» Willkommen auf AMD Overclocking «

Youngstar
aus Ulm
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Aloha,

Ich bin schwer am grübeln endlich auf 2x512 mb ram aufzurüsten.

atm hab ich nen amd barton 2600+ mobile und ein Albatron nforce2 board ( @tictac&vmod ) mit 2x256 MB Crucial PC400 ( Micron chips ) in kombination 240 FSB rockstable schaffen.

Das packt, die kombi aber nur mit grottigen timings, da lohnt sich der aufwand net ....

Auf jeden fall sollen es jetzt 2x512 MB werden, und ich bin am überlegen, was für nforce2 schon was taugt, und später auf nem AMD64 System eben auch noch übertaktungstechnisch was taugt.

Ein Intel system soll es in der Zukunft nicht werden.

Bei meiner bisherigen suche bin ich da bei cheeep.de auf die Twinmos mit UTT ( 72 euro ) und die BH5 ( 81 euro ) gestoßen ( preise je 512 mb riegel ).

Wie ihr seht, sollten 2x512 MB gig  die 180 euro grenze für meine belange nicht überschreiten.

Vielleicht, hat mir einer ja nen tipp warum ich zu welchem speicher greifen sollte.

MfG

Beiträge gesamt: 128 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 22:20 am 22. März 2005
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


wenns wirklich hohe taktraten sein sollen, das ist dann auch das was für nen a64 wichtig ist (die timings gar nicht so sehr), dann greif zum samsung tccd


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5339 Tagen | Erstellt: 11:20 am 23. März 2005
fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


wie schon von tsdangel gesagt wurde....
wenn man sagen wir mal zwei gute speicher erwischt, einmal sagen wir mal utt und einmal tccd, dann bist du einmal bei 270fsb@cl2-2-2-5 und einmal bei 300fsb@2,5-3-3-7 (ich spreche jetzt von 1:1). mit den utt hast du zwar die starken timings, hast aber doch am ende weniger speicherdurchsatz, als du es mit den tccd´s hättest und auch noch den aufwand exorbitante spannungen geben zu müssen (für solche taktraten >3,6v). mein tipp also.......
samsung tccd

mfg fischergeiz

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5177 Tagen | Erstellt: 13:33 am 24. März 2005
Rulinator
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2667 MHz @ 3200 MHz
66°C mit 1.32 Volt



Zitat von fischergeiz um 13:33 am März 24, 2005
wie schon von tsdangel gesagt wurde....
wenn man sagen wir mal zwei gute speicher erwischt, einmal sagen wir mal utt und einmal tccd, dann bist du einmal bei 270fsb@cl2-2-2-5 und einmal bei 300fsb@2,5-3-3-7 (ich spreche jetzt von 1:1). mit den utt hast du zwar die starken timings, hast aber doch am ende weniger speicherdurchsatz, als du es mit den tccd´s hättest und auch noch den aufwand exorbitante spannungen geben zu müssen (für solche taktraten >3,6v). mein tipp also.......
samsung tccd

mfg fischergeiz



jo find ich auch , 300 mhz... puh, damit ist viel drin mit a64, timings sind net so wichtig...... :thumb:;)


Vista 64 • P5Q Pro Turbo • Q8400 3.2GHz • OCZ 4GB • 4870 1GB • FullHD

Beiträge gesamt: 8235 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4914 Tagen | Erstellt: 14:17 am 24. März 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


die UTT's sind perfekt für den sockel a - wo man sowieso sehr viele boards hat die 3.2-3.3v geben können (ohne zu modden)!

hier ziehen kurze latenzen auch an der performanceschraube, beim a64 hngegen ist es relativ egal.
selbst der unterschied zwischen 2.5-3-3-5 und 2.5-4-4-8 ist nicht so gravierend, ja eigentlich fast schon zu vernachlässigen :thumb:

fazit: hol dir tccd speicher ;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 14:56 am März 24, 2005)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5617 Tagen | Erstellt: 14:55 am 24. März 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Ich hab letztens erst zwei englische Artikel (Quelle weiß ich nich mehr) gelesen, wo Timings und Taktraten ausgiebig miteinander verglichen wurden.

Dabei kam raus, dass sich low-timings deutlich auf die Game-Performance und auf Super-PI 1M auswirken und eine hohe Taktrate eine höhere Speicherbandbreite erzielt.

