» Willkommen auf AMD Overclocking «

Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Hallo Zusammen

Meine Hardware:
A7N8X-E Deluxe + Barton 2500+ (unlocked)
2*512 Kingmax Hardcore PC4000
V-Core auf 1.65 Volt

Wer hat (hatte) mal dieses Mobo und hat den FSB erhöht? Wieviel maximal?

Im Moment hab ich 227 Mhz FSB, Speichertimings auf 2.5/3/3/6/1 und Multi auf 9, also 2050 Mhz. Mit 9.5 Multil läuft die CPU nicht mehr stabil, V-Core müsste mind. auf 0.75 Volt+ erhöht werden, wobei ich das nicht möchte. Barton läuft NICHT mit 11*200, ohne die V-Core zu erhöhen, wobei ich das auch nicht möchte (keine grossartige Kühlung für Prozi).

FSB Erhöhung finde ich besser wie Takt des CPU hochdrehen. Oder liege ich da falsch? (natürlich synchron zum Speicher). Mir bleibt ja auch nicht viel übrig bei dieser CPU...

Gruss

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 22:03 am 19. Aug. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


hm, das der mit Standartspannung nicht mit 11x200 läuft ist zwar Schade, aber um nen bissl mehr rauszuholen würde ich dir ma Pinmod empfehlen
hatt mit den Multis ähnliche Probleme wie du, wenn ich den Multi im Bios verstellt hab
für den gleichen Takt hat sich die CPU bis zu 0,15V mehr genemigt um stabil zu laufen
da du mit einem FSB von 227 schon extrem weit gekommen bist (ich selbst auf nem Abit NF7 nach VDD Mod bis 230) würde ich sagen teste doch mal aus ob die CPU vielleicht nicht doch nen bissl mehr mag, vielleicht auch bei einem etwas kleineren FSB, dafür aber schärferen Speichertimings
wie wärs zu Beginn mit Pinmod für Multi 10,5 (bei dem ist, warum auch immer, der Speicherdurchsatz bei konstantem FSB, am höchsten) und Pinmod für FSB auf 200 (musste den 166er nicht setzen)
das sollte schon machbar sein, und wennde nur ins Bios kommst, aber Win oder Benchmarks instabil sidn erhöh ma die VCore auf 1,7V, bleib aber unter 55°C CPU Temp
wennde über 55°C kommst lasses lieber mitn VCore erhöhen...


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 22:09 am 19. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Warum meinst du, den Pin Mod durchführen?
Ich kann den Multi ja umstellen, oder hat das einen anderen Grund?

Bei der V-Core habe ich das Problem, dass Asus jetzt schon mit 1.68 Volt läuft (auch wenn ich manuell auf 1.65 stelle). Die Temp. ist im Moment bei 56 Grad Idle, aber ich habe mit der Software CPUIdle bisschen tiefere Temperatur. (seit etwa Ende 2004 bieten die auch für NForce 2 Software an um die CPU zu kühlen, jedoch mit mässigem Erfolg). CPU Temp  normal etwa 52 Grad. Hab aber einen Arctic Cooling CopperSilent 2 TC (leider TC)... und Silikonpaste von Arctic, die ich bald mal gegen Arctic Silver 5 austausche. Mal schauen was das bringt... Denke aber das wird nicht berauschend sein, weil dann einfach der Kühler langsamer läuft und die Temp nicht grossartig fällt ;)
Naja, für Wärmeübertragung sicher einiges besser...

Hab ihn auch auf 235 FSB laufen gehabt, aber instabil... Mit 230 FSB hatte ich nach 2h zocken (NFS2U) n Absturz, resp. Spiel einfach weg, wieder auf Desktop und jede Menge Zickereien von Windows. Mit 227 Kein Problem, könnte mich noch bisschen nach oben Tasten.

Da V-Core nicht erhöht werden soll (vorläufig), bleibt ja nur Speichertimmings und FSB.

Speichertimmings geht nicht mehr viel, sind auf 2.8 Volt. Müsste aber ausprobieren. Bei FSB, naja, ich weiss nicht was mehr bringt:

Mehr FSB (227 im Moment) oder mich nach oben pirschen Richtung 2150 Mhz mt tieferem FSB...?

edit:
rein was ich mit Superpi schaffe (1m=47sek) bin ich ganz zufrieden (vorher default=1min 5sek). die kleinen Benchmarks mit Everest sind auch ziemlich nach oben geschossen, und 3DMark03 hat auch zugelegt. Bin also sehr zufrieden im Moment, läuft auch alles stabil.

(Geändert von Coolphan um 22:34 am Aug. 19, 2005)

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 22:27 am 19. Aug. 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


hi!

also meine soeben veräußerte unlocked cpu 2500+ lief konstant bei 1,65 vcore mit 11,5x200 auf dem k7n2. das wird deine bestimmt auch schaffen - aber was mich etwas verwundert , daß du bereits bei 56°C bei der cpu hast! bei mir hatte ich höchstens unter last 52-53 Grad mit nem ollen arctic cooling.

entweder stimmt was nicht mit der wlp oder dem kühler!
daher denke ich auch mal das problem mit abstützen bei höherem multi und höherem vcore!


