» Willkommen auf Hardware «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


LG Electronics BH16NS40 Test

Blu-Ray Rohlinge brennen ist mittlerweile sehr erschwinglich geworden, der getestete LG BH16NS40 von Amazon liegt zur Zeit gerade mal bei knapp 70 Euro.
Da kann man doch nicht widerstehen, also wurde er kurzerhand zusammen mit einigen 2x BD-RE Platinum Rohlingen und 6x BD-R Platinum Rohlingen bestellt.




Bezeiten wird es ggf. noch einen vollständigen Test geben, ansonsten wird der Vorab Test hier mit ein paar kurzen Test-Ergebnissen erweitert ...
Bis dahin soll es ein erster Eindruck sein, der bis jetzt noch positiv ist.


Technische Daten:
HL-DT-STBDE-RE BH16NS40 Firmware 1.03
Interner Blu-Ray-Brenner, DVD-Brenner und CD-Brenner
Motorbetriebene Schublade
SATA Schnittstelle

Lesegeschwindigkeiten:
BD-ROM (SL)12x max.
BD-ROM (DL)8x max.
BD-R(DL)/BD-RE(SL/DL)8x max./8x/6x max.
BD-R (SL)10x max.
BD-R (TL/QL)6x/6x (CAV)
DVD-ROM (Singel/Dual)16x/12x max.
DVD-R/RW/Dual16x/12x/12 max.
DVD-RAM2x, 3x, 5x CLV
DVD-Video (CSS)12x max. (Single/Dual Layer)
DVD+R/+RW/Double16x/12x/12x max.
CD-R/RW/ROM48x/40x/48x max.
CD-DA (DAE)40x max.

Brenngeschwindigkeiten:
BD-R (SL)16x
BD-R(DL)/BD-RE(SL/DL)12x / 12x / 8x
BD-R (TL/QL)6x/6x
DVD-R16x
DVD-R Dual Layer8x
DVD-RW6x
DVD-RAM2x, 3x, 5x CLV
DVD+R16x
DVD+R Double Layer8x
DVD+RW12x
CD-R48x
CD-RW24x

Von LG empfohlene Rohlinge:
BD-R SL : Sony, Panasonic.
BD-R DL : Panasonic.
BD-R XL (3 Layer)/ XL (4 Layer) : TDK.
BD-R SL LTH : Taiyo Yuden.
BD-RE SL : Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim, Sony.
BD-RE DL/XL (3 Layer) : Panasonic.
DVD-R :Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.
DVD-RW : JVC, Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.
DVD+R : Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.
DVD+RW : Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.
DVD±R DL : Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.
DVD-RAM : Panasonic.
M-Disc (DVD+R SL) : Millenniata
CD-R : Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim, Taiyo Yuden.
CD-RW : LG, Mitsubishi Kagaku Media, Verbatim.


Lieferung:
Der LG BH16NS40 wurde innerhalb von einem Werktag geliefert.
Der Karton ist zwar nur in englischer Sprache bedruckt, aber das Handbuch ist mehrsprachig, also selbst ohne Englischkenntnisse kein Problem.

Bei den Antworten von Amazon steht aus irgendeinem Grund, daß der Brenner ohne BD Software geliefert wird, aber Amazon hat den Retail Blu-Ray Brenner wie gedacht im Karton mit "Cyberlink Super Multi Blue Install Disc", Schrauben, SATA Daten- und Stromkabel und Anleitungen geliefert.

Man sollte also auf jeden Fall darauf achten, die Retail Version zu bestellen, denn das Blu-Ray Softwarepaket kann sicherlich der ein oder andere Käufer gut gebrauchen.


Bootvorgang und erster BD Brennvorgang:
Momentan wird die erste wieder beschreibbare 2x BD-RE mit 2x Speed gebrannt.
Im Moment verwende ich noch ein anderes Brennerprogramm, da ich gerade keine Zeit habe, die mitgelieferte Software von Cyberlink zu testen.
Die Dauer für 18GB Daten soll ca. 30 Minuten betragen, warten wir es ab ...

