» Willkommen auf Grafikkarten OC «

N omega G
aus Karlsruhe
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2400 MHz
45°C mit 1.65 Volt



Zitat von Redirion um 12:11 am Sep. 10, 2006
http://it.com.cn/f/diy/068/14/060814_nv795079gs_07.jpg
RV570=X1950PRO

ist selbsterklärend, würde ich sagen



joa poste gleich mal nen screen von nvidia und dann meinste es ist selbsterklärend :crazy:

ati hatte auch benchmarks wo die x1950xt 40% schneller als das dual dingens von nvidia ist...


S754 3000+ || 8KDA3+ || 6800LE@16/6

Beiträge gesamt: 2493 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6287 Tagen | Erstellt: 12:21 am 10. Sep. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7


ok.. dann erklär ichs doch.. haste dir das Ding überhaupt angesehen? Nvidia zeigt damit mehr oder weniger, dass ihre 512mb 7950GT nahezu gleichschnell wie die X1950pro ist.

dieser screen, ist sozusagen Propagandamaterial von Nvidia persönlich herausgegeben, wo sie immer gern darstellen, wie viel besser ihre Karten doch gegenüber der Konkurrenz sind.

Die 512mb 7950GT von Nvidia schafft trotz ihrer angeblichen Überlegenheit ganze 200 3dmarks mehr.

Selbst die 256mb 7950GT kostet noch 30€ mehr als die X1950pro, welche auch durch niedrigere Verlustleistung und bessere Bildquali glänzen kann.

Dachte soviel hätte man selbst dem Bild entnehmen können.



Die PCGH hat übrigens in der aktuellen Ausgabe die Leistung der 7950GT und der X1950pro simuliert, indem sie eine 7900GTX untertakteten und eine X1900GT übertakteten. Die 7900GS wurde durch Deaktivierung eines Quads und einer Vertexeinheit bei einer 7900GT simuliert. Ergebnis:

getestet wurden 10x7, 10x7 4xaa 8:1af, 12x10 4xaa 8:1af

COD2
7950gt   : 81, 63, 47
x1950pro: 81, 57, 42
7900gt  : 73, 56, 41
7900GS:  69, 52, 38

NFS Most Wanted (scheint irgendwie ein Nvidia-Spiel zu sein)
7950gt    : 58, 57, 55
x1950pro: 55, 49, 41
7900gt    : 58, 56, 51
7900GS   : 58, 56, 47

CSS
7950gt    :  146, 146, 142
x1950pro:  145, 138, 135
7900gt    : 146, 146, 134
7900GS   :  144, 144, 130

BF2
7950gt    :  76, 75, 68
x1950pro:  73, 72, 67
7900gt   : 76, 71, 58
7900GS   :  75, 67, 52

(Geändert von Redirion um 13:00 am Sep. 10, 2006)

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 12:35 am 10. Sep. 2006
Pioneer
aus Bobbau
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2130 MHz @ 3200 MHz
59°C mit 1.350 Volt


Also ich Interressiere mich für diese Karte:

ASUS EN7950GT

ein lauter Kühler schreckt mich dank WaKü (bald) und dauerhaft lauter Musik  nicht ab xD

und wie ein Vorgänger schon sagte, möchte ich auch wissen ob das Texturflimmern der Karte behoben wurde...

Danke schon mal :ocinside::thumb:

Beiträge gesamt: 131 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5384 Tagen | Erstellt: 16:14 am 10. Sep. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Ich befürchte, da das nur nen 7900GT Aufguss ist, nicht, aber ich hab damit noch nie Probleme gehabt, einfach wie im geizhals Link die Karte einstellen und gudd is


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19349 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7020 Tagen | Erstellt: 16:22 am 10. Sep. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7



Zitat von Beomaster um 16:22 am Sep. 10, 2006
Ich befürchte, da das nur nen 7900GT Aufguss ist, nicht, aber ich hab damit noch nie Probleme gehabt, einfach wie im geizhals Link die Karte einstellen und gudd is



7900GT = G71
7950GT = G71
=> 7900GT = 7950GT
selbst das Layout der PCBs ist identisch.

Die 7950GT ist also nichts anderes als eine übertaktete 7900GT mit den gleichen Stärken und Schwächen (z.B. Texturen).

Die 7900GS hat als Basis auch die 7900GT mit einem deaktivierten Quad und einer deaktivierten Vertexeinheit. Die Karte gibts auch schon seit über einem Jahr in OEM-Systemen (Dell) und wurde bei Ebay teilweise erheblich überteuert verkauft, da sie ja kein Mensch kannte.

Bei ATI hingegen basiert die X1950pro auf einem "wirklichen Aufguss":
X1900GT = R580 (mit einem deaktivierten Quad)
X1950PRO = RV570 (neuer Chip, 80nm)

(Geändert von Redirion um 16:45 am Sep. 10, 2006)

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 16:44 am 10. Sep. 2006