» Willkommen auf Hardware «

SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


Hallo zusammen,

ich habe ein MSI X370 (Gaming Plus), mit dem MSI Command Center kann ich die Lüfterdrehzahlen je nach Temperatur in einer Kurve festlegen.
Blöderweise sind diese Einstellungen nach jedem Windows Neustart weg und die Lüfter wieder mit Default-Geschwindigkeiten unterwegs.
Ich muss jedes mal das Programm neu starten und ein abgespeichertes Profil laden damit ich wieder meine vorher feinjustierten, abgespeicherte Lüfterdrehzahlen bekomme.

Gibt es eine Möglichkeit wie ich dieses Profil dauerhaft speichern kann? Also so das es auch bei jedem Windows Neustart gleich da ist?

Beiträge gesamt: 8068 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6663 Tagen | Erstellt: 20:07 am 29. Dez. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Du müsstest eigentlich mit der Apply at Startup Option die Werte speichern können :thumb:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157653 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6691 Tagen | Erstellt: 21:32 am 29. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


@ocinside,

müsstest? Also bin ich blind oder wo soll die Option sein? Oder vermutest du das es sowas geben müsste / sollte  habe mir ein Youtube video von der Intel-Version von dem Mainboard angesehen und da auch nirgends eine extra Option einen eine Schaltfläche gesehen bei der was mit "Startup" steht. :-(

:bigconfused:

Beiträge gesamt: 8068 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6663 Tagen | Erstellt: 21:55 am 29. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


habe ein bisschen weitergeforscht und anscheinend kann das auch kein mainboard. die lösung ist einfach die lüftersettings im bios zu setzen. geht eigentlich auch ganz gut per maus und so. nicht mehr wie die BIOSe (Mehrzahl?) von früher. Was dann dort gesetzt ist, ist der neue default und bleibt auch nach dem neustart erhalten.

Finde ich halt nur albern so eine Funktion in eine Software zu packen die dann aber keine Dauerhafte Auswirkung hat.


Beiträge gesamt: 8068 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6663 Tagen | Erstellt: 0:13 am 31. Dez. 2017
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ich finde es im UEFI auch praktischer.
Beim nächsten X370 Mainboard Testaufbau schau ich nochmal für dich nach, denn ich habe es so in Erinnerung, dass man die Einstellungen auch in der MSI Software in Profilen abspeichern und dann als Standard festlegen konnte.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157653 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6691 Tagen | Erstellt: 14:07 am 31. Dez. 2017
SirHenry
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3600 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.29 Volt


danke @ :ocinside:

aber in der software steht nix von profilen.
Wohl aber im BIOS / UEFI - da gibt es 6 Speicherplätze für OC-Profile wobei da auch die Lüfter drunter fallen

Beiträge gesamt: 8068 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6663 Tagen | Erstellt: 15:04 am 31. Dez. 2017
Itchi
offline



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Ich schau heute Nachmittag mal bei mir zuhause rein.
Das UEFI müsste ja das gleiche sein. Ich verwende zwar ne "externe"-Lüftersteuerung
aber eigentlich muss das trotzdem tun.

Beiträge gesamt: 539 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 1996 Tagen | Erstellt: 7:15 am 2. Jan. 2018
Scarecrow1976
aus Hamm
offline



Basic OC
4 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3900 MHz
62°C


Frohes Neues :)

Normalerweise muss das Board die Lüfter erkennen können. Ich nutze ein MSI X370 XPOWER GAMING TITANIUM. Das Board erkennt eigenständig ob die Lüfter PWM gesteuert sind. Es lassen sich nur im UEFI/Bios die Profile fest speichern. Ich vermute mal das hier die Software nur zum testen vorgesehen ist.


Wie viele Microsoft-Programmierer braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?
Keine. Microsoft erklärt einfach die Dunkelheit zum Standard.

Beiträge gesamt: 116 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2015 | Dabei seit: 1626 Tagen | Erstellt: 9:15 am 2. Jan. 2018