» Willkommen auf Grafikkarten OC «

petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


bin anscheinend nicht der einzige mit dem problem...

bei mir ist es genau bei einem game (coh of). es kommt während des spiels (online) erst zu einem freeze (manchmal spielt es auch durch (eher seltener) meistens aber irgendwann während des spiels. kein erkennbarer zeitpunkt) ... während des spiels "flackern" manchmal teile des bildes (büsche, teilflächen soweit ich das erkennen kann) ... nach gefühlten 10-20 sec wird der bildschirm schwarz (cursor ist zu sehen) und das spiel läuft weiter -> könnte also "blind" weiterspielen ... wieder nach gefühlten 10-20 sec springt er zurück auf den desktop mit der fehlermeldung: amdkmdap.exe reagiert(e) nicht mehr und wurde wieder hergestellt

treiber etc. "sauber" deinstalliert (mehrfach! driver sweeper drüberlaufen lassen ... ältere treiber ausprobiert ... optionen geändert ... ram im bios auf auto ... kompatibilität auf xp/sp2 umgestellt -> hat alles nichts gebracht.

nach längerem suchen (hatte tante google falsch gefragt ;) ) bin ich auf diverse foren mit anscheinend (bisher) unklärbaren problemen gestoßen.

in erster linie wird über die 5xxx serie gesprochen. ich habe allerdings eine 4890 und habe das gleiche problem. die probleme tauchen anscheinend bei allen os (xp, vista, 7 -> 32/64) und verschiedenen 3d-anwendungen (sowie anscheinend auch 2d-anwendungen) auf.

hier mal ein paar links:

tomshardware 28. Jan
tomshardware 29. Jan
tomshardware 06. Feb
amd - forum

hotfix für 10.1

haben ati-graka-besitzer hier gleiche probleme?
mögliche lösungen? (außer am vbios rumpfuschen :lol: )
weitere/andere infos?

sys ist @default und gut belüftet... temps sind absolut im grünen bereich.
os -> vista 64

würde ungern die graka einschicken oder sonst was damit anstellen müssen. ALLES andere läuft ja (...bisher)

das ganze ist reichlich frustierend...

gruß


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1186 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4773 Tagen | Erstellt: 3:07 am 19. Feb. 2010
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


hast du die möglichkeit NUR den treiber zu instalieren, ohne den Catalyst control center?
Das ist doch die VPU recover funktion die das da bewirkt *grübel*

aber wenn zuerst etwas flackert an texturen, würd ich eher auf ein hitzeproblem tippen, erst dann schmiert die GPU ab, sodas diese VPU recoverfunktion die vor einem totalen systemcrash abschaltet und neustartet


also mal probieren, zum testen das gehäuse auflassen, und ein lüfter danebenstellen, der die Karte mit frischluft versorgt, vieleicht noch einen hinstelen dr auch wieder absaugt.

(Geändert von AssassinWarlord um 7:07 am Feb. 19, 2010)


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6644 Tagen | Erstellt: 7:07 am 19. Feb. 2010
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


das control center habe ich bereits seit einiger zeit nicht mehr installiert.
habe auch schon nach omega treibern für diese karte gesucht... scheint es irgendwie nicht zu geben.

das flackern tritt teilweise direkt nach dem start des spiels auf -> kann also nicht wirklich an den temps liegen :noidea:

hier mal everest report:


                                    min           max            durchschnitt
Motherboard       °C       30             37                  31,3
CPU                  °C          35             39                  36,1
1. CPU / 1. Kern°C         18             24                  19,5
1. CPU / 2. Kern°C         18             24                   19,5
1. CPU / 3. Kern°C         18             24                   19,5
Aux                    °C         37            40                    37,6
GPU Diode (DispIO)°C    40             52                   40,7
GPU Diode (MemIO)°C    60            76                   62,4
GPU Diode (Shader)°C    48            65                   49,0
GPU VRM                °C     50            68                   51,4


(wie kriegt man hier die bilder nochmal rein?)

vor ein paar wochen 3dmark und prime95 (gleichzeitig) laufen lassen 2-3 durchläufe (geschlossenes gehäuse, lüfter alle auf 100%)-> keine mucken...
alle lüfter (140 rein, 120 raus, entsprechend natürlich auch graka- und cpu-lüfter) sind während 3d immer auf 100% gedreht


(Geändert von petron um 13:26 am Feb. 19, 2010)


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1186 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4773 Tagen | Erstellt: 10:17 am 19. Feb. 2010
elkubo
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


gibt mittlerweile catalyst 10.2 und bald 10.3 (oder gibts den auch schon!?^^)

vielleicht hilfts

Beiträge gesamt: 413 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5510 Tagen | Erstellt: 12:06 am 19. Feb. 2010
elkubo
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


1.grauer bildschirm könnt wegen zu hoher übertaktung kommwen (hatte ich auch)
2. such mal den 10.1 ati hotfix und installier es
3. hab ich das hier gefunden, wo eine lösung für derartige probleme im 2d betrieb geliefert wird:

I also had the same issues with my Radeon HD5770 as the others when I was doing nothing-to-internet browsing.

I got the warning messages " ATI Radeon family display driver stopped responding and has successfully recovered. " and occasional freezes with color corruption.

