» Willkommen auf Hardware «

Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


Hallo!

Ich habe ein richtig dickes Problem. Heute ist mein repartiertes bzw. neues DFi nF4 Ultra-D von DFi gekommen.

Ich alles angeschlossen und angemacht - und das gleiche Problem wie vorher (PC schaltet sich direkt wieder aus) aber wohl wegen einer anderen Ursache, wie sich später herausstellen sollte.

Dann fing auf einmal irgendwas an zu stinken und als ich den Kühler abmontiert habe, habe ich einfach ohne Kühler kurz eingeschaltet. Wieso auch nicht, wenn der PC eh direkt wieder ausgeht. Und dann sah ich wo das Problem war, dass kurz Rauch aus der CPU kommt und der PC sich ausschaltet (ist ja auch richtig so). Das kommt auch erneut, wenn man den PC einschaltet und der PC geht wieder aus.
Da das Baord auch eine andere Seriennummer hat als meins nehme ich mal stark an, dass DFi mir ein anderes geschickt hat, das jemand wegen eines Defektes eingeschickt hatte.

Hat dieses angeblich reparierte Board jetzt erstmal meinen CPU geschrottet oder wie?

Als ich dann den CPU abgebaut hatte, sah ist erstmal einen dunklen Fleck auf dem Sockel, der in wesentlich größeren Ausmaßen auch auf der CPU von unten ist. CPU ist also wohl definitiv :dead:
Sehr ärgerlich, aber etwas anderes spielt für mich eine viel größere Rolle:

Funktioniert das Mainbaord jetzt noch oder ist das ebenfalls :dead: bzw. wie kann ich das feststellen?

Jetzt einfach mal nen anderen CPU drauf machen geht aus zwei Gründen nicht:
-erstens ich habe keinen
-zweitens will ich keinen besorgen der dann u.U. wieder draufgeht

Was soll ich jetzt machen?:noidea:

Bitte helft mir!:godlike::godlike:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 14:55 am 18. Aug. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Da du dort schwarze Flecken auf dem Bord siehst, kannst du es getrost einschicken als "Defekt".

Natürlich wirst du erst genaues Erfahren ob es auch wirklich zu 100% kaputt ist, wenn du es testest, jedoch würde ich sagen das ist Kaputt.
Etwas angegokeltes oder schwarze Stellen auf einem MB die von Strom herkommen, sind immer tödlich für ein Bord.

Also such schonmal die RMA raus fürs zurückschicken.

Sorry, aber thats life...  ;)

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 15:08 am 18. Aug. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


kann denn eine CPU die ich ggf. dadrauf tue ebenfalls geschrottet werden?

DFI habe ich eben schon angeschrieben, dass das neue Board meine CPU anscheinend gekillt hat. Nun haben sie mir geantwortet, dass es am CPU liegt, da sie es getestet hatten. Ich werde jetzt DFi zurückschreiben was Sache ist und wie ich jetzt verfahren sollte.

ich bin echt kurz davor zu verzweifeln. das alles hat mich ~240 € gekostet und jetzt ist anscheinend alles am A****

ich verzwifel:blubb::sick:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 15:17 am 18. Aug. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


wenn dein bord da irgendwo nen kurzschluss hat und die eine cpu durch den kurzschluss gebraten wurde, dann wird die nächste auch drauf gehen.

sollte es jedoch nur ein problem mit der cpu gewesen sein, dann könnte das bord noch funktionieren und die 2. cpu heile lassen.

das risiko bleibt jedoch bestehen dass du auch eine 2. oder sogar 3. cpu schrottest, oder noch weitere teile von deinem rechner (speicher, gfk, ...)

an deiner stelle würde ich sagen, die sollen dir erstmal beweisen dass deine cpu das bord geschrottet hat.
wenn deine cpu während des einschaltvorgangs hochgegangen ist, und nicht nach "langem" betreib, ist das ein problem des bords wenn die cpu vorher in einem referenztest funktioniert hat...

ich sage immer noch RMA ;)

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 15:23 am 18. Aug. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


also ich kann ja mal ein Pic von dem Sockel machen, dann kannst du dir das mal angucken. Komme aber atm nicht an Webspace ran, ich müsste dir das Pic also mailen. wäre das ok bzw. würde das was bringen?

und das mit der Garantie: wie soll ich das alles auf Englisch jemandem klarmachen? und was ist wenn der dann sagt, dass ich ihm die CPU auch schicken soll? Die CPU hat immerhin keinen HS und sieht auch etwas mitgenommen aus, was DIE und die Transistoren angeht. Auf dem alten Board ist sie aber nich hochgegangen.

edit: ich habe mal DFi gefragt, wie ich testen kann ob das Mobo noch funzt und die haben mich gefragt, ob ich wüsste wie man ein Voltmeter benutzt und ob ich eins habe (habe ich beides bejaht).

(Geändert von Gibtnix um 15:36 am Aug. 18, 2005)

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 15:33 am 18. Aug. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


bild kannst du mir mailen,

wenn du übersetzungshilfe brauchst, google hat da ein sehr gutes tool für.
dieses übersetzungssprachtool von denen ist richtig gut.

die cpu brauchen die eigentlich nicht sehen, da es ja in einem anderen bord funktioniert hat.
sollte die da probleme machen, kann man das in deutschland nach deutschem recht mit gewährleistung einfordern und dann müssen die das machen, da das produkt ja in deutschland an deutsche über einen deutschen händler verkauft wurde, auch wenn das produkt in taiwan produziert wurde.
es gilt also deutsches recht und danach hast du 24 monate gewährleistung auf alle kaufprodukte ausser es wird von vornherein ausgeschlossen.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 15:37 am 18. Aug. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


hab dir mal ne Mail geschickt.

erstmal warte ich jetzt darauf, was DFi mit dem Messgerät vorhat...:noidea:

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 16:05 am 18. Aug. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


von diesen beiden kleinen schmauchstellen kann das bord keinen wegbekommen haben. das sind nur die verrusten überreste von deiner cpu.
das bord dürfte demnach noch funktionieren.
kannst ja mal mit einem lappen drüber gehen und gucken ob du die leicht abbekommst (oder mitm finger rüberrubbeln). dann sollten die spuren auch weg sein.

die bilder stelle ich dann mal online wenn du nichts dagegen hast ;)

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 16:07 am 18. Aug. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2200 MHz @ 4100 MHz


ne, hab nix dagegen, stell die ruhig online. Ist ja in meinem Interesse. Danke!

DFi meinte, ich solle an zwei Punkten die Spannung messen. Wenn sie 1.4 V sei, dann wäre das Board noch ok, wenn sie übe 1.8 V sei das Board :dead:
Vermutlich die VCore... nur muss ich da Gleichspannung messen oder Wechselspannung?

Und geht das auch ohne installierte CPU? DFi sagte mir, ich solle die defekte CPU einbauen und dann einschalten und messen. Aber wenn ich die einbaue tut sich nix, also das System geht nicht an.

Beiträge gesamt: 18433 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5958 Tagen | Erstellt: 16:29 am 18. Aug. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


also die beiden bilder:






also da alles nach dem netzteil gleichspannung ist, musst du auch gleichspannung messen.
da allerdings das bord bzw. die cpu hinüber ist, wird das schwierig.
ich denke du lässt die cpu erstmal draussen, es dürfte dann ja auch nur ganz kurz die spannung anliegen, also gut wäre ein multimeter mit "store" funktion, also den max. wert speichern...

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 16:36 am 18. Aug. 2005