» Willkommen auf Hardware «

deruser
offline


OC Newbie
7 Jahre dabei !


Hallo liebe Leut
ein frohes Neuses Jahr erstmal

hab gerade den Test der SSD gelesen, super korrekt dargestellt schöne Arbeit.

habe mir gerade eine Crucial MX100 256GB SSD gekauft und leider nicht so gute Seq. Werte.
Obwohl über Ahci laüft.

wie kann ich hier ein Bild von crystaldiskmark reinstellen.?

gruß
Ralf


Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2015 | Dabei seit: 2577 Tagen | Erstellt: 22:28 am 1. Jan. 2015
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Bilder kannst du z.B. bei directupload.net hochladen und dann bei uns mit dem Image Button einfügen.
Schreib auch bitte noch, was für ein System bzw. Mainboard und Betriebssystem du verwendest.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164893 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7571 Tagen | Erstellt: 8:01 am 2. Jan. 2015
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo,
und herzlich willkommen im Forum!!!

Zu deinem Problem.
Ohne deine Systemspezifikationen zu kennen wird es schwer eine Aussage über dein Problem zu treffen.
Jedoch gibt es einige generelle Punkte die eine niedrige Schreib/Leseleistung zur Folge haben können.

1. Falschen Controller benutzt.
Trotz installierter Treiber und aktiviertem AHCI habe ich die Erfahrung gemacht, das die zusätzlichen SATA Controller wie Marvel etc. einen niedrigeren Durchsatz haben als Chipsatz Controller direkt von Intel. Also solltest du ein Intel Board haben einfach die SATA Ports des Intel Controller nutzen.

2. AHCI Treiber
Manchmal kann es passieren das Windows seine eigenen AHCI Treiber installiert.
Auch dies kann zu einer niedrigeren Leistung führen.
Also die passenden Treiber für den Chipsatz runterladen und installieren.

3. Firmware Update
Es ist bekannt das Firmware gerne als Allheilmittel benutzt wird um selbst Hardwaredefekte "schönzubasteln".
Jedoch im Falle von SSD`s kann sie durchaus die Leistung verbessern und sollte bei Fehlern auf die neuste Version "geupdated" werden.
Generell sollte man davon aber Abstand nehmen denn:" Never touch a running System".

4. Mangelhafte SATA Kabel
Natürlich können auch Kabel mal kaputt gehen oder zumindest etwas an Isolationsfähigkeit einbüßen. Dies kann manchmal schon ausreichen um solche Leistungseinbrüche hervorzurufen. Diese gehen zwar dann auch mit Lese/Schreibfehlern einher, aber es kann nicht Schaden mal ein anderes Kabel zu benutzen.

5. SATA2 vs. SATA3
Sollte man ein altes Mainboard mit SATA2 Schnittstellen benutzen dann wird eine SSD mit einer SATA3 Anbindung nie ihre volle Geschwindigkeit entfalten können.
Vor dem Kauf unbedingt prüfen welche Schnittstelle vorhanden ist.

6. Software
Auch können diverse Einstellungen in Windows eine deutliche Verbesserung der Lese/Schreibleistung bringen. Befehle wie TRIM halten die SSD "frisch" und diverse Defragmentierungsvorhaben sollten auf jeden Fall deaktiviert werden.

7. zu guter Letzt...
Natürlich kann auch ein Defekt der SSD vorliegen, der aber leicht in einem anderen System geprüft werden kann. Erreicht dort die SSD die gleichen niedrigen Werte kann es durchaus angebracht sein eine RMA anzustoßen und sich ein frisches Modell schicken zu lassen.

Ich hoffe dir ein paar hilfreiche Tipps gegeben zu haben, und wünsche dir eine hoffentlich bald schnelle SSD.

Gruß,

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 6026 Tagen | Erstellt: 8:56 am 2. Jan. 2015
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Sehr gute Zusammenfassung Mike :thumb:
Das kannst du gerne noch als SSD FAQ im Tipps und Tricks Forum aufnehmen :thumb:
Je nach Fehlerbehebung des Fw Updates würde ich allerdings in einigen Fällen trotzdem zu Firmware Updates raten.
Denn es gibt gerade bei neuen Controllern immer mal wieder Fehler, die erst etwas später auffallen und dann kann es bereits zu spät sein und die Daten sind verloren.
Selbst wenn das Firmware Update eine geringere Transferrate zur Folge hat, sollte man sich kurz den Readme Text vom Firmware Update durchlesen, ob kritische Fehler behoben wurden.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 164893 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7571 Tagen | Erstellt: 11:10 am 7. Jan. 2015