Applebred

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

Das Topic ist deutlich zu groß, um es in einer einzigen HTML Seite darzustellen, deshalb wird hier nur ein Auszug von dem Gesamtbeitrag angezeigt.

--- Applebred
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=7139

Ein Ausdruck des Beitrags mit 4168 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 1390 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 6.94 Kilogramm Papier.


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 10:19 am 2. Sep. 2005

so siehts aus!

hatte aber vor monaten beim verkauf der beiden durons die jeweils in nem  komplettsystem steckten richtig asche kassiert da ich sie als athlon xp mit der jeweiligen taktrate von 2,4 bzw. 2,5 ghz verscheuert hatte! und die laufen heute noch.ausserdem stimmen die werte in meiner Sig garnicht mehr. nach neuer kühlung brauche ich nur 1,775V für 2400Mhz!

aber trotzdem zum lacheln:lol::lol::lol:

(Geändert von knoxville2003 um 10:38 am Sep. 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 0:50 am 2. Sep. 2005


Zitat von knoxville2003 um 22:48 am Sep. 1, 2005
hatte auch 2 mal mixhb 1600er hat glaub ich was um die 50€ gekostet.
dafür aber selber ausgesucht! und bei beiden ging der cache. der eine ging 2,5ghz bei glaube ich 1,7V der andere 2,4ghz bei1,65V. und ich hab sie beide verkauft:cry:



:mama:



Dafür hast ja jetzt einen, der 1,85V für 2,4 Ghz braucht :lol:


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 22:48 am 1. Sep. 2005

hatte auch 2 mal mixhb 1600er hat glaub ich was um die 50€ gekostet.
dafür aber selber ausgesucht! und bei beiden ging der cache. der eine ging 2,5ghz bei glaube ich 1,7V der andere 2,4ghz bei1,65V. und ich hab sie beide verkauft:cry:


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 13:44 am 1. Sep. 2005

Ich musste 42 löhnen, das war aber wirklich am Anfang (siehe Datum der Threaderstellung :thumb: )

Aber der ging nie wirklich gut , so 1900MHz bei 1,5V aber mehr nicht.
Cache hab ich, glaube ich zumindest, geschrottet.

MfG


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:16 am 31. Aug. 2005

was 35??? o O ich hab noch 36 bezahlt :lol:


-- Veröffentlicht durch Martin Z am 18:16 am 31. Aug. 2005

40inkl. hab ich für meinen edelduron bezahlt :godlike:

läuft sahne - siehe sig.
nur der cache is leider wirklich defekt, nach dem pinseln hat er nich mehr gestartet, nachdem ich den lack entfernt hatte lief er wieder.


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 16:19 am 31. Aug. 2005

Ich hätte damals auf Vorrat kaufen sollen :thumb:

Kann sein dass die vor nem Jahr so um die 35 Euronen neu gekostet haben :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:43 am 31. Aug. 2005

nee iegntlich nur wen mal ein ocer bissl aufrüstet und welche rauswirft, hab z.b. noch 2 mit vollen Mods der eine macht 2,5Ghz@1,86V der andere bei knapp 2V aba die bleiben wohl noch ne ganze weile in meinem inet Rechner und dem von meinem Bruder ;) aber viel anderst als über Aufrüpst Rauswerf SBT wird man da net ran kommen ;)


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 22:21 am 30. Aug. 2005

Kennt jemand noch ne Geheimquelle wo man die guten alten unlocked Apfelbrote mit 1,4GHz herbekommt ?
Irgendein Dorfladen der die seit Jahren bunkert :lol: oder sowas ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:46 am 29. Aug. 2005

schöner Doppelpost :lol:

den neuen lock nennt man nicht umsonst Superlock :lol: Den hat bis jetzt auch noch keiner von diesen verückten Japanern geknackt :lol: sicher wird es nen weg geben, aber möglich das man dan den Kern runter holen muß die mitte raus brechen und auf ein 1700er pcb pflanzen, das weiß nur AMD ;) aba egal soooo viel bringt der cash au net :ocinside:


-- Veröffentlicht durch schnitzelmeyer am 13:02 am 29. Aug. 2005

Hi Leute habe einen Duron 1800 für meine Freundin gekauft und gleich mal bei mir in meinem board mit wakü getest. Er lief bis 2650, jedoch stabil nur bis 2400 Mhz.

Jetzt wollte ich den Cache freischalten, bevor ich diesen Thread gelesen habe, und alle meinen dass man den Cache bei den neueren Durons nicht freischalten kann. Das mag vielleicht stimmen, aber es gibt immer einen Weg.

Nur wer glaubt es geht nicht weiter, der wird vor einer hohen Mauer stehen bleiben.

Weiß denn keiner einen anderen Mod, z.B. Pins an der Unterseite der CPU verbinden oder Ähnliches.

So etwas muss es doch geben, hier im OC-Forum sind doch hochqualifizierte OCer :D.
Wer irgendwo, vielleicht bei den verrückten chinesen oder japanern gelesen, hat, kann mal antworten.

Das muss gehen, werde weiter suchen, vielleicht gibt AMD FAQ Aufschluss.


MFG


-- Veröffentlicht durch schnitzelmeyer am 13:02 am 29. Aug. 2005

Hi Leute habe einen Duron 1800 für meine Freundin gekauft und gleich mal bei mir in meinem board mit wakü getest. Er lief bis 2650, jedoch stabil nur bis 2400 Mhz.

Jetzt wollte ich den Cache freischalten, bevor ich diesen Thread gelesen habe, und alle meinen dass man den Cache bei den neueren Durons nicht freischalten kann. Das mag vielleicht stimmen, aber es gibt immer einen Weg.

Nur wer glaubt es geht nicht weiter, der wird vor einer hohen Mauer stehen bleiben.

Weiß denn keiner einen anderen Mod, z.B. Pins an der Unterseite der CPU verbinden oder Ähnliches.

So etwas muss es doch geben, hier im OC-Forum sind doch hochqualifizierte OCer :D.
Wer irgendwo, vielleicht bei den verrückten chinesen oder japanern gelesen, hat, kann mal antworten.

Das muss gehen, werde weiter suchen, vielleicht gibt AMD FAQ Aufschluss.


MFG


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:00 am 18. Aug. 2005

@knoxville2003
wen der unlocked ist dan geht zu 90% auch der cashmod ;)
hatte 10 Stück 6 waren unlocked und bei den 6 ging der mod bei den gelockten tja da ging natürlich 0 :)


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 23:57 am 15. Aug. 2005

na gut dann muss ich den 1800er definitiv gegen den 1600er von meinem kumpel tauschen da klappt der cachemod vielleicht auch net aber der geht bestimt gut hoch und is net locked!


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 22:05 am 15. Aug. 2005

Bei den neuen geht afaik nichts mehr außer FSB erhöhen.


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 18:57 am 15. Aug. 2005

kann es sein das bei den neuen Äpfeln der Cachemod auch net funzt?

hab nen 1800er MCXJB0509 also eigentlich erste März woche bin schon den ganzen Tag am pinseln aber es funzt nix noch nichtmal systemabstürze oder so als wenn ich garnix gepinselt hätte!


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 17:46 am 15. Aug. 2005

alles klar!

:lol::lol::lol:

schneller als die polizei erlaubt!:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:41 am 15. Aug. 2005

ja wie wohl? :lol:


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 17:40 am 15. Aug. 2005

hab mir heute ne 1800er duron cpu geholt!

stepping is DHD1800DLV1C
                 MCXJB0509MMM

is die was?

wie funktioniert nochmal der cachemod?


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 16:55 am 15. Aug. 2005

Nimm einfach nen Applebred :thumb:   die gingen  :noidea:    ......gehen noch immer sehr gut und genau das richtige für Downloadrechner...

Was glaubst du warum das Topic so groß ist :blubb:

Weils halt ne geile CPU ist...


MfG


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:41 am 14. Aug. 2005

verlustleistung ist der kern so mittelmaß. wenn es ein saugrechner ist dan hol dir nen apllebread(mit dem nmod wird es bei den aktuellen eher nix ;)) knall den auf 800Mhz oder so und schön die spannung so weit runter wie möglich(Pinmod) und dan hast nen optimalen saugrechner proz :thumb:


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 22:16 am 14. Aug. 2005

wie siehts eigentlich mit dem duron so aus?

hatte mal nen Applebred1600@T-Bred2083Mhz!
ist das heute noch immer möglich das ist bald schon ein jahr her.

wollte mir nämlich nen Downloadrechner zusammenbauen und da suche ich natürlich was billiges ich habe schon alle komponenten zusammen bis auf cpu. da ich ein sockel a board (altes K7VT2) habe muss es unbedingt ein sockel a cpu sein. wäre natürlich geil wenn ich
aus dem duron einen t-bred machen könnte.

hat der 1800er duron eigentlich eine grosse verlustleistung
weil der rechner soll ja andauernd an sein!


-- Veröffentlicht durch limit020 am 18:16 am 25. Juli 2005

das müsste nen Applebred-Kern sein.....



gruss


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 18:10 am 25. Juli 2005

AMD Duron DHD1400DLV1C

Ist das auch ein Applebred, das ID Ding zeigt wieder Morgan an ?!?!


-- Veröffentlicht durch limit020 am 22:15 am 24. Juli 2005

Ich unterstützte den Antrag *gg:thumb:

Suche auch immer ewigkeiten danach....


gruss


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:59 am 24. Juli 2005

find die idee gut

@Franki007
du bist mein Gott :godlike:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 10:55 am 23. Juli 2005

:lol: und ich habs komplett gelesen:lol:

eigentlich müsste so'n Topic ein Archivsticky haben, damit man nicht solange nach suchen muß wenn einem mal wieder so'n Apfelbrot übern Weg läuft!


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 10:43 am 23. Juli 2005

Und wer hats eröffnet :thumb: ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:33 am 21. Juli 2005

boh das alte Topic bei mir die Wurzel allen Übels :godlike: :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 8:04 am 21. Juli 2005


Zitat von Fiasco um 22:13 am Juli 20, 2005
MIXIB ist eindeutig ein Applebred-Stepping. Der könnte ganz gut gehen, weil es ein "ehemaliger" T-Bred-B ist :thumb:

Die Chancen dass er unlocked ist, stehen bei 0338 auch nicht schlecht...



muß ich wohl vergessen haben zu erwähnen...


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 22:13 am 20. Juli 2005

MIXIB ist eindeutig ein Applebred-Stepping. Der könnte ganz gut gehen, weil es ein "ehemaliger" T-Bred-B ist :thumb:

Die Chancen dass er unlocked ist, stehen bei 0338 auch nicht schlecht...


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:16 am 20. Juli 2005

nö, mit Sicherheit net
Spitfire gabs von 500 bis 950, evtl. auch 1000, bin mir da nich sicher
dann Morgan mit 1000 bis 1300
und Applebred mit 1400 bis 1800 :thumb:
und vom Datum her könnte das Teil sogar einer der letzten sein mit freiem Multi
oder wennde Pech hast einer der ersten mit festem Multi :-(


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 18:12 am 20. Juli 2005

Mhn, ich denk auch dass das ein Applebred ist weil den Morgan gibts nur bis 1,4Ghz ...ist wohl ein Fehler in dem Sockel A ID Utility unter Workshops.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:10 am 20. Juli 2005

das ist auf jeden Fall nen Applebred, ich denke ma das der schon, auf FSB 200 laufen könnte
wenn er nicht gut geht is dafür möglicherweise ne Erhöhung der VCore nötig, aber ansonsten kannste ja ma Spaßeshalber FSB 166 austesten, das sollter auf jeden Fall packen


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 18:08 am 20. Juli 2005

DHD1400DLV1C Z333607260036
MIXIB0338UPMW 1999AMD

Das ist ein Morgan und kein Applebred, richtig ?
Was denkt ihr was man aus dem rausholen könnte ?


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 19:33 am 22. Okt. 2004

Sempron Sammeltopic:thumb: by faulpelz


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 0:17 am 22. Okt. 2004


Zitat von hoppeltheone am 6:10 am Okt. 19, 2004
Die neuen Duris sind eben nicht mehr besonders gut zu takten, Cachemod geht auch nicht mehr und darum ist hier im Topic auch so gut wie Schicht im Schacht. Jetzt ist eben der Sempron der würdige Nachfolger.

Das seh ich auch so ... deshalb werd ich das Topic hier jetzt auch mal "unsticken" ...

Ich such ma ob es schon en Sempron würdiges Topic gibt ansonsten mach ich eins auf ;) :thumb: :ocinside:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 6:10 am 19. Okt. 2004

Die neuen Duris sind eben nicht mehr besonders gut zu takten, Cachemod geht auch nicht mehr und darum ist hier im Topic auch so gut wie Schicht im Schacht. Jetzt ist eben der Sempron der würdige Nachfolger.


-- Veröffentlicht durch TaztheDevil am 8:49 am 18. Okt. 2004

Hmm, bei 2124 Mhz läuft er leider net Prime stabil. hab ihn jetzt zurück auch 2Ghz bei 1,75 Volt zurüchgesetzt - nun läuft er auch Primestabil.

Sprich 2Ghz bei 1,75 Volt und nem FSb von 166 Mhz. Mehr geht auch noch nur dann muß ich die Vcore unverhältnismäßig hoch anheben. Naja und der Prozzi wird dann doch ein bissel zu warm. ;)

Mal schaun was nacher mit neuer LUKÜ noch drinn ist.

Cu


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 19:52 am 16. Okt. 2004

:thumb:


-- Veröffentlicht durch SilversurferPR am 19:44 am 16. Okt. 2004

Als erste Info TaztheDevil und Silversurfer PR sind die selbe person. Bin nur an meinem anderen Rechner.

So mein kleiner 1600er Duron rennt jetzt mit 2124 Mhz bei nen V-core von 1,85 Volt und hat im leerlauf ne Temp von 40 Grad. Der FSB liegt im mom bei 352 Mhz. Gejumpert hab ich auf 400 Mhz FSB.

Mal schaun was noch drinn ist und dann am Montag erstmal nen neuen Lüfter kaufen.

THX für die nette Hilfe.

Ich stell dann nächste mal ein Screenshot it rein

Cu


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 19:32 am 15. Okt. 2004

Du musst die Vcore mit dem Pinmod aus dem Workshop <--------- anheben, die Overcorefunktion vom K7S8X reicht nicht. Nimm 1,85 Vcore und takte dann mal. Achte auf die Temps, mehr als 55° sollten es nicht werden.
Die Boardjumper musst Du dann auch setzen auf 166 FSB!


-- Veröffentlicht durch TaztheDevil am 15:35 am 15. Okt. 2004

Hmm, hab mir grad fast das ganze Sticky hier durchgelesen und beginne langsam zu verzweifeln.

CPU

DHD1600DLVC
MIXJB0410BPMW
Y903305C40141

Ram:

512 DDR 400 Noname

Board:

Asrock K7SX8 Rev:3.0

Der Prozzi läuft im mom auf 1810 Mhz / Multi 12 bei Defaultcore und nen FSB von 300.

So, das das Ding gelocked ist und nen B-Core hat weiß ich auch aber warum bekommen andere hier in dem Thread nen Duron mit gleichem Stepping auf 2 Ghz??
Übertakten geht ja nur via FSB und gegebenenfalls anheben der VCore. Das ist mir ja alles klar nur langsam weiß ich echt nicht mehr weiter.
Im Bios is ne Funktion Overcore aber das bringt auch nix.

Bitte helft mir da mal ein bissel weiter.

Cu


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 12:47 am 4. Okt. 2004

moep.
falsch.
der cache kam erst hinterher ;)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 20:35 am 16. Sep. 2004

seit dem "Superlock" von AMD wurde nicht nur der Multi, sondern auch der Cache gesperrt!


-- Veröffentlicht durch Modder am 12:59 am 16. Sep. 2004

ähhhmmmm, der cache von meinem Duron im Zweitrechner geht nicht ! ich habe die ganze lücke mit SLL vollgekippt, der Cache geht nicht und die CPU ist immernoch PRIME STABLE bei 1800MHz @ 1,248V;)

Auch bei ALLEN Games und Benchmarks:thumb:


-- Veröffentlicht durch darkpepe am 21:31 am 15. Sep. 2004


und wenn der cache nicht funzt, dann sollte deine CPU ohne weiteres mit standard-chache weiter laufen


Wenn der cache hin ist bekommst du dein PC nicht stabil zum laufen, also den SLL mit Aceton wegwischen und fertig.

Es gibt aber Berichte wo man nach dem mod den ganzen cache im Bios abschalten musste, und ein rückgängig machen keine Abhilfe brachte. Danach ist die CPU nur noch für Büroarbeit zu gebrauchen.


-- Veröffentlicht durch Modder am 7:57 am 14. Sep. 2004

also wennde drum herum machen willst, dann musste erst die Kontakte freikratzen;)

denn die schwarzen Punkte sind nicht leitende, sondern grhören zur "Lasur":lol:

und wenn der cache nicht funzt, dann sollte deine CPU ohne weiteres mit standard-chache weiter laufen:thumb:


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 22:31 am 13. Sep. 2004


Zitat von Modder am 21:15 am Sep. 12, 2004
@ Athlon

kannste vollaufen lassen:thumb:

:top:



muss ich sie voll laufen lassen oder kann ich auch drum herum malen ? und wie is da wenn der cache doch kaputt is? dann ist der ganze cpu schrott oder??


-- Veröffentlicht durch Modder am 21:15 am 12. Sep. 2004

@ Athlon

kannste vollaufen lassen:thumb:

@ smoke

:stop:

es sollte auf keinen Fall ein MIUJB sein, die laufen total  SCHEIßE !!!!

Am besten sind die MIUHB oder MIXIB :godlike: mein

MIXIB 1800 rennt @ 1800MHz @ 1,248V und 2250MHz @ 1,65V:top:


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 16:28 am 12. Sep. 2004

Hi Leute
Ich möchte bei meinem Duron 1800 den L2-Cache freischalten. Stepping: MIUHB 0329UPMW ! Die L2-Brücke sieht so aus:   |||:   !!!
Jetzt mein Problem: Manche sagen man muss diesen "laser-Lock"(diesen kleinen schlitz zwischen den kontakten) schließen, andere wiederum sagen ich kann da ruig SL reinlaufen lassen. Und wie sicher ist es bei dem Stepping das da alles klappt?

Gruß                                                              AthlonVerbrutzler:thumb:


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 16:00 am 12. Sep. 2004

das mit den 2,3 sollte n gag sein... aber egal... :)

die neuen durons, vor allem die mit dem mixjb stepping sind so hammer fuern arsch, unglaublich.

und die 5-20% halte ich in vielen faellen noch untertrieben

(battlefield, counterstrike usw...)


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 12:56 am 12. Sep. 2004

1. egal
2. Multi gelockt, also Multi nach 1. und FSB auswählen
3. B-Stepping! Also  z.B. AIUHB oder so, B am Schluss wichtig, KEIN A!
4. schau doch mal ins S/B/T (habe vor kurzem einen T-Bred geholt für 45 Euro exkl. mit 2000 MHz schon Standard...)
5. der geringere Cache bremst gewaltig, T-Bred ist um 5 bis 20 % schneller, je nach Anwendung (vorallem in Spielen ~15%)  


-- Veröffentlicht durch GenialOmaT am 12:33 am 12. Sep. 2004

boah, der thread is mir jetzt irgendwie zu lang, sind die infos von seite 1 noch verlässlig? naja, eh ich was falsch mache hier noch ein paar fragen für euch ;)

1. 1400/1600/1800Mhz welchen soll ich nehmen (oder alles das gleiche??)
2. Multi gelockt oder net?
3. Welche Steppings besonders gut?

peace


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 23:07 am 7. Sep. 2004

Richtig!!!

Manche Tipps sind echt fürn A****:lol:


-- Veröffentlicht durch Henro am 0:41 am 4. Sep. 2004

genau ... gib ihm die 2,3V :blubb:


:lol: manchmal kommen hier auch tips da kann man sich nur am kopf kratzen.


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 14:02 am 2. Sep. 2004


Zitat von Scorpio am 22:13 am Aug. 19, 2004
liegt das jetz eher am Speicher oder mehr so am prozzi das bei 163 mhz fsb schluss ist.

Der andere (2500Mhz) Duri läuft mit pc 3200 Noname speicher(256Mb)!?!?!

Speicher kann ich leider nicht tauschen, da rechner nicht zuhause.



cpu

versuch doch mal 2,3 volt, dann kommt bestimmt noch mehr ;)


aber evetuell: :toilet:


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 22:13 am 19. Aug. 2004

liegt das jetz eher am Speicher oder mehr so am prozzi das bei 163 mhz fsb schluss ist.

Der andere (2500Mhz) Duri läuft mit pc 3200 Noname speicher(256Mb)!?!?!

Speicher kann ich leider nicht tauschen, da rechner nicht zuhause.


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 17:34 am 19. Aug. 2004


Zitat von Scorpio am 7:57 am Aug. 19, 2004
Ich meine damit, das er nur bis 163Mhz Fsb mitmacht. dachte erst es läge am NT. aber das wars wohl nicht.

Ps: speicher lüppt als 2-2-2-5









Zitat von Modder am 14:30 am Aug. 19, 2004
ModulnameInfineon 64D64320GU6B

hast einen 6-B erwischt (die alerletzten 2 Zeichen;)

diese Ausgabe ist nicht so doll zum takten, da kein BH6 RAM verkaut wurde.

Stell mal 2-2-2-11 ein, das ist schneller, als dein jetziger Wert !






Seit wann sind Timings 2-2-2-11 schneller als 2-2-2-5   :noidea:

Nur bei nforce Chipsätzen ?  oder auch bei Via`s Chips .
Denke niedrige Zahlenwerte  sin schnellere Timings oder hab ich was verpasst?

MfG


-- Veröffentlicht durch Modder am 14:30 am 19. Aug. 2004

ModulnameInfineon 64D64320GU6B

hast einen 6-B erwischt (die alerletzten 2 Zeichen;)

diese Ausgabe ist nicht so doll zum takten, da kein BH6 RAM verkaut wurde.

Stell mal 2-2-2-11 ein, das ist schneller, als dein jetziger Wert !

Teste es selber aus bei 3DMArk03 (macht bei mir bis zu 200 Punkte:godlike:)


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 7:57 am 19. Aug. 2004

Ich meine damit, das er nur bis 163Mhz Fsb mitmacht. dachte erst es läge am NT. aber das wars wohl nicht.

Ps: speicher lüppt als 2-2-2-5
Auszug aus EVEREST


InformationslisteWert
Arbeitsspeicher Eigenschaften
ModulnameInfineon 64D64320GU6B
Seriennummer0746F31Eh
HerstellungsdatumWoche 25 / 2003
Modulgröße512 MB (2 rows, 4 banks)
ModulartUnbuffered
SpeicherartDDR SDRAM
SpeichergeschwindigkeitPC2700 (166 MHz)
Modulbreite64 bit
ModulspannungSSTL 2.5
FehlerkorrekturmethodeKeine
AuffrischungsrateReduziert (7.8 us), Self-Refresh
Maximale CAS Wartezeit2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)
2te Maximale CAS Wartezeit2.0 (7.5 ns @ 133 MHz)


-- Veröffentlicht durch Modder am 17:03 am 18. Aug. 2004


mein 2. test duron(Mixib) geht nur bis 2200Mhz, is irgendwie merkwürdig, mein anderer geht locker bis ~2500Mhz

weil jeder Prozz anders ist ;)

512 MB Infineon Pc 2700:lol:


was soll das denn heißen ??!?!?!? Insofern du 6-A Chips hast, dann hast du BH6, wennde glück hast auch BH5 RAM:thumb:

meine Infineon (3x256MB 6-A) im Zweitrechner laufen mit 3,2V @ PC 480 mit 2-2-2-11:godlike::godlike::godlike:


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 16:21 am 18. Aug. 2004

Hi, mal wieder!

mein 2. test duron(Mixib) geht nur bis 2200Mhz, is irgendwie merkwürdig, mein anderer geht locker bis ~2500Mhz:)

woran kann sowas liegen?:noidea::noidea:

Daten:

Duron 1600 Mixib
Abit NF7
512 MB Infineon Pc 2700:lol:
Nagelneues LC Power 550W Netzteil:godlike:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 3:23 am 16. Aug. 2004


Die neuen lassen sich vom Cache her nichtmehr freischalten, hatte es

bei fast 20 stück (kein witz) versucht, auch die kontakte freigelegt,

leider ohne erfolg ;)


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 18:48 am 15. Aug. 2004

so nu isser tot :-(
ich sollte niewieder L Brücken trennen. Habe ich mit der Nagelschere bei den L6 Brücken gemacht, nun isser tot.

