» Willkommen auf Grafikkarten OC «

The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


Bevor du ans übertakten gehst, solltest du erstmal die Karte @stock zum Laufen bringen.:lol:

Ansonsten zum Takten:
Ati Tray Tools
ATi Tool
PowerStrip

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5733 Tagen | Erstellt: 19:12 am 6. Jan. 2009
fixbaerchen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2530 MHz @ 3325 MHz mit 1.38 Volt


genau das hab ich mir auch gedacht ;)

dazu kommt noch, dass ich die Karte vor der Retoure nicht unbedingt nochmal übertakten würde.
Oder geht bei Grafikkarten durchs übertakten nicht die Garantie verloren?


.:MSI P45 NEO3-FR :.: Powercolor HD4850 PCS+ 1GB :.: 2x2GB A-Data DDR2 800 :.: Thermaltake Sonic Tower Rev.1:.

Beiträge gesamt: 30 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4886 Tagen | Erstellt: 20:18 am 6. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Doch...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 22:39 am 6. Jan. 2009
CPU KING
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2067 MHz @ 2500 MHz
53°C mit 1.76 Volt


will sie ja nicht gleich übertakten wenn überhaupt.

übrigens 3dmark 05 ist inzwischen auch wieder abgestürzt. das einzige was läuft ist aquamark.
ist es nu die hardware oder doch die treiber. wer weiß...

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4752 Tagen | Erstellt: 22:55 am 6. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Check doch mal mit prime95 oder Orthos den BlendTest. Wenn der Fehler macht, ist es wohl CPU oder Speicher. In dem Fall dann InPlace Small FFTs testen, um die CPU max. zu belasten. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 23:39 am 6. Jan. 2009
CPU KING
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2067 MHz @ 2500 MHz
53°C mit 1.76 Volt


bei prime95 keine fehler meldungen.

bei den bluescreen steht immer das selbe:

Technische Information

Stop: 0x0000008E

manchmal mit einer ati dll datei drunter.
kann auch gerne ein foto machen beim nächsten mal.

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4752 Tagen | Erstellt: 0:29 am 7. Jan. 2009
CPU KING
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2067 MHz @ 2500 MHz
53°C mit 1.76 Volt


noch eins konnte es vieleicht auch an der stromversorgung liegen auf der karte ist ein kleiner 4 poliger anschluß.
da hat nur der stecker vom floppy laufwerk drangepaßt.
die kabel sind aber dünner wie die von den normalen laufwerken.
ist das auf der grafikk. vieleicht ein pci grafikstromanschluß wenn ja muss ich mir noch ein adapter besorgen.
es kann ja sein das die spannung nicht gehalten werden kann auf den kleinen floppy anschluß.
keine ahnung bin kein elektriker.
hat jemand ahnung ?


mfg

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4752 Tagen | Erstellt: 11:05 am 7. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das ist schon richtig so, schließlich zieht die Karte keine 150W und mehr wie so manches High-End-Modell...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 12:41 am 7. Jan. 2009
CPU KING
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2067 MHz @ 2500 MHz
53°C mit 1.76 Volt


ok

habe nochmal im bios nachgeschaut und folgende einstellung gefunden:

AGP Spreat Sprectum : 0.50 %

habe diese auf disable gestellt und nun läuft 3dmark 05 wieder ohne abstürze durch. mehrmals getestet.
die anderen 3dmarks laufen nicht.
glaube nicht das es ein hardware problem sein könnte.
ist eigentlich schade das ATI das mit die treiber nicht hinbekommt bei den einen gehts bei den anderen nicht.
klinkt zwar bitter aber werde beim nächsten mal wieder zu nvidia greifen.

trotzdem ist die karte von der leistung her nicht schlecht. immerhin mit meinem system bei

Aquamark :   57.160  Punkte
3DMARK 05:  6150     punkte

druß an alle user

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4752 Tagen | Erstellt: 21:52 am 7. Jan. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von CPU KING um 21:52 am Jan. 7, 2009

ist eigentlich schade das ATI das mit die treiber nicht hinbekommt bei den einen gehts bei den anderen nicht.
klinkt zwar bitter aber werde beim nächsten mal wieder zu nvidia greifen.



1. Das ist nicht unbedingt ein Problem der ATI-Treiber, sondern evtl. nur eine Inkompatibilität Deines Mainboards oder eben Einstellungssache. Wie Du ja selbst festgestellt hast, können manche Bios-Settings da schon etwas bewirken. insofern beschwer Dich lieber beim Mainboard-Hersteller...
(Btw.: Bios-Update schon gemacht?)
2. Nvidia baut keine aktuelleren Karten mehr für AGP, insofern hattest Du ohnehin keine Wahl!
Was kann ATI dafür, wenn die Mainboard-Hersteller keinen großartigen Support mehr für die alten Sockel-A-Boards bieten? Daher würden die meisten Nvidia-Karten wohl auch nicht laufen. Denk mal drüber nach... ;)


Und bevor man nächstes mal Geld in eine so alte Plattform steckt, vielleicht doch lieber auf ein aktuelleres System wechseln. Dann hat man solche Probleme fast nie! Bei den aktuellen Preisen macht das meist Sinn. Du hättest für schlappe 110,- eine schnellere CPU inkl. Board (klick) sowie eine deutlich schnellere Graka bekommen. Speicher hättest Du weiter nutzen und das alte Board sowie die CPU recht gut verkaufen können.
Das wäre nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch stressfreier gewesen, statt sich für knapp 70,- eine AGP-"Gurke" zu kaufen bzw. schenken zu lassen!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 22:44 am 7. Jan. 2009