» Willkommen auf Grafikkarten OC «

smoke81
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Vergleich THG

Es wurden etwas unterschiedliche Treiber verwendet, aber das ist nicht der Grund für die relativ hohe Leistung der X1300XT.

Die getesteten X1300XTs haben GPU-Taktraten von 550-590 Mhz und bis auf eine Ausnahme Speicher mit 700 Mhz (1400 DDR).
Deshalb liegen die Karten auf X1600XT-Niveau. :thumb:

Kann jemand die hohen Takte verifizieren?
(Geizhals behauptet was anderes...)


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6332 Tagen | Erstellt: 14:51 am 25. Okt. 2006
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Ähhm, wenn ich das mal i-wo gelsen habe, wurden die X1600Pro oder Xt umgelabelt zur X1300XT, da ja die 80nm Modell X1650 usw nachrücken.

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5382 Tagen | Erstellt: 16:24 am 25. Okt. 2006
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


so stehts bei thg...:thumb:


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6296 Tagen | Erstellt: 17:10 am 25. Okt. 2006
smoke81
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Das ist ja klar (mit dem umlabeln).

Nur: Wieso haben die X1300XT so einen hohen Speichertakt (und auch Chiptakte über X1600Pro)?
Bei geizhals haben die normal nur 400 (800) Mhz RAM! Und zwar alle.

Es war auch niemals die Rede davon, dass eine X1300XT die X1600XT ersetzt, sondern nur die Pro-Variante mit deutlich geringeren Taktraten.

Ist jetzt geizhals komplett falsch oder hat THG nur besondere Karten getestet, die noch gar nicht erhältlich sind?

Vielleicht hats sich schon jemand eine X1300XT gekauft und kann mal die Taktraten nachschauen?


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6332 Tagen | Erstellt: 17:48 am 25. Okt. 2006
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


also so steht es bei mad-moxx, was die taktraten der x1300xt angeht:

Technische Daten:  
Chipsatz: Radeon X1300
Chipsatz-Variante: XT
Interface: PCI-Express
RAM: 256 MB
Speicheranbindung Bit: 128
Pixel-Pipelines: 4
Vertex-Pipelines: 2
Prozessortakt: 500 MHz
Speichertakt: 400 MHz
Max. Auflösung VGA: 2048x1536
Max. Auflösung DVI: 2560x1600
DVI-Link-Modus: Single-Link
Shader-Modell: Shader-Model 3.0

aber das die schneller sein soll wie eine x1600xt:noidea:

edit:

so steht es bei computerbase, was die taktraten einer x1300xt angeht:
Last but not least wäre da noch die ebenfalls CrossFire-fähige X1300 XT, die sich sehr gut zum Übertakten eignen soll. Sie soll aber wiederum nur eine umbenannte X1600 Pro sein. Dies würde vier einfach besetzte Pixel-Pipelines sowie einen GPU-Takt von 500 MHz und einen Speichertakt von 390 MHz bedeuten.

und das was x1600xt/x1650pro angeht:
Im Mainstream-Bereich angesiedelt ist die CrossFire-fähige X1650 Pro, bei der es sich um eine umbenannte X1600 XT handeln soll, die vier Pixel-Pipelines mit je drei Shader-Einheiten sowie 590 MHz GPU- und 690 MHz Speichertakt bietet.

hier der benchmark 3d06 x1300xt und x1650pro

(Geändert von kawabiker1971 um 18:45 am Okt. 25, 2006)


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6014 Tagen | Erstellt: 18:19 am 25. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die getesteten Karten sind aber alles keine Standard-X1300XT. Normalerweise sollte sie mit der X1600Pro identisch sein, also 500MHz GPU und 400 bzw. 800Mhz Speicher. Die hier getesteten X1300XT hab fast X1600XT-Takt (bzw. X1650Pro, welcher der X1600XT entspricht). ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 23:27 am 25. Okt. 2006
smoke81
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Das ist ja offensichtlich.

Nur entweder gibt es die (noch) nicht auf dem deutschen Markt ODER Geizhals hat schlichtweg falsche Taktangaben.
Das ist das, was mich interessieren würde.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6332 Tagen | Erstellt: 4:20 am 26. Okt. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Also z.B. bei Sapphire gibt es laut Hersteller die PCIe-Version mit 400 und 500MHz Speichertakt, die AGP-Version jedoch mit 700MHz: klick

Irgendwas läuft da falsch.

Evtl. haben die Hersteller für den Test auch nur höher getaktete Karten geschickt, um die X1300XT zu pushen.... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6687 Tagen | Erstellt: 9:03 am 26. Okt. 2006
smoke81
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Zumindest ist so eine Liste mit den Taktraten und Speicherinterfaces schonmal sehr lobenswert. So kann man beim Kauf besser aufpassen.

Die Sache mit den Herstellern wäre möglich, jedoch würden Sie sich dadurch extrem unglaubwürdig machen.
Ich kann doch keine deutlich schnellere "Referenzkarte" zum Testen verschicken, die es dann in der Form gar nicht gibt :noidea:

Vielleicht erfährst Du mal mehr. So eine "X1600XT" für 80,- wäre zumindest momentan nicht uninteressant.

Gespannt bin ich auch auf die X1650XT. Diese sollte ja schneller als eine 7600GT sein.
Gleichzeitig ist sie aber gegenüber der X1950Pro z.B. deutlich abgespeckt (2/3 GPU, halbes Speicherinterface), sodass ich das irgendwie nicht ganz glauben kann. Außerdem wird der Preis knallhart mit 7600GT unter 130,- und X1950Pro unter 170,- ....

Selbst wenn sie 70% Leistung einer X1950Pro haben sollte, wären nur 120 bis maximal 130,- angemessen...


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6332 Tagen | Erstellt: 11:31 am 26. Okt. 2006