» Willkommen auf AMD Overclocking «

schtinkesocke
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !


Nicht halbwegs aktuell sondern die Neueste muss es sein. Bei AMD gibt h.265 (HEVC) erst ab Polaris und bei NVIDIA ab Pascal.

Falls du Klite installiert hast dann ist da das Codec teak Tool mit dabei. DirectShowFilters -> Entsprechenden Videodecoder wählen, denke mal LAV (Siehe Tray Icons wenn ein Video mit MPC abgespielt wird). Da kannst du dann oben rechts die Sachen auswählen. Sieht man dann an der CPU Last obs geklappt hat.

EDIT
Hab gerade gesehen das man auch über die Tray Icons die beim Abspielen des Videos angezeigt werden an die Einstellungen kommt.


(Geändert von schtinkesocke um 12:07 am 16. März 2017)

Beiträge gesamt: 104 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4318 Tagen | Erstellt: 12:03 am 16. März 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


smoote 60FPS  bei ~ 35% Cpu Last ...  bzw ca 50-80%  auf den Hauptkernen  die 8 Simulierten tun nix

(Geändert von Postguru um 13:04 am 16. März 2017)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13367 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6003 Tagen | Erstellt: 13:01 am 16. März 2017
schtinkesocke
offline


Basic OC
11 Jahre dabei !


Oha, krasser Unterschied zu meiner Gurke.

Danke dir.

Beiträge gesamt: 104 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4318 Tagen | Erstellt: 15:48 am 16. März 2017
daniel
aus wien
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 3000 MHz


danke für deine regelmäßigen Updates, Postguru :thumb:
schön zu lesen, was sich so an der Front tut :thumb:
auch wenn die Ergebnisse noch nicht so prickelnd sind und die Board Hersteller (oder zumindest ASUS, bei denen ich immer dachte, dass die den besten und schnellsten Support im Consumer Bereich bieten) noch einiges zu tun haben....
Wie bist du denn nun allgemein mit der Performance zufrieden?
Hast du schon "normale Sachen" gemacht, oder bis dato nur gebencht und getestet?

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 2160 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 5950 Tagen | Erstellt: 20:02 am 16. März 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


nunja bei Ark survival evolved  merkt man schon einen gewissen unterschied .. weniger Lags und etwas höhere Framerate.

Civilisation VI Profitiert massig an der hohen Kernzahl ... die Runden sind wesendlich kürzer auch der interne KI Benchmark erzählt was von fast halbierter Rundenzeit ..

bei anderen Spielen merkt man weniger vorallen wenn sie schon mit dem FX 8350 @4,5Ghz schon ~60fps schafften ..

Also diese viel bequatschte Spieleschwäche was Heise & Co. ist völliger schwachsinn .. wer zum Teufel spielt noch bei 1280x720 ?


Appropo Asus & Co  meckern derzeit das die Einführung von Ryzen zu früh war und kaum Testsamples  erhalten hatten .. aber wenn man so weiter durch die Seiten stöbert kommt ggf der Gedanke auf das die Mainboardherstelller sich zu sehr auf den Kaby Lake konzentriert haben ... Wenn dann nicht mal wieder Intel die Finger im Spiel hatte


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13367 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6003 Tagen | Erstellt: 10:06 am 17. März 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Festellung : Ryzen mag übertaktet nicht gern kalt booten ... :noidea:


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13367 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6003 Tagen | Erstellt: 15:48 am 18. März 2017
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Braucht er zum starten eventuell etwas Bremsenreiniger direkt in den Vergaser? :biglol:

Kannst ja mal die Corespannung testweise etwas höher stellen:thumb:


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 22654 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5062 Tagen | Erstellt: 17:32 am 18. März 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


habe jetzt Beta Bios 1001 drauf ..  und prompt ist die Temperatur wieder  oben ... (temp fix) wie auch immer die Temperaturen gefallen mir nicht ..mit dem vorher gehenden Bios waren die *normaler* aus meiner Sicht ..  


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13367 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6003 Tagen | Erstellt: 3:54 am 19. März 2017
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Hier hat AMD noch eine offene Baustelle, habe etwas von einem Temperaturoffset gelesen, da werden einfach mal bis zu 20 Grad aufgeschlagen, damit die Lüfterkurve früher ansetzt.

Link

(Geändert von hoppel um 7:45 am 19. März 2017)


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 22654 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5062 Tagen | Erstellt: 7:41 am 19. März 2017
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Habe ich auch schon gelesen .... und solange das nicht durch ein Biosupdate korrigiert wird scheiden sich die Geister ... klar kann man jetzt her gehen und die angezeigten Temps ignorieren aber die Schutzfunkionen auf die man keinen einfluss hat greifen trozdem und wegen dem 20 K offset eben auch 20 K früher ... d.h Thottling und Abschalten kommen früher als notwendig .


Apporo 40°C Desktop und max 65°C bei Prime 95 würe ich auch als gut bezeichnen .. .als die werte mit den 20 K Offset ..   leider kann man die Werte direkt messen ... das wäre schön und würde ggf ein gewisse Erleicherung mit sich bringen ..

(Geändert von Postguru um 12:02 am 19. März 2017)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13367 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6003 Tagen | Erstellt: 11:57 am 19. März 2017