» Willkommen auf AMD Overclocking «

fireball88
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2400 MHz
40°C


SERVUS Leuts...

ich bin neu im Forum und grüße erstmal alle.

So nun aber zu meinem Problem. Ich habe nach langer Suche durchs Netz und euer Forum folgenden Komponenten gekauft:
AMD Athlon XP-M 2600, das Abit NF7 Rev.2, 2x 512 MDT Speicher 400Mhz und ne WAKÜ.
Das ganze ist fix und fertig verbaut und funzt super. Naja nun soll das System ja nicht nur gehen oder laufen, es soll rennen und das so schnell wie möglich/nötig.

Nach vielen Anleitungen wie man die Sache mit dem Overclocking angeht, fing ich nun an. Noch ne kurze Info, ich will nur die CPU übetakten.
Also auf ans Werk, 2200Mhz (11x200) und das System läuft ohne was an den Standardwerten zu drehen, 11,5x200 und es geht weiter, 12x200 und es wird schneller. (alles bei Vcore 1,575 laut Bios/ 1,520 laut CPU-Z)
So nun 12,5x200 nix... ins Bios den VCore hoch auf 1,575V aber imma noch nix, 1,6V System läuft wieder, aber Grafikfehler, also 1,625 und das System funzt wieder!

Ich habe immer Prime95 benutzt und so ne Stunde laufen lassen, aber diesen Test, der sich ausem Internet Daten zieht. Da läuft das System unter 100% Auslastung ohne murren.

Nun habe ich aber gelesen, dass man diese Torture-Tests machen soll und zwar den 1. und den 2., aber da meldet er immer sofort Hardware-Fehler.

Erstaunlicherweise läuft das System immer um die 40 Grad bei voller Auslastung aber:
:noidea:WIESO RAUCHT DIESER TORTURE-TEST immer ab?:noidea:

Was mache ich falsch beim übertakten, wieso geht der eine Test aber der andere nicht?
Könnt Ihr mir helfen? Zoggen kann ich alles ohne Probleme!
Gibts irgenwo ne Anleitung oder habt ihr Tips für mich? Ich habe keinen Plan mehr. Wo soll ich aufhören? Ich denke mal, wenn die Temperatur mehr ansteigt als ich Mhz bekomme, richtig?

DANKE
fireball

Beiträge gesamt: 16 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4770 Tagen | Erstellt: 23:39 am 23. Nov. 2004
Traibel
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
42°C mit 1.70 Volt


Erstmal Herzlich willkommen!
Ich lege nicht so viel wert auf das Prime programm da es auch schon bei mir fehler gebracht hat und alles war stabil daher keine Panik lass mal 3D Mark laufen wen er nicht abstürzt ist doch alles super und wen deine Temps gut sind kannst du ja die Vcor noch ein wenig erhöhen

Mfg Traibel


DFI Lanparty NF2 Ultra B -AMD Barton M-XP 2600+@2500Mhz
Leadtek 6800le 16/1
A-DATA  PC4000 1024 MB

Beiträge gesamt: 401 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5054 Tagen | Erstellt: 4:04 am 24. Nov. 2004
HITAC
offline


OC God
14 Jahre dabei !


Prime sollte unbedingt stabil sein.

Wenn das nicht stabil ist, dann weißt du wo dann deine seltenenen myteriösen Abstürze herkommen. :thumb:

Beiträge gesamt: 1083 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5391 Tagen | Erstellt: 7:03 am 24. Nov. 2004
fireball88
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2400 MHz
40°C


Hallo,

ich habe ja keine Abstürze und auch sonst liegt meine CPU Temp egal was ich mache bei 40 Grad, selbst bei 2500 MHZ und Vcore laut bios auf 1,625.

Nur Prime95 bricht halt ab bei den Tortur-Tests. Diese Berechnung wo man sich Daten aus dem Inet zieht, läuft permanent ohne Fehler.

Ich teste mal den 3dMark, ma schaun....

THX erstmal...


aber ich würde mich freuen, wenn jemand noch ne genauere Anleung postet, hier sind doch soviele mit den gleichen Komponenten.

Grüße
fireball

Beiträge gesamt: 16 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4770 Tagen | Erstellt: 11:25 am 24. Nov. 2004
fireball88
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2400 MHz
40°C


Hi,

also der 3dMark läuft supi durch....auch mit AA und Anisotrophen Filter.
Kein Absturz nix!

