» Willkommen auf AMD Overclocking «

Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


Nein, das ist der HT-Takt-Multiplikator. Den Ramteiler kannst du nicht so einstellen, sondern idR nur auswählen (DDR200, DDR266, DDR333 u. DDR400). Was das dann mit Teilern auf sich hat, ist wieder ausführlich im Guide erklärt:thumb:

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5258 Tagen | Erstellt: 23:26 am 21. April 2005
5878maren
aus Wesselburen
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
36°C mit 1.40 Volt


So !

Ha jetzt ein bißchen Experimentiert ,aber nix geht ! Irgendwas hab ich falsch verstanden !

Habe mir denn Guide auch noch mal komplett durchgelesen aber irgendwo hab ich nen Denkfehler ! Weiß nur nich wo !

Schreibe deshalb mal hier wie ich es jetzt gemacht habe und wäre nett wenn ihr mir sagt was falsch war ! Danke !


Hab erstmal den HT von 5 auf 4 !
Dann Speicher Takt auf " By SPD " gestellt !
Memory Timmings auf " Auto " ! Und Volt von 2,5 auf 2,7 ! Mehr geht nich laut Bios für den Speicher !
Dann den CPU Clock hoch ! ( Is bei mir im Bios angegeben mit 200 MHZ )
Denn hab ich dann auf 225 hoch und da geht nix mehr !
Weiß nich mal was da für ein Endergebnis war für CPU Takt weil wie gesagt nix mehr ging !


                                     I Love EQ 2

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4663 Tagen | Erstellt: 23:42 am 21. April 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


naja, 9x225 wirste ja wohl noch rechnen können...
ich denke ma wennde die CPU so kühlst dasde nich über 65°C kommst kannste derauch erstma pauschal 1,55V geben
RAM nur 2,7V isn bissl wenig, aber OK, 2,8V wären da bissl besser
HT von 5 auf 4 is OK
und dann die Timings, die sehr scharfen CL2 Timings waren wohl doch etwas zu hart, teste ma 2,5-4-4-8 aus, da sollte noch was gehn...
CAS Latency 2,5
RAS to CAS Delay 4
RAS Precharge 4
Cycle Time 8
das sind erstma die wichtigsten Timings
erfahrungsgemäß gibts noch mehr einstellbare Werte, aber das sollte fürs erste reichen...


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5776 Tagen | Erstellt: 1:32 am 22. April 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


@ 5878maren
Hast Du im Bios mal Strg + F1 gedrückt? Damit werden bei Gigabyte einige weitere Optionen freigeschaltet. Ohne die ist OC so gut wie unmöglich. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 3:37 am 22. April 2005
5878maren
aus Wesselburen
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
36°C mit 1.40 Volt


So ! Das hört sich bei euch so leicht an !
Im Bios STRG - F1 hab  ich gemacht !
Das neue Menü is aber genau so komplieziert !

Mit meinen Speichern is auch son Problem !
Die werden automatisch im Bios mit 2,50 Volt erkannt was bei so schnellen Timmings wohl wirklich wenig sein dürfte ! Allso wollte ich das hochstellen aber ......Da kann ich nur 2 Sachen auswählen !

+ 0,1 und +0,2 Volt ! Das wäre dann Maximal für denn Ram 2,7 Volt !
Mehr geht vom Bios aus nicht !

Desweiteren is mir aufgefallen , das ich wenn ich mit Everest Home einen Speicher Benchmark mache die Speicher dann dort mit denn Timmings 2.4.2.5 angegeben werden anstatt wie eigendlich soll mit
2.2.2.5 !
( Speicherverzögerung habe ich mit Everest getestet und da stehen am Ende die Latenzzeiten vom Ram )
Noch ein Problem was mir aufviel ist das die Graka- GPU nich mal 25 MHZ Höher geht ! Dann steht Aquamark 3 und hängt sich auf !

Das selbe gilt für denn Graka-Speicher ! Auch da sind schon 25 MHZ zuviel !


Laß ich alles im Original hab ich nen Aquamark ergebnis von ca 56 ...!

Kann das mit der Graka nen Netzteil prob sein  ?
mmm...!?
Und das mit dem CPU übertakten ....keinen Plann !
Kann mir nich einfach einer sagen wie die Einstellungen im Bios heißen und was ich da einstellen muß damit ich bis zur Wakü erstmal die 2000 MHZ bekomme ?

