» Willkommen auf Hardware «

NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


:moin::moin:

Bin ein wenig verzweifelt.
Board: ASRock X470 Master SLI
SSD1: Plextor M8VC ( normale 2.5er SSD für Windows 10 Edu ) 256 gb
SSD2: Kingston A2000 M.2 nvme mit 500gb
dazu halt ryzen 3600 und 16gb g.skill

Also Win 10 ist frisch auf der M8VC installiert. Dann stecke ich die A2000 dazu und zunächst startet das Board nicht mehr sauber. Nach ein bisschen hin und her startet er zumindest normal nur von der A2000 fehlt jede Spur. Nix im UEFI und erst recht nichts in Win.. Gerätemanager, Datenträgerverwaltung, diskpart.. Nichts.

Offizielle Supportliste geprüft.. 90% der aufgelisteten SSDs sind EOL.
Neuestes BIOS hat MF schon draufgemacht.

Dann mal quer geprüft.
Die A2000 auf mein Z97 OC F und alles klappt. Wird mit Win7 sofort erkannt, sogar mit richtigem NVMe Treiber und läuft.

"Meine" Kingston A1000 240gb, die sogar auf der offiziellen Liste steht, auf das X470.. und wieder nichts.

Ach ja, beide Slots funktionieren nicht.
Es gibt haufenweise Tipps zum deaktivieren vom CMS, wobei die meist aber auf die Installation auf die NVMe abzielen. Deaktiviere ich aber CMS, dann ist die Plextor weg  und ich kann nicht booten.
SecureBoot ist / war immer aus

Bin ich hart zu blöd, hat das Board irgendwas falsch ( Ich glaube aber kaum, das beide M.2 Steckplätze kaputt sind ) oder ist dieses ASRock Board ausnahmsweise einfach schlecht?

Paar Tips wären cool, ich kann noch bis nächste Woche Samstag zurückgeben.
Normale 2.5 SSD kommt iwie aus Prinzip nicht in Frage..


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17547 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 19:36 am 26. Aug. 2019
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Eigentlich sind die M.2 Slots beim ASRock X470 Master SLI nicht shared zum SATA, aber probiere mal einen anderen SATA Slot aus, wenn du den M.2 verwendest.
Ansonsten mal UEFI Defaults laden.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157912 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 20:07 am 26. Aug. 2019
daniel
aus wien
online


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4000 MHz
70°C mit 1.38 Volt


Hört sich schon so an, als ob sich da was in die Quere kommt. Wass sagt das BIOS, UEFI wenn nur die A2000 alleine angesteckt ist?
Hast du den M.2 Slot enabled? NVME am Port enabled?
Was bei mir z.b immer Probleme macht, ist, wenn ein Sata Gerät am Sata Port hängt, aber kein Stromkabel angeschlossen ist. Also nicht einfach nur bei der 2,5“ Disk das Stromkabel abzuehen.
Hast du am Z97 ein Firmware Update für die m.2 SSD gemacht?

LG

Beiträge gesamt: 3757 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6650 Tagen | Erstellt: 20:48 am 26. Aug. 2019
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Moin,

UEFI Defaults hatte ich mehr als einmal drinne :) Wobei ich ausschließlich die Lüfter angepasst und XMP geladen habe.

Wenn ich ausschließlich die A2000 dran habe, bleibt er vorm BIOS Post in einer Endlosschleife hängen ( PC startet, hängt ca. 5 sec, Reset ect. ect. )
Nach Power Off und Steckerleiste aus startet er dann mit den defaults aber er erkennt die M.2 einfach nicht. Auch das Win 10 Setup erkennt nichts.

Einstellmöglichkeiten für die M.2 Slots sind sehr wenig. Ich kann irgendwo versteckt NVMe Raid aktivieren und zu den Slots selber kann ich nur aussuchen, auf welcher PCI-E Gen  die laufen sollen ( Gen1 bis Gen3 ) Mehr ist da nicht.

