» Willkommen auf AMD Overclocking «

alf007
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
47°C mit 1.43 Volt


ich habe nix bei den worksshop für einen palomino zum thema pinmod gefunden!!???hat einer erfahrungen damit oder ist es mit einen anderen kern vergleichbar???oder geht es überhaupt bei einem 1800+????

Beiträge gesamt: 214 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4757 Tagen | Erstellt: 22:56 am 15. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


geht, aber du musst die cpu erst unlocked (alle 5 L1 mit SLL schliessen)

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 4:03 am 16. Dez. 2004
alf007
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
47°C mit 1.43 Volt


ja und dann?ist es denn mit irgendeinen amd kern vergleichbar von pin-mod her??

Beiträge gesamt: 214 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4757 Tagen | Erstellt: 7:24 am 16. Dez. 2004
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


dann ist der multi frei wählbar

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5124 Tagen | Erstellt: 9:07 am 16. Dez. 2004
tantekaethe
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Habe mir mal dein Profil angesehen.
Wenn du mehr Leistung haben willst, dann besorg dir mal DDR Speicher, mit dem SD-Ram bremst du alles nur aus.

Beiträge gesamt: 95 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4749 Tagen | Erstellt: 12:00 am 16. Dez. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


den Palo kannste dann mit nem TBred vergleichen

aber die Idee mit dem DDR is gut


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5776 Tagen | Erstellt: 19:57 am 16. Dez. 2004
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


und noch besser: palo gegen tbred eintauschen

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6058 Tagen | Erstellt: 20:02 am 16. Dez. 2004
DonDagoberto
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2800 MHz
41°C mit 1.34 Volt


siehe mal etwas genauer hin:
Workshop: Interaktive XP Malanleitung - AMD XP CPUs über die Brücken übertakten solte da helfen


ist das denn so schwer ???
DIE cpu - der StandarD - der TaKt
deutsche sprache schwere sprache

Beiträge gesamt: 40 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5057 Tagen | Erstellt: 21:53 am 17. Dez. 2004
Actraiser
aus München
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2420 MHz
45°C mit 1.62 Volt



Zitat von Beomaster am 19:57 am Dez. 16, 2004
den Palo kannste dann mit nem TBred vergleichen



Kannst du eben nicht. Der Palo is in .18 mikron hergestellt und ist so ziemlich die Obergrenze, was AMD aus der alten Architektur herausgeholt hat. Alles ab T-Bred A ist in .13 mikron hergestellt.

Mein 2000+ ging knapp 100 MHz höher (1666 -> 1750). Und da lief er auch nicht 100% stabil. Dabei wurde er noch höllisch heiß (62°C unter Last)

Ich hab mit dem auch alles mögliche versucht und geendet hats in nem neuen DFI Infinity II mit nem Athlon mobile IQYHA 2600+ auf 203x12 = 2436 MHz mit ner simplen Luftkühllösung. (80€ Board, 105€ CPU, ~150€ für neuen Speicher, war im August glaube ich)

Wenn du mit wenig Geld was erreichen willst:

Füll die "Pits" (Löcher) auf den fünf L1 Brücken mit Sekundenkleber. Dann die Oberfläche mit ner Rasierklinge oder nem scharfen Messer wieder glätten. Zum Verbinden der Kontakte kann ich ne ruhige Hand, Silberleitlack und nen Zahnstocher als "Pinsel" empfehlen. Das Abgeklebe mit Tesa taugt nix. Da reißt man mehr Farbe wieder mit runter, als dass es vor Übermalen schützt.

Dann ist der Multi frei und du kannst ihn mit 12,5 x 133 laufen lassen. Evtl. kannste ja die Vcore von (so schon utopischen ;) ) 1.75V noch um 0.05 bis höchstens 0.10V raufsetzen.

Aber versprich dir wirklich nicht zuviel.

(Geändert von Actraiser um 23:36 am Dez. 17, 2004)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 4806 Tagen | Erstellt: 23:31 am 17. Dez. 2004
alf007
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1800 MHz
47°C mit 1.43 Volt


@ Actraiser
also danke erst mal für den tip!aber so wirklich komplett gerafft hab ich ihn nicht!gibt es dafür keine anleitung im netz???also mit bildern oder so..dann kann man es sich vielleicht besser vorstellen!
aber trotzdem danke

(Geändert von alf007 um 15:02 am Dez. 18, 2004)

Beiträge gesamt: 214 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4757 Tagen | Erstellt: 15:01 am 18. Dez. 2004