» Willkommen auf Tipps und Tricks «

NeoAnderson
aus Regensburg
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1628 MHz
45°C mit 1.775 Volt


Ich habe eine normal Box zu Hause und möchte diese
aber als Subwoofer nutzen! Was muss ich dafür machen????  :confused:


Enmic 8TTX+ Mainboard - 256 SD-Ram
Nvidia GeForce 2 Ultra - 20 GB WD Caviar - Titan D5TB

http://www.oc-portal.tk

Beiträge gesamt: 81 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6610 Tagen | Erstellt: 10:49 am 31. Okt. 2001
Marodeur
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Bitte? Sowas geht(ne normale Box hat doch Hoch und Tieftöner oder?) Dat wär doch schwachsinn den Hochtöner abzuklemmen.
Kauf dir doch einfach nen richtiges Subwoofer-set.


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6630 Tagen | Erstellt: 15:08 am 31. Okt. 2001
DominatoR
aus die maus
offline



OC God
18 Jahre dabei !


was fürn lautsprecher ist das denn? wenns ne 3 wege box ist dürfte das kein problem sein (man nehme den tieftöner). dafür musst du aber noch ne frequenzweiche haben damit der lautsprecher erst ab ca. 170 Hz und niedriger angesprochen wird. sonst hast du keinen ordentlichen bass. natürlich musst du dann noch deine satelitten darüber ansteuern damit die erst ab über 170 Hz angesprochen werden.
um nen subwoofer zu bauen baust du dir am besten ne bass-reflex box. da die berechnungen für ein optimales volumen etc. nicht gerade einfach sind würd ich dir empfehlen dir entweder ein buch darüber zu kaufen oder im internet zu gucken. hast du ungefähr ne ahnung was das fürn lautsprecher ist? wenn nicht hast du ein problem mehr weil du für die berechnungen die techinischen daten des lautsprechers brauchst.

Beiträge gesamt: 3249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6611 Tagen | Erstellt: 15:39 am 31. Okt. 2001
666Luzifer666
offline


OC God
18 Jahre dabei !


Also das is so ziemlich das dümmste was ich in der Richtung Boxenbau bis jetzt gehört habe, das macht doch von der Überlegung her garkeinen Sinn!!!
Ein Subwoofer hat einen Tieftöner, der sehr weit runtergeht, von der Frequenz her!!!
Falls deine Box einen derartigen Tieftöner hat, dann brauchst du die doch nicht umbauen, dann liefert die doch den Bass, warum denn Mittel und Hochtöner rausbauen???
Das einzige, was vielleicht was bringt ist, die Frequenzweiche zu ändern!!!
Aber jetzt den Tieftöner aus der Box nehmen und in eine eigene Box zu bauen ist doch Blödsinn!!!

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 17:23 am 31. Okt. 2001
NalleBear
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Also, wenn er ne normale Box zum Subwoofer umfunktionieren will, dann macht das schon Sinn!

Wichtig beim Subwoofer ist ja vor allem, daß er nicht ortbar ist. Dazu muß halt ne Frequenzweiche her, die bei 50Hz-100Hz (höchstens 100) dichtmacht. Wenn der Tieftöner der Box das mitmacht (Wir wollen doch hoffen, daß ein Tieftöner drin ist ;) ), dann hat man damit aus ner normalen Box nen Subwoofer gemacht :) Wie hoch die Pegel sind, die das Teil dann erzeugt steht auf nem ganz anderen Blatt.

Also Mister Anderson: Wenn ein ordentlicher Tieftöner in der Box sitzt (am ehesten bei 3+ Wege), dann muß da ne entsprechende Weiche dran, die bei sagen wir mal 100Hz abregelt (alles was höher ist kann man normalerweise orten) und schon ist aus der Box ein Subwoofer geworden. Wenn Du einen Verstärker mit Anschlüssen für 2 Boxenpaare hast (eigentlich üblich) hängst Du den neuen "Subwoofer" einfach an den einen Ausgang (mono) und Deine normalen Boxen an die beiden anderen Ausgänge (stereo, logisch :)) und schon läuft das! Das größte Problem ist aber eher ne Weiche zu bekommen dafür....mußt Du mal schauen...

