» Willkommen auf Hardware «

Hammerfaust
aus Lüneburg
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 1000 MHz mit 0.875 Volt


Halllo
ich habe leider nur ein sehr kleines Budget zur verfügung und suche jetzt die bestmögliche Karte für nicht mehr als 120 Euro.
Bei Geizhals bin ich dann auf die 6800XT und die 7600GT gestossen die beide mit 114 Euro zubuche schlagen. Welche ist jetzt leistungsfähiger? Habe jetzt noch eine 9800Pro drinne.


HTPC: AMD X2 3800/1950GT/2GB
ZockerPC: AMD X2 4000+/HD3850/4GB

Beiträge gesamt: 402 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 5530 Tagen | Erstellt: 13:36 am 16. Dez. 2006
christian1104
aus Braunschweig
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1833 MHz @ 2660 MHz
45°C mit 1.20 Volt


also ich habe eine 7600GT und ein kumple von mir ne 6800XT
von LAN-Partys und benchmarks weiß ich, dass wir mit fast gleichen prozessoren auch fast die gleichen ergebnisse haben...der vorteil der 76GT liegt im besseren Shadern als die 68XT
Ansonsten liegen die beiden Karten ziemlich nah beieinander. Von meiner seite aus kann ich dir die 7600GT empfehlen. Sie reicht massig aus, um aktuelle Spiele auf hohen, teilweise sogar auf höchsten details zu zocken. Need for Speed Carbon geht bei mir sogar auf höchsten details flüssig. MIt der 68XT liegt es aber auch nur gaaanz knapp unter der 20fps grenze.

Beiträge gesamt: 341 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 5727 Tagen | Erstellt: 13:41 am 16. Dez. 2006
yogibeere
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Also ,

soviel ich weiß ist ne 6800xt so0was wie ne abgespeckte 6800gt allerdings eher vergleichbar mit ner 6800le ....

Die 6800le liegt in etwa auf dem niveau einer 9800pro  und ist somit eigentlich nciht mehr zu empfehlen ;) Manche Karten dieser reihe lassen sich aber auf 6800gt niveau freischalten und sind dann schneller aber das funktionier nicht bei allen .

Die 7600gt ist eindeutig die bessere Wahl , sie hat gleich 12pixelpipelines und nicht nur 8 wie die 6800Xt . Außerdem verfügt sie über die neuere archietektur und höheren takt . Damit laufen alle Spiele wesentlich schneller als auf einer veralteten 6800er gpu.

Wenn ich du wäre und du willst nicht soviel rummtakten und spekulieren und nachher pech haben kauf dir ne 7600GT . Alternativ gibts aaber euch sehr gute Karten von ATI die x1650XT zB ist auch recht toll oder auch die x1650pro ist nicht zu verachten

Gruß Yogibeere

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6140 Tagen | Erstellt: 13:50 am 16. Dez. 2006
Hammerfaust
aus Lüneburg
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 1000 MHz mit 0.875 Volt


Danke schonmal für die Antworten somit ist die 6800er raus.
Um das ganze nocheinmal kurz zu vertiefen die ATI X1650Pro hat glaube ich ja nur 4 Pixelpiplines die ATI x1650XT 8 und die 7600 GT ja 12.

Wie hoch ist da in etwa der Leistungsunterschied, ist die die x1650xt die beste von allen? Im Moment ist ATI ja was das Preisleistungsverhältnis angeht nicht aufzuhalten.


HTPC: AMD X2 3800/1950GT/2GB
ZockerPC: AMD X2 4000+/HD3850/4GB

Beiträge gesamt: 402 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 5530 Tagen | Erstellt: 13:57 am 16. Dez. 2006
yogibeere
offline



OC God
16 Jahre dabei !


die beste ist die x1650xt die kommt knapp an eine 7800gt rann . Der unterschied ist die art der pixelpipelines bei der 7600GT sinds wirklich nur 12 bei der x1650pro und xt ist das etwas anders die hat ne etwas andere archietektur .

Leistungsmäßig sind sie etwa so einzuordnen x1650xt , 7600GT , x1650 pro

was solls denn überhaupt für eine werden ne agp oder pciE ?

Gruß Yogibeere

Beiträge gesamt: 1392 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6140 Tagen | Erstellt: 14:05 am 16. Dez. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von yogibeere um 14:05 am Dez. 16, 2006
die beste ist die x1650xt die kommt knapp an eine 7800gt rann . Der unterschied ist die art der pixelpipelines bei der 7600GT sinds wirklich nur 12 bei der x1650pro und xt ist das etwas anders die hat ne etwas andere archietektur .

Leistungsmäßig sind sie etwa so einzuordnen x1650xt , 7600GT , x1650 pro



Korrekt. :thumb:
Die X1650XT hat 8 Pixelpipelines mit jeweils drei Shadern pro Pipe. Daher ist sie effektiv oberhalb der 7600GT.