Man hört den Brennerkopf bei der ersten Positionierung einigermaßen stark, erinnert etwas an ein altes 5,25" Diskettenlaufwerk ;)
Die Geräusche entstehen aber lediglich kurz beim Bootvorgang (auch ohne eingelegte BD oder DVD) und beim Einlegen einer BD/DVD/CD zum Initialisieren des eingelegten Mediums.
Das Lesegeräusch bei zufälligen Zugriffen ist ebenfalls deutlich hörbar.
Nach dem Startgeräusch sind die Brenner Geräusche wieder angenehm leise und beim Brennvorgang ist der BD Brenner kaum zu hören.
Insgesamt ist der Brenner also kein Leisetreter, aber die Geräusche sind noch im grünen Bereich.

Vorinstalliert war übrigens die Firmware Version 1.03-A0, die momentan auch als aktuellste Firmware aufgeführt ist.


Ergebnisse:
Die ersten Testergebnisse sind leider ernüchternd ...
Brenndauer des Platinum BD-Re 2x Rohlings mit 18GB: 1 Std 32 Min
Brenndauer des Platinum BD-R 6x Rohlings mit 20GB: 32 Minuten
Lesegeschwindigkeit eines BD-R Rohlings ca. 24-35 MB/s

Das ist natürlich deutlich zu langsam, denn so lange sollte es ungefähr dauern:
25GB bei 1x BD-R ca. 95 Minuten Brenndauer
25GB bei 2x BD-R ca. 48 Minuten Brenndauer
25GB bei 4x BD-R ca. 24 Minuten Brenndauer
25GB bei 6x BD-R ca. 16 Minuten Brenndauer

Deshalb wird demnächst erstmal an einem frischen PC mit der mitgelieferten Cyberlink Power2Go Brennsoftware getestet und falls die Datenraten dann nicht besser werden, wird nochmal mit den empfohlenen Rohlingen (siehe oben) getestet.

Update:
Leider war auch das erfolglos.
Selbst in einem anderen PC mit frischem Windows 7 und der Cyberlink Brennersoftware mochte der Brenner keines der Testmedien mit höherer Geschwindigkeit brennen.
Es ist zu befürchten, daß der Brenner leider nicht einwandfrei in Ordnung ist, insofern wird jetzt ein neuer BD Brenner bestellt und Rücksprache mit LG gehalten.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 149133 | Durchschnitt: 27 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5509 Tagen | Erstellt: 14:19 am 20. Juni 2014
daniel
aus wien
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Das ist schon mal eine schöne Übersicht, aber bei den BD-Brenngeschwindigkeiten hast du dich, glaube ich, verschrieben....

Aber mal so eben eine BD brennen ist leider immer noch nicht :(

Wie ist das Preis/Speichermenge Verhältnis der BD im Vergleich mit HDDs?

Darf ich fragen, was du auf den Scheiben speicherst und warum du keine anderen Speichermedien verwendest. Denn mir persönlich erschließt sich nicht der praktische Nutzen für BDs im privaten Bereich.

LG,
Danuel

Beiträge gesamt: 1981 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 19:10 am 20. Juni 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Zusätzlich zu den normalen inkrementellen Sicherungen kann man wichtige Daten regelmäßig außerhalb des PCs auf herkömmliche Medien wegsichern.
Für die zusätzliche klassische Sicherung gibt es einige Gründe ...
Was bringt beispielsweise bei einem Virus ein Backup auf einem NAS, wenn das NAS ebenfalls verseucht ist.
Oder was nützen Sicherungen auf einem NAS in der Wohnung, wenn das NAS bei einem Einbruch geklaut wird, usw.
Und für TV-Serien oder ähnliches könnte man die großen Medien natürlich ebenfalls prima verwenden.
Ansonsten nutze ich sehr gerne DL-DVD Rohlinge, allerdings reicht die Größe einfach nicht immer aus.