Winbond UTT/BH-5 in Verbindung mit nem DFI-NF4 dürften in Games somit kaum schlechter sein als TCCDs und wenn man bedenkt, dass man mit 1 GB TCCD die 290-300Mhz bei 2,5-3-3-7 auch nur mit Riegeln ab €250,- erreicht (TwinMos UTT €160,-), kann eine Preis-Leistungsorientierte Empfehlung nur DFI+UTT/BH-5 lauten :thumb:

High-Performance TCCD (z.B. Geil oder Corsair) sind zwar immer noch potentiell leistungsstärker, kosten dafür aber auch locker €80-100,- mehr. Das lohnt sich für den preisbewußten Übertakter wohl kaum...


Laut einiger umfassender Treads auf Xtremesystems.org nehmen sich UTT und BH-5 nicht sehr viel, beide haben das Potential auf 265-270Mhz @2-2-2-6 mit 3,4 - 3,6V, wobei die Ergebnisse mit UTTs leicht besser sind.

Da beide Riegel z.Zt. verfügbar sind (z.B. TwinMos SpeedPremium mit AA4T oder OC-Wear BH-5 und OC-Wear UTT), ist das eher eine Frage des Geschmacks ;-)

Cu Cr0w


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5024 Tagen | Erstellt: 13:01 am 26. März 2005
HomerIII
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


Also Tccd sind schon besser vorausgestetzt der prozzie kommt bis
zB 320*90

Mit winbonds muss man auch jedenfall einen teiler verwenden,mit
vielen guten tccds nicht

lange rede kurzer Sinn:Hoher FSB-->Tccd
                               niedriger FSB-->UTT oder bh5





Beiträge gesamt: 6133 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4740 Tagen | Erstellt: 13:27 am 26. März 2005
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Es geht nich darum, was TCCD/UTT schaffen, sondern wie es sich auswirkt.

1. erreichen keine 2x512MB TCCD die 320Mhz, eher 300 und das nur für viel Geld

2. macht es nem A64 Sys nichts aus, wenn Speicherteiler verwendet werden. Man bekommt halt nur nicht jede gewünschte Taktrate (Cpu/Ram) ohne weiteres hin.

Realistisch sind:

TCCD         -> 300-310Mhz@2,5-4-3-7 -> €250-270,-
UTT/BH-5   -> 265-270Mhz@2-2-2-6    -> €160,-

Nachweislich sind 35Mhz weniger bei scharfen Timings in Games kaum schlechter und bei dem Preisunterschied fällt mir die Entscheidung nich schwer. Synthetische Speicherbenchmarks interessieren ne Wurst und die erforderlichen 3,6V für UTTs gibts bei nem DFI-NF4 ohne Probleme dazu (is eh das beste Board und mit nem Preis von €125,- sowieso ein Pflichtkauf).

Najo, soll jeder kaufen was er meint, aba TCCDs sind nicht zwingend die beste Wahl, soviel steht fest... :thumb:


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5024 Tagen | Erstellt: 3:43 am 27. März 2005
Master of Puppetz
aus die Maus
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2612 MHz
49°C mit 1.68 Volt


Für die 3000+ (A64;)) Overclocker ist TCCD wohl die bessere Wahl, zumindestens wenn der Prozessor denn die 2700Mhz schafft.
Ich werde aber mit meinem Bruder demnächst einen Rechner mit 3200+ Winnie zusammenbauen (A64 natürlich), und ein da kommt auf jeden Fall ein DFI rein. Wenn der Prozessor "schlecht" geht, läuft er eben mit dem UTT parallel bei sagen wir 240-250*10.
Geht er aber gut ab, so 2700Mhz, läuft er eben 270*10, was mit 333er Speicherteiler auch wieder 245 bei 2-2-2-5-1 ergibt.
Man sollte nicht unbedingt davon ausgehen dass der TCCD garantiert 300 schafft, und die die das garantiert schaffen (sollen) sind schweineteuer, weswegen auch für uns/mich UTT die bessere P/L Alternative darstellt.

P.S: Kurze Timings sind cool;)

(Geändert von Master of Puppetz um 10:59 am März 27, 2005)

Beiträge gesamt: 2751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5045 Tagen | Erstellt: 10:58 am 27. März 2005
HomerIII
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


@crow

TCCDs gibt es schon im dualpack für 200(die ocz platinum rev 2);)



Beiträge gesamt: 6133 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4740 Tagen | Erstellt: 15:11 am 27. März 2005