Ist natürlich ärgerlich aber zum Glück sinds "nur" 34EUR


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 22:04 am 13. Aug. 2004

sicher ist es was anderes. Ich bezog das auf die Brücken.
Technisch müssten die Brücken dasselbe sein. Sprich funktioniert elektrisch mein Mobile Mod mit Bleistift, muss es elektrisch bei allen Brücken so sein. Ob das nun was bewegt ist eine andere Frage ;)


-- Veröffentlicht durch stefan ulm am 14:41 am 13. Aug. 2004

@robbitop: Mobile mod ist ja auch was anderes als der Cache mod.

@modder: Aber wenn das so ist, dann werd ich den Cache mod evtl doch nochmal versuchen.


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 21:21 am 8. Aug. 2004

naja da der mobile mod bei mir wunderbar geht mittels Bleistift und das über den Lasercut geht, sollte bei den Cuts die Masse generell nciht freiliegen...


-- Veröffentlicht durch Modder am 21:13 am 8. Aug. 2004


Da steht definitiv, dass die L2 Brücken nicht direkt auf Masse verbunden werden dürfen.



:noidea:

ich habe doch geschrieben, dass der Schnitt bei den Duron Applebreds nicht so tief ist, wie bei den Palos, also dass bei den Applebreds KEINE masse mit freiliegt, also kein Layer mit Masse durchtrennt wurde;)


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 19:41 am 8. Aug. 2004

nur die L2? die anderen aber doch?


-- Veröffentlicht durch stefan ulm am 17:15 am 8. Aug. 2004

@ modder

Hast du dir mal den beitrag von  fab51.com durchgelesen?

Da steht definitiv, dass die L2 Brücken nicht direkt auf Masse verbunden werden dürfen.


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 14:51 am 8. Aug. 2004

@modder

Das mit den 5% ist nur als Durchschnittswert zu sehen. Bei meinem MIXHB 0333 WPMW habe ich mit vollem Cache teilweise 20% bessere Performance gehabt (UT2k4, Generals). Bei anderen Programmen/Spielen war der Unterschied gleich Null.


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 11:21 am 8. Aug. 2004

egal
für 33EUR kann ich eigentlich nicht meckern und er lässt sich ja auch ganz okay takten


-- Veröffentlicht durch Modder am 11:19 am 8. Aug. 2004

tja, shit happens !

:lol:


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 11:06 am 8. Aug. 2004

ne der muss irgendwie gelockt sein.
ich habe jetzt mal die Kontakte freigekratzt (bis man Cu Bahnen sah) und ordendlich Bleistift reingemacht.
Der Mobile Mod geht damit problemlos. Der Cache Mod scheint bei den neuen Modellen abgeriegelt zu sein. Da passiert gar nichts.

Wenn ich den Mobile Mod mit der Methode machen kann (funzt super), dann kann ich damit auch alle anderen Brücken verbinden, dazu brauchts kein SLL.
AMD hat sich da wohl was einfallen lassen. Habe inzwischen von vielen solcher Fälle gehört.


-- Veröffentlicht durch Modder am 10:55 am 8. Aug. 2004

Nein !

Es geht immho NUR per OFFENE L2 BRÜCKEN SCHLIEßEN und wennde ganz ganz großen Glück hast, funkts mitn Bleier und wenn nicht, dann auf jeden Fall mit SLL probieren !

Jezz schütt doch endlich die Suppe da rein;)

Aber wennde dir schon so nen Kopp drumm machst, dann lass es doch einfach bleiben, es steht doch auf der ersten seite, das der Performance Zuwachs max. 5% sind...

Ich hatte es auch nur probiert, weil ich die CPU gerade vor mir aufm Tisch liegen hatte beim Kühlerwechsl.

Ich muss sagen, in Games merke ich keinen Unterschied zum vollen Cache:noidea:


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 20:48 am 7. Aug. 2004

habe ich jetzt auch gemerkt.
Ist denn schon eine neue Mgl zum Freischalten des Caches bekannt?

P.S Mobile Mod geht.


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 20:21 am 7. Aug. 2004


Zitat von Robbitop am 14:18 am Aug. 7, 2004
und was ist mit der Masse?

dann müsste Bleistift theoretisch doch auch gehen oder?

(Geändert von Robbitop um 14:18 am Aug. 7, 2004)



Schau bitte mal auf die erste Seite dieses Threads, dort werden alle wichtigen Fragen beantwortet.

Bei den aktuellen Applebreds macht es aber kaum Sinn den L2-Cache zu reaktivieren, da dieser nicht nur über die freiliegenden L2-Brücken abgeschaltet wurde. Wenn beim Systemstart nur 64KB angezeigt werden, hat das nichts mit einem möglichen Defekt zu tun. Der zusätzliche Cache wurde gar nicht erst freigeschaltet ;)


-- Veröffentlicht durch Modder am 19:53 am 7. Aug. 2004

willst dus nicht kapieren ?

ES IST NICHT MEHR WIE BEI DEN PALOMINOS, ES LIEGT NICHT DIE MASSE FREI !!!

Du brauchst nichts freikratzen !

Und mitm Bleistift wird schwierig, weil du den Widerstand zwischen der Brücke wahrscheinlich nicht klein genug bekommst, mit SLL isser ja dann fast oder gar ganz NULL !!!!

aber jezz :beer:    Hm 'Kay


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 14:18 am 7. Aug. 2004

und was ist mit der Masse?

dann müsste Bleistift theoretisch doch auch gehen oder?

(Geändert von Robbitop um 14:18 am Aug. 7, 2004)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 14:15 am 7. Aug. 2004

kipp einfach sll in die ritze das reicht vollkommen


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 13:54 am 7. Aug. 2004

ogott und das in einem OC Forum....


Kann mir denn bitte mal jmd sagen wie ich nun korrekt die L2 Brücke zu bekomme?
Muss ich da was freikratzen? und wie geht das am besten?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:48 am 7. Aug. 2004


Zitat von Modder am 13:02 am Aug. 7, 2004

Problem: ist der Cache defekt, läuft dein PC instabil. Und da du das SLL nicht mehr entfernen kannst, hast du praktisch eine unbrauchbare CPU.


Falsch;)

wenn der Cache geht, geht eer und wenn nicht, dann eben nicht und der Systemstabiilität ist das relativ rille:thumb:

Fakt ist, bei mir geht der Cache nicht, ich habe SLL in der Brücke und der Prozz läuft ohne Probs mehrere Tage Prime und 3DMark durch;)



definitiv falsch. aus eigener erfahrung kann ich sagen,dass der cache teilweise nicht erkannt wird, die cpu sich mit sll inner rille aber weigert zu booten
sll kann man gut mit aceton entfernen.


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 13:13 am 7. Aug. 2004

da habe ich anderes gehört...ich könnte mir auch nicht vorstellen, wie man das technisch realisieren könnte. AMD lasert die durch, um ein paar Lanes zum Cache zu deaktivieren. Und in ein paar Foren habe ich gelesen, dass dann die 256kbit auf jeden Fall freigeschaltet sind, aber er dann fehlerhaft laufen kann (habe schon screenies gesehen wo er Fehler produziert)

Ich glaube du hast den Fehler gemacht, kein Kleber vorher reinzu tun. Nun schliesst du das L2 Signal mit der Masse kurz. Das würde nicht funktionieren.


-- Veröffentlicht durch Modder am 13:02 am 7. Aug. 2004


Problem: ist der Cache defekt, läuft dein PC instabil. Und da du das SLL nicht mehr entfernen kannst, hast du praktisch eine unbrauchbare CPU.


Falsch;)

wenn der Cache geht, geht eer und wenn nicht, dann eben nicht und der Systemstabiilität ist das relativ rille:thumb:

Fakt ist, bei mir geht der Cache nicht, ich habe SLL in der Brücke und der Prozz läuft ohne Probs mehrere Tage Prime und 3DMark durch;)


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 11:34 am 7. Aug. 2004

ja aber wenn du SLL reinfüllst, dann aktiviert er den vollen Cache.
Problem: ist der Cache defekt, läuft dein PC instabil. Und da du das SLL nicht mehr entfernen kannst, hast du praktisch eine unbrauchbare CPU.


-- Veröffentlicht durch Modder am 11:14 am 7. Aug. 2004

johh klar, der Mod hat trotzdem nich gefunkt, aber der Prozz lebt genau so weiter wie vorher:thumb:

Das der Mod nicht gefunkt hat,liegt definitiv am Prozz !!!!

Ich habe nämlich nen Widerstand zwischen der befüllten Brücke von 0,0X Ohmen  

und mitm Bleier hatte ich immer so 4,XX Ohmen:blubb:

also wenns der Duri zugelassen hätte, dann hätte der Mod uach gekleppt


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 11:10 am 7. Aug. 2004

hm d.h. wenn der Mod nicht funktioniert habe ich einen unbrauchbaren Prozessor?
Das wäre blöd :)

und du hast bei dir einfach ohne Kleber SLL reingekippt und es läuft?


-- Veröffentlicht durch Modder am 10:54 am 7. Aug. 2004

@ Robbi

du könntest mit deiner Kühlung auch 2V "abführen" ;)

Mitm Bleier hab ichs probiert und mitm Radiergummi wieder abgemacht, weils nicht gefunzt hat widerstand war immer zu hoch..... Den SLL wirste wahrscheinlich nicht wieder abbekommen, mit Verdünnung vllt. ein bischen, aber nicht alles;)


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 0:59 am 7. Aug. 2004

Hier mal eine kleine Betrachtung in Sachen Leistung-Verlustleistung:

Code

Takt        TDP          DiffW    DiffP
2GHz    - 59.59W    - 0%      -0%
2.1GHz - 75W         - 25%    -5%
2,2GHz - 89W         - 48%    -10%
2,3GHz - 108W       - 80%    -15%


2GHz scheinen sein Zenit zu sein. Danach scheint das Gesetz des abnehmenden Grenzertrages zu wirken.


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 0:45 am 7. Aug. 2004

also probiert hast du es schonmal mit nem Bleistift?

und wie bekomm ich den SLL wieder ab?


mal eine andere Frage:
bekäme ich die Abwärme bei 1,85V und 2,3- 2,4GHz abgeführt über einen Zalman 7000 AlCu?
Belüftung: ein 120er PAPST Lüfter im BlowHole blässt @7V direkt auf den Zalman 7000.

(Geändert von Robbitop um 0:48 am Aug. 7, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 0:38 am 7. Aug. 2004

iss doch kein Palo mehr:thumb:

brauchst keinen KLeber reinfüllen, meiner lebt auch noch;)

mitm Bleistift hab ich nich geschafft, den widerstand klein genug zu bekommen


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 0:24 am 7. Aug. 2004

hu? das soll gehen? ich dachte da gibts nen kurzschluss?
sonst hat man doch bevor man SLL reinfüllte Sekundenkleber reingetan *???*

kann ich das auch mit Bleistift machen? (quasi erstma kurz testen ob er auch mit vollem Cache läuft)

(Geändert von Robbitop um 0:25 am Aug. 7, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 0:21 am 7. Aug. 2004


JUHIB AthlonXP


es heißt JIUHB;)


Muss ich dort Kontakte freikratzen?


reicht, wenn du SLL in die LÜcke füllst


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 0:14 am 7. Aug. 2004

so ich habe den guten Duron mal getestet ohne zu modden (kommt noch).
Duron 1600 MIXJB:

2,0GHz - 1,5V
2,1GHz - 1,65V
2,2GHZ - 1,75V
2,3GHz - 1,85V

für ein "beschissenes" Stepping sind die OC Raten gar nicht mal so schlecht (aber deutlich unter meinem JUHIB AthlonXP).

Ich habe noch eine Frage zum L2 Mod. Ich habe nun leider schon einen ABred mit ICs auf dem Package (also vollständig gelockt).
Wie schliesse ich dort die letzte L2 brücke kurz? Muss ich dort Kontakte freikratzen?


-- Veröffentlicht durch Modder am 22:11 am 5. Aug. 2004

gib den DUri lieben schnell zurück und kauf dir nen neuen;)

MIXJB ist mit das schlechteste Stepping

Mit dem Cache wirste nicht sehr hohe Chancen auf funktion haben.....(shice ausgedrückt, aber ich glaube mer kanns lesen:lol:)


-- Veröffentlicht durch Robbitop am 13:21 am 5. Aug. 2004

Habe hier einen MIXJB 0425DPMW.
Kann man generell was über die Übertaktbarkeit und die Modbarkeit sagen? Scheint ja trotz gewisser Steppings ziemlich zu streuen.

Eine weitere Frage hätte ich:

L2 Brücken sehen so aus:

|  |  |  :

da könnte ich mir doch den Silberlack sparen und einfach mit einem Bleistift aussen rum und nicht mitten durch die letzte L2 zeichnen, oder?


-- Veröffentlicht durch fossi am 20:15 am 2. Aug. 2004

Ich hatte mal nen Mixjb der ging net gut keine 256 kb Cache... Und overclocken bis so 2200mhz bei 1,75V...

mfg


-- Veröffentlicht durch necromer am 13:40 am 2. Aug. 2004

@ all

habe mir nun noch einen Duron 1800 geholt.

Ist ein MIXJB - 23 . KW 2004

Habe, ehrlich gesagt, nix erwartet - wußte ja, daß er locked ist und, naja, brauchte halt nur eine einigermaßen schnelle CPU für meinen Zweitrechner.

Ich jedenfalls den erstmal in den "Hauptrechner" eingebaut, um zu gucken, was so geht - und tatsächlich - 155 MHZ FSB = 2092 MHZ bei 1,6 VCore - mehr konnte ich nicht testen, da mein RAM nur 266er ist - leider. Ach ja, L2 Mod habe ich nicht ausprobiert (mir reichen im Zweitrechner 64 KB....).

Aber ich denke, mit besserem RAM könnte der locker 2200 MHZ packen - gut, nur mit min. 1,75 Vcore, aber immerhin - nicht schlecht der "Kleine", oder ??

Naja, soll nur mal so eine kleine Info sein.

necromer


-- Veröffentlicht durch fossi am 17:08 am 1. Aug. 2004

Ohh aber 2000mhz sollten doch eigentlich die meisten schaffen. Zur Not gibts ja noch die Datenbank.

mfg


-- Veröffentlicht durch wby am 0:46 am 1. Aug. 2004

mit a war applebred gemeýnt *FG*


-- Veröffentlicht durch fossi am 9:22 am 28. Juli 2004

Warum willst du nen A???
Kauf dir halt einen wenn du den A hast bist du anscheinend glücklich und wenn du den B bekommst kannst du dich noch glücklicher fühlen;)
Meinen MIXIB unlocked 256kb hab ich einfach bestellt ohne zu wissen was der für ein Stepping hat da hab ich Glück gehabt.


-- Veröffentlicht durch oposum am 20:40 am 27. Juli 2004

oh man.. der thread ist ja schon über 400 seiten stark...

kann mir bitte jemand sagen, wo ich einen billigen guten Duron A´Bred kriege, der sich auf 2000 MHz ocen läßt... (höher muss nicht sein ;-) )

gruß


-- Veröffentlicht durch der transformator am 14:09 am 27. Juli 2004

so ich bins wieder, hab jetzt mal getestet, beim 1400er funzt der l2mod ohne probleme, beim anderen isser gelockt.
beim 1600er is auch der multi dicht und da ich imo nur ein kt266a zum testne hab, kann ich den halt nicht ausreizen.
der 1400er is aber offen und läuft atm 2133 bei 1,48v.mehr soller auch nicht, evtl. versuch ich die spannung noch runterzusetzen oder höher zu takten,aber erstmal muss ich jetzt gleich zum weisheitszähne ziehen und dann hab ich pause.


-- Veröffentlicht durch darkpepe am 8:32 am 22. Juli 2004


Zitat von Compjen am 22:01 am Juli 18, 2004

Wenn man durch ein paar Shops geht sieht man kaum noch Duris, schade eigentlich. Ist wohl doch langsam Zeit für A64.:ocinside:



Nö! Der Sempron steht vor der Tür, das ist ein vollwertiger T-Bred für Duron Preise, obwhol anfangs bestimmt nicht für 35 Euro zu haben :(


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:01 am 18. Juli 2004

Der 2. ist ja echt grottig!!! Den hätt ich auch vor die Tür gesetzt :lol:
der 3. geht echt net übel :thumb:
Wenn man durch ein paar Shops geht sieht man kaum noch Duris, schade eigentlich. Ist wohl doch langsam Zeit für A64.:ocinside:


-- Veröffentlicht durch MDT am 19:42 am 18. Juli 2004

nicht schlecht für 35€...


-- Veröffentlicht durch Modder am 13:46 am 17. Juli 2004


aber für 35€ top! :-)


hehe, deswegen hatte ich mir am Anfang auch gleich 3 Durons geholt und den besten rausgesucht:lol:

hatte Duron 1400 und 1600 und 1800

1400 locked MIUHB @ 2400MHz @ 1,8V
1600 unlocked MIUHB @ 2000 @ 1,85 (:confused: war komisch)
1800 locked MIXIB @ 1800/1,248V und 2250/1,648V und 2600/1,92V

den letzten hab ich behalten;)


-- Veröffentlicht durch MrSunshine am 11:31 am 17. Juli 2004

neues vom duron markt:

mein duron1400 rennt mit über 2500MHz und vollem L2 Cache :lol:

argh, ist ja schon ein halbes jahr alt die nachricht^^ - naja, grad läuft er mit 2200MHz das reicht erstmal! aber für 35€ top! :-)


-- Veröffentlicht durch Modder am 17:39 am 16. Juli 2004

es lohnt sich auf jeden Fall !!!!!


-- Veröffentlicht durch Ace16 am 16:55 am 16. Juli 2004

AUch wenn es hier eigentlich nicht reingehört.

lohnt es sich einen 1.8 duron zu kaufen oder nicht?

Der duron würde einen 1.4gHz athlon ersetzen.


mfg

Ace


-- Veröffentlicht durch stefan ulm am 15:25 am 16. Juli 2004

Mit dem L2 Mod hab ich meinen ersten Duron geschrottet. Du musst unbedingt vorher den Lasercut isolieren. Ich weis, dass viele hier was anderes sagen, aber wenn du es selbst nachlesen willst, dann schau mal auf fab51.com
Dort steht, dass die L2 brücken über einen 1k Ohm Widerstand auf Masse gelegt sind, wenn du die Brücken also mit Silberleitlack auffüllst und der Lasercut freigelegt ist, verbindest du direkt auf Masse, was wahrscheinlich bei mir zur Zerstörung geführt hat.
Ich schau hier eher selten rein, trozdem viel Glück.


-- Veröffentlicht durch necromer am 12:05 am 16. Juli 2004

Hallo @ all,

war schon lange nicht mehr hier - ist aber noch interessant, mehr als 400 Seiten zu lesen (Sommerloch bei der Arbeit, also genuuuug Zeit....).

Neues vom "Duron-Markt" bei mir gibt es nix, also immer noch 2 x Duron @ Athlon bei so ca. 2300 MHZ - also ausreichend.

Weswegen ich heute mal wieder schreibe: ich suche nen Duron, L2 Mod und unlockt muß er nicht sein, für sehr schmales Geld, selbstverständlich keinen Schrott !! Ich habe gelesen, daß einige von euch hier so den einen oder anderen verjubeln wollen - ich brauch das Teil nur für meinen Zweitrechner (der "gute" Duron ist mir dafür zu schade - verständlich, oder??) - kann auch gerne ein alter Duron/Athlon sein, aber so mind. 1000 MHZ sollte er schon bringen.

Ich weiß, paßt nicht unbedingt hier rein und ist vielleicht auch etwas abgedroschen, aber in diesem Threat sind nun mal "alle" duronbegeisterten vertreten.

Falls es nun überhaupt nicht paßt - sorry

:godlike::godlike:

Danke und viele Grüße

necromer


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:17 am 15. Juli 2004

Kanst auch mit nem Bleier ohne Freikratzen frei schalten, hat bei mir auch geklappt, hält aber net ewig, wenns klappt SLL:thumb:


-- Veröffentlicht durch Modder am 11:17 am 15. Juli 2004

einfach nur SLL in die offenen L2 brücken reinkippen. brauchst nichts frei kratzen,... das musste nur wenndes mitm Bleier versuchst;)

Also SLL und nicht geschlossene L2 Brücken kippen, sauber arbeiten, nicts daneben tropfen oder über andere Brüchen laufen lassen und.... VIEL GLÜCK MIT DEM l2 :ocinside:


-- Veröffentlicht durch der transformator am 10:44 am 15. Juli 2004

kann mir hjemand mit dem L2 mod helfen????das mit dem überetakten ist nur nebensache.


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 0:01 am 15. Juli 2004


Zitat von der transformator am 23:31 am Juli 14, 2004
ja ok, also oc mäßig kann das noch ne weile dauern, weil ich atm nur ne kt266a platform hier stehen habe, hab die tage aber wieder was vernünftiges zum testen.

das interessiert mich aber alles nur sekundär, viel wichtiger is mir der cache.
beim 1. wie muss ich das denn da amchen, einfach sll in den lasercut kippen reicht ja nicht oder?????weil der ja grün ist..........
HILFE.



Hab mit meinem Dualboard bei dem der maximale fsb 133 ist, keinerlei einstellungsmöglichkeiten von mp und vcore trotzdem nen barton 1833 auf 2,4 ghz bekommen.

mit 1,85 Volt und ohne wakü !!!:thumb:


-- Veröffentlicht durch der transformator am 23:31 am 14. Juli 2004

ja ok, also oc mäßig kann das noch ne weile dauern, weil ich atm nur ne kt266a platform hier stehen habe, hab die tage aber wieder was vernünftiges zum testen.

das interessiert mich aber alles nur sekundär, viel wichtiger is mir der cache.
beim 1. wie muss ich das denn da amchen, einfach sll in den lasercut kippen reicht ja nicht oder?????weil der ja grün ist..........
HILFE.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:01 am 14. Juli 2004

Meine Glaskugel sagt für den ersten mit nem Copper Cooling aber nur 2,3 Ghz@1,75V, wieso denkst du 3??? die VPMWS sind doch net die über Raketen, hab 3 MIXHB 0333 XPMW gehabt, der beste ging 2,5Ghz@2,22V Primestable
Am besten währe der Transformator testet mal, dan wissmer mehr, mich interessiert vor allem der 2., an den ersten komm ich eh nich mehr ran. Beim ersten sollte der L2 Mod ohne Probs klappen. Gut möglich, das der L2 beim Zweiten gelockt ist


-- Veröffentlicht durch der transformator am 22:25 am 14. Juli 2004

3 ghz*lol*:noidea:
also was die ocmäßig drauf haben is nur nebensächlich, es geht mir um den L2 mod und warum das nicht klappt?!!!???


-- Veröffentlicht durch Modder am 22:23 am 14. Juli 2004

der erste schafft 3GHz :godlike::godlike::godlike:


-- Veröffentlicht durch der transformator am 21:58 am 14. Juli 2004

hallo, hab hier 2 duris mit grünem pcb.
1. 1400 er MIXHB 0333 VPMW
2. 1600 er MIXJB  0423 CPMW

beide ham die 4. L2 brücke getrennt.

