» Willkommen auf AMD Overclocking «

cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


Hallo,
bin grad wieder mal am austesten, was ich denn dem Board maximal geben kann um wirklich alles rauszuholen.

Nun meine Frage an die, die damit schon ein wenig Erfahrung haben.
Was kann man denn dem Board und den Komponenten an Spannung im Dauerbetrieb zumuten?

Erstmal zum Board, ich habe ein paar Veränderungen vorgenommen; erstmal die Northbridge komplett mit sehr feinem Schmirgelpapier abgeschliffen , dann habe ich noch auf den Lüfter der Northbrigde noch einen zusätzlichen draufgesetzt .
Weiterhin den Mosfets für die Vcore einige Passivkühler aufgesetzt und der Southbridge ebenfalls (da die ja doch warm wird, wenn man den onboard sound chip benutzt und außerdem dient der zur Halterung der Potis) .
Den 2x512MB RAM-Modulen (CSX/Micron PC3200/Princeton Tech. - keine guten) hab ich außerdem noch alubleche aufgeklebt .
Das ganze sieht dann so aus .
Habe außerdem 3 Gehäuselüfter, die für einen guten Durchzug sorgen.

Damit sollte euch ungefähr klar sein was gegeben ist.
Was meint ihr wie weit ich da gehen kann, sind 1.9-2.0Vdd noch in ordnung? und beim vcore 1.85V ? dem Ram könnte man schon 1.9-2V geben?

danke


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5701 Tagen | Erstellt: 20:28 am 12. März 2005
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


ich würd dem ram etwas mehr gebn :lol::lol:

guck mal bei da  die ham da einen kühler der passt perfekt auf die soputbridge!
ich hätt nen komplett neuen nortbridge kühler genommen n grossen passiven und dann da was drann ;)

am ram würde ich noch was machen so einfache alubleche (ich denke da an revoltec ramfreezer) werden auch so recht warm würde da noch kupfer fins druffmachen

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5113 Tagen | Erstellt: 22:04 am 12. März 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


ja stimmt schon, "richtige" kupferteile von revoltec sind natürlich besser.

nur wollte ich das halt so preiswert wie möglich haben^^. und besser als standardmäßig ohne irgend was sind die alubleche dann schon :) werd dem ram eh höchstens 2v geben... mehr bringt bei dem auch nix..


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5701 Tagen | Erstellt: 2:32 am 13. März 2005