» Willkommen auf Hardware «

Elkelive
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo Jungs,

durch „Zufall“ habe ich Euer Forum entdeckt und vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen.

Habe das Problem mit einen Kurzschluss bei einem externen Laufwerk gerade erlebt.

Externes Laufwerkgehäuse: hard drive von LACIE

Die ursprüngliche Festplatte (80GB) läuft in meinen PC und in das externe Laufwerk habe ich vor ca. 1 Jahr eine Maxtor mit ebenfalls 80 GB eingebaut, die ich hier und da zur Datensicherung mit einer SAMSUNG 200GB gewechselt habe. Funktionierte auch alles super.
Als ich das externe Laufwerk (Maxtor war drin) dieser Tage einschaltete, hörte ich ein sehr lautes Klackern der Platte und schaltete das Laufwerk sofort wieder aus. Nach einigen Minuten wieder an und dann gab es einen kleinen Knall und die Leuchtdiode erlosch, außerdem hat die Festplatte an den Anschlüsse übelst gerochen.

Nun gut, dachte ich, die Platte ist hin und steckte die 200 Gb an, schaltete das Gerät ein – und – auch diese gab nun eigenartige Geräusche von sich.

Hab ich mir nun wirklich beide Platten abgeschossen???????????

Ich habe ein Fachgeschäft aufgesucht, wo mir ähnliches gesagt wurde, wie hier beschrieben. Habe dort eine baugleiche SAMSUNG 200GB gekauft und der Techniker montierte die Platine der neuen Platte auf die vermeintlich defekte ältere, schloss sie an der Firmen PC, in der Hoffnung, das diese nun anläuft. Tat sie aber nicht.
Resultat: Platinen wieder umgebaut, habe nun meine beiden „defekten“ und eine neue leere.

Soweit okay, aber auf meiner 200 GB Platte sind alle Sicherungsdaten, inkl. eingescannter und bearbeiteter Familienalben, die nicht wieder bringbar sind.

Gibt es irgendeine Chance an diese Daten zu kommen?????????

Kann jemand helfen .....:godlike: ??

LG


LG
von Elke

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4800 Tagen | Erstellt: 13:03 am 21. Sep. 2006
Maddini
aus Fischamend
online



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


wenns mit platinen wechsel nciht geht wird der motor im a**** sein.

eine möglichkeit gäbe es noch eventuell daten zu retten. es gibt firmen die sich drauf spezialisiert haben aber kostet dann auch ein paar hunderter :)

die schaun sich auch im normalfall dei platte kostenlos an und wenn sie daten finden und retten können musst zahlen. geht nichts mehr brauchst auch nix zahlen. ein bekannter hat das mal gemacht nur hat er nix zahlen müssen da die platte unrettbar hinüber war. da is innen irgendwas "ausgelaufen"

(Geändert von Maddini um 13:14 am Sep. 21, 2006)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 13:12 am 21. Sep. 2006
Elkelive
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hi Maddini,

herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort, auch wenn sie mir kaum Hoffnung gibt.
Der "Fachmann" sprach auch schon von einem mechanischen Problem .....

Warum mußte ich auch die zweite Platte noch daran anschließen. Hat das Netzteil einen Defekt gehabt und kam zuviel Strom an ...??

Ich habe es natürlich mittlerweile entsorgt, aber interessieren würde mich die Ursache schon, denn wo soll man denn sichern, wenn nicht mal die externe Platte sicher ist ..??

Ich möchte Deine Kompetenz keinesfalls untergraben, aber verzeih mir, wenn ich weiter hoffe, dass vielleicht noch jemand eine Idee hat.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!!


LG
von Elke

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4800 Tagen | Erstellt: 15:03 am 21. Sep. 2006
Maddini
aus Fischamend
online



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


kann durchaus sein das die platte durch einen kurzen vom exterenen netzteil was abbekommen hat.

die 2te platte hat den selben fehler oder läuft die?

schade das du das ext gehäuse schon weggeschmissen hast, da hätte man mit einem multimeter nachmessen können was los war.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 17:42 am 21. Sep. 2006
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


Mit ein bisschen Glück hilft dir das hier weiter: gugge mal


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5805 Tagen | Erstellt: 18:01 am 21. Sep. 2006
Maddini
aus Fischamend
online



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


er hat ja schon oben geschrieben das er eine andere platine versucht hat. aber wenns klackert und kracht is meist in der mechanik was hin.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 18:04 am 21. Sep. 2006
Elkelive
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Entsorgt ist nicht gleich weg, aber im Sondermüll (läßt sich aber noch hervorholen).

Die zweite Platte ist ja mein großes Problem (200GB davon ca. 120 GB Datensicherung). Die habe ich an das externe Laufwerk angeschlossen, nachdem die erste Platte diese seltsamen Geräusche von sich gab und die Kontroll-Lampe des Gehäuses den Geist aufgegeben hatte, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass das externe Gehäuse oder Netzteil die Ursache war. Dachte einfach, dass die Platte (Maxtor) hinüber ist, denn die hatte vorher schon einen Lagerschaden, lief aber, halt nur ein wenig lauter.
Um an die Daten zu kommen die ich brauchte, habe ich dann „einfach“, wie zuvor schon zig Mal, die große Platte (SAMSUNG) ins externe Gehäuse gesteckt und die lief dann auch nicht mehr an. Normal hört man ja ein Klacken wenn die Platte anläuft, das blieb aus, der Versuch scheint da zu sein, hört sich so an, aber der Klack kommt nicht. Folglich dreht sie sich auch nicht.

Meinst Du mit dem Multimeter so ein, für Elektro- und Energieanwendungen mit Spannungs,- Strom-, Frequenz-, Widerstands-, .. Teil? Sorry, aber ich weiß mich nicht anders auszudrücken.. :-)


LG
von Elke

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4800 Tagen | Erstellt: 18:29 am 21. Sep. 2006
Elkelive
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


er ist eine sie, aber macht nix :-)

BIn für jeden Rat dankbar.


LG
von Elke

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4800 Tagen | Erstellt: 18:33 am 21. Sep. 2006
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


sowas hier ist ein multimeter:


aso, das mit dem platinentausch habe ich überlesen. Dann kannst du nur noch der Platte STrom geben und die Leiterbahnen bis hin zum Motor nachverfolgen. Da wo der Saft verloren geht ist dein Problem. Wenn er am Motor ankommt und der nicht dreht ist der im Arsch. ;)


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5805 Tagen | Erstellt: 18:42 am 21. Sep. 2006
Maddini
aus Fischamend
online



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz



Zitat von Elkelive um 18:33 am Sep. 21, 2006
er ist eine sie, aber macht nix :-)

BIn für jeden Rat dankbar.



sorry tut leid :godlike::godlike::godlike:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 18:48 am 21. Sep. 2006