» Willkommen auf Hardware «

tdeepblue
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Hallo!
Ich habe folgendes Problem. Nach der Neuinstallation von Win98 kann ich meine Monitor-Auflösung nicht mehr ändern. Er läuft jetzt mit 16 Farben auf 640x480. Der Monitor ist ein C993 von Fujitsu-Siemens und die Grafikkarte ist eine Nvidia Riva TNT 2 M64. Ich habe alle Treiber installiert, im Gerätemanager werden auch keine Probleme angezeigt. Ich weiß nicht, was ich jetzt noch machen soll. Kann mir jemand einen Rat geben?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 19:24 am 20. März 2005
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Neuinstallation oder drüber installiert?


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62803 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6100 Tagen | Erstellt: 20:17 am 20. März 2005
tdeepblue
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ich habe das System komplett neu installiert, nachdem es heute spontan den Geist aufgegeben hat. Jetzt ist nichts mehr wie es war... Auch die Soundkarte lässt sich nun nicht mehr ansteuern :-( Das ist zwar blöd, aber die 16 Farben machen mir mehr zu schaffen, brauche den Rechner beruflich u.a. für Grafik-Bearbeitung.



Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 20:27 am 20. März 2005
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Poste mal dein ganzes System bitte...;)


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62803 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6100 Tagen | Erstellt: 20:53 am 20. März 2005
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


:nabend:

Also ich verstehe es auch nicht, wenn Du wirklich alle Treiber (Monitor + Grafikkarte) installiert hast und im Gerätemanager keine Fehler auffindbar sind.

Das Problem mit der Farbtiefe hört sich nach Grafikkartenfehler an, bzw. falsch erkannter Grafikkarte an ;)

- werden im Gerätemanager Monitor und Grafikkarte mit den richtigen Namen bezeichnet?
- vielleicht mal schauen welchen Monitortreiber ggf. Windows automatisch verwendet, ggf. auf einen besseren wechseln
- Evtl. kannst Du mit dem Prog PowerStrip die Auflösung und Farbtiefe manuell einstellen, aber ich würde das nur zuletzt tun, da das aufpoppende Werbefenster nervt und das Prog recht kompliziert sein kann.


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5867 Tagen | Erstellt: 21:10 am 20. März 2005
tdeepblue
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Der Rechner ist so ein Mediamarkt-Komplett-Angebot gewesen und hat immer gute Dienste geleistet. Habe ihn seit dem Kauf nie komplett neu installiert (hat ja immer alles funktioniert). Hier die Rechnerkonfiguration laut Handbuch:

Intel Pentium 3 Prozessor
Motherboard Medion MD 2000: 66/100/133 MHz Bustakt, 1 AGP, 3 PCI, MicroATX-Format
256 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Riva TNT2 M64, AGP 4x, 32MB Grafikkarte
Creative CT5880 Soundkarte

der Rest ist wohl nicht so wichtig ...

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 21:12 am 20. März 2005
tdeepblue
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Das Problem mit der Farbtiefe hört sich nach Grafikkartenfehler an, bzw. falsch erkannter Grafikkarte an  

- werden im Gerätemanager Monitor und Grafikkarte mit den richtigen Namen bezeichnet?
- vielleicht mal schauen welchen Monitortreiber ggf. Windows automatisch verwendet, ggf. auf einen besseren wechseln

Im Gerätemanager werden sowohl Monitor als auch die Grafikkarte richtig erkannt. Den richtigen Treiber habe ich, nachdem ich das Problem erkannt habe, auch bei nvidia.com noch mal neu gedownloadet, hat aber nichts geholfen!

Bei jedem Neustart bekomme ich die Meldung, dass die Grafikkarte nicht richtig angegeben sein könnte, aber das ist sie doch.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 21:17 am 20. März 2005