Den ersten hab ich noch garnicht probiert, beim 2. hab ich nur L2 mod versucht, aber da liegt mein problem, da der ja grün is, hab ich die 2 kontakte der 4. brücke freigekratzt und dann mit sll überbrückt.
dann einfach eingebaut und geteste, wurde aber nur als duron mit 64 k cache erkannt. hab jetzt mehrere versuche hinter mir, hat aber nie geklappt, wir halt imemr als duron erkannt.

wo liegt mein fehler?????muss ich noch was anders machen?


-- Veröffentlicht durch Modder am 10:13 am 14. Juli 2004

die MIXJB sollen nach echt absolut beschissen gehen !

@ darkpeppe


Was will man nach 400 postings noch neues sagen


es sind ja sogar 400 Seiten mit 4045 Postings :thumb:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 9:15 am 14. Juli 2004

Mich würden ma di neuen Steppings interessieren MIXJB und wie se alle heißen, die können doch net alle schlecht sein, oder :noidea:
Durons sind leider am aussterben, kein Geschäft in Dessau hat noch welche. Seis wies ist, von der Preis Leistung kommt nix an nen oced Apllebread ran:godlike: Athlon XP 2,5Ghz für 43€ vor 3 Monaten


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 20:37 am 13. Juli 2004

Was haste denn fürn Stepping?


-- Veröffentlicht durch fossi am 19:44 am 13. Juli 2004

Hi!
Bin mit meinem jetzt auf 2407mhz mit 1,75Vcore Real gekommen. Aber ob dich das interessiert???

mfg


-- Veröffentlicht durch darkpepe am 16:57 am 13. Juli 2004



Ziemlich eingeschlafen der threat hier!!!! Hat sich denn keiner mehr nen Duron gekauft? Hat denn keiner neue OC Ergebnisse?



Was will man nach 400 postings noch neues sagen?


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 16:05 am 13. Juli 2004

Ziemlich eingeschlafen der threat hier!!!! Hat sich denn keiner mehr nen Duron gekauft? Hat denn keiner neue OC Ergebnisse?

AUFWACHEN !!!!! :thumb:


Gruß                                     AthlonVerbrutzler


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:57 am 11. Juli 2004

Stimmt, sorry....


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 19:06 am 11. Juli 2004


Zitat von kammerjaeger am 18:59 am Juli 11, 2004
Nein, da steht auf dem Bild: MIUHB0347WPMW
Also KW47 ! ;)



Kann es sein das du mich mit "Rulinator " verwechselts?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:59 am 11. Juli 2004

Nein, da steht auf dem Bild: MIUHB0347WPMW
Also KW47 ! ;)


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 18:32 am 11. Juli 2004


Zitat von kammerjaeger am 18:27 am Juli 11, 2004

Zitat von AthlonVerbrutzler am 17:38 am Juli 11, 2004
Hi!
Habt ihr ne ahnung wie man die oben genannte CPU so takten kann?
Ist bei der der Cache reaktivierbar? Das Stepping müsste doch zum Ocen taugen oder?

Athlon



Wie weit der geht kann man nie vorher sagen. Aber mit Glück ist er sogar ungelockt. War bei einigen dieser Modelle auch nach KW38 noch der Fall.

Der Typ scheint jedenfalls keine Ahnung zu haben:
- 1600+  :blubb:
- Intel-Lüfter  :noidea:
;)




häää? Kaufwoche 38?? da steht doch...0335....


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:27 am 11. Juli 2004


Zitat von AthlonVerbrutzler am 17:38 am Juli 11, 2004
Hi!
Habt ihr ne ahnung wie man die oben genannte CPU so takten kann?
Ist bei der der Cache reaktivierbar? Das Stepping müsste doch zum Ocen taugen oder?

Athlon



Wie weit der geht kann man nie vorher sagen. Aber mit Glück ist er sogar ungelockt. War bei einigen dieser Modelle auch nach KW38 noch der Fall.

Der Typ scheint jedenfalls keine Ahnung zu haben:
- 1600+  :blubb:
- Intel-Lüfter  :noidea:
;)


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 18:22 am 11. Juli 2004

Hubs hab ja gar keinen Threat aufgemacht *g*
DHD1800DLV1C Y895642250142
MIXIB 0335MPMW


-- Veröffentlicht durch AthlonVerbrutzler am 17:38 am 11. Juli 2004

Hi!
Habt ihr ne ahnung wie man die oben genannte CPU so takten kann?
Ist bei der der Cache reaktivierbar? Das Stepping müsste doch zum Ocen taugen oder?

Athlon


-- Veröffentlicht durch Modder am 22:25 am 9. Juli 2004

joaahh, die 18 hunterter rulen schon :godlike:


-- Veröffentlicht durch fossi am 20:51 am 9. Juli 2004

Hmm ich glaube mein defekter ist ein Miuhb der leif aber nicht sonderlich gut auch kein Cachemod. Mein jetztiger rennt viel besser.
<--- guckst du mit 256kb Cache.

Jeder Applebred hat 1,5V;)
Ich persönlich bevorzuge den 1800mhz Apple. Wenn er billig weggeht kannst ihn ruhig holen!

mfg


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 14:17 am 9. Juli 2004

also ich habe mir mal ein paar durons bei ebay angeguckt , also wie ist der hier :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23153&item=3491618651&rd=1

der hat miuhb stepping ( siehe foto ) und ist ein applebred mit 1,5 V , hat also beste overclocking-eigenschaften , oder ?

fischergeiz ! oder ?


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 13:57 am 9. Juli 2004

also ich habe mir mal ein paar durons bei ebay angeguckt , also wie ist der hier :

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23153&item=3491618651&rd=1

der hat miuhb stepping ( siehe foto ) und ist ein applebred mit 1,5 V , hat also beste overclocking-eigenschaften , oder ?

fischergeiz ! oder ?


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 13:34 am 9. Juli 2004

hallo ,
ich brauch ja auch unbedingt ne neue cpu , vielleicht würde ich ja nen duron applebred nehmen , egal ob 1400 , 1600 oder 1800 , denn ich würde den sowieso so weit übertakten wie es nur geht .
nun kann man ja nicht sagen , wie weit man einen prozessor kriegt , jeder ist ja ein individium . aber wenn ich einen mit miuhb stepping nehme , nen guten kühler habe und die spannung auf über 1.8 V einstelle , dann sind doch taktraten so um die 2400 mhz erreichbar , oder ?



-- Veröffentlicht durch dergeert am 14:17 am 27. Juni 2004

ganz winzige hoffnung hab ich ja, dass er doch noch geht, vllt. auf nem anderen board... denn irgendwie ist er "auf raten" verreckt, immer mehr blackscreens beim boot etc.

allerdings hab ich dann im eifer des gefechts doch tatsächlich auch die DIE angekrümelt :granat: ...

naj, 2-3 döner springen @ebay garantiert noch raus, kann ja schreiben, wie toll der lief, unlocked etc...:lol:


-- Veröffentlicht durch fossi am 12:02 am 27. Juni 2004

Naja hat halt nen Mobile Mod Mobile Multi Mod:lol:

Naja vielleicht bekommt Nitro den wieder schön werds mal irgendwann testen aber zur Zeit mach ich mir den Ebay Stress noch nicht.;)

Danke!


-- Veröffentlicht durch Modder am 11:38 am 27. Juni 2004

naja, wenner nicht Optisch beschädigt ist, bis zu 30€ :lolaway: hab schon einen defekten 1600er für 25€ exkl. verkauft:thumb:


-- Veröffentlicht durch fossi am 11:26 am 27. Juni 2004

Meinst die zahlen auch für nen defekten Applebred viel Geld?!?

mfg


-- Veröffentlicht durch Modder am 0:13 am 27. Juni 2004

iss schon traurig mit den ganzen CPUs:waterfall:

hab auch schon ne Menge zerschrottet....

vor ca. 3Wochen:noidea:    habe ich für meinen defekten 1700+ JIUHB noch ~50€ bekommen:blubb:            :lol:

:godlike:THX @ den Trootel, dern gekauft hat:lolaway:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:35 am 26. Juni 2004

Mein Beileid, ich kenn mich da auch aus, hab meinen Jiuhb 1700+ DUT3C@2,51Ghz auch noch hir rum liegen, fand es nicht so lustig das der Kühler mal net so richtig drauf war, Ist bei 1100 Mhz auf nem alten Sch... Bord krepiert *Rest in Peace*


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 11:54 am 26. Juni 2004

Oh mann, Occen ist ein hartes geschäft, nur die Besten überleben in dieser Branche!

Mein Beileid Leute

Grüße Scorpio


-- Veröffentlicht durch dergeert am 0:12 am 26. Juni 2004

:godlike: danke, jungs :cry:


-- Veröffentlicht durch fossi am 20:11 am 25. Juni 2004

Tut mir Leid für dich ich kann mitfühlen hab dieses Jahr auch schon nen 2500+@3200+@1,65 und nen Duron 1800 verloren...


:dead: :cry:


-- Veröffentlicht durch Modder am 20:11 am 25. Juni 2004

Eine Trauerminute, ne warte, halt, 2250MHz@ 1,5V==> Eine Trauerstunde für den Duron von dergeert:waterfall:

:cry:


-- Veröffentlicht durch dergeert am 18:02 am 25. Juni 2004

leider ist mein erster, bester und schönster duri :dead: :godlike:

er ownte die 1,5ghz@1,1v und die 2250mhz@1,5v :godlike:

natürlich war er unlocked :godlike: und hatte vollen cache :godlike:

dagegen ist die mixjb-banae, die ich jetzt drinnehab das letzte:1,35v für 1350mhz und kein cachemod :gripe:



so lasst uns seiner in ehren gedenken:

AMD Duron
DHD1400DLV1C Z320888241017
MIXHB 0333TPMW  1999 AMD


er kam aus diesem forum und hier soll er auch ruhen

:cry:

(Geändert von dergeert um 18:11 am Juni 25, 2004)


-- Veröffentlicht durch eini am 14:30 am 22. Juni 2004

Hoi,

ich hab irgentwie nen schlechten AMD Duron 1800 erwischt.. läuft nur auf 2000 MHZ mit 1,65 volt... hatte davor einen da konnt ich ihn bis 2200 MHz laufen lassen... aber den habsch geschrottet...

nur ich habe immernoch ein problem... kann den FSB nur bis 165 verstellen.. weiter geht er nicht..
hab den ram auf CL 3 gestellt trotzdem net ...
habs mit 2 verschiedenen rams probiert...

DDR-SDRAM PC2700 - 256MB (infinion)
Samsung DDR-SDRAM PC2100 - 256 MB

wat mach ich falsch ?


-- Veröffentlicht durch TankJR am 16:11 am 20. Juni 2004

ups falsches thread.. sorry ^^ :ocinside:

(Geändert von TankJR um 16:12 am Juni 20, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 0:39 am 20. Juni 2004

also ich hatte ja nun auch schon das NF7-S und habe im Zweiten das NF7 und ich muss sagen, dass die Mosfets aufm NF7 bei2V "kälter" bleiben als bei 2V beim DFI (im Hauptrechner)

Dafür lassen sich die beim NF7 auch noch supergut kühler, und beim DFI sind da diese Dicken Kupferspulen im Weg:blubb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:07 am 19. Juni 2004

Was gibt es den besseres für extrem Ocer als das NF7? Im Neuzustand undervoltet das max 0,04V! Kan ich von meinem und von dem von nem Kumpl bestätigen. Wen es wie bei mir mehr untervoltet dan ham die Spannungswandler ne Macke, wurden also nicht genug gekühlt (Wakü ohne Gehäuselüftung bei mir :blubb:). Hat man son doofes Bord was nichma 2 V macht hat man das Problem eher net, weil dan Produzieren die Spannungswandler halt noch net so viel Abwärme. Nf7 iss halt extrem(gefährlich) OC Bord mit 2,3 V. Ansonsten find ich es ist extreem :thumb:


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 22:10 am 19. Juni 2004

Was hastn fürn board?

Bei meinem NF 7 hats ohne alles gefunzt.einfach im bios einstellen...
Ich denk mal bei mir sind evtl noch 100-200Mhz mehr drin.Hängt warscheinlich am Speicher.


Zitat Darkpepe:

* Wie kann ich den multi ändern?


Ich habe eine mobile CPU:

-Kann man unter Windows per software ändern, da gibt es mehrere Programme.
zB: CPUMSR, CrystalCPUID, Central Brain Identifier
-Kann im Bios oder per jumper geändert werden wenn man die CPU auf MP moddet


Ich habe eine desktop CPU:

-Multi ann nur unter Windows geändert werden, dazu muss man die CPU auf mobile modden.
-Bei Boards mit AMI Bios ist der multi fix auf 11x gestellt, man kann den multi erst nur runtersetzen.
(Bei boards wo das einstellen des FSB von Windows aus möglich ist, kann dies ein Betrieb mit hohen FSB ermöglichen)
Um einen höheren multi zu erlauben muss man die L6 Brücken öffnen. Das herantasten an den Grenzen ist mühsam, da man geöffnete brücken evtl wieder schliessen muss.
-Bei Boards mit Award/Phoenix Bios die beim booten nicht gleich den maximal möglichen multi einstellen, kann man an der L5 Brücken einen 24x multi freischalten ohne an den L6 Brücken zu friemeln


Der Erfolg hängt stark vom verwendeten Board ab!
Bei folgenden chipsätzen ist keine multi Änderungen möglich:
AMD-760MP
AMD-760MPX
nVidia
VIA KT-133


*Wie kann ich den Vcore ändern?


-Nur an den L11 Brücken möglich, auch wenn die CPU auf mobile geändert wurde. Die L8 Brücken werden in Desktop mobos ignoriert
-Kann auf Desktop mobos (noch?) nicht per Software geändert werden, auch wenn CPUMSR was anderes meldet
-Ansonsten ist nach wie vor die Pinmod Anleitung gülitg.


*Wie kann ich die LX Brücken öffnen?

-Mit einem Teppichmesser leichten druck auf die Mitte der Brücke mit der Spitze ausüben. (Für jede Brücke Klinge abbrechen und neue Spitze benutzen)
-Wie weit man drücken kann seht ihr an den bereits gelaserten öffnung -> minimal
-Nicht ritzen, schneiden, oder andere Bewegungen als würde man ein Steak aufschneiden.
-Auch das Kurzschliessen ist eine schlechte Idee wenn man jemals die Brücken wieder verbinden will
-Wer will kann natürlich einen Dremel or whatever hernehmen


*Wie kann ich meine CPU auf mobile/MP modden?

Dazu gibt es genug bunte Bilder

My 2 Cents:
-Das aufkratzen des lacks ist nicht nötig, auch nicht das isolieren der furchen.
-Tesa umdrumherum, tröpfchen SSL rein und 5min trocknen lassen.
-Die goldenen Pünktchen sind aufgemalt, es gilt nicht diese zusammenzuführen!


*Wie kann ich den L2 Cache meines Durons freischalten?

-Nur bei Applebred Durons (ab 1400MHz) ist aber mitlerweile auch nicht mehr möglich






(Geändert von Scorpio um 22:14 am Juni 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 20:56 am 19. Juni 2004

wow du hast deinen bei 1.55 volt .. ich hab bei 2000 jetzt schon 1.65 .. :noidea:

sch**** stepping halt dafür geht er bei 36 grad vollast

kann ich das dingen denn unlocken scheint bei 12 zuhängen..



(Geändert von ali2k4 um 20:59 am Juni 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 19:59 am 19. Juni 2004

So einen hatt ich auch erst, gut dass ich den zurück gebracht hab.

Viel Glück noch!


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 17:28 am 19. Juni 2004

ich hab dieses sch**** stepping

1600 mixjb  die zahl hinter weiß ich net mehr ..
gabs kein anderes in 4 läden ..

läuft grad 133*12 bei 1.5 v ... ich kanns irgendwie nicht höher stellen ..
wenn ich 10*200 bei 1.75 mache stellt er wieder auf 12*100 und ich kann die fsb nicht mehr ändern ..

so jetzt hab ich es gefunden
multi war auf 12 gelocked
jetzt hab ich 12 *166 bei 1.6 v = 2000mhz das macht 34 grad idle temperatur ^^

hat den spiele test nicht bestanden jetzt ma auf 1.65 v mal sehen
(Geändert von ali2k4 um 17:57 am Juni 19, 2004)


(Geändert von ali2k4 um 19:06 am Juni 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 15:31 am 19. Juni 2004

@ Ali2k4

Was hastn fürn stepping?

Hab hiern MIXIB 1600  

läuft bei 13,5 X 163 @1,55V


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 11:33 am 19. Juni 2004


Zitat von Compjen am 10:28 am Juni 18, 2004
@ Modder
Hab auch schon 3 Stunden Prime mit 2,3 V auf nem NF7 gefahren, das ist wirklich nicht ganz ungefährlich wegen den Mosfets. Die wurden bruzlig warm, gingen aber noch 2 Monate perfekt. Hab in den 2 Monaten mit 1,6V gearbeitet und die dinger untervolten jetzt so um 0,13V!! Ham also nen Schuß weck. Also 2 Monate 1,6 V---->Tödlich
3 Stunden Prime mit 2,3 V--->kein Problem:noidea:



wie!? nur 0,13 volt? ;) okay, ich denke das ist bei dem fu abit noch im rahmen, ich hatte unter last auch so 0,08 bis 0,1 vll haste auch ne neue festplatte eingebaut oder so ;)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 11:30 am 19. Juni 2004

*deleted*

(Geändert von tdsangel um 11:31 am Juni 19, 2004)


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 1:27 am 19. Juni 2004

Der braucht anscheinend etwas mehr als 1,5V für 2GHz. ;)


Versuch es erstmal mit 1,65V und taste dich dann mit der Spannung nach unten.


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 23:25 am 18. Juni 2004

also hab grad versucht 10 ma 200fsb

vram auf 2.7    (kingston value ram 512 mb ddr:noidea: 400 cl 3.0)
steht im bios auf 2.5

hab gestartet udn er zeigt mir 1200 mhz an geh ich ins bios kann ich fsb nicht mehr ändern also muss ich cmos reset machen was ?!

so wieder 1600

dann hab ich getestet 12 ma 166 bei 1.5 v aber hat nicht geklappt ..

bitte um kommentar..

(Geändert von ali2k4 um 23:38 am Juni 18, 2004)


-- Veröffentlicht durch BlaseHase am 22:59 am 18. Juni 2004

mein neuer applebred is gelockt :hell: kann also nur über fsb takten und kome nicht über 200 fsb


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 19:04 am 18. Juni 2004

so ich war jetzt im pc laden mit dem mobo und er meinte ich hab den kühler falsch angeschlossen ?! naja egal und meint das geht jetzt wieder auf 1600

ich werde mal jetzt den kühler wieder anschliessen dann sehen wir mal .. :godlike:

hat sich erledigt funktioniert jetzt und geht ab wie schmitz katze

morgen dann testen zu ocen ^^ :ocinside:

(Geändert von ali2k4 um 21:00 am Juni 18, 2004)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:28 am 18. Juni 2004

@ Modder
Hab auch schon 3 Stunden Prime mit 2,3 V auf nem NF7 gefahren, das ist wirklich nicht ganz ungefährlich wegen den Mosfets. Die wurden bruzlig warm, gingen aber noch 2 Monate perfekt. Hab in den 2 Monaten mit 1,6V gearbeitet und die dinger untervolten jetzt so um 0,13V!! Ham also nen Schuß weck. Also 2 Monate 1,6 V---->Tödlich
3 Stunden Prime mit 2,3 V--->kein Problem:noidea:


-- Veröffentlicht durch Modder am 1:15 am 18. Juni 2004

hm... mag ja sein (habs nicht gefunden bei Geizhals:noidea:) ABER dafür isses extrem unbekannt. Ich kann mir beim besten Wissen nicht vorstellen, dass es besser ist, als das ABIT NF7. Und das bekommste schon für 57€:thumb: (habsch im Zweitrechner und das Brett rockt total. (damit hab ich meinen Duron auf ~3040MHz gebracht:godlike:

Wie siehts aus mitm BIOS- Update ?

Bei mir hats sogar mal geholfen, wenn ich einfach mal die CPU raugebaut habe, rechner einschalten, dann wieder ausschalten, CPU reinbauen und alles ging wieder....:godlike:


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 0:21 am 18. Juni 2004

das board is sehr günstig und beste preisleistungs verhältnis....

1600 is es ja nicht stabil gelaufen weil ich ja noch formatieren muss wegen altem chipsatz ..
jetzt steht da nur 1200 und ich kann nix ändern :(


-- Veröffentlicht durch Modder am 0:19 am 18. Juni 2004

iss der Rechner schon mit 1600MHz im Windows stabil gelaufen ???

vllt. BIOS mal updaten, wieso haste eigentlich so nen komisches Board ?


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 0:10 am 18. Juni 2004

ich hab ein problem

hab gestern meinen duron 1600 mixjb *gabs kein anderen :(*
eingebaut in einen jetway n2pap ultra und hab gestartet

dann ins bios und wieder raus und der monitor bleibt schwarz ...

jumper umgestellt wieder an .. zheigt nur 1200 mhz... ins bios fsb auf 133 speicher wieder raus ..
monitor bleibt schwarz  wieder das gleiche ohne etwas zu verändern bleibt immer noch schwarz ..

entweder mobo kaputt , zuviel wärmeleit paste...?! , cpu kaputt?


-- Veröffentlicht durch Modder am 23:13 am 16. Juni 2004

also meinen habe ich bei Surfen immer passiv @65 bis 70°C laufen @ 1,312V


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 18:13 am 16. Juni 2004

coole sache!

Neue Ergebnisse: 12 X 192 = 2300MHz
                            1,7 V VCore
                            2,9 V VDimm
                           
glaub ned das noch mehr geht, aber ich werds probieren.
wenn ich FSB auf 200 stelle startet die Kiste ned mehr.
Bildschirm bleibt Duster:killer:

wie warm sollte der duri höchstens werden???

(Geändert von Scorpio um 18:18 am Juni 16, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 18:04 am 16. Juni 2004

also ich habe nen Industrie radiator (31,5x26x10cm BxHxT)
Dadrauf habe ich zum Takten meine beider Papst Lüfter geklemmt.

Die dürften dem Geräuschpegel nach so ca. 200m³ die Stunde machen:lol: habsch für 12€ inkl. bei eBay bekommen:thumb:

Meine Temp. vom Mobile liegt nur deshalb bei 35°C, weil ich die Wakü passiv betreibe:thumb:


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 17:45 am 16. Juni 2004

Also ich bin im moment bei 12 X 190 = 2291Mhz@1.65V  MEHR!!!MEHR!!:thumb::thumb:

RamSpannung bei 2.8V NB is auf 1,7V

Overclocking is ne schöne sache!!

Was hattsn da fürne kühlung?

hab ne (nochTurbinenHaft laute) Luftkühlung.




(Geändert von Scorpio um 22:46 am Juni 16, 2004)


-- Veröffentlicht durch Modder am 17:28 am 16. Juni 2004

also ich hatte meinem Duron 1800 maximal 2,3V gegeben, weil das Board nicht mehr mitmacht:lol:

Habs zwei stunden Prime laufen lassen. Bin auf ~3040MHz gekommen dann hat mein Abit NF7-S mitm FSB zugemacht. (225MHz mit Vmod)

Hatte dann aber bei 2,3V schon etwas angst wegen meinen Mosfets aba sie hamm gehalten:godlike::godlike::godlike:

CPU war dann bei ~40°C also mit sehr guter Kühlung iss die VCore wurscht:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 16:57 am 16. Juni 2004

Werdsch tun!!:ocinside:
hab aba nur pc 2700 Speicher, meints ihr das macht dem was???

werd jetzt maln bisschen testen.
bis wieviel vcore kann ichn max. gehen mit der karre(ohne die Feuerwehr rufen zu müssen):rocket:???