Kann mir keiner helfen den Mobile Prozzi auf dem Abit NF7 Rev.2 primestable zu machen?
Hier haben doch soviele das gleiche System....:noidea:


Gruß
fireball

Beiträge gesamt: 16 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4770 Tagen | Erstellt: 21:21 am 24. Nov. 2004
Scare4
aus gedient
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


versuch mal deine timings von deinem arbeitsspeicher ein wenig zu entschärfen weil wenn du die MDTs der neuen bauart bzw kalenderwochen hast dann kanns sein das die nicht so richitg mitspielen....versuch mal den wert 11 - 4 - 4 - 2,5 oder 11 - 5 - 5- 2,5 und gebe dem ram mal 2,8v...eventuell musst du auch deiner NB noch 0.1v mehr geben aber teste erstmal die timings aus und VDimm erhöhung...setz deinen CPU/RAM Ratio mal auf 6/6...damit lüppt meiner auch wunderbar und so läufts auch synchron

hoffe ich konnte was helfen....greetz


Scare4


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4879 Tagen | Erstellt: 22:34 am 24. Nov. 2004
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


nein timings vom arbeitsspeicher brauchst du net zu entschaerfen, ich habe die gleiche systemconfig bis auf die wakue
nur ich denke 1.6v is a bissle wenig fuer 2500mhz:blubb: bei mir lueppt das sys mit 1.75v und timings 5.3.3.2,5 ohne probs ;) hebe mal die vcore an und dann klappts auch mit den 2500 mhz
oder du nimmst 12x215mhz das geht bei mir mit 1.775v ohne probs
achja und vdimm kannste bei 12,5x200 lassen bei 12x215 anheben auf 2.7v

(Geändert von cheech2711 um 13:14 am Nov. 25, 2004)


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5212 Tagen | Erstellt: 13:11 am 25. Nov. 2004
Scare4
aus gedient
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


yo aber net jeder is gleich nur weil gleich draufsteht:blubb:

er soll ja auch generell damit mal spielen weil es halt auch ne fehlerquelle sein kann wie es bei mir auch schon war...

wobei 1,6vcore ist echt ein bisserl wenig für 2,5GHz,das muss ich wohl überlesen haben:noidea:


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4879 Tagen | Erstellt: 13:33 am 25. Nov. 2004
spocky1701
aus Jena
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2320 MHz
44°C mit 1.74 Volt


Jetzt gib dem Prozi halt bisschen mehr Saft!!! ;)

Prime sollte, wenn man ein 100% stabiles System haben will schon die 24h ohne Fehler laufen...
Also gieb der CPU mehr Saft und alles wird gut!
Und wenn du erst bei 40°C bist dürften 0.025/0.05V mehr auch nicht das Problem sein ;)


Nethands

Beiträge gesamt: 1167 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5631 Tagen | Erstellt: 14:51 am 25. Nov. 2004
Cr0w
aus Hannover
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3146 MHz
34°C mit 1.39 Volt


Ich frag mich gerade, warum Du den Speicher nich mitübertakten willst, das bringt nochmal ein Stückchen Speed dazu. Der MDT geht mit 2,5-3-3-7 eigentlich so bis 215-225Mhz.

Wenn Du also den max. CPU-Takt ermittelt hast, dann nimm mal den Multi runter auf 7 und schau, wie weit Du den FSB synchron zum RAM-Takt hochbekommst. Dann kannste die beste Einstellung ermitteln, z.b. 220x12 o.ä. Dabei wirst Du auch sehen, obs am Speicher lag oder nich. Und da Du ja ne WaKü hast und dein Prozzi ganz gut zu rennen scheint, könnte das so auf 220x12,5=2750 @1,95V hinauslaufen. Auf Dauer n bissl viel, aba so zum Testen/benchen ganz nett

Übrigens wirst Du in diesen Regionen eh den FSB hochziehen müssen, denn wie bei allen NF2 Boards geht Dein Multi nur bis 12,5 und ab 13 müsstest Du irgendwas modden. Ich geh recht in der Annahme, dass die CPU beim ersten Einbau nicht richtig erkannt wurde und mit 600Mhz oder so gestartet ist? Das liegt eben genau daran, dass Dein Board den standard-Multi 15 für 2600xp-m nich kann.

Ach ja nochwas:

- Den Speicher brauchste nich zu entschärfen, wie Cheech bereits sagte, der kommt mit 2,5-2,7V bestens zurecht und kann bei mir (auch 40. KW 2004) bei 200Mhz 2-3-2-6 Timings. Also die PrimeFehler liegen an zuwenig VCore. Teste mal zusätzlich noch mit SuperPI.


Ultimativer DFI-OC-Guide --> Klick!!
Welcher RAM? --> Hier Aussuchen!
Mein System bei <<NetHands>>

Beiträge gesamt: 1188 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2004 | Dabei seit: 5025 Tagen | Erstellt: 14:52 am 25. Nov. 2004