» Willkommen auf Grafikkarten OC «

budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Guten Tag,

Habe ein Sapphire x1600Pro mit 256MB DDR2 Ram und AGP 8x

Erreicht man durch übertakten einer Grafikkarte viel oder ist die ganze Sache ziemlich unnötig???Außer dass die 3DMark Werte steigen???

Hat wer Erfahrung damit wie weit man mit DIESER Grafikkarte gehen kann ohne, dass sie den Geist aufgibt???


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5450 Tagen | Erstellt: 14:04 am 7. Sep. 2006
budweiser1711
aus Palermo
offline



VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2600 MHz
47°C mit 1.60 Volt


Und ja die jetzigen Werte sind:       GPU 500Mhz
                                                  Memory 405Mhz


Computer existieren um uns Probleme zu lösen und um uns Probleme zu machen   >Sempron64 Palermo S754 3100+ 1,80Ghz@2,60Ghz@1,60V, Sapphire Radeon 9600XT AGP 8x 500/300, 1,5GB Ram@DDR433@2,60V, GIGABYTE K8 Triton GA-K8NS<

Beiträge gesamt: 666 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5450 Tagen | Erstellt: 14:09 am 7. Sep. 2006
isnoguter
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz @ 3900 MHz
60°C mit 1.456 Volt


jede graka ist da ein bisschen anders da wird dir keiner sagen können wie weit du gehen kannst, du musst halt nur auf die temps achten, mit dem original kühler würde ich das nicht machen

und überhaupt ocen bringt schon was, wenn es nichts bringen würde, würde es ja keiner machen


Gigabyte GA-790XTA-UD4, AMD Phenom II X4 965BE,
8GB Kingston HyperX DDR3-1600 @ 9-9-9-20
XFX Radeon HD5850 1024MB                                                        Sysprofile

Beiträge gesamt: 1634 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 14:12 am 7. Sep. 2006
AgentOrange996
aus Stuttgart
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
3600 MHz @ 4554 MHz
48°C mit 1.3 Volt


also ich hab meinei Sapphire X1600 Pro (512MB DDR2 PCI-E) @ 621/454 laufen und die rockt den Rechner.... aber Achtung ich hab ne WaKü dran.... ich weis nicht wie das mitm Standardkühler aussieht...


Mit AgentOrange im Wasser geht's Abwaschen rascher.

Beiträge gesamt: 1028 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 5482 Tagen | Erstellt: 12:44 am 10. Sep. 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7


benutz einfach atitool
http://www.techpowerup.com/downloads/259

benutze find max core und find max mem, um herauszufinden, was maximal geht. (erstmal unabhängig voneinander!)

Lass das Ganze am besten jeweils eine Weile laufen (30min), um stabile Werte herausfinden zu lassen.

Danach stellst du beide ermittelte Werte gleichzeitig ein und aktivierst scan for artifacts. Das würde ich wieder ne halbe Stunde laufen lassen. Da hier natürlich am meißen Wärme produziert wird, musst du damit rechnen, dass die vorher unabhängig voneinander ermittelten Werte vielleicht nicht fehlerfrei bleiben. Gegebenenfalls musst du also nochmal ein wenig den Takt zurücknehmen.

Um die Kühlung als oclimitierenden Faktor ein wenig zu reduzieren, würde ich vorher in der Fan Control die Lüfterleistung auf 100% stellen. Das dürfte zwar keine tolle Lautstärke sein, aber so weißt du wenigstens, ob es sich lohnt die erreichten Taktraten mit besserer Kühlung zu halten.

(Geändert von Redirion um 13:18 am Sep. 10, 2006)

Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5778 Tagen | Erstellt: 13:17 am 10. Sep. 2006