Aber die wichtigste Frage wurde ja schon angesprochen: AGP oder PCIe ?

Da vorher eine 9800Pro drin war, gehe ich von AGP aus, aber in der Sig steht ein ASRock DUAL VSTA drin, womit wohl dieses Board gemeint ist: klick
Dann würden zwar PCIe-Karten laufen, aber nicht unbedingt mit max. Speed, da kein vollwertiger PCIe16x-Slot.
Hol Dir die X1650XT, das ist in der Klasse die stärkste Karte. Wenn das Board sie ausbremsen sollte, tausch es gegen ein vollwertiges PCIe-Board, denn das Board sollte sich als Aufrüstoption noch ganz gut verkaufen lassen... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6943 Tagen | Erstellt: 14:26 am 16. Dez. 2006
Hammerfaust
aus Lüneburg
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 1000 MHz mit 0.875 Volt


@kammerjaeger

Du hast vollkommen recht. Das Dual VSTA hat nur einen PCIE 4x. War halt eine kostengünstige und schnelle alternative da von meinem vorherigen system nur Ram und Graka überlebten. RAM ist schon ausgewechselt und wenn Graka auch dann werde ich das Dualvsta wieder verkaufen.
Welches Board kannst du mir denn empfehlen in sachen OC und Preis/leistung Max 80Euro


HTPC: AMD X2 3800/1950GT/2GB
ZockerPC: AMD X2 4000+/HD3850/4GB

Beiträge gesamt: 402 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 5530 Tagen | Erstellt: 14:51 am 16. Dez. 2006
Redirion
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !


PCIe 4x sollte aber nicht spürbar limiteren.. wenn du also Geld über hast, dann hol dir doch am besten eine X1950pro und tausch dein Mainboard erst nächstes Jahr. Das wäre meiner Ansicht nach sehr Kosteneffektiv.

Hier meine Google-Recherche-Ergebnisse. Quellen: 3D-Center, THQ..

Mal n "technischer Vergleich":
AGP8X hat theoretisch 2133 MByte/s Bandbreite, aber auf 2GB/s beschränkt. Dazu kommt noch, dass Upstream und Downstream bei AGP zusammen nur maximal 2GB/s bilden können. D.h. effektiv wäre es deutlich weniger als 2GB/s.
PCIe4x  Bandbreite pro Stream 1 GB/s, Bandbreite Duplex  2 GB/s

PCIe4x liegt theoretisch knapp unter AGP4x (1066MByte/s). Wenn bei AGP4x aber ebenfalls Limitierungen(halte ich einfach mal für sehr wahrscheinlich ;)) analog zu AGP8x bestehen, ist PCIe4x deutlich schneller, da AGP4x dann ebenfalls seine theoretische Bandbreite im Gegensatz zu PCIe 4x niemals ausschöpfen kann.

hier noch n Test mit Grafikkarten, die man mit 4x betrieben hat:
http://hardware.thgweb.de/2004/11/05/pci_express_durchleuchtet_alle_modi_im_test/page12.html


(Geändert von Redirion um 16:22 am Dez. 16, 2006)

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 6028 Tagen | Erstellt: 16:11 am 16. Dez. 2006
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


ne 7800GTX braucht keine 4x bandbreite, wie bei den neueren karten ist kan nich leider nicht mehr testen, oder gibts ne möglichkeit die bandbreite im bios einzustellen?? dann würd ich mich bereit erklären mal meine 1900er auf 4x laufen zu lassen.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5580 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5907 Tagen | Erstellt: 17:06 am 16. Dez. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


@ Redirion und Maddini

Wenn das Board volle PCIe 4x schaffen sollte, wäre dies kein Problem. Aber leider laufen diese Zwitterlösungen nicht immer so, wie sie sollten. Siehe auch dieses Topic: Performance-Prob mit P4DUAL-880Pro
Der einzige Chip, der passable Performance für AGP und PCIe bietet, kommt nunmal von ULi und wurde z.B. auf dem 939DUAL verbaut. Afaik existiert für andere Sockel keine vergleichbar ausgewogene Lösung. ;)



@ Hammerfaust
Wie schon gesagt würde ich erstmal die GraKa kaufen und dann etwas testen. Das Board wechseln kannst Du immer noch, denn vielleicht ist die PCIe-Performance ja nicht so schlecht. ;)
Mal als Anhaltspunkt kannst Du meine Benches der X1650XT nehmen:  klick
Sollten Deine Werte deutlich darunter liegen, würde ein Boardwechsel wohl etwas bringen, sonst aber nicht.
Preiswerte Empfehlung (<80,-) wäre das Biostar TForce 945P. :thumb:
Hab es schon mehrfach verbaut und nutze selbst das "Gegenstück" für Sockel AM2.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6943 Tagen | Erstellt: 17:41 am 16. Dez. 2006