» Willkommen auf Hardware «

MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


hey leute, hab da ein Problem.

zwar seit kurzem(glaube nach festplattenerweiterung auf 2. 120GB Platte) fährt mein compay w6000 nicht mehr beim ersten versuch hoch, und von mal zu mal muss ich es öfters probieren.

Es piept immer 1xlang und 1xkurz, das ganze drei mal hinter einander.
Nach 5-10 neustarts fährt er meistens normal hoch wie früher.

Wieso ist das Problem da, und warum kam es einfach so? und wie bekomm ichs weg?

Die signale besagen, Motherboard oder ROM-Basic fehlerhaft, aber warum fährt er nach x versuchen normal hoch und läuft dann auch ohne Probleme mehrere Tage?

Brauche eure Tipps. THX Mike


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 9:52 am 12. Mai 2006
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Also die einzigste Sache die ich mir vorstellen konnte, war eine leere Bios Batterie, Wechsel hat leider nichts gebracht.

Gestern ging er nach den ca.15 Versuch.
Heute hab ich ihn noch garnicht zum laufen gebracht, sollte ihn lieber garnicht mehr aus machen wenn er mal wieder läuft.

An was kanns noch liegen? Keiner eine Idee? Vllt liefert Netzteil nur unkonstant richtigen saft? Wakler im Board?


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 14:52 am 13. Mai 2006
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Haste schon alle Karten ect. raus und wieder rein gemacht?

Alle Kontakte überprüft


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5086 Tagen | Erstellt: 18:43 am 13. Mai 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Stärkeres Netzteil versuchen!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6152 Tagen | Erstellt: 0:07 am 14. Mai 2006
Paschka
aus geflogen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz


hmm
wenn es nach dem festplattenupgrade aufgetreten ist dann wäre die maßnahme die platten mal abzuklemmen und dann ohne zu probieren am ehesten.
desweiteren mal die agp karte nochmal "nachdrücken" damit die auch richtig im slot sitzt....am besten wäre es die karte einmal auszubauen "durchblasen" :biglol: und wieder einbauen.

Beiträge gesamt: 3703 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6577 Tagen | Erstellt: 0:15 am 14. Mai 2006
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Also Platte hab ich schon versucht abzuklemmen, hat nichts gebracht.
Karten hab ich auch schon überprüft, nur wenn die agp karte nicht richtig sitzt, piept es ja anders, nämlich 1x lang und 2x kurz.

Das mit dem Netzteil hab ich noch nicht getestet, dachte eigentlich das 480 Watt für 2 CPUs, 2 HDDs, 1 AGP, 2 DVD, 1 PCI  ausreichen.

Bin für weitere Anregungen offen bezüglich dieses Problems.


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 16:26 am 14. Mai 2006
comdoc
aus setzer...........
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo



Zitat von MikeMetzler um 9:52 am Mai 12, 2006
hey leute, hab da ein Problem.

zwar seit kurzem(glaube nach festplattenerweiterung auf 2. 120GB Platte) fährt mein compay w6000 nicht mehr beim ersten versuch hoch, und von mal zu mal muss ich es öfters probieren.

Es piept immer 1xlang und 1xkurz, das ganze drei mal hinter einander.
Nach 5-10 neustarts fährt er meistens normal hoch wie früher.

Wieso ist das Problem da, und warum kam es einfach so? und wie bekomm ichs weg?

Die signale besagen, Motherboard oder ROM-Basic fehlerhaft, aber warum fährt er nach x versuchen normal hoch und läuft dann auch ohne Probleme mehrere Tage?

Brauche eure Tipps. THX Mike




evtl. mal nach "neuerem" Bios suchen, das könnte helfen. Ich vermute mal IDE-Port oder Controller hat 'ne Macke.
Wie hast Du die Platten angeschlossen??? Am selben IDE-Port als Master & Slave oder beide als Master auf IDE-Port 1 &  2 ???

Gruß

--comdoc--




Beiträge gesamt: 1161 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6110 Tagen | Erstellt: 11:10 am 15. Mai 2006
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Also, ich hab beide Platten an einen Controller und beide Laufwerke an einem, damit es beim einlesen und brennen von DVDs nicht zu interferenzen kommen kann, weils sich beide arten von IDE sachen an unterschiedlichen IDE-Busses befinden.

Aber hab auch testhalber eine Platte abgeklemmt, und mal beide laufwerke, ncihts hats gebracht.


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 18:02 am 15. Mai 2006
KnutM
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2300 MHz @ 3070 MHz
50°C mit 1.5 Volt


Also diese problem erinnert mich an einen rechner von einem Kumpel von mir, der hatte ähnliche Probleme nur bei einem AMD System. Sein Rechner wollte auch erst nach den X'ten mal Reset bzw. Netzschalter AN/AUS starten. Es war ein NONAME 300W NT verbaut, dieses wurder gegen ein NONAME 350 W NT ausgetauscht, und schon ging es wieder normal mit starten. Dann besorg Dir mal nen Anderes NT und ich denke es wird funktionieren.
Gruß Chris

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6504 Tagen | Erstellt: 18:22 am 15. Mai 2006
MikeMetzler
offline



OC God
14 Jahre dabei !


Hey...

kann die Funktion des Netzteils leiteter nicht überprüfen, da ich festegestellt habe das dies ein spezielles Workstation Netzteil ist.
Der längere Motherboardstecker hat 2 Kontakte mehr als ein herkömmlicher, der kleine 4 polige Stecker ist bei diesem 6 pole groß.

Will mir jetzt nicht nur zum testen ein neues Netzteil, mal abgesehen das ich nicht weiss wo ich so eins herbekommen würde.

Bis jetzt bin ich so weit das es nur noch an 2 sachen liegen kann, entweder Wakler im Board oder am Netzteil.

Noch jemand ne Idee, vllt eine der vielen Bios Einstellungen die ich nicht verstehe, weils die bei anderen garnicht gibt?

Bin für alle Ideen offen, auch tipps wo ich Netzteil herbekomme.
THX


MSI X79A-GD45 Plus | Intel Xeon E5 2620 v2 6x2.4GHz HT | Crucial Ballistix Sport XT 16GB DDR3  | ASUS ROG Strix Radeon RX 470 4G Gaming

Beiträge gesamt: 1219 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5451 Tagen | Erstellt: 20:55 am 21. Mai 2006