» Willkommen auf AMD Overclocking «

Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Ich weiss nicht wie weit sich das auswirkt, wenn ob man 2300 oder 2400 MHZ hat. Es reizt nur so unheimlich noch mal 50 oder 100 MHZ mehr rauszuholen. Erst wollte ich ja nur die 2300 MHZ, jetzt möchte ich die 2400MHZ schaffen. Ich weiss, dass die CPU das mitmacht. Habe es ja async getestet. Leider hat der Speicher dann sehr wenig Leistung. Ich muss mich endlich mal überwinden nen Pinmod oder den VDD Mod zu machen. Mit mehr Chipsatzspannung kann ich auch höhere FSB fahren. Ich habe leder nur den Standartkühler auf der NB und da muss ich mir auch noch was einfallen lassen.
Ich glaube das einzige, bei dem sich die höheren Taktraten richtig bemerkbar machen sind Musikencoding, Filmschnitt und ähnliches.

OC macht glücklich, wenn man das schafft, was man sich als Minimum gesetzt hat. :thumb:


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 11:11 am 28. Okt. 2003
necromer
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2200 MHz
55°C mit 1.6 Volt


@ suenda

genau so denke ich ja auch:)

es reizt ungemein!!!!

viel erfolg weiterhin......

Beiträge gesamt: 56 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5090 Tagen | Erstellt: 13:00 am 28. Okt. 2003
stefan ulm
aus stuttgart
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1000 MHz @ 1050 MHz


Hallo zusammen, ich hab mich jetzt hier doch angemeldet, weil ich ein problem mit meinem Applebred 1400 MIXHB 0338 WPMW habe.
1. eingebaut, getestet, wunderbar.
2. L2 von :II: auf IIII und wird im bios auch als 1600+ erkannt, beim windows hochfahren stürzt er ab.
3. Radiergummi raus, brücken wieder sauberradiert.
4. eingebaut, nichts geht mehr!!!

Hatte zuerrst die Kontakte über bzw unter den Brücken miteinander mit Bleistift verbunden, danach war er aber weiter auf 1400. Hab dann die Brücken mit Bleistift ausgemalt, kann das sein dass er dadurch verreckt ist?


Mein Rechner: K7S5A, Duron 1600, IBM DTLA 30GB, ATI 8500 und ne selbstbau Wakü

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 17:13 am 28. Okt. 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Wäre möglich, dass da noch Reste vom Bleistift sind und irgendwas anderes Brücken. Weiter gibt es das Problem, dass wenn man die Brücken verbindet und der Cache nicht geht, dass dadurch die CPU kaputt geht. Also ich würde die CPU über den Brücken mit Nagellackentferner reinigen. Dann nochmal normal testen. Danach nochmal den Mod versuchen und hoffen, dass die CPU noch geht.


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 17:21 am 28. Okt. 2003
stefan ulm
aus stuttgart
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1000 MHz @ 1050 MHz


Die Brücken sind sauber, ich habs mir unter dem Mikroskop angeschaut, mit Verdünnung gereinigt, und weil ich das mit den bleistiftresten auch vermutet habe hab ich mit nem skalpel nochmal nen Stück weggetrennt.


Mein Rechner: K7S5A, Duron 1600, IBM DTLA 30GB, ATI 8500 und ne selbstbau Wakü

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5076 Tagen | Erstellt: 17:27 am 28. Okt. 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Was hast Du weggetrennt???


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 17:41 am 28. Okt. 2003
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


:nabend:
@stefan ulm

Hatte zuerrst die Kontakte über bzw unter den Brücken miteinander mit Bleistift verbunden, danach war er aber weiter auf 1400. Hab dann die Brücken mit Bleistift ausgemalt, kann das sein dass er dadurch verreckt ist?

was meinst du genau mit über u. unter den Brücken mit Bleistift verbunden?
also ich befülle lediglich die offenen Lasercuts mit nem weichen Bleistift. Schön voll stopfen, das reicht zum testen. SLL kommt erst später wenn ich mir sicher bi das alles 100pro läuft.
Und was hast du mit dem Skalpell weggetrennt:noidea:

MfG Speedy:)

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5240 Tagen | Erstellt: 19:23 am 28. Okt. 2003
Sicness
aus Nassau
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2200 MHz mit 1.3 Volt


das hört sich doch alles recht vielversprechend an .. eben mal n paar mails an diverse shops verschickt, mal schauen wer mir nen mixhb anbieten kann :)

dann könnte ich auch mein heissgeliebtes kg7 reaktivieren, fein fein.
schön weiterposten jungs ;)


iBook G4 14", 1,42GHz, 1GB RAM, 60GB HDD, Superdrive

Beiträge gesamt: 335 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 5473 Tagen | Erstellt: 19:40 am 28. Okt. 2003
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


jou, hier kommen wie versprochen die resultate meiner versuche mit den mixib's.

die daten:

DHD1400DLV1C Z3297772xxxxxxxxx....
"oh geil, ne 29 in der seriennummer..."
MIXIB 0336 XPMW
l2-brücken :ll:

ca. 35 euro@mb-it

2 der kleine babies konnte ich testen.
ergebnis: eher ernüchternd :(

beide stable 1800mhz@1,5v
nr.1) stable 2000mhz@1,65v
nr.2) stable 2083mhz@1,7v

höher wollte ich erstmal nicht gehen, mangels kühlung - viel mehr verspreche ich mir ehrlich gesagt auch nicht mehr von den cpus.

die gute nachricht: beides sind jetzt athlon xp's (256kb l2-cache)

was mir sonst noch aufgefallen ist: die prozzies laufen laut hmonitor deutlich kühler als mein MIXHB 0333 TPMW, erst mit 1,7v erreiche ich die temps, die ich sonst bei 1,5v habe!!! beim prozessortausch kam mir dann aber der ganze sockel und der lukü doch eher heiß vor...

kann es sein, daß die interne temp-diode von amd ziemlicher schrott ist, bzw. von die zu die oder stepping zu stepping ziemlich unterschiedliche werte liefert?

mal angenommen, ich irre mich mit der "gefühlten" temp, warum läuft mein mixhb dann schon bei 1,5v so heiß wie der mixib erst bei 1,7v??
kann ich dem mixhb dann überhaupt 1,7v geben, oder sollte ich da wohl doch eher aufpassen? gibt es innerhalb einer serie prozessoren mit unterschiedlichem innenwiderstand und damit verlustleistung?
fragen über fragen...

fazit: sieht wohl doch eher aus, als würde mixhb mehr abrocken....


p.s.
ich hab den cachemod sofort gemacht, also keine ahnung, wie die mit 64kb takten würden





(Geändert von dergeert um 23:05 am Okt. 28, 2003)

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5110 Tagen | Erstellt: 23:03 am 28. Okt. 2003
Suenda
aus gesetzt
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2700 MHz @ 3224 MHz
34°C mit 1.375 Volt


Ich muss auch mal den Cachemod machen. Weiter muss ich noch nen Pinmod auf Multi 13 machen. Und dann vielleicht noch nen VDD Mod. Dann kann es weiter gehen mit der Takterei. Alternativ würd es auch ein anderes Board bringen.

(Geändert von Suenda um 23:43 am Okt. 28, 2003)


http://valid.x86-secret.com/cache/banner/336918.png

Beiträge gesamt: 1660 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5360 Tagen | Erstellt: 23:43 am 28. Okt. 2003