-- Veröffentlicht durch Modder am 6:44 am 16. Juni 2004

mehr mehr mehr !!!!!!  Gib ihm!! Gib ihm!! Gib ihm!!     :zocken:


:lolaway:


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 19:44 am 15. Juni 2004

Schon ordentlich! Den kannst mit entsprechender Spannung auf FSB 200 fahren! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Modder am 18:27 am 15. Juni 2004

:geek:

WOW 2166MHz bei standart VCore :godlike::godlike::godlike:

Das iss ja suppa !!!!!

Duron RULZZ


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 18:06 am 15. Juni 2004

setz den bei egay rein, bringen gute Preise!!!


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 17:47 am 15. Juni 2004

So, der Mixjb is wech.
Stattdessen werkelt jetzt ein 1600  MIXIB.

Bin momentan bei 12X181=2166Mhz

kommt bestimmt nochn stückchen mehr raus:thumb:

endlich bin ich nicht mehr auf den Palo angewiesen. willn wer ham???


-- Veröffentlicht durch Modder am 21:18 am 14. Juni 2004

mein 1800er braucht für die 2250MHz (64KB L2) auch nur 1,6V aufm DFI

ABER aufm Abit braucht er "satte"1,675V :blubb:

Aufm DFI läuft er auch mit 1,225V stabil hab ich gerade mitbekommen:lol:

Aber leider ist mein 0335 Prozzi Locked :blubb:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch fossi am 20:23 am 14. Juni 2004

MIXIB gehen gut meiner macht den 2800+ 166*13,5 bei 1,59V:godlike:

Mit Cachemod natürlich:thumb:

mfg


-- Veröffentlicht durch Modder am 17:32 am 14. Juni 2004

jaohhh und ein MIXIB tuts auch:thumb:

Iss gerade nen schöner bei eBay drinne

der hier :lol:

Iss meiner:thumb:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 17:02 am 14. Juni 2004

werdsch tun.

meinst ein MIUHB  oder Mixhb sollts schon sein oder?


-- Veröffentlicht durch Modder am 16:04 am 14. Juni 2004

also nach dem Stepping her isser schrott:lol:

Aber du kannst ihn auch noch zurückbringen, wenner eingebaut war:blubb:

:thumb:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch Scorpio am 15:33 am 14. Juni 2004

Hi,

hab hier einen Duron 1800: MIXJB 0419 GPFW

könnt ihr mir sagen ob der was taugt, hab ihn noch nicht eingebaut(damit ich ihn noch zurück bringen kann).

Grüße Scorpio


-- Veröffentlicht durch d03 am 18:23 am 11. Juni 2004


Zitat von Modder am 18:11 am Juni 11, 2004
@ d03

du musst in dem Temperaturenmenü im BIOS irgeneine Einstellung auf Disabled stellen, weis nur nicht merh welche....:blubb:
Dann kann dein Board das auch anzeigen....hab ich mal gelesen, wenn ich das jezz nicht mit nem anderen Board verwechsle

naja :ocinside:

Greetz
Modder



kannste nochma suchen?


-- Veröffentlicht durch Modder am 18:11 am 11. Juni 2004

@ d03

du musst in dem Temperaturenmenü im BIOS irgeneine Einstellung auf Disabled stellen, weis nur nicht merh welche....:blubb:
Dann kann dein Board das auch anzeigen....hab ich mal gelesen, wenn ich das jezz nicht mit nem anderen Board verwechsle

naja :ocinside:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 10:21 am 11. Juni 2004

Naja, über 1,8V und dabei Temps deutlich über 50 Grad sind im Dauerbetrieb nunmal nicht optimal. ;)

Mein Cousin hat seinen D1400 @ XP2600+ @ 1,56V auch über etwa ein Jahr ohne Probs laufen lassen können, jetzt will der Cachemod nicht mehr. Takt schafft er trotzdem.


-- Veröffentlicht durch BlaseHase am 7:42 am 11. Juni 2004

Hi
kann das sein das mein cpu langsam abkackt?:noidea:
hab ein 1400MHZ Duron den ich auf 2100MHZ 6Monate laufen hatte, aber jetzt schaft der das nicht mehr und fährtsich bei so einem hohen Takt immer runter:knipson: . Hab ihn jetzt auf 1900MHZ stabil.:noidea:


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 23:45 am 9. Juni 2004

Wenn du kein High End zogger bist reicht dir ein Duron, den kannst du

auch noch etwas übertakten um so noch etwas mehr Leistung aus

dem kleinen herauszuholen ;) Beim Spielen ist die Grafikkarte das a

und o um in den richtigen Spielgenuss zu kommen, und bei den

Speielen von heute reicht ein 2 GHZ CPU vollkommen aus :)


-- Veröffentlicht durch ali2k4 am 14:41 am 9. Juni 2004

hallo ich habe mal eine frage

ich will mir jetzt einen neuen cpu kaufen ich weiß aber nciht ob ich mir einen Duron applebred holen soll oder nen barton 2500 ?

währe nett mir eines zu empfiehlen hauptsächlich zum spielen , surfen und ma gelegentlich word und excel sachen ...

preise ca 39 € duron 75 € barton ....

(Geändert von ali2k4 um 15:05 am Juni 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch d03 am 12:04 am 9. Juni 2004

Mach I

btw: mein abit an7 kann keine minus grade auslesen laut eva habe ich -34°C Idle ca ~

(Geändert von d03 um 12:05 am Juni 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch ploreTeufel am 23:44 am 8. Juni 2004

0°C was hastn da als kühlung?


-- Veröffentlicht durch d03 am 21:01 am 8. Juni 2004

ich hab nen duron 1600 ( MIUHB / 0329UPMW ) @ 256kb / 2,2v bei 2756mhz stable (16,5*166)

:thumb: wasn der wert? ~


-- Veröffentlicht durch Falcon am 22:26 am 6. Juni 2004

habs bei meinem duron im Zweit PC heut auch probiert und hab die L2 Brücken mit Bleistift verbunden !

Hat aber rein garnichts gebracht .... Keine Reaktion !


-- Veröffentlicht durch fossi am 13:54 am 5. Juni 2004

Schade.
Naja wir hatten unseren Spaß:thumb:

Vielleicht gibts so was ähnliches mit "Applebred 64":noidea:

mfg


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 0:59 am 5. Juni 2004

Habe heute bei 4 Duron´s versucht den Cache zu aktivieren, leider

ohne erfolg ;) Das waren jetzt schon über 20 stück, also sage ich mal

das AMD auch bei den Duron´s den Cache gelocked hat ;)


-- Veröffentlicht durch Falcon am 16:08 am 4. Juni 2004

naja , man sollte schon einen mit T-Bred B core erwischen ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:47 am 1. Juni 2004

Stepping sagt beim Duron nicht unbedingt viel aus, kommt also eher auf Glück an. Der Rest ist eine Frage der CPU-Spannung... ;)


-- Veröffentlicht durch JimboX am 12:34 am 1. Juni 2004

Hi,

ich plane auch, mir einen Duron 1800 zu kaufen, um ihn dann ein wenig zu befeuern.

Ich habe mir überlegt nur über den FSB zu gehen. Also mit 13,5 x 166 = 2241. Das würde mir extrem genügen.

Wie sieht es denn mit den aktuell in den Läden liegenden Modellen aus? Kann ich mir irgendeinen holen, oder brauch ich ein bestimmtes Stepping??

Danke schon mal!


-- Veröffentlicht durch Master of Puppetz am 21:57 am 31. Mai 2004

Was hast du eigentlich mit deinem Über-Duron gemacht?


-- Veröffentlicht durch Sisko am 16:39 am 31. Mai 2004

Jupp....die sind im Kern gelockt, bei meinem 1600er geht nicht mal ein Mobile, bzw. ein Multiproz. oder Cache Mod., das Ding ist einfach "Overlockt"! :lol:

Dafür geht er mit recht wenig VCore ziemlich hoch, bisher läuft er mit 2200MHz bei 1,55VCore!



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 14:57 am 31. Mai 2004



Jo, man liest doch immer häufiger das es bei den neueren nicht mehr funktioniert, so auch bei meinen allen CPU´s ;)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:28 am 31. Mai 2004

fuer den bleistift musst du oft entweder:
einen sehr weichen bleistift nehmen (4b oder weicher)
oder du musst die beiden braunen punkte vor der bruecke wegkratzen, dass du das metall siehst.

miss eventuell mal den widerstand zwischen diesen beiden punkten mit einem multimeter. er duerfte nicht sehr hoch sein.

wenn der widerstand stimmt, dann geht vll das freischalten einfach nicht.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:17 am 30. Mai 2004

Das soll schwerer sein ....
L2
||||
|||-<---So das habe ich nun mit Bleistift ausgemalt , aber nixx passiert?
||||:noidea:

(Geändert von Ossi um 18:10 am Mai 30, 2004)


-- Veröffentlicht durch Sat Trixer am 15:01 am 30. Mai 2004

Naja...is das nich irgendwie gleich mit den brücken? L2 bleibt doch L2 mit Lasercuts oder nich? Mit Bleistift kanns es vorrübergehend machen. Sozusagen zum testen ;) Einfach die L2 brücken schließen die offen sind. Weiß jetzt auch garnicht wie das mit dem Grünen Layout ist.


-- Veröffentlicht durch Ossi am 13:24 am 30. Mai 2004

So ich hab mal ne frage , da ich nen Turob Duron habe ... wie Sisko ;) ,, wollte aber den L2-Mod machen fräge wie kann ich den machen : Bleistift , Silberleitlack und wie?

Am besten wäre für mich der Bleistift Mod , da kein SLL, aber wo soll ich das machen da ich das Grüne Layout habe ..

(Geändert von Ossi um 14:41 am Mai 30, 2004)


-- Veröffentlicht durch eini am 10:51 am 29. Mai 2004


Zitat von mhythos am 20:10 am Mai 28, 2004
So noch mal nach gelesen, du musst bei den L5 Brücke die zweite von Links schließen also so:

              . |  |  |  |      L5

                1 2 3 4

sieht es bei mir aus und dann kannst du unter Windows bis zu 24x gehen.

mhy



jupp soweit war ich schon *g* so aber ich muss ja noch L6 brücken durchtrennen... weil ich sonst den multi nicht über 11x bekomme...

hab schon einen duron verbraten weil ich mich verschnitten hatte.. wollte die brücken wieder verbinden.. und danach war er tot *g*
hab ca. 1mm tief geschnitten... er ging denn noch.. bis ich die brücken wieder verbinden wollte oder habe...


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:48 am 28. Mai 2004

@ Sat Trixer
Das hat warscheinlich was mit den Mods zu tun die du an dem Prozessor gemacht hast. Wenn de irgendwas mit SLL oder Grafit moddest und es net richtig hinhaut, also z.B. der Cash beim L2 Mod net geht, oder auch einfach die Brückenverbindung mal geht und mal nicht. Mein Zweitrechner hat auf den L2 Mod der mal ging und mal nicht (im laufenden Betrieb sehr allergisch reagiert). Einfach Nadel nehmen und Mods nochmal entfernen, dan testen, sollte wieder gehen und dan Mods nochmal machen.

Gibt da aber noch die möglichkeit mit der Spannung, hab nen Prozessor der sorgt dafür das mein Rechner sofort ausgeht wenn ich die Vcore über 2,2 Volt setze, mit andern Duris ist das (bei extrem guter Kühlung!!!) kein Thema. Meine Theorie ist, das in der CPU min 2 Leiterbahnen zu dicht liegen. Ist nun die Spannung zu hoch verleit sie dem Strom die Fähigkeit, den Abstand zwischen den 2 Leiterbahnen zu überspringen, was gar nicht gut ist. Bei harantasten an diese grenze wird der Rechner extrem unstabil. Ist diese grenze überschritten geht er einfach sofort aus. Ich denke jeder Prozessor hat ne Spannungsgrenze, ist ja nur logisch da die Leiterbahnen nie unentlich weit auseinander liegen, aber zu über 90 % (bei mir 1 von 10 Prozessoren) liegt die so hoch (über 2,5V) das man es nie mit ihr zu tun bekommt
verstanden?:blubb:
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch mhythos am 20:10 am 28. Mai 2004


Zitat von eini am 17:27 am Mai 24, 2004
soa hab nu auch mobile mod.. aber der will nicht mehr als Multi 11...

welche brücken muss ich nun genau schließen beim AMD Duron 1800 um auf den Multi 14 zu kommen ?

hab ne anleitung aber bei der anleitung hat die L6  5 brücken aber mein duron hat nur 4 brücken ?

eini



So noch mal nach gelesen, du musst bei den L5 Brücke die zweite von Links schließen also so:

               . |  |  |  |      L5

                 1 2 3 4

sieht es bei mir aus und dann kannst du unter Windows bis zu 24x gehen.

mhy


-- Veröffentlicht durch mhythos am 13:41 am 28. Mai 2004


Zitat von eini am 17:27 am Mai 24, 2004
soa hab nu auch mobile mod.. aber der will nicht mehr als Multi 11...

welche brücken muss ich nun genau schließen beim AMD Duron 1800 um auf den Multi 14 zu kommen ?

hab ne anleitung aber bei der anleitung hat die L6  5 brücken aber mein duron hat nur 4 brücken ?

eini



Welches Bios hast du? AMI oder Award? Bei einigen AMI Biosen soll der Multi nicht mit grösser als 11 einstellen lassen, auch unter Windows.


-- Veröffentlicht durch Sat Trixer am 12:20 am 28. Mai 2004

Wüsst ich jetzt nicht. Aber!!!! Ich habe ne frage ;)

Also ich habe nen MIUHB XXXXX WPMW 1800er...auf 1.9 Volt. Neues Board (ASRocks K7S8X) gekauft raufgepackt und nix...hmm..ok...jumper umgestellt...Oha bild..1300Mhz....da wollt ich grad ins Bios und was passiert? Geht das ding einfach aus....jetzt den Duron 1800 von meiner freundin genomm und läuft. Nu Versteh ich garnix mehr...hat das was mit meiner VCore zu tun?


-- Veröffentlicht durch eini am 17:27 am 24. Mai 2004

soa hab nu auch mobile mod.. aber der will nicht mehr als Multi 11...

welche brücken muss ich nun genau schließen beim AMD Duron 1800 um auf den Multi 14 zu kommen ?

hab ne anleitung aber bei der anleitung hat die L6  5 brücken aber mein duron hat nur 4 brücken ?

eini


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:26 am 24. Mai 2004

das mit dem duron vs celeron @ raw power kann ich nachvollziehen, ja sogar merken, aber ich muss sagen, dass mein system mit meinem "überbrückceleron" subjektiv besser laeuft als mit dem duron im 2. rechner...
laeuft einfach... weicher, fluffiger, tuffiger,... k.a. hakt nicht so


-- Veröffentlicht durch mhythos am 11:50 am 24. Mai 2004

:moin:

Hier mal mein Update:

2100 MHz @ 1,65V (12x175)

Mobil Mod geht
L2 Mod geht leider nicht


So jetzt warten wir noch aufs neue Board und dann mal sehen.
da das MSI-Board ja nicht besonderst zum OCen ist.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 2:57 am 23. Mai 2004

Sieht bei mir ähnlich aus.
Mit 1,3V und 11x166MHz dreht der alte Copper Silent TC nie über 700U/min.




Zitat von tdsangel am 13:46 am Mai 15, 2004

bin aber jetzt auf intel umgestiegen, hab keinen bock mehr auf diesen overclockerverarschmist,



Hast Du eher Bock auf Intel-MHz-Verarschermist...? :lol:
Dein Celli kann es selbst mit 3GHz im Spielebereich niemals mit einem Duron @2GHz aufnehmen. ;)
Nachzulesen bei Anandtech...

Ich werde nie verstehen, wofür man einen Celeron braucht. Er ist im Vergleich zum Duron teuer, langsam und frisst deutlich mehr Strom.
Wenn jemand für einen reinen Video-Rechner einen P4 nimmt, das kann ich ja fast noch nachvollziehen. Aber ein Celeron ist so unnötig wie ein Kropf.  :blubb:


-- Veröffentlicht durch Hasentreter am 2:20 am 23. Mai 2004

so, jetzt muß ich auch mal angeben :lol:
1400mhz@1,07v
1800mhz@1,22v
2100mhz@1,48v
2200mhz@1,57v
2300mhz@1,68v
2400mhz@1,82v
weiter geh ich mit meinem tc lüfter nicht ;-)
ach ja im mom läuft er auf 1400mhz und bis auf den netzteil lüfter dreht sich nichts*g*


(Geändert von Hasentreter um 2:22 am Mai 23, 2004)


-- Veröffentlicht durch AthlonManiac am 16:26 am 22. Mai 2004

hab noch einen draufgelegt :D 2457MHz @ 2,225 V.. Wow ;)


-- Veröffentlicht durch AthlonManiac am 15:53 am 22. Mai 2004

Hab mal eben meinen Duri versucht zu quälen,

is ein schöner MIXJB :D, obwohl ich hörte der wäre nicht so gut,

hab ich ihn stabil bei 2430MHz @ 1,96v Lüppen. FSB 180 bei 13,5 Multi (gelocked, da 0403)

Muss nurnoch mal gucken, ob das mit dem Cache klappt ;) Hab aber keinen bock mit SLL zu arbeiten

Hat jemand ne Alternative dazu ?

Gruß

MaNiAc


-- Veröffentlicht durch Modder am 23:55 am 21. Mai 2004

einige voher waren schon gelockt :cry:
sonst wär wahrscheinlich noch vieeel mehr drinn:lol:

Also   2250MHz @ 1,725V und
      ~2300MHz @ 1,850V
      ~2400MHz @ 2,060V:blubb:

bei mehr VCore versagt die Lukü im Zweitrechner:lol:

Wenn ich noch SLL hätte würde ich ja mal den L2 Mod probieren...

Aba wenn ich die CPU bei eBay wieder reinsetze (jaaa,.....der schafft 1800MHz bei gerade mal 1,25Volt => :shout: iss besser als ein Mobile Jetzt kaufen, nur sehr selten....., :lolaway:.....)
dann bekomm ich doch bestimmt mehr als 24,99€ oder......:noidea:
Hat nämlich nur 24,99€ + 2,20€ Versand gekostet :lolaway:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 23:37 am 21. Mai 2004


Zitat von Modder am 23:22 am Mai 21, 2004
hab gerade mal meinen Duron 1800 locked weiter geteste, der macht bei ca 2400MHz zu egal wieviel VCore >2V:blubb:

Braucht aber für 1800MHz nur 1,25Volt :godlike:

Stepping MIUHB 0335 XPMW....:noidea:

Greetz
Modder



bei 1800 nur 1.25V :thumb:  Das schafft doch schon kaum ne mobile CPU
:godlike::godlike:

Was braucht er denn bei @2xxx - 2300 :noidea: default vcore?

Stepping MIUHB 0335 XPMW der ist doch nich locked :blubb::blubb::noidea: erst ab Woche 39 Jahr 03

MfG


-- Veröffentlicht durch Modder am 23:22 am 21. Mai 2004

hab gerade mal meinen Duron 1800 locked weiter geteste, der macht bei ca 2400MHz zu egal wieviel VCore >2V:blubb:

Braucht aber für 1800MHz nur 1,25Volt :godlike:

Stepping MIUHB 0335 XPMW....:noidea:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch fossi am 19:26 am 15. Mai 2004

Ich freu mich ja:godlike:

Komisch ist nur, dass es bei meinem neuen ging aber beim alten nicht:noidea:

mfg


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 15:23 am 15. Mai 2004

Das war dann wohl glück, hatte bis jetzt ca. 8 CPU´s bei denen es

nicht geklappt hatte, alle waren gelockt ;)



*EDIT*
Mich rief eben ein Freund an, er sagte das es bei ihm auch nicht klappen würde, er hatte einen D1800 - 0410 ;) Es scheint wirklich nur noch glück zu sein wenn man einen erwischt bei dem es heute noch geht ;)


(Geändert von Breaker10 um 17:20 am Mai 15, 2004)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:46 am 15. Mai 2004

das mit dem cache unterbinden wäre mir neu... hatte noch nen duron aus 8 04 und da ging der cachemod auch noch...
bin aber jetzt auf intel umgestiegen, hab keinen bock mehr auf diesen overclockerverarschmist,

kann mir mal einer erklaeren, warum sonne cpu mit 1,75 bis 1,9 nicht lauft, aber mit 1,95 wieder?! egal bei welchem takt?! das ist der duemmste kaesekuchen!


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 21:30 am 14. Mai 2004


Das ist klar, wenn er gelockt ist funktioniert kein anderer Multi auser

dem fest eingestellten multi ;) Mit dem Cache ist es auch klar das es

nicht mehr geht, da AMD das nun auch genauso unterbunden hat ;)


-- Veröffentlicht durch mhythos am 21:05 am 14. Mai 2004

:nabend:

So hab´s dann mal mit SLL probiert, also Mobil-MOD geht auch wenn das Board "Unknown CPU" anzeigt. Der L2 scheint aber nicht zu gehen er bleibt bei 64KB. Leider kann man ja bei nForce2 Boards die Multis nicht unter Windows einstellen.

Dann noch eine Frage: Im BIOS könnte ich bis zum MULTI 13 gehen, wenn ich jedoch einen andern als 12 (Duron 1,6) nehme startet der Pc nicht mehr. Muss ich noch was ändern?:noidea:


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 9:29 am 14. Mai 2004


Zitat von FGB am 18:31 am April 28, 2004
@fossi:

die programmierung ist schon in vollem gange. ich schreibs dann im forum "News & Ankündigungen, wenn es los geht mit der "intelligenten" Datenbank.




Wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge?

mfg, L0stS0ul


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 19:35 am 11. Mai 2004

Es ist nunmal nur eine "zusammengepresste, krümelige Masse", die sich auch verschieben kann, da sie nicht wirklich fest ist.
Mit SLL hast Du das Prob nicht, sobald er einmal getrocknet ist. ;)


-- Veröffentlicht durch trayware am 12:25 am 11. Mai 2004

wegen bleistift und so.


ich habe auch feststellen müssen, das mein voltagemod an wirkung verloren hat.

wie passiert den sowas, das zeug verdampft doch nicht, oder s.ä. ?


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:59 am 11. Mai 2004

Bei mir hat es mit "IKEA" auch funktioniert ... zumindest für eine Woche. Danach musste ich auf SLL umstellen. Aber zum Testen allemal ausreichend. ;)


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 0:48 am 11. Mai 2004

also mein ikea ging immer supi:)


-- Veröffentlicht durch mhythos am 20:30 am 8. Mai 2004



Mit den IKEA-Bleistiften wirst du möglicherweise keinen Erfolg haben. Wie es aussieht, leiten diese nicht oder nicht stark genug. Ich bin damals beim unlocken meines alten T-Bird beinahe verzweifelt. Mit einem normalen Bleistift hatte es dann auf Anhieb funktioniert ;)



:nabend:

Jupp hab ich gestern auch gemerkt :blubb: war schon am grübeln :noidea:
Also am Montag mal auf shopping gehen ;) brauche eh beides neu.






