» Willkommen auf Hardware «

cookies
offline


OC God
17 Jahre dabei !


@ kawabiker1971

Genau dieses Problem habe ich, sollte also diese in einem anderen PC formatieren als Slave??

Beiträge gesamt: 1367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6379 Tagen | Erstellt: 20:13 am 18. Mai 2005
Roughneck Rico
aus Nußloch
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4400 MHz
69°C mit 1.325 Volt


Bei Ausführen "chckdsk x" eingeben x= Laufwerksbuchstabe der Platte.

Wenn das nicht funktioniert dieser Weg:
Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung.
Dort die Festplatte auswählen und schon kann man über das eingebaute Partitionierungstool von Win XP die Platte defragmentieren, partitionieren oder formatieren ;)


Aber am besten einen "Low Level Format" mit dem von Blade erwähnten Tool machen.

Zu der Festplattengröße:

80 GB nach Rechnung der Hersteller:

80.000.000.000.000 Bit = 80 GB

1 Gigabyte = 1000 Megabyte, 1 Megabyte = 1000 Kilobyte,  1 Kilobyte = 1000 Byte, 1 Byte = 1000 Bit

nach Windows: (und richtig)

80.000.000.000.000 Bit = ~72,76 Gigabyte

1 Gigabyte = 1024 Megabyte, 1 Megabyte = 1024 Kilobyte, 1 Kilobyte = 1024 Byte, 1 Byte = 1024 Bit

- wenn nun wie allgemein üblich der Hersteller von 80.000.000 Kilobyte ausgeht macht das ~ 76,28 Gigabyte also das was dir Windows auch anzeigt.

Beiträge gesamt: 5636 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7093 Tagen | Erstellt: 11:36 am 19. Mai 2005
cookies
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Habe jetzt die Platte, wie oben vorgeschlagen, als Slave in einen anderen Rechner gehängt. Dieser hat sie einwandfrei erkannt und mit einer Grösse von ~76 GB angegeben. Habe die HDD auf Fehler prüfen lassen, ohne irgendwelche Beanstandungen. Danach habe ich sie dann auf NTFS fabrikneu formatiert.
Nachdem ich sie wieder in den ursprünglichen Rechner hängt, wurde sie sofort beim Hochfahren gemeldet.
Beim erneuten Installieren des BS´s, brach die Installation wieder mit einem Bluescreen ab.
Hier kann man also fast nichtmehr von einem Fehler der HDD ausgehen. Woran kann es nun liegen?

Beiträge gesamt: 1367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6379 Tagen | Erstellt: 19:33 am 19. Mai 2005
Roughneck Rico
aus Nußloch
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4400 MHz
69°C mit 1.325 Volt


Nachdem mir meine Kristallkugel heute leider zerbrochen ist, :gripe:
versuche ich mal aufs gratewohl einen Hit zu landen. :noidea:

  • Am Arbeitsspeicher (läuft das System übertaktet?)
  • An der CPU (siehe oben)
  • An der CD-Rom (verkratzt)
  • Am Netzteil (evtl. überfordert)
  • Am IDE Kabel (verknickt, zerknittert)


Kannst ja mal mehr über das System schreiben in dem die Festplatte installiert werden soll.

Beiträge gesamt: 5636 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7093 Tagen | Erstellt: 21:02 am 19. Mai 2005
cookies
offline


OC God
17 Jahre dabei !


System, worauf installiert werden soll, ist ein MSI K7N2 Delta FSB40 mit einem XP-M 2600+. Ram 512MB PC2700 OEM, GK FX5200 128MB.

CD-Rom ist i.O. LW auch, mehrere Kabel versucht. Was noch?

Beiträge gesamt: 1367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6379 Tagen | Erstellt: 21:08 am 19. Mai 2005
Roughneck Rico
aus Nußloch
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4400 MHz
69°C mit 1.325 Volt


ohne OC das BS installieren.

Beiträge gesamt: 5636 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7093 Tagen | Erstellt: 21:24 am 19. Mai 2005
cookies
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Läuft keinerlei OC, eher unter default.

Beiträge gesamt: 1367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6379 Tagen | Erstellt: 21:30 am 19. Mai 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


mal noch ne frage:

wie viele logische bzw. primäre partionen und mit welcher größe sind diese vorhande!?

wenn du die platte als slave im anderen pc eingebaut und formatiert hast, womit ist dies dann geschehen? windows? Partition Magic? oder......

sag da mal was zu!

ps:
tippe weniger auf das system, selbst wenn es oc wäre!
sollte ein weiteres cd/dvd-lw für die installation zur verfügung stehen, würde ich das mal nehmen. hatte mal nen dvd-lw, daß mir die install-cd von windows fehlerhaft gelesen hatte und auch abbrach.


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6145 Tagen | Erstellt: 12:34 am 20. Mai 2005
cookies
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Ist nur eine Partition über die ganze Plattengrösse drauf. Habe sie über Windows formatiert und geprüft ohne jegliche Fehlermeldung. Im anderen System wurde die Platte dann auch sofort erkannt, konnte aber kein BS installiert werden.
Das DVD-LW mitsamt Kabel habe ich auch schonmal getauscht.

Könnte es u.u. auch am Ram liegen? Atm sind 512MB PC2700 OEM DS drin.

Beiträge gesamt: 1367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6379 Tagen | Erstellt: 13:37 am 20. Mai 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Am Ram kann es auch liegen, vor allem wenn der Ram bzw. Rechner neu ist. Hatte es zwaram AnfangderInstallation, aber kann wohl nicht schaden, es mal zu testen.

Vielleicht mal mit Memtest testen (Disketten-Version) ;)

Memtest 68 3.1a

(Geändert von Kosmonautologe um 16:57 am Mai 20, 2005)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 6537 Tagen | Erstellt: 14:10 am 20. Mai 2005