» Willkommen auf AMD Overclocking «

CoolMcCool
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Ich habe mein NF7 so gestellt, dass der XP auf 1,45 Volt laäuft - soll er ja auch - wenn ich jetzt bei PC Health im Bios gucke wird er aber auf 1,49 V angezeigt. sollte ich als weniger volt nehmen, bis er unter pc health 1,45 anzeigt?

Speedfan zeigt mir auch er läuft mit 2004Mhz....

Temps sind Idle

Sys 22-24°
CPU 38-40° mit nem HT-101

sind das gute werte? sonst ist nur ein rausblasender 80er Lüfter drin. der HT läuft auf 12v, der Casefan auch. Besonders leise ist das nicht - solls aber sein (Graka mit VM-101)

speedfan zeigt mit Temp1, 2, 3, nur Temp und HD0 an -  wobei die ersten drei bei Chip: WINBOND W83627HF und bus ISA haben und die anderen LM75 und nForce2 SMBus bzw HDO und Smart haben. Das letzt ist de FP aber was sind die anderen?

1 ist Case und 2 CPU?

Was kann ich machen um meine CPU Temps zu senken ohne Leistung zu verlieren? Was geht mit Leistungseinbußen?

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4844 Tagen | Erstellt: 23:14 am 31. Jan. 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


du kannst vielleicht die Spannung auf 1,4V senken, teste einfach aus mit wie wenig Spannung die CPU noch läuft, das sie mit 1,45V läuft Garantiert AMD, was nich heißen soll das sie das auch noch mit 1,3V macht wennde Glück hast
die Temps sind soweit gut, kannst mal schauen ob du von nem Stromkabel für die Festplatten die 5V Leitung anzapfen kannst, dann wirds leiser, und Tempmäßig haste noch Reserven, erst recht mit noch weniger VCore. Achja, und das die von der eingestellten leicht abweicht is ni schlimm, kann vorkommen...

das das ein oder ander Tool die Werte für die Lüfter, Spannungen oder Temperaturen durcheinanderheut kann schonmal vorkommen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5908 Tagen | Erstellt: 23:20 am 31. Jan. 2005
CoolMcCool
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


Ich habe ja am Casefan und am HT jeweils n Fanmate, also brauche ich nichts anzapfen. Wenn ich die beide auf 5v drehe geht die erste Temp auf 27-30 und die Cpu Temp auf 42-44. Das ist aber alles noch im Rahmen, oder? Bis 60 sollte man sich doch keine sorgen machen.

Weiß jemand wo die einzelnen Temp-Sensoren des Nf7 sitzen? Welche Temps gibt das Board alle aus? NB, Cpu - was noch? die der Fraka auch, oder muss dass die Graka unterstützen?

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4844 Tagen | Erstellt: 8:24 am 1. Feb. 2005
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


:moin:

Graka-temp muss von der Karte unterstützt werden - denn wo kein Fühler sitzt, kann nichts gemessen werden;)

Und die NB-temp ist nicht die chip-temp, sondern wird neben der NB gemessen und gibt eigentlich die case-temp wieder .

Der CPU-sensor sitzt unter dem Prozessor und gibt von daher nicht die temp des CPU-Kerns an .

greetz, URMEL

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 16:38 am 1. Feb. 2005
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


CPU-Kern-Temp = interne Diode:thumb: die externe Diode auf dem board, unter der CPU misst ca. ~10°C mehr und reagiert viel langsamer als die interne Diode der CPU !;)

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5181 Tagen | Erstellt: 17:54 am 1. Feb. 2005
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


Misst die externe Diode nicht rund 10°C weniger als real im kern herrscht?

z.b wenn die diode unter der DIE 47°C anzeigt kann der kern doch keine 37°C haben. 57°C wäre schon realistischer?


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5548 Tagen | Erstellt: 17:58 am 1. Feb. 2005
OrkEater
aus Aurich
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
49°C mit 1.4 Volt



cyrix1 Erstellt 17:58 am Feb. 1, 2005
Misst die externe Diode nicht rund 10°C weniger als real im kern herrscht?

z.b wenn die diode unter der DIE 47°C anzeigt kann der kern doch keine 37°C haben. 57°C wäre schon realistischer?



genau, so is das auch, ca. 10 grad dazu rechnen :thumb:


Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. - Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum. - Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und keiner weiß warum.
Sys @ Nethands

Beiträge gesamt: 7598 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4844 Tagen | Erstellt: 18:00 am 1. Feb. 2005
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


ja stimmt - externe Diode misst weniger und nicht mehr :blubb: ( ich Dussel) leicht verpeilt:lol:

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5181 Tagen | Erstellt: 8:18 am 2. Feb. 2005