» Willkommen auf AMD Overclocking «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


@ poschy

Die niedrigen Sandra-Werte liegen tatsächlich an der Version 2003. Hab gerade mal mit meinem Sempron 2200+ SockelA verglichen:
Sandra 2003: 5.536 Dhrystones
Sandra 2005: 6.139 Dhrystones
Macht rund 11% Differenz.
Werde also morgen gleich die Werte mit Sandra 2005 nachholen. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5447 Tagen | Erstellt: 1:59 am 25. April 2005
IVI
aus Leipzig
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt


nur mal n anhaltspunkt:
11,5 x 208 Barton-mobile, 11-2-2-2, NF2, singlechannel, sandra 2005

dhrystone alu: 10204 mips
whetstone fpu: 3933 mflops
integer x4 aemmx/asse: 23209 it/s
floating point x4 asse: 24583 it/s


also mich beeindruckt son S754 irgendwie gar net


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 11:16 am 25. April 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Na dann achte mal auf die Werte nach dem Update mit Sandra 2005 ... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5447 Tagen | Erstellt: 13:28 am 25. April 2005
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt


Auserdem sind SiSoft werte nur Synthetische Benchmarks, da sagen

nicht wirklich etwas über die Leistung eines CPU´s aus ;)


Als Benchmark Vergleich wäre PCMark2004 schon geeigneter, da wird

sich der Sempron wohl besser entfalten können als ein Sockel A :)


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7085 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6061 Tagen | Erstellt: 13:40 am 25. April 2005
IVI
aus Leipzig
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt


öhm, CPU benches sind für CPUs wohl immer noch die beste idee. PCmark und co testen ja auch festplatten und grafikkarten ;)


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 14:30 am 25. April 2005
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Für Gamer ist sicher der Beitrag bei 3dcenter sehr interessant.

Im Schnitt muss ein A64 S939 auf 1640 Mhz getaktet werden, um so schnell wie ein XP-3200+ (Barton @ 2200/200) zu sein :thumb:

Ein S.754 Sempron ist mit 1800 Mhz gut dabei und etwas schneller als ein XP-3200+. (Siehe Vergleich bei tomshardware)


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5092 Tagen | Erstellt: 14:36 am 25. April 2005
IVI
aus Leipzig
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
46°C mit 1.43 Volt



Zitat von smoke81 um 14:36 am April 25, 2005
Für Gamer ist sicher der Beitrag bei 3dcenter sehr interessant.

Im Schnitt muss ein A64 S939 auf 1640 Mhz getaktet werden, um so schnell wie ein XP-3200+ (Barton @ 2200/200) zu sein :thumb:

Ein S.754 Sempron ist mit 1800 Mhz gut dabei und etwas schneller als ein XP-3200+. (Siehe Vergleich bei tomshardware)

#

ja ich weiß. und wenn ich das geld für neues mobo und neu CPU hole, mir anstelle ne gescheite graka, is welches sys bei games schneller?
... genau! und wer nur 1024er benches anbietet, gehört eh gesteinigt. dasis doch klar, dass n schnellerer prozzi da vorteile hat. aber das wird mit 1280 oder gar 1600 sowas von burtal relativiert, dass ... ach ich lasses, hat eh keinen sinn.


(Geändert von IVI um 14:58 am April 25, 2005)


übrigens: http://www.orthy.de -> Sachen gibt's, die gibt's gar net
wir suchen Redakteure: http://www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4056&Itemid=38

Beiträge gesamt: 2074 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 14:57 am 25. April 2005
smoke81
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Das ist schon klar mit höheren Auflösungen usw...

Wer JETZT ein einigermaßen schnelles SockelA-Sys hat, braucht nichts neues.

Wer sich aber für sagen wir mal 150 Euro was anschaffen möchte, bekommt in etwa ein NF2-Brett mit XP-3200+/Mobile XP-2600+ ODER ein geiles DFI Lanparty für S.754 mitsamt CPU, was deutlich moderner und schneller ist.
Darum gehts ja.

Für 200 aufwärts bekommt man dann auch eine brauchbare S.939 Kombi. Ob diese mind. 50 Euro den Leistungsunterschied wert sind, muss jeder für sich entscheiden.

Außerdem bringt ein leistungsstarker Prozzi sehr wohl was: Bei den minimum fps. Diese sind wohl entscheidender für den Spielfluß als irgendwelche average fps. Am besten mal diesen Artikel komplett lesen :thumb:


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5092 Tagen | Erstellt: 15:08 am 25. April 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von smoke81 um 15:08 am April 25, 2005

Wer sich aber für sagen wir mal 150 Euro was anschaffen möchte, bekommt in etwa ein NF2-Brett mit XP-3200+/Mobile XP-2600+ ODER ein geiles DFI Lanparty für S.754 mitsamt CPU, was deutlich moderner und schneller ist.
Darum gehts ja.



Genau das ist es, was mein Test ja ergründen/zeigen sollte.
Der SockelA ist nur noch interessant, wenn man Board oder CPU schon hat oder nur ein kleines, billiges Office-Sys haben will oder max. eine kleine Sempron-CPU mit z.B. einem ASRock K7VT4A Pro nimmt.
Aber bevor man sich eine SockelA-CPU ab Sempron 2600+ mitsamt eines guten OC-Boards kauft, fährt man mit einem Sempron S.754 deutlich besser für das gleiche Geld. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5447 Tagen | Erstellt: 16:05 am 25. April 2005
poschy
aus die Maus :D
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core i7


hatte den sempron 3000+ kurzzeitig auf 2,4 ghz per software.. dank dem board aber nicht stabil..
hatte irgendwas mit 113xx punkte bei sandra!


42

Beiträge gesamt: 10014 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 4798 Tagen | Erstellt: 17:52 am 25. April 2005