This happened in only what is called 2D mode. I was too busy trying to solve the problem. So I have not had time to do something serious with my machine. Therefore, I cannot tell what will happen if I put my machine under load.

Some clever guy over the internet showed the way, a workaround, to properly get rid of the issue. Unfortunately, I do not have the web address to his solution

The new Radeon HD5xxx series cards have very low core clock and memory clock speeds to save power when idling. This low speeds could not maintain stability at all. So we got issues.

I applied the workaround to my machine with the following components and was successful:

Windows 7 x64 Home Premium
Sapphire Radeon HD5770
Asus P7P55D M/B
Intel i7 860 cpu
Antec Neopower Blue 650 W
LG Bluray writer
Sony DVD-RW
WD 500 GB Caviar Black
Kingston 8 GB (4x2 GB) RAM
Gigabyte case with two 12-cm internal fans

Here is the workaround:

Open CCC and switch to ATI Overdrive
Unlock and enable Overdrive
Go to Options/Profiles/Profile Manager and create a new profile called, let's say, STABLE.
Save the new profile. But DO NOT ACTIVATE the profile.
Now go to C:\Users\{YourUserName}\AppData\Local\ATI\ACE\Profiles folder ( I assume C: is your system drive )
Note: You should have " show hidden files " turned on to see the folder.
Open the .xml file named STABLE with notepad.
Change the values of the idle Core clock and Memory clock speeds below

Feature name="CoreClockTarget_0"
Property name="Want_0" value="40000" note: previous value should be "15700"

Feature name="MemoryClockTarget_0"
Property name="Want_0" value="90000" note: previous value should be "30000"
Save the file and close it.
Go back to CCC and activate the profile. This will make the card idle at 400 MHz core clock and 900 MHz memory clock.

The speed change is immediate. You can see the speeds onder CCC Overdrive section.

Please note this change increases graphic card temperature by 6 to 7 degrees C at idle.

Those having issues under load,such as gaming, should not need this workaround.

Hope above helps.

Regards

mfg

el kubo

Beiträge gesamt: 413 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5510 Tagen | Erstellt: 19:57 am 24. Feb. 2010
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


:nabend:

manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht ...
habe letzte tage das seitenteil entfernt und ein paar runden coh gezockt -> vorerst keine weiteren abstürze ... also scheint's tatsächlich ein temp-prob zu sein :noidea:  
es tritt trotzdem vereinzelt grafik-flackern auf ... hab mir jetzt zusätzlich ne lüftereinheit bestellt, die direkt an der graka die luft raus saugen soll... mal schauen, wie's damit wird.

@elkubo: im 2d-modus habe ich zum glück keine probs ;)

überlege den speichertakt im idle runter zu drehen.
sollte man das machen? wenn ja, wieviel? kann man da eine grobe aussage machen?
momentan läuft die karte auf (240)900/975

:ocinside:


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1186 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4773 Tagen | Erstellt: 22:10 am 24. Feb. 2010
elkubo
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 4200 MHz
51°C mit 1.408 Volt


also, ich habs nur geleeesen:

weniger als 400 für den speicher sollte man nicht geben. warum, dass weiss nur der ,der es geschrieben hat :D

sofern deine temps ja in ordnung sind, kannst du ja die gpu spannung verstellen. also bei den 57xxer karten kann man das durch ein angelegtes profil des CCC umeditieren. wenn alles nix hilft, solltest du die karte mal einschicken,falls du den garantie hast ;)

Beiträge gesamt: 413 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5510 Tagen | Erstellt: 8:38 am 26. Feb. 2010
petron
aus Kölner Peripherie
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5 @ 4000 MHz


komme momentan nicht wirklich dazu die karte zu testen...
hab mal coh mit weniger details angeschmissen -> keine abstürze :noidea:

wenn ich fumark anschmeisse, schnellen die temps der spannungswandler innerhalb von paar sekunden auf über 100° so dass ich den bench direkt wieder abschalte (gefühlte 20sec).
die protokolle von gpuz zeigen max.werte von um die 85° für die beiden mvddc...

überlege mir nen extra kühler für die spannungswandler zu holen :noidea:

gibt es eine aussagekräftige methode um herauszufinden, ob die graka nen knax hat oder der treiber bzw. das spiel buggy ist?

edit: gibts keinen, der die gleichen probs hat, wie in den links beschrieben?


(Geändert von petron um 12:37 am März 10, 2010)


Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Mahatma Ghandi)

Beiträge gesamt: 1186 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4773 Tagen | Erstellt: 12:34 am 10. März 2010
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


den speichertakt senkt man in etwa so weit ab im idle, wie man ihn beim oc erhöhen kann. (oder wenn die karte schon weit am limit operiert, dann vlt. so um 100mhz mMn)

es sollte immer ein gewisses takt/spannung verhältnis gewahrt bleiben um hardwareschäden zu vermeiden. aus dem selben grund werden cpu bei zu hohem takt instabil bis mehr spannung eingestellt wird. nach unten isses das selbe.
die hardware nimmt schaden davon. den takt senkt man nur dann weit ab, wenn man auch die spannung mitsenkt.


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5755 Tagen | Erstellt: 19:26 am 12. März 2010