-- Veröffentlicht durch Fiasco am 11:18 am 5. Mai 2004


Zitat von mhythos am 0:35 am Mai 5, 2004

Zitat von Suenda am 21:43 am Mai 2, 2004


Ein Bleistift bewirkt das gleiche. :thumb:

Ein Bleistift reicht auch aus. :thumb:



:nabend:
Echt? Na dann mal schaun hab noch paar von den guten IKEA ;)

Bin noch nicht weiter zum testen gekommen, also alles beim alten.
Hier noch Daten vom Duron bevor ich´s wieder vergesse:

DHD1600DLV1C
MIXJB0402WPMW






Mit den IKEA-Bleistiften wirst du möglicherweise keinen Erfolg haben. Wie es aussieht, leiten diese nicht oder nicht stark genug. Ich bin damals beim unlocken meines alten T-Bird beinahe verzweifelt. Mit einem normalen Bleistift hatte es dann auf Anhieb funktioniert ;)


-- Veröffentlicht durch mhythos am 0:35 am 5. Mai 2004


Zitat von Suenda am 21:43 am Mai 2, 2004


Ein Bleistift bewirkt das gleiche. :thumb:

Ein Bleistift reicht auch aus. :thumb:



:nabend:
Echt? Na dann mal schaun hab noch paar von den guten IKEA ;)

Bin noch nicht weiter zum testen gekommen, also alles beim alten.
Hier noch Daten vom Duron bevor ich´s wieder vergesse:

DHD1600DLV1C
MIXJB0402WPMW




-- Veröffentlicht durch Suenda am 21:43 am 2. Mai 2004


Zitat von mhythos am 23:34 am April 27, 2004
:nabend:

So hab mal mein Duron an die Hand genommen. :)

AMD Duron 1600 @ 2000 (12 x 166) bei 1,6V läuft super bei ca. 47 C° Volllast. :thumb:
L2 Cache ist noch bei 64KB, hab grad nix passendes zur Hand.

:godlike: AMD



Ein Bleistift bewirkt das gleiche. :thumb:

Ein Bleistift reicht auch aus. :thumb:


-- Veröffentlicht durch TaztheDevil am 21:12 am 2. Mai 2004

@ THCCryjack

Hab nen Duron 1600 mit dem gleichen Stepping, Produktionswoche / Jahr und ebenfalls BPMW.
Meiner läuft momentan mit 12 x 150 stabil.
Ich wollte jetzt den Cache freischalten und hab gemerkt das nur eine L2 brücke nicht geschlossen ist.
Stimmt es das es dadurch warscheinlicher ist das der Cachmod klappt??
Wäre ja super wenns so wäre.
Aber noch was, ist das Ding nun gelockt oder unlocked???:noidea:
Hab mich nämlich gewundert weil alle L1 Brücken geschlossen sind - also keine Lasercuts vorhanden ( bei den L1 Brücken)

Cu

Taz


-- Veröffentlicht durch SheeP am 13:34 am 30. April 2004

ich haette mir mehr erwartet, da ich mit meinem 1600 MIXIB ja schon auf 2160 gekommen bin!


-- Veröffentlicht durch FGB am 13:06 am 30. April 2004

hab auch welche mit EPMW.. es scheint irgendwie fast das ganze ABC zu geben..

Fabi


-- Veröffentlicht durch THCCryjack am 23:12 am 29. April 2004

Hab zZt. auch nen MIXJB 0410

Max ist 156x13.5... auch ganz komisches Substepping BPMW...:noidea:


-- Veröffentlicht durch SheeP am 19:27 am 29. April 2004

wie sind die MIXJB ? hab 2 1800er da... werd die heute noch testen

*edit*
scheinen sch****teile zu sein... 13,5x166@1,75 bluescreen beim booten...

*edit2*
der moni geht auch auf std takt nur alle 10 mal an... die teile laufen aber auf 1,45v bei 1800 mhz stabil (wenn er ueberhaupt mal angeht)

beim 2ten blinkt der monitor nur so, als wie waere er kaputt... super... war mal wieder alles fuern arsch. War schon insgesamt 3 total sch**** duron... ich bekomm nie einen guten ab :(
(Geändert von SheeP um 20:01 am April 29, 2004)


(Geändert von SheeP um 20:44 am April 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:41 am 29. April 2004

Achso, naja wen erstmal jeder 2 einträgt wird das schon ne verdammt interessante Sache, ich freu mich schon drauf.


-- Veröffentlicht durch FGB am 21:50 am 28. April 2004

naja, wir dachten am anfang reichen 2 cpu's pro user aus, aber das kann alles noch angepasst werden. zu kompliziert wird dadurch gar nichts.

es wird so sein, dass sich jeder der sich in unserem forum registriert über einen button in die datenbank einloggt (mit username und passwort). dann kann er nach belieben alle daten eingeben und seine cpu mit anderen verlgleichen (wirklich alles vergleichen und auswerten).

Fabi


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:41 am 28. April 2004

@ Fabian
Wieso nur 2, hab 10 getestet, und die würd ich auch gern eintragen, wird das dan zu kompliziert?


-- Veröffentlicht durch fossi am 19:13 am 28. April 2004

Net schlecht:godlike:

Ich schaus mir dann mal an ;-)


-- Veröffentlicht durch FGB am 18:31 am 28. April 2004

@fossi:

die programmierung ist schon in vollem gange. ich schreibs dann im forum "News & Ankündigungen, wenn es los geht mit der "intelligenten" Datenbank.

Wenns fertig ist kann jeder im forum angemeldete user max. 2 cpu's eintragen und dann vergleichen und alle eingetragenen cpu's nach unterschiedlichsten gesichtspunkten analysieren.

Fabi

(Geändert von FGB um 18:33 am April 28, 2004)


-- Veröffentlicht durch DrHawk am 17:16 am 28. April 2004

na dann teste mal und schreib stepping rein


-- Veröffentlicht durch mhythos am 23:34 am 27. April 2004

:nabend:

So hab mal mein Duron an die Hand genommen. :)

AMD Duron 1600 @ 2000 (12 x 166) bei 1,6V läuft super bei ca. 47 C° Volllast. :thumb:
L2 Cache ist noch bei 64KB, hab grad nix passendes zur Hand.

:godlike: AMD


-- Veröffentlicht durch SheeP am 14:10 am 27. April 2004

jo, glaub aber nicht, das die das bis donnerstag schaffen!


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:45 am 27. April 2004

Mein Duron läuft bei FSB 180!
Das rockt, ich weiß gar nicht was ihr habt mir war es immer egal ob locked oder nicht. Obwohl unlocked sich besser wiederverkaufen lässt.

Auf www.octreff.de oder mit - wollen sie ne Liste mit allen Duron des Dorums anlegen, da könntet ihr nich was in Erfahrung bringen.

mfg


-- Veröffentlicht durch SheeP am 22:08 am 26. April 2004

jo, moecht ich auch gern wissen... wenn ich mir nen 1800er hohl, laeuft der auch noch bei 13,5x180? (weil mit multi is nich so :lol:)


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 20:41 am 26. April 2004

Hi!

Wie schauts aus mit den Durons, ab wann sind die tatsächlich gelockt (also auch mit Mobile-Mod nichtmehr freischaltbar) ?

mfg, L0stS0ul


-- Veröffentlicht durch fossi am 16:33 am 26. April 2004

Mit sehr sehr viel Glück!

Vielleicht erkennst du ihn an der Staubschicht im PC Laden:thumb::lol:


-- Veröffentlicht durch SheeP am 15:55 am 26. April 2004

ich kauf mir wohl am do zum spass nen duron zum oc!
hatte schonmal nen locked mixib 1600 der die 2160@1,7v gemacht hat...
ich hab an einen 1800 gedacht, dem ich dann ordenlich vcore geb... wenn er putt geht tu ich mein barton wieder rein...
nen unlocked duron werd ich ja wohl nichtmehr finden, oder?


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 12:08 am 26. April 2004

Danke, ich hab mich da missverständlich ausgedrückt. Ich wollte eigentlich den Mobilemod um den Multiplikator im Windows dynamisch verstellen zu können.
Der 1800er Applebred wär da schon interessant, wenn er sich auch noch freischalten liesse. Der 2100er ist sicher frei (0308) und lässt sich vielleicht auch OCen. Also würd der mehr Leistung bringen, oder zahlen sich die 20E mehr für den 2100er aus?

mfg, L0stS0ul


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 11:42 am 26. April 2004

der mobile mod geht theroetisch bei jeder athlon cpu und deren ablegern. also auch dem duron
sind immer die gleichen bruecken.
kannst dir auch nen duron mp bauen, wenn du bock hast


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 9:32 am 26. April 2004

Bitte mehr Input :D
Der 2100er wär 03 pre 39 Woche, und JIUHB.
Beim 2500er würd ja nichtmal der Mobile(-Multimod) gehen, oder ?

mfg, L0stS0ul


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 9:23 am 26. April 2004

lieber der 2500+


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 8:44 am 26. April 2004

Hallo!

Welche noch erhältliche Steppings lassen sich denn sicher Mobile (und damit Multi-) modden?

Ich kann entweder um 50 Teuro nen 2100+ JIUHB 0308 VPMW

oder um 72 den 2500+ AQYHA 0409 TPMW bekommen.

Zu welcher der 3 Alternativen würdet ihr mir raten?
(Möglichst mit Begründung bitte)

mfg, L0stS0ul

(Geändert von L0stS0ul um 9:02 am April 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:19 am 26. April 2004

Zu weit rein darfst du nicht schneiden, sonst könntest du Leiterbahnen durchtrennen!

Meinen MIXIB hab ich gar nicht ausgesucht online bestellt und perfekt. Man hab ich ein Glück mein alter den ICH geschrottet habe konnte ich nicht zum XP wiederbeleben.

mfg


-- Veröffentlicht durch DrHawk am 20:01 am 25. April 2004

nen MIXIB TPMW aus der Woche 01 04 ?!
dachte die Alten wären besser
ich hab nämlich nen MIXIB0345TPMW und bei dem geht NIX
vlt mach ich auch was falsch.
l2 brüclen sahen so aus :::-
hab dann halt ganz rechts schön aufgekratzt und ordentlich bleistift rein.
was passiert wenn man zu weit aufkratzt?
er bootet halt einfahc nur als duron als hätt ich ihn nich angefasst.


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 19:41 am 25. April 2004

Glück ist keine starke Seite von mir. Trotzdem danke.

Ist da was dran, das man beim puren anschauen der CPU sagen kann, bei der koennts gehen, bei der garnicht?
Mir kommt vor da war was vonwegen welche Brücken gelasert wurden und welche nicht ?

mfg, L0stS0ul


-- Veröffentlicht durch fossi am 18:18 am 25. April 2004

Also der 1800 war für mich ideal.

Da mein K7S8X und mein RAM wohl kaum den FSB 200 mitmacht!

Also hab ich den Duron + erfolgreicher Cachemod auf FSB 175 gebracht.( 180 läuft auch noch ganz gut-->alles 1,78V).

Generell ist es egal was für nen Applebread du kaufst (Von Mhz her).

Stepping hab ich nicht so drauf geachtet, brachst vor alledem Glück! ;-)

Ich hab einen MIXIB 0401 TPMW 1800mhz.

mfg


-- Veröffentlicht durch L0stS0ul am 17:15 am 25. April 2004

Moin!

Wenn man sich jetzt einen Duron zum Mobile+Cache Modden zulegen möchte, welche Steppings wären da noch zu gebrauchen (wenn die neuen wirklich "gelockt" sind) ?
Soweit ich meine zu wissen sind die VPMWer ziemlich gut, die WPMWer dagegen oft gelockt ?

Und nocheins: Macht es einen Unterschied ob ich einen 1400er/1600er oder 1800er nehme (OC und die 2 obigen Mods)? Wenn der Multigelockt sein sollte, hätt ich beim 1800er einen hohen fix eingestellten, was ja auch nicht sonderlich gut ist?

mfg, L0stS0ul

(Geändert von L0stS0ul um 17:17 am April 25, 2004)


(Geändert von L0stS0ul um 17:58 am April 25, 2004)


-- Veröffentlicht durch FGB am 19:41 am 24. April 2004

grün oder braun. das macht keinen unterschied für die freischaltung, zumindest hat es glaube ich noch niemand daraufhin untersucht, werden wir aber auch in unsere datenbank mit aufnehmen.

Fabi


-- Veröffentlicht durch DrHawk am 19:12 am 24. April 2004

Der Duron 1600 hat folgendes Stepping: MIXIB0345TPMW
Welche Farbe haben die Durons bei denen der Cachemod funktioniert?

(Geändert von DrHawk um 19:26 am April 24, 2004)


-- Veröffentlicht durch DrHawk am 20:14 am 23. April 2004

Hi!
Hab vor längerem (letztes Jahr) nen Rechner mit nem Duron 1600 und 256 mb PC333 Ram für meinen Papi zusammengebaut.
Hab da natürlich gleich mal OCed und geschaut was geht.
Ich war echt verwundert als das ding auf anhieb mit 178 FSB lief.
Mir war gleich klar das da der RAM stopp macht.
Jetzt hab ich natürlich gleich mal Cache-Mod probiert.
Leider gings nicht :grr:
werd noch bisschen rumprobieren und auch mal stepping schreiben!
Wäre echt kewl wenn ich das ding freibekäme. dann würd ich den nehmen und mein papi bekäm nen neuen!

DrHawk


-- Veröffentlicht durch FGB am 13:34 am 23. April 2004

leider ist das VERMUTLICH nicht vom stepping abhängig. wir legen nächste woche eine datenbank mit steppings an (auf ocTreff.de), wenn genügend user mitmachen könnte man sehen ob es was mit dem steping zu tun hat.momentan sieht es fast so aus, als seien alle ganz neuen cpu's auch mit einem cachemod-lock versehen, die lassen sich dann gar nicht mehr freischalten..

Fabi

(Geändert von FGB um 17:29 am April 23, 2004)


-- Veröffentlicht durch Hardmen am 13:25 am 23. April 2004

Dachte vielleicht das irgendjemand weiss ob das MPMW Stepping gut geht. Nunja, werds nachher ausprobieren. thx


-- Veröffentlicht durch Deepy am 13:21 am 23. April 2004


Zitat von Hardmen am 12:44 am April 23, 2004
:moin:
Weiss grad jemand ob bei dem der L2 Cache mod funktioniert?



Nein, weiß niemand, höchstens du, nachdem du es ausprobiert hast.. :hell:


-- Veröffentlicht durch Hardmen am 12:44 am 23. April 2004

:moin:
Hab mal wieder nen Duron gekauft. Der hat folgendes Stepping:
MIXJB0402MPMW

Weiss grad jemand ob bei dem der L2 Cache mod funktioniert?

P.S. 2280Mhz bei 1.6V *gg*


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:23 am 21. April 2004

Irgendwas mit X war noch im Hinterkopf:blubb:

Naja dann kommt vllt. bald ein Zalman zu mir *gg*

mfg


-- Veröffentlicht durch Deepy am 18:57 am 20. April 2004

Ich kann nicht klagen, auch, wenn er im Moment arbeitslos ist, weil mein MB noch nicht da ist..

Über leichte Einbauschwierigkeiten auf bestimmten MBs lässt sich hinwegsehen, finde ich. Die Leistung hat mich echt überzeugt, hab zwar grad keine pix da, weil ich hier am lappi sitze aus o.g. Grund, aber selbst bei ner Vcore von 1.95V kam ich auf max. 52°-53° unter Last :)
Im geschlossenen Case wirds etwas mehr, dir Gehäuselüftung ist bei mir nicht so Pralle, aber die Lautstärke ist sehr angenehm, solange man Musik hört(eigentlich immer bei mir ;)), hört man sowieso nix, ansonsten sind die 25db sehr gut "ertragbar", wenns da überhaupt was zu ertragen gibt..
Die Werte sind jeweils mit voll aufgedrehtem Poti, wenn du ihn runterregelst, isser wirklich sehr leise, die kühlleistung hab ich nur damit nicht getestet, weil ich immer seti anhatte, und dafür reicht die niedrige drehzahl nicht aus, wenn man so extrem oced :) (lief meist mit 1,875V)

Deepy

*edit* löl, hab das stepping in deinem anderen post irgendwie überlesen, aber das war mein sechster sinn, hab mir doch gedacht, dass das nicht stimmen kann :lolaway:

(Geändert von Deepy um 18:59 am April 20, 2004)


-- Veröffentlicht durch fossi am 18:47 am 20. April 2004

Hi!
Sorry war falsch in Erinnerung!

Hab aber extra für dich den Kühler abgenommen!

Drauf steht: MIXIB 0401 TPMW

Und es ist ein Duron 1800mhz:thumb:

Höher gehts nicht, leigt vielleicht an der CPU Spannung, am K7S8X; DDR 133 Ram; Netzteil, ist mir aber egal da Zweitrechner.

Läuft @175 FSB.

Deepy kannst du mir bitte sagen wie sich der Zalman bei dir macht überlege meinen X-Dream vom Zweitrechner dagegen auszutauschen.

mfg


-- Veröffentlicht durch Deepy am 18:25 am 20. April 2004

Fossi, welches Stepping und was is das für einer?


-- Veröffentlicht durch fossi am 16:45 am 20. April 2004

Hi!
Ich hab jetzt auch nen netten Duron.:thumb:

Primestable @256kb L2 Cache --> Athlon XP bei 2346mhz @ 1,75V.:godlike: Es ist glaub ich ein JiXIB irgendwas in 03. Unlocked? Kein Plan brauch ich nicht K7S8X das mit den Jumpern ist mir zu blöd!

mfg


-- Veröffentlicht durch Sisko am 16:13 am 20. April 2004

Was steht dem auf dem Duron schönes drauf (schwarzes Label) , nur mal als Orientierung für die anderen!!!



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch jackberndt am 15:57 am 20. April 2004

Das wär ja noch schöner :lol:

Nein, hab ihn mit nem schönen Bleistiftstrich freigeschaltet. Das ganze läuft (noch) absolut Primestable, hab's jetzt 2 Stunden lang laufen lassen und nicht einen Fehler, Temperaturen mit nem TR2-M3 Luftkühler für 8 Euro bei maximal 42°C :godlike:


-- Veröffentlicht durch Sisko am 15:44 am 20. April 2004

Hast Du den Cache frei geschaltet??

Oder wird er einfach so mit 256kb Cache angezeigt, erst dann ist es ja ein T-Bred-XP!! ;)


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch jackberndt am 15:25 am 20. April 2004

Mein neuer Duron ist lustig!

1600 MIXHB VPMW, läuft grad bei 2200 MHz als Athlon XP :lol:


-- Veröffentlicht durch Sisko am 15:17 am 20. April 2004

So, habe mal einen Applebred in mein 8KHA+ gestopft mit dem Bios vom 16.9.2003 und siehe da...





Also es geht und er bootet zumindest auf meinem Board auch mit 166MHz FSB als Duron mit 2000MHz, der Multi ist leider gelockt bei meinem!!

Hoffe das hilft ein wenig weiter??


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 17:46 am 19. April 2004


Zitat von Sisko am 22:37 am April 18, 2004
Ich stopf morgen mal meine 2 Äpfel auf das 8KHA+, was ich hier noch rum zu liegen habe, kann dann näheres dazu sagen! ;)


Der Sisko

danke, vielen dank


-- Veröffentlicht durch Sisko am 22:37 am 18. April 2004

Ich stopf morgen mal meine 2 Äpfel auf das 8KHA+, was ich hier noch rum zu liegen habe, kann dann näheres dazu sagen! ;)


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 19:14 am 18. April 2004

gibt es irgentwo tests mit dieser kombination, (apfel+epox 8kha+) wo es funktioniert hat? denn über google habe ich nichts der gleichen gefunden.


Tilman


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 19:03 am 18. April 2004

ja, da der grundtakt ueber den multiplikator, der unveraendert wie beim tbred ueber die bruecken iengstellt wird


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 17:54 am 18. April 2004

lässt er sich dann noch übertakten? bzw. wird der grund takt richtig erkannt?


Tilman


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 12:36 am 18. April 2004

Der Applebred wird nur nicht offiziell unterstützt. Er sollte aber, genauso wie der Barton, auf diesem Board laufen. Zur Not wird er als "unknown CPU" erkannt, was aber keinen Einfluß auf die Performance hat.


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 11:44 am 18. April 2004

hallo

wieso läuft der applebred duron nicht auf dem 8kha+? und wieso läuft ein fsb 333er t-bred drauf? kann ich irgentwie den applebred zu laufen kriegen?


Tilman

p.s.: meine infos beziehen sich auf die liste von epox. guggst du hier


-- Veröffentlicht durch jackberndt am 14:05 am 16. April 2004

Das dein Ernst ?

25 € inkl. Versand als Päckschen ?

(Geändert von jackberndt um 18:32 am April 16, 2004)


-- Veröffentlicht durch Sisko am 13:56 am 16. April 2004

Was rufst Du denn für den auf (Preis)??



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch jackberndt am 13:08 am 16. April 2004

Ich hab mir letzte Nacht nen Duron 1600 MiXHB 0334 ersteigert :)
Unlocked weil mein Board nur 166 FSB mitmacht


Möchte jemand meinen Mirga bei dem nicht mal der Cachemod funzt ?


-- Veröffentlicht durch Ossi am 11:25 am 16. April 2004


@ Ossi

Bist du Fan vom VfB.
Was wird nun ausn  VfB ?  

Zusammenschluß mit FC Sachsen ?    

MfG



Ja ich bin bekennender Fan vom VFB. Bis jetzt heisst der Verein noch VFB aber es wurde schon ne Mitglieder Abstimmung gemacht wegen Namenumänderung zum L.o.K. Was zu 190 Stimmen Positiv gestimmt wird. In d.h. beginn in der Kreisklasse. :waterfall: und ich hoffe es kommt auf keinen Fall zur Fusion mit FC Sachsen :gulp: oder mit FC Erzgebirge Aue diese elenden Halunken.


Ich hab so einen Duron wie Sisko hattte der bis auf 3,1 GHz ging. ;)


-- Veröffentlicht durch Modder am 10:11 am 13. April 2004

:moin:

das "genutsche"(<= Rechtschreubfehler;)) sollte ja auch nur symbolisch geneint sein :ugly:

Denkste ich würde auf die Idee kommen, einen gleichgeschlechtlichen zu küssen ? :wusch: igittigitt:gulp:

Aber trotzdem :beer: <= passt des besser und macht auch noch mehr SpAsS :lol:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 9:39 am 13. April 2004


Zitat von Modder am 1:15 am April 13, 2004
Mein Speicher ! :lolaway: dess iss gut !:lolaway:

WAR NICHT SO GENEINT :kiss: ;)




das genutsche nehm ich dir uebel
1. du hast incht gefragt
2. bezweifle ich, dass du weiblich bist
3. weiss ich nicht ob du gut aussiehst
4. bin ich froh endlich wieder solo zu sein =)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 9:34 am 13. April 2004

yeah nicht schlecht, dann ebay ich auch ma ne runde ;)


-- Veröffentlicht durch Modder am 1:15 am 13. April 2004

Mein Speicher ! :lolaway: dess iss gut !:lolaway:

WAR NICHT SO GENEINT :kiss: ;)

Mein Speicher hab ich mal zum Test Asyncron laufen lassen, und der ging bis PC 470 Stabil @ 7-3-3-2,5 also 235er FSB @ 2,9Volt (reell 2.98V)
:godlike::godlike: @ Infineon 48. Woche 2002 !! 6-A Speicher !! :godlike::godlike:

War vor kurzem auf ner LAN und da hatte einer Infineon 40.Woche 2002 6-A Speicher (der iss nen totaler NOOB(!!!!) und hab mit seinem Einverständnis mal auf meinem Board getestet und der ging bis PC500 @ 7-3-3-2 !!!!!!!:godlike:

Infineon und :ocinside: ;)

Greetz
Modder

Ach ja, die CPU iss locked, also bringen mir die 2400MHz nicht viel:ugly:

Ach ja, hab für mein Gigabyte ca. 90€ bezahlt. 512MB sind von eBay... Ich zitiere "512MB Infinion keine Ahnung ob er funktioniert"

Durch eMail Fragen, habe ich herausbekommen, was es für welcher ist ... PC2700 333er, H...........6-A 48.Woche 2002...:thumb:

Verkaufspreis Mittwoch nacht irgendwann 20€ 3...2...1...MEINS !!! und er hat zu 100% gefunzt !!!!:godlike::godlike::godlike:


(Geändert von Modder um 1:25 am April 13, 2004)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 21:40 am 12. April 2004


Zitat von Modder am 21:13 am April 12, 2004
bei meinem MIXIB 0335 MPMW iss bei 2410MHz schluss (1,725Volt) selbt wenn ich dem 2,06V gebe, geht der nicht ein einziges MHz höher ==> Sohn Mist aber auch

Naja, hab vorhin bei eBay nen 1600er MIUHB 0329 UPMW von nem Noob bekommen :godlike:

Hoffentlich geht der einjermaßen höher !