Prinzipiell ist das jedenfalls möglich, und gar nicht mal unklug, wenn die Box eh übrig ist :):)

Beiträge gesamt: 8418 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 0:40 am 2. Nov. 2001
666Luzifer666
offline


OC God
18 Jahre dabei !


Ja, ich hab ja auch gesagt, dass man wenn überhaupt nur die Frequenzweiche ändern muss, aber muss nicht groß rumbasteln, von wegen neue Box oder so!!!
Und zum Anschließen kann man den "Subwoofer" auch an den linken und rechten Kanal schließen und am "Subwoofer" zu den Boxen durchschleifen!!! Oder einfach den Subwoofer an die linke und rechte Klemme, und die anderen Boxen noch dazu, geht auch!!! Man muss eben drauf achten, dass der "Subwoofer" das dann noch aushält, denn die Leistung verdoppelt sich natürlich, wenn man mit zwei Anschlüssen an einen Lautsprecher geht!!!

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 14:56 am 2. Nov. 2001
DominatoR
aus die maus
offline



OC God
18 Jahre dabei !


wie wäre es wenn sich mr.anderson mal melden würde ;)

Beiträge gesamt: 3249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6611 Tagen | Erstellt: 16:05 am 2. Nov. 2001
MilleniumEli1
aus Duisburg
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Duron
750 MHz @ 1017 MHz
51°C mit 2.2 Volt


ich weiss ja nich. da wür dich mir lieber n extra subwoofer kaufen und meinen tieftöner behalten... ausserdem sone frequenzweiche is ja wahrscheinlich nich ganz billig. nachtrag: is doch mehr oder wenig billig: gibts von 20-60 mark! aberd ann kann ich mir lieber n subwoofer , 200W für 70 mark holen:

ich find sieht schön aus :)
der shop is übrigens ganz gut da gibts auch peltiers und so....
http://www.li-so.de

achso die subwoofer da gehn alle über 100hz, auch die zum selber bauen... :confused: bist du sicher das das nur bis 100hz gehn darf???

(Geändert von MilleniumEli1 um 13:17 am Nov. 3, 2001)


All Hail the Crimson King!

Beiträge gesamt: 6350 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6761 Tagen | Erstellt: 13:16 am 3. Nov. 2001
NalleBear
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type


Man darf natürlich über 100Hz gehen, aber dann ist die Gefahr groß, das man den orten kann. Dann hörst Du halt, daß der Tiefbass aus ner anderen Ecke kommt, als der Rest der Musik.

Was meinst Du denn mit "die gehen alle über 100Hz"???
Klar können die auch etwas höhere Frequenzen, aber die Frequenzweiche sollte schon bei 100 dichtmachen. Das ist auch besser für den Klang, da der Bass dann sauberer ist, da sich Membran nicht mit Frequenzen abmühen muß, die sie eigentlich nicht ordentlich bringen kann (weil viel zu groß für das schnelle Schwingungen)!

Außerdem braucht man doch nicht mehr als 100Hz beim Sub! Jede halbwegs vernünftige Box kann doch bis dahin (und weiter) runter :) Man sollte also schon dem Sub die Frequenzen überlassen, die er am besten kann :):)

Beiträge gesamt: 8418 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6764 Tagen | Erstellt: 13:28 am 3. Nov. 2001
666Luzifer666
offline


OC God
18 Jahre dabei !


Nein, der darf natürlich auch höher gehen, die meisten liegen bei 100-240Hz!!! Also ich weis nicht recht, aber von der Überlegung her, sollte da wo der Subwoofer aufhört eigentlich die anderen Boxen anfangen, weil sonst fehlen einem doch Frequenzen und das is doch bestimmt sch****e, oder???

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6773 Tagen | Erstellt: 13:32 am 3. Nov. 2001