» Willkommen auf Grafikkarten OC «

RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


hallo zusammen!

eine kurze frage: ist es möglich die 8800 gt für den idle modus deutlich herunterzutakten und auch die spannung zu senken, sodass diese weniger strom verbaucht? denn gegenüber der 9600 gt braucht diese ja im idle ca. 20w mehr, finde ich unnötig.

wenn ja, wie macht man das? über ati tool die taktraten senken und dann die spannung anpassen?

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 5213 Tagen | Erstellt: 10:35 am 17. März 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


spannung anpassen weis ich nicht.

wenn du windows xp benutzt, gibt es mit dem rivatuner eine variante, in dem du 2 profile anlegst, eins mit 3d-takt und eins mit dem windows idle takt.

unter XP kann man dann mit dem scheduler festlegen, das sobald der videomem der karte z.b. mehr als 20mb benutzt wird, das rivatuner dann das 3d-profil aktiviert.

unter vista geht diese variante nicht mehr, könnte mir aber vorstellen man kann das auch anders triggern, habs nur noch nicht versucht ;)


google einfach mal nach rivatuner 8800gt untertakten, da gibt es ne menge hits


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 11:02 am 17. März 2008
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7


schrittweise Taktrate reduzieren bis Windows dann abschmiert -> dann wieder ein wenig höher takten.

mit Atitool oder Rivatuner sollte das gehen.

Spannung reduzieren wird aber schwer. Denke mal das wird durch Bios und Hardware limitiert. Also ohne Garantieschädigende Mod wird da nichts gehen. Im Idle-Modus sollte deine Graka eigentlich ohnehin schon eine niedrigere Spannung verwenden.  -> kannst mit dem Bios-Editor Nibitor dir die zur verfügung stehenden Spannungen ja anschauen.

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 11:03 am 17. März 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


jedenfalls ist es möglich, den stromverbrauch der 8800 gt deutlich zu reduzieren, ja?

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 5213 Tagen | Erstellt: 11:51 am 17. März 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


meine g80 gts braucht idle etwa 20W weniger mit diesem niedrigen takt, änderungen der spannung sind bei der auch über das bios nicht möglich, leider


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 12:10 am 17. März 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


20 watt weniger= niveau der 9600 gt, mein ziel. :)

danke für eure hilfe!

habe übrigens gerade in einer älteren ausgabe der pcgh gelesen, dass man mit dem nibitor tool doch die spannung ändern kann (bios flash).

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 5213 Tagen | Erstellt: 12:12 am 17. März 2008
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7



Zitat von RST Driver um 12:12 am März 17, 2008

habe übrigens gerade in einer älteren ausgabe der pcgh gelesen, dass man mit dem nibitor tool doch die spannung ändern kann (bios flash).
Phil



das geht aber nur, wenn niedrigere Spannungen bereits für z.b. den Idle-Modus vorgesehen wurden.. also wirst du davon nichts haben

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 14:10 am 17. März 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


ich kann die spannung doch auch unter last verringern, ohne zu übertakten reichen ja auch 0,1v weniger.

aber ich glaube, belasse es erst einmal bei geringeren taktraten im idle.

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 5213 Tagen | Erstellt: 19:54 am 18. März 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


so, habe die karte eben mal installiert. jetzt musste ich jedoch mit entsetzen feststellen, dass bei cs source die fps anzahl kaum gestiegen ist (7600gs>8800gt). auch der kleine stress test liefert nur ca. 40 bilder mehr. der ati würfel dagegen spuckt anstelle von knappen 170fps nun ca. 800-900 fps aus. kann es sein, dass css schon von meiner cpu limitiert wird (amd x2 64 4200+ mit 2,21 ghz)?

habe jetzt den mitgelieferten vga treiber und den für xp neuesten forceware treiber installiert. muss ich noch irgendetwas einstellen oder so?!

habe schon etwas mehr bei einer so angepriesenen graka erwartet. und dann für 170€...
ach ja, ist das modell von elitegroup mit accelero s1, bleibt bei css wie im idel auf lächerlichen 43°C. an der temperatur kann's also eigentlich nicht liegen...

hoffe auf eure hilfe. :)

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 5213 Tagen | Erstellt: 23:55 am 18. März 2008