Habs probiert mit CMS aus, CMS an auf Legacy, CMS an auf UEFI.. Nichts.. Und immer wieder die Probleme beim Neustarten.
Sobald ich die M.2 ausbaue, startet er ohne Probleme.

S-ATA Ports hatte ich dann mal geändert, bringt nix.

Ich muss mal schauen, ob das Z97 die A2000 richtig erkennt und das Tool das hinkriegt... Die ältere A1000 wird am Z97 iwie als SCSI erkannt. Dafür müsste die auf jeden Fall am X470 laufen.. args


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17547 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 21:19 am 26. Aug. 2019
Itchi
offline



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Moin NWD,

ein ähnliches Problem hatte ich beim Wechsel auf den 3700X auch.
Die M2 wurde nicht mehr erkannt. Alte CPU rein, ging es sofort.

Wichtig wäre als erstes das aktuellste UEFI aufzuspielen, insofern du das gemacht hast, baust du die M2 in ein anderes System und schaust ob es dafür ein Firmwareupdate gibt.
Falls ja, einspielen.

Nach dem ggf. vorhandenen Firmwareupdate gehst du wie folgt vor:

--> Eingabeaufforderung als Administrator ausführen und folgende Befehle eingeben
--> diskpart
--> list disk (hier werden dir jetzt alle Laufwerke Nummeriert angezeigt)
--> select disk ZAHL (des entsprechenden Laufwerks)
--> clean
--> exit


Nun sollte die m2 jüngfräulich ohne Partition und Daten sein und dein Rechner sollte sie jetzt erkennen. So hats jedenfall bei mir geklappt.


Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2022 Tagen | Erstellt: 7:08 am 27. Aug. 2019
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Moin,

Ich hab das BIOS-Update direkt mitbestellt, da ich sichergehen wollte , das der 3600 läuft. Ist also aktuell.

Alte CPU zum testen habe ich demnach nicht.

Das mit der Firmware für die M.2 bereite ich gerade vor.

Was aber immer noch nicht ins Bild passt, ist das nicht-erkennen der A1000 , die sogar offiziell in der Support-Liste steht.

Bis jetzt tauchte halt keine der beiden M.2 in diskpart auf


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17547 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 9:12 am 27. Aug. 2019
Itchi
offline



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Wie gesagt, das hatte ich auch.

Die M2 lief mit der alten CPU perfekt. Mit der neuen wurde sie nicht mal im UEFI/BIOS erkannt.

Nach einem Firmwareupdate und dem "clean" ging sie wieder.

In der Zwischenzeit hatte ich eine andere baugleiche M2 eingebaut. Die lief sofort, hatte aber eine neuere Firmware.

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2022 Tagen | Erstellt: 11:01 am 27. Aug. 2019
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Moin,

also die A2000 lässt sich auf dem alten Z97 leider nicht vom Kingston SSD Manager erkennen ergo kein Firmware-Update möglich..

Die A1000 läuft auf dem X470 gar nicht, weder im Gen3 - Slot ( Der nach meinem Verständnis direkt an die CPU geht ) noch im Gen2 Slot ( Der afaik über den x470 geht )
obwohl sie auf der offiziellen Kompatibilitätsliste von ASRock steht.

Ich glaube ehrlich, ich lasse das Board zurückgehen..


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17547 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 11:43 am 27. Aug. 2019
Itchi
offline



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Hast du auf dem Z97 Board über diskpart ein clean gemacht?

Bei mir im X470 Asrock ging die SSD auch bei beiden Slots nicht. Erst nach dem Clean & ggf. Firmwareupgrade.

Eine andere M2 zum Gegentesten, das hast du nicht zufällig?

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2022 Tagen | Erstellt: 11:47 am 27. Aug. 2019
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Moin,

Müsste Win10 am X470 die nicht im diskpart so oder so anzeigen?

Wie gesagt, die Kingston A1000 mit 240gb funktioniert auch nicht, in beiden Slots.. Und die steht auf der Liste


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17547 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 12:38 am 27. Aug. 2019