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4747 Tagen | Erstellt: 22:46 am 19. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Nun, ob die Temp stimmt glaub ich kaum. Hab noch nen 2500+ aber locked auf einem KT600 und der läuft (mit CPUIdle Extreme, Kühlungssoftware) auf ca. 42 Grad.

Kühler ist halt ein TC, und sobald du eine kühlere CPU hast, läuft der auch bei Idle sehr langsam, was eine höhrere Temp zur Folge hat. Aber auch wenn ich jetzt gerade mit FSB 229 Mhz und Prime95 am testen bin, komme ich maximal auf 60 Grad. 4 Grad mehr bei Last als Idle... Das ist nicht gerade viel...
Kühler sitzt auch richtig, hab den schon sicher 10 mal rauf und runtergemacht (CPU getauscht, und vieles mehr)

Wenn ich eine bessere WLP habe, sehe ich hoffentlich auch einen grösseren Unterschied.

An Gehäuselüfter kanns ned liegen:

Chieftec Gehäuse (Standart) + 2 Lüfter vorne, einer hinten. Standart NT...

EDIT: Gut, jetzt 61°C ^^, aber stabil. Hatte auch nie Absturz wegen Temp, immer nur wegen OC :lol:

(Geändert von Coolphan um 22:56 am Aug. 19, 2005)

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 22:51 am 19. Aug. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


wenn die Temps schon so hoch sind dann lasses besser bei 1,65V
und wegen Pinmod, wie gesagt, wenn man den Multi Softwaremäßig im Bios ändert wird die CPU durstig, kann sein das du mit der CPU nen höheren Takt hinbekommst wenn du den Multi und den FSB ma festlegst
wennde den Multi auf 10,5 oder von mri aus auch 10 festgelegt hast mit Pinmod lässt der sich nicht mehr ändern (bis du die Drähtchen wieder ausm Sockel entfernt hast)
der FSB 200 Mod hilft der CPU manchmal mit nem hohen FSB zu arbeiten


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 23:09 am 19. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Nun, er läuft jetzt mit 229 Mhz Fsb.  :thumb: Ich lasse mal Prime drüber laufen, seit 41min stable (schon mal gutes Zeichen). Test mal bisschen rum.

Bei Pin Mod, reichen da Drähtchen von einem alten AMD Lüfter? Hab da mal probiert einen Barton zu unlocken, aber hat nicht gefunzt (war 100 Prozent richtig eingesetzt). Könnte das an den zu dünnen Drähtchen liegen? Braucht es Spezial Draht?

(Geändert von Coolphan um 23:28 am Aug. 19, 2005)

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 23:27 am 19. Aug. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


nein, so ganz normale dünne 8mm lange Drähtchen die zu nem schlanken U geformt in den Sockel gesteckt werden reichen vollkommen aus

eine CPU kann man mit der Methode nicht unlocken, entweder sie ist unlocked oder sie ist locked, Pinmod kann da nichts ändern, maximal den Multi einer unlockten CPU ändern


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 0:03 am 20. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Tomshardware - Multis freischalten

Habs nach der Methode hier gemacht, hat aber nichts gebraucht. Oder hab ich die Anleitung da falsch verstanden? In der Anleitung wurde ein Barton 3000+ bearbeitet, um einen 2500+ und 2800+ zu simulieren.

Wegen FSB, 229 Mhz (229.65; aber ist ja wurscht) läuft stabil denk ich mal. 2h40min primestable... werd sonst noch den Speicher testen, aber denk mal ist ok. Temp blieb bei 61 °C. :thumb:

Nun kann ich in dem Fall mal probieren, per PinMod 200Mhz FSB voreinzustellen, aber vorher möchte ich doch noch was wissen.

Was bringt denn jetzt mehr? FSB hoch, dafür "nur" 2070Mhz oder lieber 2200 Mhz bei 200 Mhz FSB?

Danke Beo für die Antworten bisher :)

EDIT:

Frage zum Pin-Mod. Da ich ja einen Barton habe, kann ich die Einstellungen über den Sockel verändern, indem ich kleine Drähtchen in die Sockel stecke um die zu verbinden. Sollte ich die noch irgendwie festmachen, beispielsweise bisschen Leim (gaaaanz wenig) um die auf dem Sockel (nicht in die Pin Löcher) festzukleben? Wäre schon sehr interessant das mal durchzuführen, aber das Risiko ist doch recht hoch :noidea: Kann eigentlich so ziemlich jeder Barton 200 Mhz FSB aushalten? Auch die gelockten? Danke für die Antworten...

(Geändert von Coolphan um 2:24 am Aug. 20, 2005)

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 1:29 am 20. Aug. 2005
Coolphan
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
52°C mit 1.3 Volt


Nun, mit dem FSB bin ich auf 229 Mhz angekommen, denk mal das ist das Ende der Fahnenstange. Jetzige Einstellung ist= 9*229 Mhz (synchron)

Nützt es was, lieber nach oben zu gelangen mit dem Takt, dafür FSB runter, oder hebt der FSB den Mehrtakt auf? (möchte V-Core nicht erhöhen). Geschwindigkeit mit den jetzigen Einstellungen ist voll ok :thumb:



(Geändert von Coolphan um 18:55 am Aug. 20, 2005)

Beiträge gesamt: 327 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2005 | Dabei seit: 4476 Tagen | Erstellt: 18:54 am 20. Aug. 2005