Wenn ich dass hier lese... 1,67Volt @ 2500MHz da krich mer ja feuchte augen :waterfall:
:lol:

<== guckt euch ma meinen aktuellen T-Bred B AIUHB 0303 an mein rechner braucht durch die hohe VCore 180Watt !!!

Greetz
Modder



lol :D

wenn du mit 1,7 volt auf 2,4 kommst, dann hast du doch schon nen hamemr guten erwischt. ist deine cpu locked gewesen?! es kann durchaus sein, dass dein speicher nicht mehr weiter mag, mein corsair geht nur bis 220 relativ stabil, drueber ist schluss
mein corsair ch6 ist noch schlimmer, bei dem ist bei 210 schluss... und dafuer sonne kohle :/


-- Veröffentlicht durch Modder am 21:13 am 12. April 2004

bei meinem MIXIB 0335 MPMW iss bei 2410MHz schluss (1,725Volt) selbt wenn ich dem 2,06V gebe, geht der nicht ein einziges MHz höher ==> Sohn Mist aber auch

Naja, hab vorhin bei eBay nen 1600er MIUHB 0329 UPMW von nem Noob bekommen :godlike:

Hoffentlich geht der einjermaßen höher !

Wenn ich dass hier lese... 1,67Volt @ 2500MHz da krich mer ja feuchte augen :waterfall:
:lol:

<== guckt euch ma meinen aktuellen T-Bred B AIUHB 0303 an mein rechner braucht durch die hohe VCore 180Watt !!!

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 18:26 am 12. April 2004

@ Ossi

Bist du Fan vom VfB.
Was wird nun ausn  VfB ?  :noidea::noidea:

Zusammenschluß mit FC Sachsen ?  :blubb: :blubb:

MfG


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 18:22 am 12. April 2004


Zitat von tdsangel am 13:27 am April 12, 2004[br...]irgendwie machen die, die ich in die finger kriege sehr sehr oft im bereich 2200/2300 oder 2400, mehr nur mit VVVIIIIEEELLL strom :>



@tdsangel  Kann dir nur recht geben, daß die so viel Vcore (Strom) brauchen. Ist bei meinen auch so.
Meine 1600er Duris 0329 unlocked und 0350 locked brauchen ab 22xx zu viel vcore bis 1.8V - 1.9V und da steigen die Temps zu sehr 55°C :hell:  und mehr, daß ist zu viel für Luftkühlung :)

@Ossi
Mach mal in neues BIOS update drauf, das hilft meistens, aber ist eigentlich nur in Schönheitsfehler ob er Duron 1600 oder XP 2000+ anzeigt.

Da hast du aber in gutes Stepping erwischt, wenn deiner mit vcore 1.67V @2500 rennt   :thumb:  :godlike:

Welches Stepping hast du und isser locked? Welche Temps bei deiner Luftkühlung?

MfG


-- Veröffentlicht durch Ossi am 14:53 am 12. April 2004

Wollte mal nachfragen , ich habe einen Duron 1600 ohne CacheMod bei ner Freundin im Rechner wird er als 2000+ erkannt. :noidea:


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:27 am 12. April 2004

l2 cache hast du ne chance von 40% vll, multiplikator sind die zu 95% gelockt.
overclockingmaessig: ich hatte dieses jahr 2 stck, einer 2400 MHz bei cachemod und 1,95 volt (der wird irgendwie immer besser, vll sterben die schlechten transistoren ab?!)
einer 2200 ohne cachemod, da ging gar nichts... sch****dinge

ist also ein bisschen glueckssache, wie so oft :)

was ich bemerkenswert finde: ich habe am samstag einen 2400 thoroughbred b gekauft mit proddate 15 03, der hat schon das neue pga design und ist multilocked. der muss also verdammt lange bei amd rumgelegen haben bis die den zusammengeschraubt haben... geht 2400 MHz bei 1,85
eine magische grenze scheint bei den thoroughbred bs einmal die 2200 zu sein, dann die 2400 und dadrüber hat man dann mega das glueck... den tb b eines kumpels habe ich am so auf 2400 bei 1,85 gekriegt... irgendwie machen die, die ich in die finger kriege sehr sehr oft im bereich 2200/2300 oder 2400, mehr nur mit VVVIIIIEEELLL strom :>


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 18:53 am 9. April 2004

Man war ich lange nicht mehr hier....
Ich wollte mal wissen wies mit den Durons aussieht,
ob man noch gute bekommt und wie die sich overclocken lassen und
ob sich was beim L2Cache geändert hat bzw. ob immernoch fast alle
gehen ?

(Geändert von Franki007 um 18:54 am April 9, 2004)


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:40 am 6. April 2004

Ich hasse so nen sch**** sitze gerade in meiner Bibo herum und muss draufachten das keiner zuguckt ,, :lol:


-- Veröffentlicht durch Sisko am 15:39 am 6. April 2004

Na das sieht doch schon mal "tuffig" aus! ;)

Mal sehen, was er mit einem neuen Board bringt??



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Ossi am 15:18 am 6. April 2004

Hi, bin jetzt auch ein Apfebrot hab den gleichen wie Sisko :) leider ist mir gestern mein Shuttle Board abgekocht werde es zur RMA schicken muessen , lief gerade mal nur auf 2700Mhz :D


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 23:31 am 5. April 2004

In den OC-Inside-News steht aber ´was davon... :blubb:


-- Veröffentlicht durch Sisko am 23:24 am 5. April 2004

Hab ich nicht gefunden, mit dem PinMod der L5 Brücken!! *hmmm..*



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 21:44 am 5. April 2004


Zitat von Sisko am 19:35 am April 5, 2004
4GHz hat den hier keiner bekommen, oder bei -50°C! :blubb:

3GHz schon eher, das war ich!! :lol:

"CONSUL" na ich hoffe mal, das Du mehr Glück hast, aber bei dem hier ist echt nichts zu löten (kein Cache auf 256kb; kein Mobile-Mod., nicht mal Multi-Prozessor), er läuft zwar ohne Probleme auf 200x12=2400MHz bei 1,80VCore, aber das war´s dann auch schon!!


Der Sisko



Wenn mich nicht alles täuscht, unterstützt die Pinmod-Anleitung mittlerweile auch den Mobile-Mod. Vielleicht klappts ja dann? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:42 am 5. April 2004

Ich würd das so machen: -MIUHB oder MIXHB Stepping, als   Substepping SPMW, Wochen würd ich 47/48 oder auch 05/06 nehmen. kaufste 2 ist eigentlich min einer locked. Nen Duri MIUHB SPMW 0405 ist eigentlich net so schwer zu kriegen und dürfte für ne Menge Freude sorgen :)


-- Veröffentlicht durch Sisko am 20:18 am 5. April 2004

Der fristet sein Dasein in einer Schachtel als Ersatz-CPU, hab mal mein 1700er JIUHB wieder rein gehämmert...mir war halt so und reichen tut´s noch allemal! ;)


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 19:46 am 5. April 2004

naja...selbst 2500 MHz sind bei 64k L2 ziemlich sinnlos in den meisten Anwendungen...

PS: was ist eigentlich mit Deinem 3ghz Duron?

Hast ja ne andere Sig..


-- Veröffentlicht durch Sisko am 19:35 am 5. April 2004

4GHz hat den hier keiner bekommen, oder bei -50°C! :blubb:

3GHz schon eher, das war ich!! :lol:

"CONSUL" na ich hoffe mal, das Du mehr Glück hast, aber bei dem hier ist echt nichts zu löten (kein Cache auf 256kb; kein Mobile-Mod., nicht mal Multi-Prozessor), er läuft zwar ohne Probleme auf 200x12=2400MHz bei 1,80VCore, aber das war´s dann auch schon!!


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 19:24 am 5. April 2004

wie siehts mit overclocking aus? hier will ja einer seinen 1600er oder so auf 4 Ghz gekriegt haben, ich denke, in den bereichen ist der cache dann egal ;)


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 19:21 am 5. April 2004

Du machst mir Angst!! :help:

hab kein Bock 4 Durons ohne ein Ergebnis wieder zu verticken :megatoilet:


-- Veröffentlicht durch Sisko am 17:09 am 5. April 2004

Na ich hab ja hier vieleicht ein Sch***ding von Duron 1600er von meinem Kumpel, der ist gelockt "MIUHB0347VPMW"!

Bei dem teil lässt sich weder der L2 Cache erhöhen, noch lasst er sich auf einen Mobile Modden, ob ich nun die L2 Brücke mit SLL fülle oder nicht, ist ihm sowas von Wurscht, das er mir immer 64kb anzeigt!! :lol:

Habe es auch schon mit den inneren punkten freikratzen versucht...er sagt *bääähhh* 64kb! *g*

Und beim Mobile Mod. sagt er "Athlon K7 Prozessor" und nichts hat er Mobiles gemacht!! :lol:

So ein Rotzteil...na ja, hat er halt Pech gehabt!! ;)



Der Sisko


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 14:02 am 5. April 2004

Man kann den Boxed-Kühler vom Barton 2500+ auch nicht mit einem Kühler für 35€ vergleichen. Für das Geld bekommt man locker einen Zalman 7000Cu ;)


-- Veröffentlicht durch fossi am 12:29 am 5. April 2004

Hi!
Ich hab auch nen Duron, aber der ist mehr zum spielen etc. Macht halt Spaß wenn man was hat wo man rumschrauben kann ohne viel kaputt zu machen.

mfg


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 12:22 am 5. April 2004

Naja..die dinger bekommt man auch für 33-35 EUR das Stück

Den Kühler rechne ich nicht mit ein...WaKü..

wenn man einen findet der gut abgeht...und dann noch mit Cachemod..wunderbar!

den Rest kann man mit Gewinn verhökern..!

Und als Barton taugen auch nur die Mobiles..und die sind doch schon ne Ecke teurer!


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 10:31 am 5. April 2004

habt ihr mal nachgerechnet ?

ich habe mal bei uns hier geschaut (mich hat der duron nie interessiert)..

den prozzi haben die shops bei uns nur tray.. also ohne lüfter..

wenn ich jetzt einen duron für 45 euro kaufe und dann auch noch einen kühler, für 34,90€, dann bin ich preislich da, wo ein barton2500/2600 boxed (incl. lüfter) liegt..

lohnt sich der da duron überhaupt ? nicht dass ich spammen will, ich fand meinen t-bred ja auch toll, damals - aber: seit ihr mit dem barton nicht auf der sichereren seite ? selbst wenn's vielleicht 10 euro teurer ist.. ?

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 23:08 am 4. April 2004

so hab ich das sonst auch immer gemacht...ABER:

1. hat hier in fuc*in Lübeck kein Händler Durons
2. wenn ja dann nur einen einzigen MIRGA
3. sind die Dinger dann auch noch sch****endreck TEUER


-- Veröffentlicht durch Geldausgeber am 14:40 am 3. April 2004


Zitat von CONSUL am 14:36 am März 31, 2004
:moin:

Kennt hier irgendwer noch nen Shop, in dem man nach stepping anfrage bestellen kann?


geh zu einem händler deines vertrauens in deiner stadt und bitte nachzugucken ob er den cpu mit dem geünschten stepping hat!


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 20:30 am 31. März 2004

Hab erstmal 4 1600er bei JES bestellt

ma gucken was draus wird..


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 14:36 am 31. März 2004

:moin:

Kennt hier irgendwer noch nen Shop, in dem man nach stepping anfrage bestellen kann?


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 23:21 am 29. März 2004

haste du nicht die seiten davor gelesen? es gab schon zich antworten zu diesem thema. jein. nur mit ein bissel glück kannste ihn wiederbeleben. ich würd mal sagen ne 50:50 chance...


TIlman


-- Veröffentlicht durch fossi am 17:31 am 29. März 2004

Gibts bis jetzt schon ne Möglichkeit bei neuen Äpfeln den Cache zurück zu bekommen?

mfg


-- Veröffentlicht durch david am 16:18 am 29. März 2004

Sehr gutes Ocer Stepping: MIUHB SPMW oder MIXHB SPMW

Gut zum Cache freischalten sind die Substeppings XPMW und WPMW aber ich bin mir gar nicht mehr sicher ob das bei den gelockten überhaupt noch geht.

29,- isn super Angebot!

David


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 11:40 am 28. März 2004


1) Stepping fast egal, Hauptsache T-Bred-B-Kern (z.B. MIUHB, nicht MIUGA !) und gleichmäßige DIE-Farbe
2) der 1400er ist der billigste, Potenzial etwa bei allen gleich (Glücksache)
3)  :noidea: anschauen...
4) ja, wenn er o.g. Kriterien erfüllt


-- Veröffentlicht durch GenialOmaT am 11:26 am 28. März 2004

ich bezweifle, dass es beim kt133 normal war alle 2-5std. nen absturz zu haben, ich hatte 2 solche mainboards und keine probs :godlike: naja, und das was tnt schreibt würde mich auch mal interessieren, soll nämlich für nen kumpel nen günstigen pc zusammenbauen und bin irgendwie zu faul mir die ganzen seiten dieses threads durchzulesen ;)

Gr??tz


-- Veröffentlicht durch tnt1000 am 16:06 am 27. März 2004

Hi alle,

da ich kurz angebunden bin habe ich leider keine Zeit die vergangenen 284 Seiten über das "Applebred-Wunder" von AMD zu lesen. Daher frage ich direkt ;)

1) Welches Stepping beim Applebred ist das Beste?
2) Welches Modell ist das Beste: 1400, 1600 o. 1800er?
3) Wo kriege ich ein Modell was diesen Anforderungen entspricht?
4) Sind 29 Euro für den 1400er bei Atelco OK?

Vielen Dank!
Gruß


-- Veröffentlicht durch CREON am 13:10 am 26. März 2004

so viele probleme hatte ich mit meinem kt133 damals aber nicht. der ist nie abgestürzt...


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:31 am 25. März 2004

Bin von KT 133 auf NFORCE 2 umgestiegen, war ne supie Entscheidung, Rechner läuft locker Wochenlang ohne Absturz mit Win XP SP 1, kann ich nur empfehlen. Mein jetziger Zweitrechner (kt 133 mit Duron 1,6@2,1) schlägt sich mittelmäßig, der stürzt so alle 2- 5 Stunden ab, das ist eigentlich gut, für nen KT 133 :)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 21:35 am 24. März 2004

probieren... wenns nicht geht mit aceton oder essigsaeureethylester sauber machen, dann sollte es wieder normal sein


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 16:52 am 24. März 2004

das ist kein chipsatzfehler, sondern ein windows problem.

das hatten wir doch in dem anderen thread schon.

nach SP2 wurde alles gut.

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch CREON am 15:39 am 24. März 2004

ich überlege mir auch jetzt gerade, ob ich nicht gleich anrufen und bestellen soll.
gibts denn auch gelockte, die man nicht übertakten kann?
eigentlich müßte ich via fsb doch immer übertakten können, oder? da kann man nix locken, oder?

und wenn ich den cache unlocke, ist es da schonmal wem passiert, dass der duron dadurch geschrottet wurde? könnte es sein, dass er dann gar nicht mehr läuft?

oh shit, mir fällt ein, dass ich ja dann auch noch neuen ram kaufen muß und ne neue graphikkarte.
wird ganz schön teuer.

wie war das nochmal mit dem nforce problem? hab gelesen, dass win xp schonmal laggy wird, weil der chip nen chipsatzfehler hat...?
wäre ja extrem scheiße...
will nicht schon wieder so ein buggy-board haben, wie damals mit dem kt133 (ohne a) respektive den alten via-southbridge-soundfehler-k6-2 boards


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 11:52 am 24. März 2004

hab nochmal ne frage:

hab jetzt noch nen duron 1600 hjier liegen

mixhb0346mpmw

nur eine l2 brücke unterbrochen-soll ich probieren den cache zu unlocken und wird das genau so ein Griff in's braune, wie mein

miuhb0347vpmw

???


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 1:17 am 24. März 2004

weiß nicht-wie kommst du denn darauf?

weil die cpu-anzeige "duron" falsch sein soll, und unknown die richtige bezeichnung ist? *lol*

also den kern erkennt cpu z  immer richtig als tbred, einmal gelabelt als duron einmal als athlon (je nach cpu) also sieht eigentlich recht zuverlässig auf


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:50 am 23. März 2004

Unknown CPU wird er bei meinem KT133 immer angezeigt:lol:

Kann es sein, dass CPUZ sich irrt?

mfg


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 0:37 am 23. März 2004

also ich musste bei mir auch ncihts freilegen, sobald der lack trocken war, (und der defekte cache entdeckt) hat er ihn als "unknown cpu 2400+" erkannt.

und der war ja auch recht neuer produktionsserie


-- Veröffentlicht durch fossi am 18:24 am 22. März 2004

Hi!
Bei meinem Duron hab ich schon 4 mal die L2 Brücke ohne Erfolg verbunden. Immer mit SLL verbunden und die verdeckten Pins mit vorherigem Freilegen. Kein Erfolg:noidea:

Muss man bei den neuen was anderes machen?


mfg


-- Veröffentlicht durch Modder am 15:24 am 22. März 2004

@ tdsangel

Wadden ? Der Rechner soll 8760h/Jahr laufen und da kommt es schon auf 30Watt an ;)

Athlon 1000 frisst ca. 50Watt ca 88euro/Jahr (0,19euro kWh :noidea:)
Duron sollte dann @ 1,1V ca. 22 Watt fressen ca. 37euro/Jahr

==> 51euro Stromspar - 30euro Duri = 21euro Stromspar, und wenns drauf ankommt, kammer den Duri auch mal zum Zocken mitm Kumpel auf mind. 2GHz schrauben :ocinside:

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:35 am 22. März 2004

Geht nicht in erster Linie um Stromsparen.

Vom meinem 950 Athlon bröckelt immer wenn ich den Kühler aufsetzte was von der Die ab. Er läuft aber noch - aber nicht mehr lange;)


mfg

PS: Kann es sein, dass ein KT133 keine Mobiles unterstützt?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 0:43 am 22. März 2004

wenn ihr fuer 30 euro strom sparen wollt, dann muesst ihr aber verdammt lange sparen...


-- Veröffentlicht durch Modder am 19:14 am 21. März 2004

der kommt dann nächte Woche mitm Duri 1400 zusammen der Duri iss 0337 MIXIB :thumb:

Im Zweitrechner soll der Duri eigentlich nur Strom sparen. der 1000er frisst ganz schön fürn Dauerbetrieb.

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch fossi am 18:51 am 21. März 2004

Ich hab nen 1800 auch für meinen Zweitrechner!


:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Modder am 18:44 am 21. März 2004

@ tdsangel

was ich von dem 1800er hab;): 1. MIUHB Stepping
                                                 2. kaum Kosten (hat 25,50€ gekostet)
                                                 3. Soll im Zweitrechner nen Athlon 900 @ 1000 @ 1,85V ablösen

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch fossi am 15:42 am 21. März 2004

Hi!
Hab mir nen 1800 Apple. gegönnt für mein KT133. Jetzt wollt ich den Mobile Mod machen um den schwach kühlen zu können.

Ich würde mal tippen, dass es gleich wie beim Barton/Throughbred. ist.


Stimmt das?


mfg

PS: Habe nen:

DHD1800DLV1C Y917312C40021
MIXJB 0406 MPMW

Und wie stehen die Chancen zum Cachemod?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 13:34 am 21. März 2004

jop, aber was hast du vom 1800er?
der kostet ein bisschen mehr, aber hat nen fix multi von 13,5 ... na gut, du kommst auf alten kt133 boards hoeher...
ich hab mich auch verkauft, ich wollte auch nen 1600er...
mh.. okay....

zu deiner frage...
ja
!
:D


-- Veröffentlicht durch Modder am 11:42 am 21. März 2004

wie siehts denn aus mit dem 1800er übertakten ? braucht kann mer da die gleichen steppings kaufen wie beim 1400 bzw. beim 1600er ??

Greetz
Modder


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 20:11 am 20. März 2004


Zitat von Ben2024 am 17:11 am März 20, 2004
Ja schön und gut, dass man theoretisch alle Applebreds freischalten kann!

Nur weiss ich immer noch nicht, ob das mit meinem Exemplar auch funktioniert!!:noidea:



probiers halt aus, nur die getrennte l2 wieder verbinden
den multi kannst du nicht unlocken, wenn er gelockt ist...
nur den cache kannst du freischalten.


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 18:42 am 20. März 2004

wäre super wenn mir trotzdem jemand helfen kann.

zumindest ein "kein plan wie dui das geschafft hast, schmeiß die cpu weg" wär schon mal was, wenn's von ner kompetenten person kommt ;-)


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 18:31 am 20. März 2004

@ben

Alle Applebreds haben dieses "neue" Layout (braunes oder grünes Package), bei denen die Leiterbahnen zu erkennen sind, da die Aplebreds einfach nur umgelabelte T-Breds (in deinem Fall wohl JIUCB -> MIUCB) sind.


-- Veröffentlicht durch Ben2024 am 17:56 am 20. März 2004


Zitat von Ben2024 am 14:57 am März 20, 2004
:moin: Hat jemand vielleicht ne Ahnung, ob man den 1600er Duron mit dem Stepping -MIUCB 0406 SPMW- zum Athlon freischalten kann? Hab gehört es soll nur bis zur 39. KW 03 möglich sein, es soll aber ein paar Ausnahmen geben bei denen es doch geht.

Hab zwar schon viel im Forum drüber gelesen, aber über das MIUCB-Stepping war nichts dabei.



Hatte weiter oben schonmal was geschrieben ^

Glaube mit diesem Stepping hat noch keiner Erfahrung gemacht, weil ich noch nix darüber gefunden habe.

Würds ja probieren, aber die CPU hat ein neues Layout, wo die Leiterbahnen auf der Cpu zu erkennen sind. Bin mir nich sicher, ob es dann überhaupt möglich ist.

Werd Sie wohl wieder umtauschen müssen:noidea:


-- Veröffentlicht durch friki am 17:49 am 20. März 2004

hab letzte woche 2 MIXIB`s gehabt kw47 03,
2400 1,875 V
2200 1,8 V
2000 1,7 V

jo waren nich so meine erwartungen...


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 17:22 am 20. März 2004


Zitat von Ben2024 am 17:11 am März 20, 2004
Ja schön und gut, dass man theoretisch alle Applebreds freischalten kann!

Nur weiss ich immer noch nicht, ob das mit meinem Exemplar auch funktioniert!!:noidea:



Was erwartest du denn jetzt für eine Antwort? :blubb:

Es gibt bei den Applebreds kein Stepping, bei dem man 100%-ig sagen kann, ob es geht oder nicht. Da hilft einfach nur probieren.


-- Veröffentlicht durch Ben2024 am 17:11 am 20. März 2004

Ja schön und gut, dass man theoretisch alle Applebreds freischalten kann!

Nur weiss ich immer noch nicht, ob das mit meinem Exemplar auch funktioniert!!:noidea:


-- Veröffentlicht durch spika am 15:46 am 20. März 2004

@tdsangel:

na das waer ja super !! weil ich will des teil vielleicht auf meinem (sehr)"alten" a7v laufen lassen und das kann eh nur 100mhz ;).

welche multis sind denn frei waehlbar ?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 15:16 am 20. März 2004

@spika genau soeinen hab ich auch, geht nur bis 2200 primestable, ist aber unlocked.

@ der der danach kommt...
nein, chache freischalten geht theoretisch bei allen, die sind nur vom multiplikat0r her gelockt....


