» Willkommen auf Hardware «

Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


grüß euch

also bei mir muss ne neue graka her und da will ich gleich die gelegenheit nutzen auf pci-e umzusteigen.

ich hätt mir folgendes überlegt, da mein budget nur begrenzt ist.

Graka: Sapphire

Mobo: ASRock

anregungen und dergleichen sind erwünscht


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4988 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5255 Tagen | Erstellt: 10:05 am 27. Nov. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


hmm.. mit der graka kannst du keinen erschrecken. die ist nicht wirklich schnell und ihr feature-set ist auf dem stand von vor 1-2 jahren (SM2.0).

am board würde ich auch nicht sparen und lieber irgendwas gut abgehangenes  mit markennamen kaufen.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6199 Tagen | Erstellt: 10:13 am 27. Nov. 2005
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


gibts bessere um unter 200 euros? die würd mich nämlich 177€ kosten.

nen unterschied zu meiner jetzigen würd ich sicher merken: geforxe 5600 Ultra 128mb, oder :noidea:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4988 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5255 Tagen | Erstellt: 10:16 am 27. Nov. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ja, die reicht mehr als aus. Kann und will sich eben nicht jeder einer 400,- teure Karte kaufen. Ich finde die Karte gut. :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 10:22 am 27. Nov. 2005
BurnoutHerbert
aus Speyer
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1834 MHz @ 2204 MHz
44°C mit 1.75 Volt


Nix da@beschleunigen...
Die Graka ist sehr gut übertaktbar,auf jedem Board...Sie ist auch Standard schnell und man kann sie auf 16/6 flashen...wenn du das nicht machen willst kannst du den Takt trotzdem auf X800XT bringen...mit Rivatuner...
Das AsrockBoard ist qualitativ hochwertig,früher waren AsrockBoards der letzte Müll,heute allerdings,wo sie unter einer komplett neuen Firmenleitung,in einer neuen Fabrik,von neuen Ingenieuren entworfen und gebaut werden,sind sie 1. qualitativ hochwertig 2. schnell dank des Uli-Chips 3. Vielseitig und interessant für Aufrüster,dank PCIe und AGP Port..
Hier im HardwareForum ist ein Thread über das Asrock Dual-Sata2,frag da mal nach was an dem Board schlecht ist,ist zwar ein anderes,aber ähnlich gut...niemand hat dort Probleme mit Stabilität,Schnelligkeit oder Qualität..und das alles für 60€ ist umwerfend:thumb::godlike:
So long


Freund über HL:DM
diese kleine maschinenpistole ist doch voll schwach. da kann man gleich mit klopapier werfen

Beiträge gesamt: 1046 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5927 Tagen | Erstellt: 10:25 am 27. Nov. 2005
BurnoutHerbert
aus Speyer
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1834 MHz @ 2204 MHz
44°C mit 1.75 Volt


Genau@kammerjäger...
Sag mal die Meinung zu deinem Asrock:thumb::lol:


Freund über HL:DM
diese kleine maschinenpistole ist doch voll schwach. da kann man gleich mit klopapier werfen

Beiträge gesamt: 1046 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5927 Tagen | Erstellt: 10:26 am 27. Nov. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


na also ganz so schlecht ist die GraKa sicher nicht. Die X800 GTOs haben imo alle viel Tuning-Potenzial, die von Connect3D und die Sapphire GTO² lassen sich bisher fast alle auf 16 Pipes freischalten (kann sich aber durchaus jederzeit ändern) und selbst ohne freizuschalten hat man echt gutes OC-Potenzial. Ich habe selber eine Sapphire GTO (die normale) únd die läuft momentan als übertaktete X850 Pro. Von 400/490 bisher bis auf 507/575. Aber da sind selbst noch einige Reserven. Wenns geht versuche ich den Speicher bis auf 600 MHz zu bringen.

Beiträge gesamt: 18435 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6104 Tagen | Erstellt: 10:26 am 27. Nov. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


warum setzt ihr immer alle freischalten und tuning voraus? das garantiert einem niemand und wenn's nicht klappt, hat man einen krüppel gekauft. selbst wenn benchmarks fehlerfrei laufen, bleibt die frage, ob dieses "fehlerfreie" verhalten auch unter last oder unter neuer software dasselbe bleibt (siehe z.b. freigeschaltete 68LEs mit aktuellen SM3 titeln --> fehler! - > pipes wieder dicht - > OC zurück -> keine leistung mehr - kotz!).

kauft doch gleich was richtiges und freut euch über hinreichende performance out of the box.. da geht dann ja vielleicht auch noch das ein oder andere megahertzchen mehr.. ;)

hmm.. asrock?  find' ich völlig uninteressant. ich hab' einen freund (ein programmierer und linuxgott), der auch auch sparen wollte. ASROCK und MDT mussten rein.. tjo..  der programmiert das letzte halbe jahr weniger, als er sich mit seiner hardware rumärgert.  warum sollte man sich also auf solche glücksspiele einlassen? für 20-30€ preisvorteil? sorry, nicht für mich nachvollziehbar. auf SLi und Crossfire verzichtet man dann ja auch schon von vornherein.

da kauf' ich doch lieber gut abgehangene und etablierte chipsätze.  zumal ich auch die ausstattung des uli chips nicht als ausreichend bewerte. nur einen sataII port, schlechte usb performance (stand in der c't) und AGP braucht heute auch kein mensch mehr, da die wenigsten händler sowas noch im sortiment haben (hier in hannover ist essig mit AGP vor ort).

