» Willkommen auf Hardware «

Lutschpuppe
aus Berlin
offline


VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
48°C


Hallo @ all ich habe mir einen kompletten neuen Rechner gekauft.

Er funktioniert auch wie eine Biehne keine weiteren abstürze.

Wenn ich nun aber eine DVD mit DVD Shrink auslese hängt wer sich nach ca der hälfte einfach auf so das nur noch ein Reset funktioniert.

Ich habe die Speichermodule einzeln getestet und auch umgesteckt.

Danach habe ich 2 b.z.w ein anderes Modul verwendet.

Habe auch eine andere Version von DVD Shrink probiert.

Im Bios habe ich auch langsame speicher Timings probiert alles ohne erfolg.

der Rechner ist nicht übertaktet es ist ein 3200 AMD Athlon der nicht übertaktet ist.

Andere Programme wie 3D mark oder GL Excess laufen ohne Probs dursch.

Riddick habe ich auch über eine Stunde probiert.

Hat einer von euch noch eine Idee an was es liegen kann.


Opteron 146@2950 MHz mit 1,45 V Core , K8N Neo 4 Platinum , Thermalrigt SI120 ,  2 X 1024 MB G.Skill F1 , 7900GTO 512 MB @ 720 / 1840 Mhz

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 2:23 am 22. Dez. 2004
Slidehammer
aus Schwanau
online



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4300 MHz
50°C mit 1.3 Volt


Mit was für nem Laufwerk lieste die DVD in Shrink ein?


Ich habe jetzt genau das richtige Alter!
Muss nur noch rausfinden wofür....

Beiträge gesamt: 62791 | Durchschnitt: 10 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6097 Tagen | Erstellt: 0:12 am 23. Dez. 2004
druesel
aus gelaugt
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
50°C mit 1.54 Volt


Von Shrink halte ich persönlich nicht allzu viel . Damit hatte ich auch nur Probleme.
Es gibt da bessere Programme , die das inkl. Brennen in 30 Minuten erledigen. ;)

Temperaturprobleme wirst du ja wohl nicht haben , oder ?
Hast du mal Speicherriegel anderer Hersteller probiert?
Läßt du deine Auslagerungsdatei von Windoof verwalten ?
Ich hatte meine mal manuell festgelegt und vergessen, das nach einem Speicher(größen)wechsel zu ändern.
Das gab dann ähnliche Probleme.

MfG


Win3000+@2700MHZ / MSI Neo2 Pl. / 2*512 A-Data 566 / 2*160 GB SATA Raid0
X800Pro Vivo @XT PE 540/590
01  03  05  Aq3  32M

Beiträge gesamt: 268 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5850 Tagen | Erstellt: 7:14 am 23. Dez. 2004
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


hört sich jetzt vielleicht ganz nlöde an, aber was sagen denn die spannungen beim auslesen??
ist alles im grünen bereich??

hatte mal ein ähnliches problem, da ist die cpu spannung dann auf 2,3 volt abgefallen wenn ich mit einem dvd-rom zusammen gearbeitet habe. anderes netzteil und es immer noch das gleiche prob. anderes dvd-rom hat dann geholfen.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 9:55 am 23. Dez. 2004
Lutschpuppe
aus Berlin
offline


VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
48°C


Ausgelesn mit Nec 1300 und Toshiba 1612 bei beiden Laufwerken hängt sich die Kiste auf.

Speicherriegel habe ich andere probiet und auch alle einzeln Rechner hängt sich auf.

Mit welchen Prog kann ich denn die Spannungen sehen wenn ich auslese.


Opteron 146@2950 MHz mit 1,45 V Core , K8N Neo 4 Platinum , Thermalrigt SI120 ,  2 X 1024 MB G.Skill F1 , 7900GTO 512 MB @ 720 / 1840 Mhz

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 14:03 am 23. Dez. 2004
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


das wird wohl an deinem XP3200 liegen - die "fressen" den Strom geradezu und sind auch recht schlecht übertaktbar (Ausnahmen bestätigen die Regel:  ich hatte mal einen - der wollte @default 1,75 Volt haben - damit schafft mein XP3000/400 auch 2200Mhz:blubb: - hab den gleich zurückgegeben)

Versuch doch mal dem Prozzie per Bios 0,05-0,1 Volt mehr zu geben, achte mal auf die Temps und versuchs dann nochmal....

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5749 Tagen | Erstellt: 14:11 am 23. Dez. 2004
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt



Zitat von Lutschpuppe am 14:03 am Dez. 23, 2004
Ausgelesn mit Nec 1300 und Toshiba 1612 bei beiden Laufwerken hängt sich die Kiste auf.

Speicherriegel habe ich andere probiet und auch alle einzeln Rechner hängt sich auf.

Mit welchen Prog kann ich denn die Spannungen sehen wenn ich auslese.



Hier
kannst du mal gucken
Mainbord Monitor ist kann das z.B. (MBM) ;)

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6495 Tagen | Erstellt: 23:14 am 23. Dez. 2004
Lutschpuppe
aus Berlin
offline


VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
48°C



Zitat von Judgi am 14:11 am Dez. 23, 2004
das wird wohl an deinem XP3200 liegen - die "fressen" den Strom geradezu und sind auch recht schlecht übertaktbar (Ausnahmen bestätigen die Regel:  ich hatte mal einen - der wollte @default 1,75 Volt haben - damit schafft mein XP3000/400 auch 2200Mhz:blubb: - hab den gleich zurückgegeben)

Versuch doch mal dem Prozzie per Bios 0,05-0,1 Volt mehr zu geben, achte mal auf die Temps und versuchs dann nochmal....




Habe deinen Rat mal befolgt na nicht ganz.

Habe den Takt von 11x200 auf 10x200 gestellt da läuft dVD Shrink dann dursch dann läft der Prozzy aber nur als 2800.

Mhhh an was liegt das nun liegt das am Prozzy oder am Board oder am Netzteil.

Was ist eigentlich Standard Vcore beim Athlon XP 3200+


Opteron 146@2950 MHz mit 1,45 V Core , K8N Neo 4 Platinum , Thermalrigt SI120 ,  2 X 1024 MB G.Skill F1 , 7900GTO 512 MB @ 720 / 1840 Mhz

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 12:29 am 24. Dez. 2004