» Willkommen auf Hardware «

hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Mein Sohn möchte Fortnite mal mit Controller spielen, mir wurde bloß empfohlen, einen Xboxcontroller zu kaufen, das ist mir aber zu wenig Info, bitte gebt mal Euren Senf dazu, welchen Controller mit welchen Vor und Nachteilen Ihr am PC empfehlen würdet.

(Geändert von hoppel um 16:46 am 9. Dez. 2019)


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 24642 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5886 Tagen | Erstellt: 16:36 am 9. Dez. 2019
daniel
aus wien
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Ich habe sowohl die Original Xbox 360 als auch Xbox One Controller von den Konsolen, als auch den Original Xbox 360 Controller für PC im Einsatz. Den 360er Konsolen Controller aber nicht am PC. Der kabelgebundene PC Controller ist vom Feeling her absolut identisch zum kabellosen Controller der Konsole. Die Analog Sticks und die analogen Schultertasten sind deutlich schwergängiger als die vom Xbox One Controller. Ich finde, dass der Xbox One Controller auch besser in der Hand liegt. Das ist aber sicher subjektiv.
Die PC Variante des One Controllers hat einen Bluetooth Stick inklusive und kostet nahezu das gleiche wie die Konsolenvariante ohne Stick. Es ist leider nicht jede Produktions Charge des Konsolen Controllers  mittels Bluetooth Stick am PC verwendbar, weshalb ich empfehlen würde das Set mit Stick zu kaufen.
Sowohl der kabelgebundene 360er Controller als auch der One Controller sind in Steam perfekt eingebunden. Also einfach anstecken und los zocken.
Ohne Bluetooth kann man den One Controller auch ganz easy mit einem Micro USB Kabel auch über Kabel betreiben.
Ich würde ganz klar den One Controller empfehlen und hoffe, dass das jetzt nicht zu verwirrend war :lol:
Der Preis liegt bei 50-55€ für den One Controller mit Bluetooth Stick.

Klar gibt es auch Nachbauten um weniger als 20€.... aber naja.....

LG,
Daniel

Beiträge gesamt: 4341 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6774 Tagen | Erstellt: 18:15 am 9. Dez. 2019
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Danke, das ist doch schon mal eine Aussage :thumb:
Mit irgendeinem BT-Stick kann es also Probleme geben?
Gebrauchte bekomme ich nämlich für 25-30 Euro aber ohne Stick, da ich nicht weiß, ob er länger als zwei Stunden damit zockt, darf es nichts kosten

Andererseits ist mir bei meinem Farcry 5 gestern die miese Portierung aufgefallen, ein Flugzeug läßt sich mit WASD erst nach Stunden deprimierender Übung mehr schlecht als Recht steuern... :niko:


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 24642 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5886 Tagen | Erstellt: 18:54 am 9. Dez. 2019
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Und alles andere verraten wir erst später :niko:
Aber sehr schöner Beitrag, zumal ich bislang davon ausgegangen war, dass alle Controller problemlos mit konventionellen Sticks verwendet werden können, gut zu wissen :thumb:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 158847 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6841 Tagen | Erstellt: 18:55 am 9. Dez. 2019
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Ich hatte früher den kabelgebundenen Controller der XBOX360.
Das funktioniert problemlos.

Derzeit verwende ich den Controller der XBoxOne, verbunden mittels bluetooth.
Achtung: Die älteren XBoxOne Controller konnte man nicht per bluetooth verbinden.
Bei den aktuellen Controllern kann es auch passieren, dass sie nicht mit jedem bluetooth dongle zusammen arbeiten.
Mit meinem bestehenden bluetooth-Stick konnte ich keinerlei Verbindung aufbauen, da wurde immer nach einem Code gefragt.
Mit meinem neuen bluetooth-Stick funktioniert es, ABER ich muss nach jedem PC-Start den Controller aus der Geräte-Liste entfernen und dann erneut pairen.

Ich würde daher auch empfehlen, den Controller inkl. dem zugehörigen USB-Stick zu kaufen.
Und prinzipiell ist der XBoxOne-Controller schon recht gut.


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2855 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6667 Tagen | Erstellt: 18:58 am 9. Dez. 2019
daniel
aus wien
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Es gibt auf der MS Seite eine Erklärung, wie man am Design des Xbox One Controllers erkennen kann, ob er mit nem Bluetooth Stick am PC funktioniert, oder nicht.

https://beta.support.xbox.com/help/hardware-network/accessories/connect-and-troubleshoot-xbox-one-bluetooth-issues

LG

Beiträge gesamt: 4341 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6774 Tagen | Erstellt: 18:59 am 9. Dez. 2019
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Richtig, dennoch ist vorsicht geboten.

Wie gesagt, als ich den Controller koppeln wollte, wurde ein Code von mir verlangt.
Lt. MS-Hilfe soll man ein Firmware-Update am Controller machen. Das geht mittels einer speziellen MS-Software welche man in Windows-Store bekommt (bzw. auf einer XBOX), wofür man aber einen MS-account benötigt.

Letztendlich habe ich aber heraus gefunden (durch ein Forum), dass einfach der bluetooth-dongle zu alt war.:ohno:


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2855 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6667 Tagen | Erstellt: 19:05 am 9. Dez. 2019
daniel
aus wien
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Ja, deswegen auch der Hinweis lieber das Set zu kaufen ;) :thumb:
Bin da ganz deiner Meinung.
Oder ganz ohne Bluetooth über Micro USB Kabel.

LG

(Geändert von daniel um 19:11 am 9. Dez. 2019)

Beiträge gesamt: 4341 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6774 Tagen | Erstellt: 19:10 am 9. Dez. 2019
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Ich kann im Grunde nicht mehr schreiben, als auch schon geschrieben wurde, aber ich gebe trotzdem mal meinen Senf dazu:

Ich nutze ab und zu den kabelgebundenen XBox-360-Controller und habe mit diesem positive Erfahrung gemacht, weil die Steuerung in den meisten Spielen da automatisch recht sinnvoll zugeordnet wird (sogar noch bei so ollen Spielen wie Tomb Raider 4!). Zudem wird er on the fly vom System erkannt. Gut in der Hand liegen tut er noch dazu, wobei ich finde, dass der PS4-Controller hier auch besser geworden ist.

Beim Playstation-Controller bin ich zugegebenermaßen aber auch nicht auf dem aktuellen Stand was am PC anschließen angeht. Der letzte PS-Controller, den ich am PC hatte, war einer von der PS3 und da war es dann zumindest so, dass man extra Treiber und erstmal Zeit gebraucht hat, bis man die Steuerungsbelegung in einem Spiel mal vernüftig eingestellt hatte.

(Geändert von gabiza7 um 19:34 am 9. Dez. 2019)

Beiträge gesamt: 931 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3627 Tagen | Erstellt: 19:33 am 9. Dez. 2019
daniel
aus wien
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Die Playstation Controller werden nicht automatisch von Windows erkannt. Am besten installiert man die Software für das Remote Flatrate Gaming Abo Playstation Now. Da sind auch die einzig wahren PS Controller Treiber dabei. Von allen anderen Anwendungen bzw. China Treibern würde ich unbedingt die Finger lassen.
PS3 Controller geht kabelgebunden (Mini USB) auch ausgezeichnet am PC.

Beiträge gesamt: 4341 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6774 Tagen | Erstellt: 19:58 am 9. Dez. 2019