» Willkommen auf Hardware «

gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Baue gerade nen PC zusammen und irgendwie macht die Festplatte Probleme, ich dachte erst irgendwas mit dem Board stimmt nicht, da es ewig gedauert hat, bis das Board das DVD-Laufwerk erkannt hat, die Festplatte hat es gar nicht erkannt, obwohl sie richtig angeschlossen war.
Als ich die Festplatte gegen ne alte 80GB-Platte über IDE getauscht habe, ging der Bootvorgang wie gewohnt flott und ich konnte auch ein BS installieren.

Daher stellt sich bei mir die Frage, ob es auch sein kann, dass ne neue Festplatte schon zu anfangs defekt ist?

Die Platte ist ne Seagate ST3500418AS und auf der Platte steht auch noch "Certified Repaired HDD".
Versteh ich das also richtig, dass bei der Platte schonmal Bauteile kaputt waren, die dann von Seagate gewechselt wurden?
Ist es bei solchen Platten auch wahrscheinlicher, dass die gleich zu anfangs kaputt sind?


(Geändert von gabiza7 um 14:27 am Aug. 7, 2011)

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3564 Tagen | Erstellt: 20:18 am 22. Juli 2010
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Kann durchaus passieren, dass eine Festplatte von Beginn an defekt ist, haben wir bei uns in der Produktion auch ab und zu. Sind auch Seagate Platten :lol:


wenn man den Schriftzug so übersetzt, würd ich meinen, dass die Platte eine rundumerneuerte ist. Zurückschicken und ne WD nehmen :ocinside:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4784 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5115 Tagen | Erstellt: 20:22 am 22. Juli 2010
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


vielleicht steht der Jumper auch auf Cable Select? Sind die Bauteile denn alle neu, wenn ja dürfte es keine reparierte ( runderneuerte) Pladde sein :blubb: wie krass wäre das denn, manche Händler sind echt krass


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5918 Tagen | Erstellt: 20:50 am 22. Juli 2010
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


:noidea:Wegen dem Jumper, also bei den SATA-Platten gibt es ja das klassische Jumpern ja nicht mehr, aber auch die SATA-Platten haben ja bekanntermaßen noch so Pins dran.
Kann sein, dass da irgendwo ein Jumper rein muss?

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3564 Tagen | Erstellt: 22:20 am 22. Juli 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nur wenn es ein alter SATA1-Controller auf dem Mainboard ist. Dann muss auch die Platte entweder per Jumper oder (z.B. bei Samsung) per Firmware auf SATA1 limitiert werden.

Es ist tatsächlich eine "runderneuerte" Platte. Normalerweise sind das Platten, bei denen z.B. die Elektronik versagt hat und die Platine getauscht wurde o.ä.
Eigentlich sind sie als Ersatz für defekte Platten gedacht, aber eine gewisse Anzahl kommt doch immer wieder in den freien Handel.
Die Ausfallquote mag minimal höher liegen, ist aber nicht tragisch.





Zitat von Maddini um 20:22 am Juli 22, 2010
Zurückschicken und ne WD nehmen :ocinside:



Wenn schon, dann bitte Hitachi! Die haben nunmal die geringste Ausfallquote bzw. höchste Lebenserwartung. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6151 Tagen | Erstellt: 0:19 am 23. Juli 2010
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


An welcher Stelle erkennt er denn die Platte nicht? Beim Windows installieren oder beim installierten Windows als "neue Platte"?

Was sagt denn das BIOS? Wenn du das BS auf die neue Platte installieren willst und der erkennt sie bei der Auswahl der HHDs nicht, liegts meistens daran, dass die HDD nicht im IDE-Mode (oder wie der Kram heißt) läuft.


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4386 Tagen | Erstellt: 9:00 am 23. Juli 2010
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


was dann die Frage aufwirft welches BS hier installiert werden soll, wäre ja dann nur noch der AHCI mode und W 7 ist es egal ob die Pladde als native IDE läuft oder nicht...


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5918 Tagen | Erstellt: 21:42 am 24. Juli 2010
Slidehammer
aus Schwanau
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Hatte was ähnliches an meinem alten System. Hatte die Systemplatte am Onboard Raid angeschlossen, da wollte Win XP sich nicht insten lassen, alles quälend langsam. Umgestöpselt auf normalen SATA-Anschluss und alles funzte... :blubb:


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62816 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6103 Tagen | Erstellt: 0:05 am 25. Juli 2010
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Also der PC erkennt die Platte beim Bootvorgang ganz am Anfang schon nicht, also nicht erst beim Booten des BS, ich komme ja nichtmal soweit, dass ich ein BS installieren kann, da im Windows-Partitionsmanager (bei der Installation) keine Platte angezeigt wird, auch im BIOS wird keine Platte angezeigt.

Habe auch schon mehrere  Anschlüsse ausprobiert, das nutzt auch nichts, läuft alles sehr langsam dann und Platte wird ebenfalls nicht erkannt, Modus ist "IDE" und nicht "RAID" oder sowas.

Habe jetzt beim PC-Geschäft vorort eine andere SATA-Platte gekauft und die läuft einwandfrei.
Denke also mal dass die Seagate einfach defekt ist, daher schicke ich sie zurück und die sollen mir mein Geld wieder geben.

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3564 Tagen | Erstellt: 14:25 am 25. Juli 2010
OberstHorst
aus Taunusstein
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz


Denk auch, dass sie dann hinüber ist.

Bring sie zurück ;)


<-- Killerspielespieler
Geh doch zum MediaMarkt und lass dich da beraten...

Beiträge gesamt: 6824 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4386 Tagen | Erstellt: 22:09 am 25. Juli 2010