Das mit dem HT hab ich ja soweit verstanden aber was dann ? Ich stelle denn HT Multi auf x4 anstatt 5 ( verändere dann wenn ich wüßte welche die >Latenzen der Rams ) und dann ???? Was mach ich dann ? Hier werden immer Sachen genannt die ich nicht wirklich verstehe!
Habs echt probiert aber das scheitert an sonen kleinigkeiten wie denn Ramlatenzen !
Die muß ich ja manuell umstellen ! Wichtig sind dafür 4 !
( Die die auch immer auf denn Ramms angegeben sind !Ne )
Im Bios hab ich aber wesendlich mehr zur verfügung und die heißen auch anders wie zum Beispiel im Guide beschrieben !
Hab mir das dann mal angeschaut und festgestellt das zum Beispiel die 2 . Latemnzangabe , sprich Ras to Cas bei mir im Bios auf 4 steht !
Soll aber normal auf 2 stehen !
Obwohl die auf 4 steht steht dafür ne andere mir unbekannte auf 2 ! ( Nich T 2 ! Das mein ich nich ! )

Wieso steht das im Bios anders wqenn ich das nich verstellt habe !
Erkennt das Mainbord die Ramms nich normalerweise automatisch ??

Ich hab echt denn Durchblick total verloren !

Sagt mir bitte , bitte :

Welche Latenzen ich im Bios für die Ramms änern muß zum OC ing !

Was muß ich einstellen damit ich die 2000 MHZ für die CPU bekomme ?

Vieleicht weiß sogar einer von euch ob das ein Prob darstellt das der Ram bei meinem Bord nur max 2,7 Volt bekommt !

:godlike::godlike:


                                     I Love EQ 2

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4663 Tagen | Erstellt: 20:53 am 22. April 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


diese Speichertimings sind die grundlegensten:

Cas Latency (CL)
Ras to Cas Delay (tRCD)
Ras Precharge (tRP)
Cycle Time (tRAS)

und dazu halt noch die Command Rate (1T/2T)

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5258 Tagen | Erstellt: 21:06 am 22. April 2005
5878maren
aus Wesselburen
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
36°C mit 1.40 Volt


Alles klar habs gemacht !

Anscheinend brauch ich ein neues Netzteil ! 20 Mhz und nix geht !

So ein Mist


                                     I Love EQ 2

Beiträge gesamt: 263 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4663 Tagen | Erstellt: 3:40 am 22. Mai 2005
Popeljoe
aus Hamburg
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton


Was für ein Netzteil hast du denn am Start?
Falls du eines neu kaufen willst, solltest du kein LC Power holen! Auch wenn viele Leute damit zufrieden sind: bei 3DCenter sind schon Teile abgefackelt und sowas kann deinen ganzen Rechner mit wegreissen! :(
Bei www.pollin.de verkaufen sie ein Delta Netzteil mit 120 Lüfter. Die Teile sind Restposten von Medion, vorher hat Delta genau diese NTs für Chietech gebaut!
Da kosteten die locker das Doppelte!
Jetzt kosten sie 20 Euro plus Versand, sind also echte Schnäppchen!
Allerdings sind die Kabel nicht für ein Bigtower geeignet, da wären sie zu kurz!
Gut und günstig sind auch die 380 Watt Varianten von Tagan oder BeQuiet, allerdings kosten die dann auch gleich einiges mehr!
P1

(Geändert von Popeljoe um 11:05 am Mai 23, 2005)

Beiträge gesamt: 22 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 4798 Tagen | Erstellt: 11:04 am 23. Mai 2005
Dodger
aus Hilde´s Heim
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4000 MHz
0°C mit 1.2 Volt



Zitat von 5878maren um 23:42 am April 21, 2005
So !


Dann Speicher Takt auf " By SPD " gestellt !
Memory Timmings auf " Auto " ! Und Volt von 2,5 auf 2,7 !



Das könnte das Problem sein.
Stell den Speicher mal auf 166 MHz. Dein für DDR 400 zertifizierter Speicher läuft ja jetzt schon auf 450 MHz. Wenn du den Speicher auf 166 MHz stellst und die HT-Frequenz auf 225, läuft der Speicher mit 191 (bzw. 382 DDR) MHz noch innerhalb seiner Spezifikation und dürfte von daher keine Probleme machen.
Dann kannst du auch die VDimm wieder auf 2,5 V setzen.


"I'm an old-fashioned woman. Men should take care of women,
and if men were taking care of women today, we wouldn't have to vote."

Beiträge gesamt: 1699 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5622 Tagen | Erstellt: 11:24 am 23. Mai 2005