» Willkommen auf Hardware «

Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7



Zitat von kammerjaeger um 17:41 am Dez. 16, 2006
@ Redirion und Maddini

Wenn das Board volle PCIe 4x schaffen sollte, wäre dies kein Problem. Aber leider laufen diese Zwitterlösungen nicht immer so, wie sie sollten. Siehe auch dieses Topic: Performance-Prob mit P4DUAL-880Pro
Der einzige Chip, der passable Performance für AGP und PCIe bietet, kommt nunmal von ULi und wurde z.B. auf dem 939DUAL verbaut. Afaik existiert für andere Sockel keine vergleichbar ausgewogene Lösung. ;)



hm würde ich nicht unbedingt sagen.. schau doch ma auf der Asrock-HP nach.
Das P4Dual-880Pro ist ja das erste Board, das für Intel solch eine Zwitterlösung anbietet.

Das Board von Hammerfaust is ja der Nachfolger, welcher offenbar eine neuere Chipsatzrevision hat bzw. den PT880Ultra verwendet.
Schau dir allein mal die Listen der unterstützten Grafikkarten bei beiden Boards an.
Ich würde daher einfach mal vermuten, dass bekannte Probleme mit dem Nachfolgerboard weitestgehend behoben wurden.

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 18:10 am 16. Dez. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich will es hoffen. Deshalb hab ich ja gesagt, er solle erstmal testen. Board tauschen kann man immer noch.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6769 Tagen | Erstellt: 18:22 am 16. Dez. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7


ja das board tauschen kann er zwar immernoch, aber dann hat er ja 80€ erstmal auf Halde liegen.. ich fände es sinnvoller sie gleich in eine bessere Karte (X1950pro) zu investieren (kostet ja knapp 50€ mehr als die X1650xt, ist aber deutlich besser) und dann halt erst im kommenden Jahr ggf ein neues Mainboard zu holen. X1950pro-Karten werden auch laut der Grafikkartenliste von Asrock explizit unterstützt.

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5854 Tagen | Erstellt: 18:28 am 16. Dez. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Aber was bringt ihm die schnelle Karte, wenn das Board sie nicht ausnutzt?
Er zahlt ja keine 80,-, weil er auch Geld für sein altes Board bekommt, wenn er es verkauft... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6769 Tagen | Erstellt: 19:03 am 16. Dez. 2006
Hammerfaust
aus Lüneburg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 1000 MHz mit 0.875 Volt


Ich denke auch das es ersmal die x1650xt wird und dann mal schauen einen fetten Geschwindigkeitsunterschied zu jetzt werde aufjedenfall feststellen.
Und ich denke auch das die x1650xt bis sich dx10 durchgesetzt hat eine gute alternative ist.
Klar die x1950pro hätte ich auch lieber aber leider sprengt die im Moment doch den Kostenrahmen, obwohl sie schon sehr günstig geworden ist.


HTPC: AMD X2 3800/1950GT/2GB
ZockerPC: AMD X2 4000+/HD3850/4GB

Beiträge gesamt: 402 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 14:10 am 17. Dez. 2006