-- Veröffentlicht durch Ben2024 am 14:57 am 20. März 2004

:moin: Hat jemand vielleicht ne Ahnung, ob man den 1600er Duron mit dem Stepping -MIUCB 0406 SPMW- zum Athlon freischalten kann? Hab gehört es soll nur bis zur 39. KW 03 möglich sein, es soll aber ein paar Ausnahmen geben bei denen es doch geht.

Hab zwar schon viel im Forum drüber gelesen, aber über das MIUCB-Stepping war nichts dabei.


-- Veröffentlicht durch spika am 14:06 am 20. März 2004

hi jungs,

mal nen paar fragen:

was kann ich von dieser CPU erwarten uebertaktungsmaessig ?
welche moeglichkeiten habe ich bzgl. multi unlocken ?

DHD1800DLV13
MIXIB0401TPMW



btw. :ocinside:


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 12:02 am 20. März 2004

aaaalso...
der durn läuft wieder.

sobald ich den multi im bios auf was anderes als auto einstelle läuft er GAR NICHT mehr an, ausser dem cpu lüfter und der digianzeige "c1" für speicherfehler steht da nüscht

multi ist und war alks 12x

fsb von 133 auf 166 geändert
und die cpu wird nun erkannt als: unknown cpu 2400+ *kratzamkopf*

cpu z erzählt mir folgendes:

amd duron, code name toroughbred, soket a, 013µm, vcore 1,712 V, Specifikation: unknown CPU typ.
l2 cache 64k.

rein numerless 2000  MHz ist ja okay, aber hab mal bei 3d mark03 nur die cpu test's laiufen lassen:

palo 2000+ 343 points
duron 2400+ 304 also über 10 % weniger, trotz gehörig höherem takt.

warum?


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 11:00 am 20. März 2004

mh ja muss ich da nichts mehr draufrummalen damit ich den fsb und multi verstellen kann?


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 23:13 am 19. März 2004

Bei dem Stepping deiner CPU (MIUHB) kann man davon ausgehen, dass sie locker 2,0 - 2,2GHz bei 1,5 - 1,7V schafft. Somit ist sie mit Sicherheit schneller als dein alter Palo (1,7GHz) und je nach Spannung auch noch kühler ;)


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 22:51 am 19. März 2004

...uind selbst wenn, jhab ich dann...einen normalen duron 1600 der noch ein bisschen langsamer ist als mein palomino 2000+ und kann nichts dran machen, ja? :-(

hjab auch nur die einer verbunden, fragte nur weil hätte ja auch sein können das ich da was missverstanden hab


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 22:46 am 19. März 2004

@robinkrumm

1. Du mußt natürlich nicht alle L2-Brücken untereinander verbinden, sondern nur die jeweils getrennten wieder schließen (mit Sll oder Graphit).

2. Nicht bei jedem Applebred ist der deaktivierte L2-Cache in Ordnung. Wie es aussieht, hast du einen mit defektem L2-Cache <64kb erwischt. In dem Fall mußt du denn Mod rückgängig machen und hoffen das die CPU noch geht.


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 22:13 am 19. März 2004

so das war ja zu erwarten...newbie am werk...cpu im arsch


oder hab ich dich missverstanden und muss ALLE L2 brücken untereinander verbinden? hab jetzt nur die eine brücke die kaputtgelasert war mit kleber gefüllt, und dann extra noch um das loch drumrum gemalt

aber bekomme beim booten ein schönes speicher piepen

und den fehler code c1:  ddr ram oder L2 cache


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 21:12 am 19. März 2004

also erstmal nur die eine brücke verbinden wärmelpaste drauf und dann gucken ob er als athlon erkannt wird? und dann?

kann ich noch was vorbereiten bevor ich den einbaue?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 20:51 am 19. März 2004

bei den l2 bruecken: mit sll alle bruecken verbinden :D wenns als athlon erkannt wird, dann gehts, ansonsten gehts nicht


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 20:38 am 19. März 2004

ach so.

hab nen epox board kt 266/333(cpu-z), kann den fsb in 1 mhz schritten bis >200 mhz einstellen ram und cpu mit getrennter frequenz ansprechen (z.Zt. cpu @ 133, ram @ 166)

512 mb 333 ddr cl2.5 noname

die agp frequenz ist NICHT gelockt-wandert also mit hoch-bis sie bei 166 wieder auf normalniveau ist ...


-- Veröffentlicht durch robinkrumm am 20:33 am 19. März 2004

hihi

also hab mich jetzt an den rad gehalten und einen möglichst alten duron 1600 geholt

miuhb0347vpmw

die rechte L2 brücke ist durch
die 2, L3 von links
die 1. und die 3. L12 brücke vl
die der rechten l5 brücken

was muss ich nun tun um den schneller zu kriegen als meinen palomino 2000+, damit sich doe 40€ gelohnt haben?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 20:10 am 19. März 2004

ok ich hab bei meinem den cachemod gemacht, und scheint zu funktionieren, ich versuch jetzt das teil bei 2200 primestable zu kriegen.
ist ein tpmw
und der verkaufer hat sich vertan, das issn 1800er kein 1600er.. .naja, wenn ich lesen koennte, waere ich klar im vorteil...
prime laeuft im torture fuer level2 cache, bisher keine fehler (2 min ;) lol )


-- Veröffentlicht durch opf1985 am 19:56 am 19. März 2004

:nabend:

@tsangel....wenn er aber pech hat, sagen die leute der hat oced und sie bieten erst gar ned mit !


mfg opf1985


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 19:22 am 19. März 2004


Zitat von Franke am 14:49 am März 19, 2004
Hi,

was wird derzeit für einen neuen, unbenutzten Duron 1600, MIXHB0336MPMW gezahlt?:noidea:

Hätte evtl. noch einen abzugeben.

Franke


kommt drauf an, ich denke, wenn du den ungetestet verkaufst, dann kriegste nicht viel dafuer, halt neupreis, versuch doch nen cachemod und guck wie weit der primestable rennt und verkauffn dann ;)


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 19:21 am 19. März 2004

hi, ich hab mir eben einen duron 1600 mixib besorgt, der die ist blau, schimmert rot, ist aus 01 diesen jahres, ist lustiger weise unlocked und hat einen default multiplikat0r von 13,5 (häää?) postet bis 2000 bei default und geht bis 2200 primestable (nochmal hae?), naja, weitere tests folgen... tauscht den einer gegen einen locked, der sicher bis 2,7 geht? wohl kaum, odeR?


-- Veröffentlicht durch Franke am 14:49 am 19. März 2004

Hi,

was wird derzeit für einen neuen, unbenutzten Duron 1600, MIXHB0336MPMW gezahlt?:noidea:

Hätte evtl. noch einen abzugeben.

Franke


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 21:16 am 18. März 2004

na klar gibt es die noch, mach mal ne Ladentour, da findet man auf jeden Fall noch was:thumb:


-- Veröffentlicht durch chicki am 13:22 am 18. März 2004

soderle, habe einige hundert seiten hier im thread gelesen und bin zu der entscheidung gekommen, die wakü meines zweit rechners mit einem duron mit mobile mod etwas zu fordern.

Habe dann mal com-tra angeschrieben (da keine versandkosten) ob sie denn mixhb oder miuhb steppings hätten, haben sie leider nicht -

Gibt es überhaupt noch mixhb und miuhb applebreds zu kaufen oder gibt es mittlerweile neue gut oc'bare steppings?


-- Veröffentlicht durch Ino am 19:25 am 15. März 2004

Also mit nanya ram habe ich gute erfahrungen denke dann auch ned das es daran leigt!

Hmm Asrock! Ja ne billigmarke! heist aber ned das es sch****e ist aber könnte natürlich daran liegen!


-- Veröffentlicht durch majorsepp am 18:16 am 15. März 2004

Danke, aber Ram ist es glaube ich weniger: ist zwar Second Nanya, aber immerhin 3200er. Ich selbst meine, dass es eher am MB liegt.


-- Veröffentlicht durch Ino am 18:10 am 15. März 2004

Ohh das muss ned unbedingt sein! Die Rams können dran schuld sein aber auch was anderes!

Aber ich habe geile rams ;D! Sind die allerersten 2700 rams! Ich glaubt ned wie die dinger abgehen! 200 fsb machen die locker mit und da geht noch vieles kumpel von mir hatte die auch me auf 220 laufen!


-- Veröffentlicht durch majorsepp am 17:50 am 15. März 2004

Hallo, habe meinen Duron im Asrock K7S8X jetzt auf 166 Mhz bei ca. 1,68V (mit Sockelmeth. 1,6V + slight overcore), = rockstable in prime. (bei 43 °C)
Schon bei wenigen hz mehr (bei 170) wird er jedoch wieder instabil und neigt zum Abstürzen. Wieviel mehr ist da noch drinnen z.B. Spannung auf 1,85V? Sollte aber doch auf 178-180 gehen, oder.
Über 166 ist aber sowieso heikel, weil das Asrock K7S8X keine 200er CPUs unterstützt.
lg majorsepp


-- Veröffentlicht durch MrSunshine am 15:51 am 15. März 2004

alles unter 60° ist auch noch ok... sollte halt im Sommer auch nicht drüber gehen. Die hier meinen ne CPU dürfte max. 35° warm sein haben eh nen Knall :), aber jedem das seine :thumb:


-- Veröffentlicht durch fossi am 19:59 am 14. März 2004

Alles unter 50°C ist OK!

mfg:thumb:


-- Veröffentlicht durch Ino am 19:02 am 14. März 2004

Also alles spricht für den Duron! ja ist ein aler Palo!

Naja mal schauen wie weit der noch mitmachen kann!

Also 40-45 volllast geht doch noch oder?

So 560mhz!
#
EdiT:
ich denke das reicht mal! Auf die 40 mhz kommts auch nicht mehr an!

(Geändert von Ino um 19:22 am März 14, 2004)


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 17:54 am 14. März 2004

Der 1900+ wird ja noch ein alter Palo sein (1,75V) und somit deutlich wärmer als der Duron. Abgesehen davon, ist dein Duron mit gerade mal 1,5V bei über 2GHz noch nicht am Ende. Da ist dch noch mehr drin ;)


-- Veröffentlicht durch Ino am 17:30 am 14. März 2004

Also 1900+ 1600mhz!
der duron 1600@2040mhz!

Also 400 mhz mehr!


-- Veröffentlicht durch fossi am 17:20 am 14. März 2004

Bei gleichem FSB/Multi wird der Duron je nach Spiel bis zu 5% langsamer sein, muss aber nicht bei jedem Spiel sein. Wenn du mit dem Duron mehr Mhz zusande bringst würde ich ihn drinnen lassen.


mfg


-- Veröffentlicht durch Ino am 15:55 am 14. März 2004

habe mir jetzt auch nen duron geholt! Habe ihn auch übertacktet!

Könnt ihr ja sehen! habe aber ne frage ist er besser in Spielen? Oder soll mein 1900+ wieder rein? Also mit was laufen die spiele besser duron oder athlon?


-- Veröffentlicht durch fossi am 16:32 am 12. März 2004

Ahh thx:thumb:

Ich wollte ihn schon gegebenenfalls in ein altes Mainboard reinhauen.

thx


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 16:25 am 12. März 2004

imho nein. und wieso willste den denn untertakten???
auf alten mainboards läuft er dann halt nur mit 1200mhz (12*100)


Tilman


-- Veröffentlicht durch fossi am 15:47 am 12. März 2004

Hi!
Kann ich beim Applebread FSB 100 erzwingen mit ner Drahtschlinge?


mfg


-- Veröffentlicht durch BUG am 19:45 am 11. März 2004

..ich nehm nen altes Floppy oder UDMA33 Kabel, einfach eine Ader abtrennen und die kleinen Litzen in der Ader dann verwenden. :thumb:

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch majorsepp am 14:25 am 11. März 2004

Hhmm, danke, denke ich werde es doch mit etwas festeren Litzen versuchen, die anderen waren so dünn, dass ich sie fast nicht einfädeln konnte, weil sie sich bogen wie Zwirn.
Werde dann wieder posten, majorsepp


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:48 am 10. März 2004


Zitat von majorsepp am 18:42 am März 10, 2004
HAllo,
Habe bei meinem Asrock K7S8X mit Sockelsteckmethode versucht den Core auf 1,65 zu bringen (für duron 1600). Habe die Anweisungen genau befolgt, aber weder im Bios noch in Diagnoseprogrammen ist eine Änderung zu erkennen. Was mache ich falsch?
Verwende dünne Kuperlitzen aus Kopfhörer-Kabel (zu dünn?), ca 1 cm lang, auf beiden Seiten gleich tief versenkt, noch mal kontrolliert, ob keine gebrochen oder verrutscht ist etc. Müsste alles passen oder?
Bitte um Rat, majorsepp




Die sind wirklich sehr dünn. Ich hab Litzen aus einem alten Stromkabel genommen und auf 8mm gebracht. Das ging immer. ;)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:49 am 10. März 2004

Ja so wiedes geschrieben hast müstes klappen. Naja, da probierstes eben nochmal die 2 Drähtchen zu richten, kann schonma passieren dasses nich richtig kontakt gibt.


-- Veröffentlicht durch majorsepp am 18:42 am 10. März 2004

HAllo,
Habe bei meinem Asrock K7S8X mit Sockelsteckmethode versucht den Core auf 1,65 zu bringen (für duron 1600). Habe die Anweisungen genau befolgt, aber weder im Bios noch in Diagnoseprogrammen ist eine Änderung zu erkennen. Was mache ich falsch?
Verwende dünne Kuperlitzen aus Kopfhörer-Kabel (zu dünn?), ca 1 cm lang, auf beiden Seiten gleich tief versenkt, noch mal kontrolliert, ob keine gebrochen oder verrutscht ist etc. Müsste alles passen oder?
Bitte um Rat, majorsepp


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 11:49 am 10. März 2004

meinem a7n8x deluxe 2.0 ist die 5bit fid mit nem bios update gewachsen... sehr mysteriös


-- Veröffentlicht durch Blackout am 23:32 am 9. März 2004

genau wie das an7

dh. das mit einer 4bit fid max 16 verschiedene multis zustande kommen können, durch 5 bit fid kommen 13 weitere hinzu


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 0:14 am 9. März 2004


Zitat von Deepy am 14:41 am März 8, 2004
Isch zitieren:



Von den Overclocking Features her, kann sich kaum ein Board an dem 8RDA3+ messen. Die berühmt berüchtigte Drahtschlinge, welche den Thoroughbred unlockt, ist bereits in den Sockel des 8RDA3+ eingearbeitet, so das der Multiplikator frei gewählt werden kann. Ein modifizieren der CPU ist somit unnötig.



Oder hab ich da was falsch verstanden? :noidea:

*Link*

*edit* an dem board da unten is aber kein eingebauter Pinmod, oder? ;)

(Geändert von Deepy um 14:44 am März 8, 2004)



na, die ham keine ahnung, jeder tbred ist ungelockt, jedoch die meisten mobos ham nur ne 4bit fid

das nf7 z.b. hat ne 5bit und das 8rda3+ somit wahrscheinlich auch


-- Veröffentlicht durch Sisko am 23:47 am 8. März 2004

Wooss? Man muß nicht mehr an den CPU´s rumkratzen; Brücken sprengen, alles mit SLL zu kleistern?? ECHT? Isses wahr? :lol: :lol:

Schade, das ich nur ein EP-8RDA3i habe, das ist ja Mist! *fg* :blubb:


Der Sisko


-- Veröffentlicht durch nubbi am 15:06 am 8. März 2004

na toll ;) gibt ja eh keine cpus mehr, die man so unlocken kann :ugly:


-- Veröffentlicht durch Deepy am 14:41 am 8. März 2004

Isch zitieren:



Von den Overclocking Features her, kann sich kaum ein Board an dem 8RDA3+ messen. Die berühmt berüchtigte Drahtschlinge, welche den Thoroughbred unlockt, ist bereits in den Sockel des 8RDA3+ eingearbeitet, so das der Multiplikator frei gewählt werden kann. Ein modifizieren der CPU ist somit unnötig.



Oder hab ich da was falsch verstanden? :noidea:

*Link*

*edit* an dem board da unten is aber kein eingebauter Pinmod, oder? ;)

(Geändert von Deepy um 14:44 am März 8, 2004)


-- Veröffentlicht durch nubbi am 13:26 am 8. März 2004

höh? :noidea: :lol:


-- Veröffentlicht durch Deepy am 13:21 am 8. März 2004

:godlike: Ich seh grad, dass dass Epox 8RDA3+ nen eingebauten Pinmod fürn Multi hat...das is ja kewl..


-- Veröffentlicht durch nubbi am 21:12 am 7. März 2004

türlich geht das... aber dann brauchst du halt entsprechendes mobo+speicher, damit das geht ;)


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 20:11 am 7. März 2004

warum muss eigentlich ein duron unlocked sein? geht es nicht auch nur über den fsb?


Tilman


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 20:10 am 7. März 2004

noch mal zum thema cpu: lohnt es sich einen duron zu kaufen, oder sollte man noch ein bissel warten und dann einen 2500+ kaufen?


Tilman


-- Veröffentlicht durch nubbi am 12:34 am 7. März 2004

abit nf7, epox 8rda(+/3+) sind gut

geht natürlich nur bei cpus, die auch unlocked sind.


-- Veröffentlicht durch Qou89 am 9:45 am 7. März 2004

hallo

ein paar fragen bleiben mir noch offen; ich hab nicht so viel erfahrung mit irgentwelchen pinmods. geht das auch mit dem bios? und wenn ja welches motherboard verwendet ihr?


Tilman


-- Veröffentlicht durch jacktheripper am 17:18 am 6. März 2004

:moin: Auch ich hab mich heute mal an den Cache Mod rangewagt...
------>hat funktioniert!!!!!!!!!!! hab jetzt 2133mhz (16x133) mit 1,75 V. Das ist zwar nicht so pralle, aber ich denke, wenn man für 32¬ die Leistung von nem 2600+ bekommt, ist das doch super. Was mir aber auffällt: Mein Duron MIXIB wird deutlich heißer als noch der alte JIUGB T-Bred...:noidea: Ich weiß nicht ob ich bei der WLP rumgesaut hab, aber wenn ich mit 0,1 V weniger fast 4 Grad mehr hab, wundert mich das schon.... Naja, mir solls eigentlich egal sein, löppt ja trotzdem noch schön stabil.
PS: Gibts hier irgendwen, der mir 1Gb DDR 466 Ram schenkt?;)


-- Veröffentlicht durch BUG am 15:17 am 6. März 2004

..ja, aber dafür is mir die CPU zu "schade". (siehe auch S/B/T) ;)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch nubbi am 15:00 am 6. März 2004

du kannst den mobile mod doch auch bei ner cpu machen, die unlocked is ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:22 am 6. März 2004

Nicht alle nach KW38/39 sind gelockt. Aber es scheint Glückssache zu sein, eine ungelockte CPU zu erwischen.
Hab mal eine Serie von 10 Stück getestet (identische Nummern bis auf die letzten zwei Ziffern), davon war die Hälfte unlocked. Bei einem anderen Stepping hingegen waren alle locked. :blubb:


-- Veröffentlicht durch BUG am 3:29 am 6. März 2004


...hmm scheint wirklich zu funzen. :blubb: :noidea: :biglol:

cu
BUG

(Geändert von BUG um 3:29 am März 6, 2004)


-- Veröffentlicht durch BUG am 0:15 am 6. März 2004

..hmm, ich habe gerade nen Duron 1600 (MIXIB) aus KW50 vor mir liegen. Habe ihn spaßeshalber mal in ein altes Abit KT7 (VIA KT133) gesteckt. CPU bootet als Athlon 1250 MHz, aber kann doch garnicht sein, der hat doch Multi12 und müsste mit 1200 MHz laufen?! :noidea:

..habe dann mal den Multi im Bios auf 12 gestellt, beim nächsten boot wird 1200 MHz angezeigt. Dann bin ich wieder ins Bios und habe Multi 10 eingestellt, MoBo startet neu und ich bekomm 1000 MHz zu sehen. Ich dachet die CPU´s sind ab KW38/39 alle gelockt?! ..ich wollte eigentlich extra ne gelockte CPU wo ich den Mobile Mod machen kann und jetzt is der allem anschein nach unlocked. :blubb:

..am besten ich lass das mal von einem Windows Prog überprüfen, nich das das Abit nur "Müll" anzeigt. ;)

Edit:
..habe mal im Bios noch weiter rumgespielt (habe gerade keine Festplatte über), mit Multi 5 startet das MoBo auch mit 500 MHz. Habe mir dann gedacht gut, fals das Mobo nur falsche werte anzeigt, versuchst du mal die Vcore zu senken. Habe dann mal die Vcore auf 1,0 Volt gestellt. ..CPU bootet aber anstandslos und es werden im Bios Screen 500 MHz angezigt. CPU wird gerade passiv gekühlt der Bios Hardware Monitor zeigt 38°C CPU Temp an. Wenn er locked gewesen wäre, sollte der mit 1,1 Volt nicht auf 1200 MHz laufen oder? :noidea:

cu
BUG

(Geändert von BUG um 3:32 am März 6, 2004)


-- Veröffentlicht durch nubbi am 18:04 am 4. März 2004

ähm, fossi, du willst ne cpu einschicken auf der schon rumgeschnitzt wurde? da bekommst du doch nie im leben ne neue...

nubbi


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 14:33 am 2. März 2004

beim sandra memory bench ja :) vor allem bei datenblöcken bis 512 kb ;)
aber ich merke den unterschied beim l2 anfaelligen cs (lol) nicht mehr.
wenn du aber nur 64kb hast, dann brechen die fps teilweise doch ganz schoen boese ein, und das trotz 2-1-2-3 memory timings :( (ganz schoen boese, aber geil, oder?)


-- Veröffentlicht durch fossi am 12:34 am 2. März 2004

Hi!
Der Händler schickt meinen Barton zu AMD:thumb:

Er meinte er sei definitiv kaputt...


mfg

Aber Applebread kommt doch mit Reaktivierung auf 256 kb Cache. Merk ich dann immer noch nen großen Unterschied zu 512 kb Cache?



-- Veröffentlicht durch david am 7:32 am 2. März 2004

Also wenn man den Cache nicht freischalten kann ist er langsamer als der Barton vor allem in Spielen! Wenn er sich freischalten lässt ist der zwar immer noch bischen "schlechter" aber dafür das man 50,- gespart hat! :thumb:

David


-- Veröffentlicht durch fossi am 6:09 am 2. März 2004

AMDuron: Mhh die Idee ist nicht schlecht aber der hat sich :dead: als ich die L6 Brücken für den Max. Multi beim Mobile geöffnet habe:onhead:. Man war ich doof;)

Naja vllt. kommt ein Apfel her aber wenn der dann z.B auf 2,3 ghz läuft ist er dann wie viel langsamer als ein Barton?


mfg


-- Veröffentlicht durch Starviewer am 22:16 am 1. März 2004

L2 ist freigeschaltet ... mußte aber erst den passenden Bleistift dafür finden *gg*. Läuft im Moment undervoltet mit 1,07V und 7x203MHz =1,42GHz ... hatte ihn testweise auf 2,23GHz bei 1,65V (SLK800 Kühler) laufen.


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 21:55 am 1. März 2004

@ Starviewer

wenn er unlocked is kannst dann im BIOS die Multis frei wählen, wäre dann der erste im neuen Jahr 04 der unlocked ist  :thumb::thumb:   also es gibt sie immer noch, man muß halt bloß Schwein haben  :lol::lol::lol:

hast schon den L2 freigeschalten ?!?