Wo habe ich mich denn verschrieben :noidea:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 149133 | Durchschnitt: 27 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5509 Tagen | Erstellt: 20:00 am 20. Juni 2014
daniel
aus wien
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


ich denke mir halt, man könnte statt BDs ja auch ne externe Festplatte nehmen- die wäre schneller und beliebig oft beschreibbar....

BD-R (SL) 16x brennen? sicher?

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 1981 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 21:22 am 20. Juni 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Zumindest laut LG :thumb:
Gegen Viren würde das nicht helfen, da sie dann ebenfalls verseucht wäre.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 149133 | Durchschnitt: 27 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5509 Tagen | Erstellt: 23:46 am 20. Juni 2014
daniel
aus wien
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


Dann scheint der 2x Rohling aber sehr schlecht kompatibel gewesen zu sein, wenn du nicht mal 1x Speed erreichst.

Gibt es überhaupt 16x Rohlinge?

Ich bin, ehrlich gesagt, kein Fan von Sicherungen aus optischen Medien. Die sind mir persönlich zu heikel (Temp., Kratzer, Alter...)

Meine ersten Disks haben keine 10Jahre gehalten. Aber vielleicht ist das ja jetzt besser geworden.

Lg

Beiträge gesamt: 1981 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 8:51 am 21. Juni 2014
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4521 MHz
55°C mit 1.40 Volt


Also einige Dinge kannst du  zur Datensicherung ausschließen ..

.. Wenn du eine Datensicherung machst   .. heist dies Auspacken,einlegen ,brennen,ggf beschriften auf einer weichen Unterlage und dann einlegen in ein Hardcover ... Lagerung in einem Dunklen Ort (Schrank ohne Scheiben) ... und schon passiert mit dem Rohling nichts mehr ..

Datensicherung heist du wirst den Rohling nicht sehr oft in die Hand nehmen ..

wenn du aber darauf nur Filme und Videos speicherst und oft weiter gibst ..dann ist recht schnell vorbei .. dann wirken deine Bedenken mit Kratzern und dem Altern .


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13201 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5494 Tagen | Erstellt: 11:55 am 21. Juni 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Der Brenner lässt einem die Wahl, ob man die BD-R Rohlinge mit einer höheren Geschwindigkeit brennen möchte.
Tja, nur scheint der gelieferte LG Brenner nicht einwandfrei in Ordnung zu sein oder mag zumindest gängige Medien nicht mit der angegebenen Geschwindigkeit brennen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 149133 | Durchschnitt: 27 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5509 Tagen | Erstellt: 23:49 am 21. Juni 2014
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
15 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4521 MHz
55°C mit 1.40 Volt


Irgendwie gibs diese Probleme  schon seit den 1. 4x CD-Brennern  das diverse Rohlinge nicht mit maximaler angebenen Geschwindigkeit brennen lassen ...dabei lag es meinst noch nichtmal an den Rohlingen .. es lag dann immer an der Kombination Brenner und Rohling ...  


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13201 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 5494 Tagen | Erstellt: 11:55 am 22. Juni 2014
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 5105 MHz
60°C mit 1.60 Volt


Ja, ich hatte zwar irgendwo gelesen, daß die Platinum mit dem laufen sollen, aber das heißt ja leider nichts, da die schon öfter mal ihre Rohlinge geändert haben.
Bei DL-DVD Rohlingen hatte ich auch immer mal den ein oder anderen gehabt, der nicht sauber "verklebt" war.
Aber wenn beide Typen nur schlecht laufen, ist das schon merkwürdig und zumindest für mich ein Grund, einen anderen Blu-Ray Brenner zu wählen.
Schauen wir mal ;)


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 149133 | Durchschnitt: 27 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 5509 Tagen | Erstellt: 14:54 am 22. Juni 2014