vielleicht ist das brett brauchbar für ein zweitsystem von dem man nicht zuviel erwartet, aber sicher nicht für einen hauptrechner, den man clocken, ausbauen und ersthaft verwenden will. AFAIR muss man an dem board sogar rum-modifizieren (hardware-technisch), wenn man etwas tunen möchte. ich meine mich auch zu erinnern, dass die billig boards oft weniger spannungswandler haben, als marken-modelle. ich weiss jetzt nicht, was bei dem ULI teil tax ist, aber mein nforce4 hat eine 3phasiger spannungswandlung per board und ich kann per DPS noch eine 6phasige hinzustecken. AFAIK kostet das ULI board 60-70€ und ein nforce4 liegt 20-30€ höher..

ich kann es leider nicht ernst nehmen oder nachvollziehen, wenn leute am mainboard, dem RAM oder dem display sparen. das sind die wichtigsten arbeitesgeräte eines computer-systems (neben der für mich noch sehr wichtigen tastatur). und beim kauf einer grafikkarte, tuning und freischalten ins kalkül mit-einzubeziehen respektive vorauszusetzen, ist absolut naiv. zumal es sicher die letzte AGP karte sein dürfte.

wer sich sowas kauft, darf hinterher nicht jammern, wenn irgendwas grützig ist.


Hier im HardwareForum ist ein Thread über das Asrock Dual-Sata2,frag da mal nach was an dem Board schlecht ist,ist zwar ein anderes,aber ähnlich gut...niemand hat dort Probleme mit Stabilität,Schnelligkeit oder Qualität..und das alles für 60€ ist umwerfend


glaub' ich ja gern. ich will die teile ja auch nicht schlechter machen, als sie vielleicht sind. es stellt aber jeder andere ansprüche an seinen PC und ich würde mir sowas nicht einbauen. mag philosophie sein. vielleicht auch arroganz, aber mit ULI und ASROCK halte ich es, wie mit MDT oder FIAT. einfach nicht meine welt. ich gehöre aber auch nicht zu dem klientel, das vorteile hat, wenn es beim MB kauf 20€ spart. im gegentum. ich gebe gern 20€ mehr aus und kaufe auch nie im billigsten laden, selbst wenn die hardware die gleiche ist.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:20 am Nov. 27, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6199 Tagen | Erstellt: 11:13 am 27. Nov. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Beschleunigen um 11:13 am Nov. 27, 2005

glaub' ich ja gern. ich will die teile ja auch nicht schlechter machen, als sie vielleicht sind. es stellt aber jeder andere ansprüche an seinen PC und ich würde mir sowas nicht einbauen. mag philosophie sein. vielleicht auch arroganz, aber mit ULI und ASROCK halte ich es, wie mit MDT oder FIAT. einfach nicht meine welt. ich gehöre aber auch nicht zu dem klientel, das vorteile hat, wenn es beim MB kauf 20€ spart. im gegentum. ich gebe gern 20€ mehr aus und kaufe auch nie im billigsten laden, selbst wenn die hardware die gleiche ist.



Dann ist das Deine Philosophie! Aber nur weil tausende User eine andere Philosophie haben und sehr gut damit fahren, brauchst Du nicht jedem Deine Philosophie aufzwängen!

Und wenn dann eine Aussage kommt wie "da mein Budget nur begrenzt ist", dann sollte man sich auch danach richten, statt etwas zu empfehlen, was nunmal den Rahmen des hilfesuchenden Users sprengt!

Wenn jemand sagt "Ich suche das Optimum, Geld spielt keine Rolle!", dann darfst Du ihm gerne helfen. Aber laß besser Deine deplatzierten und destruktiven Kommentare zu Mid-Range-Hardware, wenn es nicht deine Welt ist und somit Deine Erfahrungen in dem Bereich mehr als begrenzt sind... ;)



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6291 Tagen | Erstellt: 11:24 am 27. Nov. 2005
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



Wenn jemand sagt "Ich suche das Optimum, Geld spielt keine Rolle!", dann darfst Du ihm gerne helfen. Aber laß besser Deine deplatzierten und destruktiven Kommentare zu Mid-Range-Hardware, wenn es nicht deine Welt ist und somit Deine Erfahrungen in dem Bereich mehr als begrenzt sind...  


OK. machen wir so. aber du quatscht dann auch nicht mehr dazwischen, wenn's um SLi od. SM3.0 geht, ja?

mögen wir alle im hinterkopf behalten: tobi weiss, wie spiele aussehen können, weil er einen 2.6GHz A64, min. 2GB RAM und 2 ver-SLI'te 6800GTs hat. darum kann er einfach nicht nachvollziehen, wie man sich heute noch eine grafikkarte zulegen möchte, die noch nichtmal das feature-set für vollständige spieloptik in aktuellen titeln mitbringt und wie man sich dann auch noch von vornherein die möglichkeit verwehren möchte; durch kauf eines dafür ungeeigneten mainboards; auf ein zwei-grafikkartensystem aufzurüsten (SLi od. Crossfire). für unterm strich 50, 60€ ? wäre doch von vornherein eine TOTGEBURT für ein spielsystem. wenn echt das budget die grenze ist, dann würde ich in marktplätzen der foren od. bei ebay mein glück versuchen bzw. noch ein paar sonntage warten und gucken, was der weihnachtsmann noch so bringt.. ein anständiger rechner, kann viel freude machen.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:39 am Nov. 27, 2005)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6199 Tagen | Erstellt: 11:35 am 27. Nov. 2005