-- Veröffentlicht durch Starviewer am 21:36 am 1. März 2004

zum Thema unlocked ... Duron 1600 05.KW 2004 unlocked :) ... MIXIB Stepping .. und es gibt sie ab und an doch noch *gg*


-- Veröffentlicht durch AMDuron am 21:33 am 1. März 2004

:megacry:    ;)  ;)

Wie das???   :noidea:  

Was hast mit den Barton gemacht. vcore ist doch ok! und die Temps wie ich sehe auch     :dontknow:

kannst halt versuchen mit L2 abschalten noch was zu retten, vielleicht hat er dann wieder lust und rockt als Thorton oder die geliebten Bratäpfel

:godlike::thumb:



-- Veröffentlicht durch fossi am 17:10 am 1. März 2004

Hi!
Mein Barton ist :dead:
Gibt es noch eine große Chance den Cashe zurückzugewinnen?
Sind noch viele Throughbred A Modelle im Umlauf?


mfg


-- Veröffentlicht durch smoke81 am 15:33 am 1. März 2004


Zitat von chrisSZ am 14:06 am Feb. 27, 2004
da steht drauf DHD1600DCV1C Y90364S(oder 5)B41123 MIXIB040XPMW



Das kann nicht ganz stimmen müsste wohl so heißen: MIXIB 040? XPMW.

So wie Du das geschrieben hast, müsste er aus der Produktion in den ersten Wochen des Jahres 2004 stammen.
Ergo ist es unmöglich, den Multi zu verstellen (außer mit der Mobile-Methode). Das geht nur bis 38.KW 2003 und in ein paar Ausnahmen.:thumb:

Aber das Stepping müsste zu 98% über 2 GHz gehen.:blubb:


-- Veröffentlicht durch WiseGuy am 15:32 am 1. März 2004


Zitat von chrisSZ am 20:14 am Feb. 29, 2004
Kann ich bei meinen duri den multiplikator auf 14 stellen oder ist das unmöglich. Wie er heißt steht auf seite 372.DANKE



Denke nicht denn er ist wohl locked da kw 40


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 15:26 am 1. März 2004


Zitat von Franki007 am 17:48 am Feb. 29, 2004
Naja, 1.9 bei Luftkühlung ist schon hart, fast Apfelquälerei !:lol:
Mehr wie 1,8 würde ich niemals geben. Aber es gibt auch so Freaks die 2,3 Volt draufhauen.:blubb: Es wird halt um einiges wärmer und die Lebensdauer kürzer.



die lebensdauer wird eigentlich gar nicht kürzer, sondern nur die mittlere ausfallwahrscheinlichkeit wesentlich höher ;)


-- Veröffentlicht durch Deepy am 20:31 am 29. Feb. 2004


Zitat von JOJO24 am 17:20 am Feb. 29, 2004
Ich sag da nur probieren!!!



:thumb:

(wahrscheinlich gehts nicht)


-- Veröffentlicht durch chrisSZ am 20:14 am 29. Feb. 2004

Kann ich bei meinen duri den multiplikator auf 14 stellen oder ist das unmöglich. Wie er heißt steht auf seite 372.DANKE

(Geändert von chrisSZ um 20:16 am Feb. 29, 2004)


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 17:48 am 29. Feb. 2004

Naja, 1.9 bei Luftkühlung ist schon hart, fast Apfelquälerei !:lol:
Mehr wie 1,8 würde ich niemals geben. Aber es gibt auch so Freaks die 2,3 Volt draufhauen.:blubb: Es wird halt um einiges wärmer und die Lebensdauer kürzer.


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 17:20 am 29. Feb. 2004

Ich sag da nur probieren!!!


JOJO


-- Veröffentlicht durch chrisSZ am 17:18 am 29. Feb. 2004

Wollt mal fragen ob ich meinen duri auch 1,9V geben kann um auf 2,3GHZ zukommen oder wird das zu heiß.


-- Veröffentlicht durch FGB am 14:36 am 29. Feb. 2004

also hier in kiel bekommt man 1400er noch zu haufe... aber mag schon sein, dass die 1600er mehr nachgefragt werden. zum teufel mit dem lock . ich war so kurz davor, und dann hab ich meine test cpu angeschossen..

Fabian


-- Veröffentlicht durch Blade1972 am 13:34 am 29. Feb. 2004


Zitat von FGB am 2:04 am Feb. 29, 2004
ich denke das wird noch ein wenig dauern bis amd die "schrottverwertung" einstellen wird...

Fabian

:lol: jo denk ich auch ;) Wobei es wohl bei den 1400er langsam "eng" wird .... hab jetzt bei mehreren Händlern keine mehr gefunden :blubb: locked sind die mittlerweile alle :ohwell: ...


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 13:33 am 29. Feb. 2004

so, ich hab mein Applebred mit 1400 MHZ noch mal getestet. Der macht bei 1,6 Volt die 2200 MHZ. Ich denke ist ganz OK. Nur der ist halt gelocked. Naja, mein Epox 8RDA+ im Zweit PC macht FSB 225.  Dann komm ich maximal auf 2360 MHZ: Naja, fürn zweit PC schickt das dichke, hautpsache 225 FSB.:thumb::lol::lol:


JOJO


-- Veröffentlicht durch FGB am 2:04 am 29. Feb. 2004

also bislang sind alle modelle verfügbar.. natürlich sind die oft bei allen möglichen shops ausverkauft weil sie aufgrund des günstigen preises natürlich überall verstärkt nachgefragt werden..

ich denke das wird noch ein wenig dauern bis amd die "schrottverwertung" einstellen wird...

Fabian


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 14:14 am 28. Feb. 2004

kann das sein dass die duron 1400 garnet mehr verkauft werden ?

wollte heute einen kaufen ... 1400 oder 1600 aber nein kmelektronik und atelco hatten den net.... musste zum dämlichem vobis laufn.. ;)


-- Veröffentlicht durch Ranickel am 13:29 am 28. Feb. 2004

cache mod hab ich noch garnicht getested ;) kommt noch...


-- Veröffentlicht durch sani am 12:26 am 28. Feb. 2004

@Lestsat
Dann mach doch mal ein Screenshot!:thumb:
Anstatt zu prahlen!
cu sani


-- Veröffentlicht durch Lestsat am 12:13 am 28. Feb. 2004


Zitat von Ranickel am 14:34 am Feb. 27, 2004


100% prime stable (geht vllt noch ein bischen weniger vcore)
1,7 vcore 2222mhz ist nicht prime stable ;(


ist ein 1600 MIUHB 0405 SPMW





Meiner macht die 2250 mit 1,575 und Cachemod Prime stabiel :thumb:
Bei den meisten neuen klappt der Cachemod nicht


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 18:27 am 27. Feb. 2004

Danke!
Hab ich mit meinem Scanner gemacht, 1200 dpi :thumb:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Deepy am 17:50 am 27. Feb. 2004

Ist ein A-Core, also nicht so berauschend, vielleicht so 1,8-1.9Ghz mit deiner Kühlung...

Womit ist das Foto gemacht? O.o


-- Veröffentlicht durch Philipp Stottmeister am 17:14 am 27. Feb. 2004

:nabend:

Habe diesen Duron geschenkt bekommen.
Ist das schon ein T-Bred B oder noch ein A?
Ich kann aus dem Stepping absolut nix ableiten.
Kann mir jemand helfen?
Wie weit kann ich den so prügeln mit nem Copper Silent 2?

Danke schon mal,

:godlike::godlike::godlike::godlike:

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Ranickel am 14:34 am 27. Feb. 2004



100% prime stable (geht vllt noch ein bischen weniger vcore)
1,7 vcore 2222mhz ist nicht prime stable ;(


ist ein 1600 MIUHB 0405 SPMW


-- Veröffentlicht durch chrisSZ am 14:06 am 27. Feb. 2004

da steht drauf DHD1600DCV1C Y90364S(oder 5)B41123 MIXIB040XPMW


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 7:52 am 27. Feb. 2004

Hab grad welche im S/B/T. Kannst ja mal reinschauen... ;)


-- Veröffentlicht durch CREON am 2:19 am 27. Feb. 2004

na super, ich wollte im großhandel bestellen, da bekomme ich den für 31 &#8364; + mehrwertsteuer. aber sehen kann ich den vorher auch nicht!


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 23:31 am 26. Feb. 2004


Zitat von Kaktusliebhaber am 20:29 am Feb. 26, 2004
@darkcrawler: welchen ram hast du drin?



twinmos (aida sagt kingston, wer weiss) mit winbond bh-6 @ 2-2-2-7


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 21:37 am 26. Feb. 2004

@chrisSZ:
Mach nochmal den Kühler runter und schreib dir das genaue Stepping auf und poste das mal.
Mir scheint fast so als hättest du ein A-Kern....dann kannste den  Pinmod fast knicken.

Man kanns echt nicht oft genug sagen oder :lol:?:thumb:
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch chrisSZ am 20:56 am 26. Feb. 2004

Hallo ich habe jetzt einen duron 1600 für 39€ bekommen aber grig ihn nicht höher als 1920mhz. Wollt mal fragen welche malanleitung auch für den duron ist denn wenn man in die liste der cpu's geht steht da nichts von einen duri.


-- Veröffentlicht durch Kaktusliebhaber am 20:29 am 26. Feb. 2004

@darkcrawler: welchen ram hast du drin?


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 14:02 am 26. Feb. 2004

Juhu wie dufte.....ich konnte ganze 50MHz noch mehr rausholen ausm Apfel !:lol::thumb:

Ädit: Sogar 60:punk::shocked:

:lol::lolaway:

(Geändert von Franki007 um 16:24 am Feb. 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch nubbi am 11:43 am 26. Feb. 2004

kumpel hat im sn45g nene 2600+ @ 12x200 bei 1.85V und kommt nicht über 55°

nubbi


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 0:38 am 26. Feb. 2004


Zitat von doomina am 23:34 am Feb. 25, 2004
abend allerseits!

wollte mich mal erkundigen : eigentlich eine "banale" frage, aber wäre ein Duron @ 2100 mhz denn nicht einem XP3100+ gleichzusetzen, da dieser ebenfalls 2100 mhz besitzt? :noidea: . Die 2. und wichtigste frage wäre : wie schauts mit dem duron in einem shuttle aus? Genauergesagt : in einem SN45G? Da dieses ja auch sehr gute übertaktungsmöglichkeiten bietet...temperatur ist auch in den griff zu bekommen! kann ich in dem mini auch auf z.b 2100 mhz hochgehen?

cya




schau ma in meine sig ;)

hab im shuttle 10.5 x 200 @ 1.49v, das sind 50% oc mit defaultvcore :)

und ja der xp 3000 hat auch den multi 10.5, nur halt mehr cache


-- Veröffentlicht durch Sisko am 23:58 am 25. Feb. 2004

Aber locker, das Teil hat ja eine sehr gute HeadPipe, da sollten auch die 2200MHz möglich sein!!

Das mit dem P-Rating was Du meinst, gilt für die Barton CPU´s 166x11=1800MHz=Barton/2500+; 200x11=2200MHz=Barton/3200+, die werden anders gerechnet!

z.B. 200x11=2200MHz bei einem XP-T-Bred sind ein XP2800+!

Lad Dir mal das uamdTool hier runter, das berechnet das P-Rating von AMD CPU´s! ;)


Der Sisko

(Geändert von Sisko um 0:01 am Feb. 26, 2004)


-- Veröffentlicht durch doomina am 23:34 am 25. Feb. 2004

abend allerseits!

wollte mich mal erkundigen : eigentlich eine "banale" frage, aber wäre ein Duron @ 2100 mhz denn nicht einem XP3100+ gleichzusetzen, da dieser ebenfalls 2100 mhz besitzt? :noidea: . Die 2. und wichtigste frage wäre : wie schauts mit dem duron in einem shuttle aus? Genauergesagt : in einem SN45G? Da dieses ja auch sehr gute übertaktungsmöglichkeiten bietet...temperatur ist auch in den griff zu bekommen! kann ich in dem mini auch auf z.b 2100 mhz hochgehen?

cya


-- Veröffentlicht durch Suenda am 22:29 am 25. Feb. 2004

Ne es geht nur 13,5.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:28 am 25. Feb. 2004


Zitat von CONSUL am 22:15 am Feb. 25, 2004

Der lock besagt(z.B. beim 1800er) nur dass der Multi über 13,5 nicht mehr wählbar ist oder!?

Alle Multis darunter sind doch frei einstellbar??



Nein. Lock heißt: ganz oder gar nicht...


-- Veröffentlicht durch CONSUL am 22:15 am 25. Feb. 2004

Sorry, nur ne kurze dumme frage:

Der lock besagt(z.B. beim 1800er) nur dass der Multi über 13,5 nicht mehr wählbar ist oder!?

Alle Multis darunter sind doch frei einstellbar??


-- Veröffentlicht durch Ranickel am 22:11 am 25. Feb. 2004

1800er MIXIB 0351 MPMW
1.85vcore  + ~162fsb = 2187mhz
nicht so berauschend ;(


-- Veröffentlicht durch david am 22:02 am 25. Feb. 2004

Ram: 2* 512MB MDT ~ 130,-
Board: Warte noch bischen aufn KT880
.. damit kannst dann auch Multi per Software verstellen!

David


-- Veröffentlicht durch Deepy am 17:16 am 25. Feb. 2004

Fürs MB schau mal ins Hardwareforum, oberster Thread ;)

Ansonsten sollte das normalerweise klappen, du musst halt nur aufs stepping achten, und vielleicht etwas Glück..

Normalerweise sollten ~2,2 Ghz allemal drin sein, mit n bissl mehr Volts und ner demensprechend guten Kühlung 'sollte' es klappen...

Ist halt immer schwer vorher zu sagen, wie gut der geht ;)


-- Veröffentlicht durch CREON am 17:09 am 25. Feb. 2004

Hey Leute:
Hab mir das so vorgestellt:
Ich kaufe mir ein NFORCE Board (empfehlungen bitte posten), kaufe mir 2 * 512 mb RAM 3200 und nen applebred 1600 mhz. diesen takte ich dann von 133 auf 200 mhz, dadurch steigt die frequenz auf 2400 mhz. dies sollte doch auch mit gelockten prozessoren möglich sein, oder nicht? ev. kann ich dann noch den cache freischalten. ist das so einfach möglich, oder hab ich was nicht beachtet?


-- Veröffentlicht durch david am 14:01 am 25. Feb. 2004

@lochfrass: Ich verkauf grad nen saugeilen Thorton @ Barton im S/B/T Forum kannst ja mal reinschaun oder PM schreiben.

David


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 12:36 am 25. Feb. 2004

@lochfrass
Das läst sich nicht vorher sagen. Aber es oftmals geht es.

Ich hatte drei 1400er (2x MIXHB TPMW, 1x MIXIB VPMW) aus Woche 44, da konnte ich die getrennte Brücke verbinden, aber es passierte nichts.

Versuch mal den Sll richtig fest in den Lasercut mit ner Nadel reinzudrücken, so wars bei mir auch.

Falls die Frage schon kam, wäre es möglich, dass jemand ein kurzes FAQ zum Applebred schreibt?

Schau auf Seite 1, da hat Fabian ein wunderbaren FAQ geschrieben.

UNd zum Thorton kann ich dir nicht viel sagen.


-- Veröffentlicht durch lochfrass am 4:04 am 25. Feb. 2004

Mal ne Frage, lässt sich der Cache bei den aktuellen Produktionswochen noch freischalten? Ich hatte drei 1400er (2x MIXHB TPMW, 1x MIXIB VPMW) aus Woche 44, da konnte ich die getrennte Brücke verbinden, aber es passierte nichts. Wie siehts mit den Thortons aus? Ich brauch CPUs mit hohem Multi und min. 256 KB L2, da ich mit dem Gedanken spiele, mir wieder ein Low-Cost SMP System aufzubauen.

Falls die Frage schon kam, wäre es möglich, dass jemand ein kurzes FAQ zum Applebred schreibt? Sich knapp 400 Seiten durchzulesen, ist nicht so toll. :blubb:


-- Veröffentlicht durch Deepy am 14:46 am 24. Feb. 2004

Nö, hab nix freigekratzt...


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 12:29 am 24. Feb. 2004

@deepy:

du musstest doch auch erst die Brücken freikratzen, oder? Wo gibts denn mal neu gute Anleitung mit Bildern?


JOJO


-- Veröffentlicht durch Deepy am 23:13 am 23. Feb. 2004

@ JOJO

Bei mir hats ausgereicht mitm Bleistift die beiden Brücken (vorher :||:) zu verbinden...

Performancezugewinn ist merkbar - beim normalen Windows-Betrieb nicht, aufwendige Spiele zock ich nicht grade, aber aufm Papier/in Benchmarks :lol:


-- Veröffentlicht durch Franki007 am 23:09 am 23. Feb. 2004

So, ich habs hinbekommen :onhead: den L2 Cache zu killen:dead:
Jetzt läuft mein Apfel wieder mit 64kb L2Cache bei 2Ghz@1,575Volt.
:waterfall:


(Geändert von Franki007 um 12:54 am Feb. 24, 2004)


-- Veröffentlicht durch TwP am 17:28 am 23. Feb. 2004

jetzt is wohl klar was amd damit gemeint hat: sie haben sockel a fast auf perfektion gebracht :o

(Geändert von TwP um 17:35 am Feb. 23, 2004)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 9:09 am 23. Feb. 2004

kA...aber soweit ich weiß, bekomm ich da so 150€ bei Egay


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 22:30 am 22. Feb. 2004

was fürn Preis stellst du dir denn vor wenn du verkaufen würdest?

JOJO


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 22:26 am 22. Feb. 2004

MIXIB 0335 MPMW Locked @ 13,5, Chache kA!

Mit Luft schafft er mit nem 2000UPM Lüfter 2,7GHZ @ 1,90V!

Mit Wakü schafft er beim Kumpel 2,97GHZ @ 1,98V


-- Veröffentlicht durch lochfrass am 22:02 am 22. Feb. 2004


Zitat von Blackshark am 21:29 am Feb. 22, 2004
Was würdet ihr für einen MIXIB @ 3 GHZ @ 1,95V geben?



Geht der Cache Mod? Freier Multi? Welche Produktionswoche?


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 21:32 am 22. Feb. 2004

suche grad einen duron...

mit welcher kühlung ?


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 21:29 am 22. Feb. 2004

Was würdet ihr für einen MIXIB @ 3 GHZ @ 1,95V geben?


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 21:08 am 22. Feb. 2004

so, ich habs jetzt mal probiert. ABer irgendwie hat der immernoch 64 Cache. Kann es auch sein, dass sich nichts freischalten lässt? Womit seh ich am besten nach  wieviel Cache der hat, ich nehm gerade CPU_Z.  Ach noch was, wie viel muss man den von den Brücken amkratzen um an sie ranzukommen?

JOJO


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 20:40 am 22. Feb. 2004

...nur auf 256...
auf 512 nur bei dem thorton....


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 20:39 am 22. Feb. 2004

Einen Applebred kann man doch maximal von 64 auf 256 Cache machen, oder gehen auch 512?


JOJO


-- Veröffentlicht durch david am 19:36 am 22. Feb. 2004

Das ist mir auch aufgefallen. Die Ladezeiten bei Bf1942 sind seit dem 512er Cache statt nur 64kb kürzer geworden und nicht nur etwas sondern schon so 5-10s! :godlike:

David


-- Veröffentlicht durch sani am 19:31 am 22. Feb. 2004

Kann man den Duron Applebread unlocken??:noidea:
cu sani:lol:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 18:07 am 22. Feb. 2004

:lol: Die Bildrate wird auch danach zum Zocken reichen:lol:


-- Veröffentlicht durch schmani2 am 17:40 am 22. Feb. 2004

Grr, genau dass, wo ich doch UT so gerne zocke, dummer Mist, ich will nen unlockeden Cache haben :( :angry::boxing:


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 17:09 am 22. Feb. 2004


Zitat von bangman47 am 15:40 am Feb. 22, 2004
achja @ JOJO24

Hier gibts einen Test zwischen den Chaches....



Aus dem Test geht ja auch hervor, dass der Duron bei CPU-lastigen Spielen (UT2k3) locker bis zu 20% an Performance verliert. Bei C&C Generals soll es fast noch schlimmer sein.

Die gleiche Feststellung habe ich nach der Freischaltung des Caches auch gemacht.


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 15:40 am 22. Feb. 2004

achja @ JOJO24

Hier gibts einen Test zwischen den Chaches....


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 15:38 am 22. Feb. 2004

kommt auf die programme an, z.t. bringt der mehr cache aud DEUTLICH mehr mehrleistung....


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 13:53 am 22. Feb. 2004

Ich glaub ich lass den Mod dann lieber. Die 2200 MHZ mit FSB von 210 sind schnell genung für den Zweit PC.


JOJO


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 13:50 am 22. Feb. 2004

das bringt ca. 3-5 % leistung .... wers braucht sollte das machen....
das andere höhrt sich doch ganz gut an ... ich werd mal übernächste woche auch einen neuen duron holen....


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 13:43 am 22. Feb. 2004

so, ich hab jetzt mal mein 1400er Applebred MIUHB 0350SPMW getestet. Der ist halt gelocked und macht die 2200 MHZmit 1,65 Volt. Naja, für mein Zweit PC ist der gut genug, da kann ich den mit FSB von 210 und Multi 10,5 laufen lassen. Meint ihr ich soll mal den Cache Mod probieren? Wie viel bringt das an Leistung?


JOJO


-- Veröffentlicht durch bangman47 am 13:03 am 22. Feb. 2004

Hi, kann mir einer sagen wie hoch die Gumminoppen bei den AMDs sind ? am besten: Höhe und breite....
Habe keine lust den thunderbird rauszuholen... ( frag mich nur wieso der funzt ) :blubb:


-- Veröffentlicht durch faulpelz am 19:38 am 21. Feb. 2004

ach den haste gemoddet zum barton ne also müsstest du ja jetzt nen 3200+ haben so wie mir das scheint


-- Veröffentlicht durch david am 19:29 am 21. Feb. 2004

Sorry Jungs .. ich bin dem Applebred untreu geworden .. :godlike:

<---- aber ihm hier konnte ich nicht wiederstehen!

David


-- Veröffentlicht durch sani am 15:59 am 21. Feb. 2004

@GeldausgeberDanke fürn tipp!!:thumb:
Also will heissen du hast das NF7??
@JOJO24
Ja da haste wirklich nen schlechten erwischt;) Kannst ja mal mit mehr VCore versuchen:blubb:
cu sani


-- Veröffentlicht durch Geldausgeber am 21:42 am 20. Feb. 2004


Zitat von sani am 15:48 am Feb. 20, 2004
Ne geht leider nich höchstens 173FSB, liegt am chipsatz der nich mehr mitmacht.
Kann ich den Duron nich unlocken? Und wenn ich das NF7 von Abit hätte dann könnte ich 12x 200 oder so fahren oder (wenn ich die Ram noch austausche!)?? Ist das Board empfehlendswert?
Danke schon mal für die Antwort:thumb:
cu sani:lol:



hmm entscheide doch selberob das NF7 gut ist, in dem du dir einfach die verschiedenen Hardwarekonfigurationen der User anschaust, hab ich auch gemacht und bin zu dem schluss gekommen das das Nf7 wirklich gut ist ;)!


-- Veröffentlicht durch JOJO24 am 20:24 am 20. Feb. 2004

Ich habe gerade mal einen von meinen 3 neuen Applebreds getestet. Der gerade drin ist ist ein 1600er MIXIB 0403 SPMP und der ist scheiße. Der brauch für 2GZ  1,85 Volt. So was schlechtes hab ich noch net gesehen.



JOJO


-- Veröffentlicht durch sani am 15:48 am 20. Feb. 2004

Ne geht leider nich höchstens 173FSB, liegt am chipsatz der nich mehr mitmacht.
Kann ich den Duron nich unlocken? Und wenn ich das NF7 von Abit hätte dann könnte ich 12x 200 oder so fahren oder (wenn ich die Ram noch austausche!)?? Ist das Board empfehlendswert?
Danke schon mal für die Antwort:thumb:
cu sani:lol:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de