» Willkommen auf Hardware «

H0nK
aus Speyerdorf
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
45°C mit 1.65 Volt


@dexter: thx.. werds später mal ausprobieren.. hab leider im moment keine zeit!
und zu der ibm platte.... ne danke.. hab heut ne absage von ibm auf ne bewerbung gekriegt <- kauf erstmal nix von denen :lol:

@fiasco: ne 9500pro sollte eigentlich reichen ;)

Beiträge gesamt: 756 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5545 Tagen | Erstellt: 16:23 am 21. Sep. 2005
Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt


@H0nK

Ich dachte es liegt vielleicht am Lüfter der Grafikkarte. Die 9500pro hat aber eigentlich keinen 3D-Modus, bei dem der Lüfter unter Last etwas schneller dreht.

Mit dem Ohr am laufenden Rechner sollte das Störgeräusch aber normalerweise leicht zu orten sein. Warscheinlich/hoffentlich ist nur irgendein Lüfter kaputt (Netzteil etc.)... :noidea:


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5914 Tagen | Erstellt: 1:27 am 22. Sep. 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Genau diese Geräusche hat meine Maxtor auch gemacht, ein, zwei Wochen bevor sie abgeraucht ist.


Mein Vorschlag: Datensicherung und neue Platte kaufen.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5960 Tagen | Erstellt: 8:56 am 22. Sep. 2005
H0nK
aus Speyerdorf
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2200 MHz
45°C mit 1.65 Volt


also... ich hab noch in nem anderen forum allerhand sachen gelesen die ich net glauben konnte....

hab mal die tipps befolgt:
festplatten etwas lockrer geschraubt, da die lager sich angeblich bei hitze ausdehnen :blubb: und es dabei zu stockungen kommen kann :lol:
gehäuse mal afgemacht damit net so warm wird :noidea:

und graka richtig festgedrückt, da des anscheinend auch mal bei nem typen das problem war ....


naja.. über die tipps war ich etwas erstaunt.. aber als mann in meiner situation versucht man halt alles...

und nun.. oh wunder: es wurde etwas besser.... also die hackler und die geräusche haben sich ca. halbiert... darüber bin ich schonmal froh.. nur würd ichs gern schaffen das es ganz weg ist :D

habt ihr noch tipps? ausser neue platte :godlike:

Beiträge gesamt: 756 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5545 Tagen | Erstellt: 11:52 am 24. Sep. 2005