen AGP und PCI Takt. Nur müsste ich dazu an die Multis über 12,5 rankommen.
2500 sollte nur die Richtung vorgeben. Mir würds ja reichen wenn ich so an meine jetztigen 2300 rankomme (oder auch etwas mehr) bei 100% Stabilität.
Habe festgestellt, dass manche USB Geräte bei meiner jetztigen Konfiguration beim Starten nicht erkannt werden. Stecker raus/rein hilf aber meistens.


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 8:47 am 18. Dez. 2005
Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Nochmal ne Frage:

Würde mich ein neues Board weiterbringen, wo ich AGP/PCI Takt festlegen kann oder setzt nur der Prozessor das Limit beim übertakten?
Welches Board wäre ne gute und vor allem günstige Alternative?
Brauche vor allem eins ohne SATA. Hab noch eine IDE Platte. Oder gibts da Adapter von IDE auf SATA. Hab jetzt eine einzelne Platte am RAID-Controller hängen, damit IDE für DVD Laufwerk, CD Brenner und DVD Brenner frei sind.
Ach ja, hab momentan auch nur ein 300 Watt Netzteil drin. Reicht das eigentlich?

Gruß Arrow


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 9:13 am 18. Dez. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das limitieren wie weit man übertakten kann kann von vielen Dingen kommen:
CPU, weilse einfach nich wieter geht
Motherboard weils für keinen so hohen FSB ausgelegt ist
Netzteil weil die Komponenten gerne mehr Saft hätten als das NT liefern kann
RAM weil er eben auch nicht so hoch geht
am besten wäre es alles einzeln zu testen, aber jetzt für dieses System noch nen MB zu kaufen halte ich nicht für Sinnvoll, reize das Maximum aus, und leg die wennde genug Geld hast nen A64 zu

teste mal auf wie hoch du mit dem FSB stabil kommst wenn du jetzt alles so lässt, ausser FSB erstmal auf 166 und Pinmod für Multi 13,5 machst
da haste fürs erste 2250MHz, teste dich dann langsam mit dem FSB wieder nach oben und schau obde nun mehr als 2,3GHz erreichst
bis FSB 180 sollten da keine Probleme wegen überhöhten PCI oder AGP Bus auftreten


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 10:23 am 18. Dez. 2005
Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Wie läuft das denn mit dem Pin-Mod?
Was muss ich in der interaktiven Pin-Mod Anleitung alles angeben?
Reicht Prozessor und Multi? Oder muss ich auch V-Core und FSB angeben? Für Multi 13,5 ist dann der Eintrag 6,75 x Systembus (13,5 x FSB) der Richtige?


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 10:52 am 18. Dez. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ja, gib einfach als CPU von mir aus Barton oder TBred ein, Anleitung für Oberseite Sockel und dann Multi 13,5
das kannste dir dann abmalen (nen kleiner Teil reicht schon aus, Hauptsache du erkennst es dann aufm Sockel wieder) oder ausdrucken, entfernst die CPU und steckst dann etwa 8mm lange zu einem schlangen U gebogene Drähtchen wie in der Anleitung in den Sockel


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 11:03 am 18. Dez. 2005
Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Danke, werd ich mal probieren.

Ergebnisse melde ich dann hier.

Gruß Arrow


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 11:10 am 18. Dez. 2005
Arrow
aus Bielefeld
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2805 MHz
50°C mit 1.4 Volt


Pin-Mod auf 13,5 hat geklappt.
Musste nur V-Core auf 1,85 lassen. Bei default (1,65) hat der Rechner nicht gestartet.
So, jetzt gehts mit dem FSB weiter. Mal sehen was geht.


Athlon 64 3700+ @ FX-57 (2805 MHz) | DFI LANParty UT nF4 Ultra-D | 2x1GB Samsung DDR400 PC3200 | PowerColor X850 XT @ X850 XT PE (540/590 MHz) | Soundblaster Audigy 2 ZS Platinum

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4359 Tagen | Erstellt: 11:48 am 18. Dez. 2005