» Willkommen auf Hardware «

TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


hallo,
nur aus Interesse, was kann passieren, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das das System beschädigt wird?

Es geht um das BeQuiet dark power Pro 430W
Wird dieses Netzteil bei zu hoher Auslastung einfach nur instabil, fängt an zu brennen oder verabschiedet sich mit einem knall? Oder reißt es gleich das restliche System mit sich in den Tod (höhere Spannung)?

Beiträge gesamt: 565 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 23:00 am 15. Jan. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Die Antwort ist:  Ja.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6100 Tagen | Erstellt: 23:09 am 15. Jan. 2009
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


ja auf was? :lol:

Beiträge gesamt: 565 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 23:11 am 15. Jan. 2009
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Das ist eine : "Was wäre wenn ... " Frage. Die kann man nicht beantworten, denn niemand weiss, was in deinem Fall passieren würde.

Wenn das Netzteil gut verarbeitet ist sollte es bei wirklich dauerhafter Überbelastung erst instabil werden (da meist Luft nach oben ist) ansonsten sollte das NT abschalten.

Wie aber genau deins verarbeitet ist kann dir niemand sagen, was passiert wenn du ein Quad-SLI Gespann darauf laufen lässt auch nicht. Aber wenn man gewillt ist, das Risiko einzugehen, wenn man weiss, dass es zu einer Überlast kommt... Naja.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6100 Tagen | Erstellt: 23:17 am 15. Jan. 2009
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


Das man nicht mit sicherheit sagen kann, was passieren wird, ist mir klar.
Es geht hier um Erfahrungswerte, was normalerweise so passiert und da gibts bei verschiedenen Netzteilhersteller und Modellen auch sicher Abweichungen.

BeQuiet gehört ja eigentlich nicht zu den billig - noname - herstellern, sodass man eigentlich von guter qualität ausgehen sollen müsste. eigentlich.

aber vielleicht haben einige von euch ja schon erfahrungen mit Netzteilen im Grenzbereich, vielleicht sogar mit der dark power pro  -  serie von BeQuiet gemacht.

Beiträge gesamt: 565 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 23:26 am 15. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Wie Hitman schon sagte: Da kann alles passieren!
Selbst wenn in 9 von 10 Fällen die Schutzschaltungen greifen, so kann Nummer 10 den gesamten Rechner killen! Die Schutzschaltungen sollten sowas zwar verhindern, aber auch dort gibt es Fehler, weil z.B. die Ansprechzeit zu lang ist (ähnlich einer Schmelzsicherung, wo es ja auch "träge" und "flink" gibt ;)).


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6147 Tagen | Erstellt: 0:06 am 16. Jan. 2009
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


also müsste mein netzteil normalerweise eine schutzschaltung haben, die natülich auch keine 100 prozentige Sicherheit bringt, aber meistens auslösen sollte? (in 9/10 fällen)

natürlich, sicherheit gibst keine, aber ich rechne in prozenten.
Ein Raucher hat auch ein ca. 30 faches Krebsrisiko wie ein Nichtraucher, kann aber sein leben lang gesund bleiben, während ein nichtraucher an lungenkrebs stirbt... auch möglich, aber unwahrscheinlicher als andersrum  ;)

Beiträge gesamt: 565 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 2:03 am 16. Jan. 2009
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Ein Qualitativhochwertiges NT würde in 9/10 fällen aufgrund von serienstreuung(der bauteile) warscheinlich ohne probleme ausgehen... das 10. reißt dann alles andere mit!(weil eben dort die sicherung etwas zu träge ist oder ein bauteil sonnstwas hat^^)
Testen kann der hersteller ja nicht alles!

"Billig-Schlechte bauteile" NT würden wohl bei maximallast erst instabile spannungen liefern und dann einfach ausgehen oder halt den PC mitreißne... da denke ich das 2-3/10 NT (vllt sogar mehr) schaden anrichten...

ein gutes NT sollte eben früher ausgehen um durch spannungsschwankungen keine Hardware zu beschädigen...



WICHTIG: nicht 10% der "Markennetzteile" rauchen einfach ab... wir reden hier über maximal belastung! dh ein 380W NT muss min. 380W liefern....  (je mehr man das NT dann fordert umso höher ist die fehler wahrscheinlichkeit)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5531 Tagen | Erstellt: 6:46 am 16. Jan. 2009
TITAN
aus nahe München
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2670 MHz @ 3800 MHz
55°C mit 1.33 Volt


danke für die ausführliche Antwort :thumb:

Mein System überschreitet die Werte nicht, befindet sich allerdings schon im Grenzbereich (ca. 90-95 Prozent @ 12 V werden genutzt)

Ich werde das Risiko eingehen. :coffee:

Beiträge gesamt: 565 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5954 Tagen | Erstellt: 20:06 am 16. Jan. 2009