» Willkommen auf Hardware «

AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


:moin: leute,
ich habe mir mal kurzzeitig ne neue Graka gegönnt zu meinem System. ne FX 5900XT hatt jetzt den Platz der GF4MX 420 eingenommen.

Aber irgendwas stimmt da nicht :(
Seit dem die Karte drinnen ist, habe ich beim nichtstuhen 35% CPU auslastung, obwohl der leerlaufprozess 99-100% hatt, also windows weis nicht, woher die CPU auslasung kommt. Dazu kommt noch, das auf einmal Töne (z.B. MP3s) irgendwie ruckelig wiedergegeben werden :( das klingt so, als würde das lied 10x in echo mitlaufen, also so langsam und so hackig halt...

dan kommt noch hinzu, das im nVidia Treiber sofort nach dem einschalten ständig konstante 144°C GPU Temp angezeigt werden, aber bei 140°C bremst die karte laut treiber. Die karte ist aber kalt (hinten auf der platine wo die GPU gegenüber liegt) und der kühler ist auch kalt. Der Lüfter dreht. algemein, die ganze karte friert hier...also alles ist kalt, auch der speicher. Der STromstecker scheint auch richtig zu sitzen :noidea:

Kapier ich ja ganz und garnicht was des soll :noidea:

woran könnte das liegen? hab nen 300W HEC netzteil, also was recht gutes :)


Edit: Laut everest liegt der Takt bei 301Mhz GPU und 351Mhz(702Mhz) RAM. Komisch, im Inet steht aber, das die 390Mhz GPU takt haben müste. aber wenn der stromstecker nicht sitzt, zeigt doch der treiber ne warnung an, oder? ich bekomm hier aber keine warnung. habe nen 58er treiber auf meinem Win2K
Die karte läuft ja mit AGP2x

(Geändert von AssassinWarlord um 15:13 am Nov. 16, 2005)


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 15:07 am 16. Nov. 2005
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


check trotzdem mal die spannungen und gugge, obs den spannungswandlern auf dem mainboard noch gut geht. denn die fx zieht doch ne gaze menge vom agp, das war damals noch nich so verbreitet...


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5813 Tagen | Erstellt: 15:44 am 16. Nov. 2005
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


so, habe gerade nochmal gekuckt, also das mit den taktraten stimmt, da gabs ja diesen 2 und 3D modus :blubb:

ich lade gerade mal nen neuen treiber runter. wenns fertig ist mit downloaden mach ich mal den kühler ab, und guck mal was da los ist wegen den angeblichen 144°C :blubb:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 15:47 am 16. Nov. 2005
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


So, also ich habe jetzt mal en Kühler abgemacht, der war bei der Leadtek Winfast Graka irgendwie auch mit festgeklebt, also da war nen 4x4cm großes wärmeleitpad mit drunter, zusätzlich zu den beiden halterungesnasen. Zusätzlich war ich gleich mal so gut, und habe diesen ekligen blech-heatspreader mit abgemacht, sodas nun der kühler direkt auf dem GPU aufliegt. Habe da AS5 dazwischen gemacht :) also nur gutes für die gute Karte :) Aber im Treiber wird weiterhin 144°C angezeigt, sofort nach dem Starten, die karte ist noch eisig kalt, habe ich auch gefühlt. :blubb:

So, dan habe ich den neusten Forceware Treiber draufgehauen, nun endlich hab ich mal ne meldung bekommen:


toll, der Stromstecker steckt bombig fest, nen anderer hilft auch nicht :( Da ist aber auch nix durchgebrannt an der Karte, habe auch mal grob durchgemessen, ist alles bestens.
So, aber das Bios sagt auch, das alle Spannungen bestens sind, also keine großen schwankungen, ausder bei 3,3V, da habe ich 3,5V, der rest ist bestens mit +-0,1V unterschied. also das 300W HEC NT liefert gut strom.

Weiter ist mir aufgefallen, das der lüfter der Graka nur beim einschalten des PCs angeht, nach dem Graka Post geht der aber wieder aus, weil die karte so kühl belibt, also die wird nun passiv gekühlt :blubb:

Und Spielen kann ich auch nicht, entweder kickts mich aus dem Game beim Laden raus (HL2, CS) oder es ruckelt abartig heftig mit ca. 0,2FPS (UT)

toll, an was kann des liegen? Habe die karte auch mal ohne stromstecker aus spaß eingebaut, aber da kamm die selbe meldung, ist alles so geblieben wie jetzt, also da salles lahmt. Immerhin ist die CPU belastung zurückgegangen durch den neuen Treiber, aber warum will die graka nicht so schön Drücken wie meine GeForce 4MX :cry:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6703 Tagen | Erstellt: 19:36 am 16. Nov. 2005