» Willkommen auf Hardware «

Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Ich habe einen neuen INet Provider mit 32Mbit, nur leider bekomm ich es nicht zu meinem PC übertragen.
Hab es schon mit zwei unterschiedlichen WLan-Routern N-Standard (300MBbit) versucht, aber die halten bei weitem nicht, was sie versprechen.
Also muss eine andere Lösung her.
Ich will mir das hier zulegen:
http://geizhals.at/deutschland/a543786.html

Hat jemand Erfahrung damit und vor allem, wie ist der Ping und der Speed?
Es hängt natürlich von den Leitungen und Entfernung ab, aber es sollte auch im worst case noch gut laufen.

(Geändert von Romek um 12:49 am Nov. 21, 2010)

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5896 Tagen | Erstellt: 12:48 am 21. Nov. 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Erste Frage:
Wie alt sind die Stromleitungen?
Wenn sie aus den 60er/70er Jahren oder älter sind, vergiss es gleich!

Zweite Frage:
Welche Router hattest Du und welchen WLAN-Adapter? Welche Download-Rate erreichst Du z.B. bei 4players, denn die haben recht gute Bandbreite.

Dritte Frage:
Welche Speed erreichst Du real, wenn Du per Kabel am Modem hängst? Denn meist stehen Werte wie 16/32Mbit nur auf dem Papier, werden aber nie erreicht.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6218 Tagen | Erstellt: 16:38 am 21. Nov. 2010
MisterY
aus der Finsternis
offline


OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2800 MHz
42°C mit 1.4 Volt


bei nem kumpel funzen die dinger in nem 60 jahre alten haus und das ganz gut.

Beiträge gesamt: 5438 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5138 Tagen | Erstellt: 20:18 am 21. Nov. 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Dann sind aber die Stromleitungen wohl mal erneuert worden...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6218 Tagen | Erstellt: 22:47 am 21. Nov. 2010
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Die Stromleitungen sind wohl vor paar Jahren im kompletten Haus erneuert worden.

Als Router habe ich den hier:
http://geizhals.at/deutschland/a429107.html
Als Netzwerkkarte die hier;
http://geizhals.at/deutschland/a496725.html

Wenn ich über Kabel gehe komm ich auf volle 32Mbit und einen Ping von 5ms.
Über Wlan (n-standard)auf max 7Mbit und nen Ping von ca 500ms begleitet von ständigen Abbrüchen. Im g-standard ist der Ping auch 5ms, aber keine Bandbreite, ca 6Mbit.

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5896 Tagen | Erstellt: 10:43 am 22. Nov. 2010
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Liegt ganz klar am Router. Google mal ein bisschen. Über den wirst du leider keine positiven Berichte finden.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5863 Tagen | Erstellt: 11:03 am 22. Nov. 2010
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt


Problem ist gelöst :punk:

Ich habe jetzt den Router umgetauscht und einen billigen D-Link Router genommen. 29 Euro

PowerLan läuft mit dem:
http://geizhals.at/deutschland/a481230.html







:ocinside:

(Geändert von Romek um 15:39 am Nov. 22, 2010)

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5896 Tagen | Erstellt: 14:22 am 22. Nov. 2010
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Iiiiieehhh D-Link.

Ich denke ein vernünftiger N-Router hätte es auch getan.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5863 Tagen | Erstellt: 17:02 am 22. Nov. 2010
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Falls es noch interessiert, ich habe drei PowerLan Adapter (der billigsten Sorte) zuhause, weil mir:
a) W-Lan zu langsam war
b) ich keine Kabel durch die ganze Wohnung legen wollte
c) ich keine Löcher in die Wand bohren darf

Habe mir drei 200Mbit Adapter gekauft. Einer steht neben dem Router und dem NAS und bringt das DSL ins Stromnetz; und die anderen zwei stehen jeweils stehen in Wohn- und Schlafzimmer, etwa 5 bis 7m entfernt.
Was soll ich sagen, sie funktionieren wunderbar.
Ich habe den Ping nie gemessen, weil ich nur meine Mediaplayer damit versorge. Die Speed reicht aus, um vom NAS ins Wohnzimmer zu streamen. Videos in DVD-Auflösung laufen total flüssig. Auch 720p funktioniert top. Ich habe es noch nicht mit Videos in voller HD-Auflösung probiert.

Eins kann ich aber sagen: nicht die Entfernung zwischen den Adapern verringert die Geschwindigkeit der Übertragung, sondern die Anzahl der Verlängerngen oder Verteilersteckdosen, die sich auf der Strecke befinden. Wenn ich den PowerLan-Adapter direkt in die Wand-Steckdose plugge, jabe ich Speeds von ca. 130~180 Mbps. Da aber diese Steckdose schon belegt ist, muß ich den Adapter in die Steckerleiste einstöpseln, an der auch der Fernseher, der Blurayplayer und anderes Zeug eingesteckt sind. Und dann fällt die Speed auf 80~100 Mbps.


Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6803 Tagen | Erstellt: 17:40 am 22. Nov. 2010
Romek
aus Frankfurt am Main
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4000 MHz
60°C mit 0.98 Volt



Zitat von The Papst um 17:02 am Nov. 22, 2010
Iiiiieehhh D-Link.

Ich denke ein vernünftiger N-Router hätte es auch getan.



Der Cisco Router war um 50 euro teuerer, aber nicht besser. Da ich jetzt kein schnelles WLan brauche, reicht der D-Link auch.

Beiträge gesamt: 1667 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5896 Tagen | Erstellt: 17:53 am 22. Nov. 2010